AUKEY Bluetooth Transmitter Empfänger 2 in 1 mit Optischem Toslink / SPDIF und 3 : Funktioniert im Gebrauch “Sehr gut”

Der bluetooth transmitter hat sich super einfach mit meinem iphone 7 verbunden und direkt das signal übertragen (hatte ein aux-kabel an einem verstärker hängen). Entfernung kann ich nicht beurteilen, weil das gerät in einem haus getestet wurde, aber ich konnte locker 6-7 m entfernt noch ohne probleme musik hören (waren 1-2 steinmauern und geschlossene türen dazwischen). Von daher, absolute kaufempfehlung.

Mein sony srs-x5 wurde sofort erkannt und es gibt absolut nichts zu meckern. Ich besorge mir noch einen zweiten x5 und dann wird die doppelfunktion getestet.

Ich hab mit dem gerät absolut keine probleme, verbindung problemlos aufgebaut mit android-phone, kein echo, keine aussetzer, keine piepgeräusche etc. Schaltet erst nach langer pause (ca>30min) ab, spielt viele stunden ohne laden, klingt über spidf am entspr. Eingang meines verstärkers super.

Vor einigen tagen habe ich sehr erfreut über den aukey bluetothempfänger v4. Durch die produktbeschreibung und rezensionen wurde ich auf den verbesserten bluetoothübertragungsmodus aptx aufmerksam. Kurz mal nachgeschaut ob mein smartphone sony xperia xz2 compact das kann und siehe da, es kann. Daraufhin habe ich mir als weiteren bluetooth empfänger den doppelt so teuren (15 zu 30€) aukey bluetooth transmitter / empfänger mit aptx und lichtwellenleiter anschluß bestellt. Kurz und knapp, die musikqualität in der gleichen stereoanlage marantz 7. 1 und mit dem gleichen smartphone ist nochmals deutlich besser. Die bässe sind trockener und die stimmen vor den hintergrundinstrumenten nochmals transparenter. Insgesamt entspricht die musikqualität wirklich fast cd qualität. Ich konnte keinen unterschied feststellen.

Macht genau das was es soll. Günstige alternative zum aufrüsten. Bin bis jetzt sehr zufrieden mit meinem kauf.

Ich bin umgezogen – das habe ich jetzt wohl schon ausreichend oft wiederholt – also ich bin umgezogen. Umgezogen in die schanze, wo ich meine neue wohnung bezogen habe. . Ich kann es nicht lassen ;)jetzt ist es so, dass ich zwei zimmer habe und meine zwei wichtigsten hardwareartikel getrennt unterbringen musste. Der computer steht jetzt in dem einen raum und meine heimkinoanlage im anderen. Für sich genommen ist das ja nicht schlimm. . Aber wie soll ich jetzt meine musik auf die anlage bringen???. Mein oller yamaha receiver ist baujahr 2001 – damals hat man von hdmi und bluetooth noch nicht mal geträumt. Strippen will ich nun auch nicht durch die ganze bude ziehen. . Da kam mir dieser kleine test echt gelegen. Ohne strippen”sollte man meinen, denn die technischen daten dieses kleinen zauberkastens lesen sich gar nicht mal schlecht:kabellose verbindung mit zwei geräten gleichzeitig – z. Zwei kabellose kopfhörer gleichzeitig am fernseherje ein optischer ein und ausgang (toslink), sowie ein normaler klinkensteckerinterner akku für ca 15 stunden betrieb unterwegs”und?. Wie schlägt sich das kästchen in der praxis?”der kleine kasten hat so etwa die maße eines halben handys. An der rückseite befinden sich sowohl klinkenstecker als auch die optischen anschlüsse und auf der rechten seite zwei schiebeschalter tx (senden) rx (empfangen) und spdif (optisch) aux. Die unterseite ist gummiert, was ich als sehr praktisch empfinde. Eingeschaltet wird das gerät, indem man den schalter auf der oberseite gedrückt hält – nach 7 sekunden geht das gerät dann auch in den pairingmodus über und merkt sich auch die beiden letzten verbundenen geräte. Test-situation 1 – kopfhörer:ich habe eine passable heimkinoanlage und einen passablen fernseher (persönlich finde ich einen 4k uhd fernseher auch mehr als passabel), aber leider hat keins meiner geräte bluetoothfunktionalität. Was insbesondere in verbindung mit meinen echt endkrass-geilen sony kopfhörern sehr, sehr doof ist – denn die möchten am liebsten kabellos befeuert werden.

AUKEY Bluetooth Transmitter Empfänger 2 in 1 mit Optischem Toslink / SPDIF und 3.5 mm AUX, aptX mit Geringer Verzögerung, Verbindung mit 2 Geräten, Wireless Audio Adapter Bluetooth 4.1

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 2-IN-1 BLUETOOTH ADAPTER: Dieser tragbare Audiotransmitter & -receiver kann entweder als Transmitter oder Receiver genutzt werden und kann gleichzeitig mit 2 Geräte koppeln. Kabelloses Audio-Streamen von Bluetooth-unfähigem TV zu Bluetooth Kopfhörer im Sender-Modus; Und von Bluetooth-fähigem Smartphone zu Ihren verdrahteten Stereoanlagen, Lautsprechern im Receiver-Modus
  • 3,5MM UND TOSLINK: Unterstützt von sowohl 3,5mm (AUX und RCA) als auch optisch- digital (TOSLINK). Es bietet fortschrittliche kabelgebundene und kabellose digitale Sound-Technologien zur eindrucksvollen Klangübertragung vom Ausgang zum Eingabegerät
  • APTX Technologie: Dank dieser Technologie bietet AUKEY BR-O2 eine schnelle, stabilere und stromsparende Verbindung mit nur sehr weniger Verzögerung und eine verbesserte kabellose Soundqualität bei Ihren aptX-kompatiblen Geräte
  • KONSTANTES STREAMEN: Ein interner Akku sorgt dafür, dass das Gerät bis zu 15 Stunden genutzt wird. Benutzung während der Aufadung ist auch möglich
  • LIEFERUMFANG: AUKEY BR-O2 2-in-1 drahtloser Transmitter und Empfänger, Toslink Optisches Kabel, 3,5-mm-Audiokabel, Micro-USB-Kabel, Bedienungsanleitung, 24-monatige Ersatzgarantie und freundlicher Kundenservice

++ sehr kompakt; hat in etwa die größe einer zigarettenschachtel;+ einfach zu bedienen: zwei knöpfe reichen;+ absolut synchroner tonwiedergabe; getestet am satreceiver-cinch-audioausgang (transmitter-modus);+ als blitzdeal für ca. 20 euro gekauft;+ich brauche kein neues usb-netzteil. Es liegen noch genügend welche bei mir rum. Potenzielle käufer sollten vor dem kauf die artikelbeschreibung gründlich lesen. Dort steht unteranderem auch was zum lieferumfang gehört.

Funktioniert bidirektional nach entsprechender schalter einstellung. Klappt bisher reibungslos, bei mir über toslink-kopplung da andere anschlüsse bereits belegt.

Überraschend klein und überraschend gut das gerät. Habe festgestellt das es nicht mein erstes aukey produkt ist. Habe noch eine powerbank welche auch sehr gut funktioniert.

Ich war überrascht davon, wie klein der transmitter ist und wie schnell und völlig problemlos er sich in betrieb nehmen ließ. Das gerät samt zubehör ist sorgsam verpackt. Eine deutsche bedienungsanleitung, die keine fragen offen lässt, ist dabei. Gerät ausgepackt, aufgeladen (klappt in der angegebenen zeit) und in betrieb genommen. Ich betreibe es mit einem marshall major ii bluetooth kopfhörer an einem denon-avr-receiver-kopfhörerausgang. Einen adapter auf 6,3 mm klinkenbuchse muss man noch dazu kaufen. Bei gerät dabei ist nur ein 3,5 mm klinkenanschluss. Der transmitter hat den kopfhörer sofort erkannt und sich mit ihm gekoppelt. Beim erneuten anschalten beider geräte erkennen sie sich auch gleich wieder. Ohne wände dazwischen kann man locker 10 m vom transmitter entfernt noch musik ohne abbrüche hören.

AUKEY Bluetooth Transmitter Empfänger 2 in 1 mit Optischem Toslink / SPDIF und 3.5 mm AUX, aptX mit Geringer Verzögerung, Verbindung mit 2 Geräten, Wireless Audio Adapter Bluetooth 4.1 :

Summary
Review Date
Reviewed Item
AUKEY Bluetooth Transmitter Empfänger 2 in 1 mit Optischem Toslink / SPDIF und 3.5 mm AUX, aptX mit Geringer Verzögerung, Verbindung mit 2 Geräten, Wireless Audio Adapter Bluetooth 4.1
Rating
5,0 of 5 stars, based on 16 reviews

Ein Gedanke zu “AUKEY Bluetooth Transmitter Empfänger 2 in 1 mit Optischem Toslink / SPDIF und 3 : Funktioniert im Gebrauch “Sehr gut”

  1. Rezension bezieht sich auf : AUKEY Bluetooth Transmitter Empfänger 2 in 1 mit Optischem Toslink / SPDIF und 3.5 mm AUX, aptX mit Geringer Verzögerung, Verbindung mit 2 Geräten, Wireless Audio Adapter Bluetooth 4.1

    Das erste als reciever an meine stereoanlage angeschlossen und mit ipad gepairt, kein problem, alles funktioniert tadellos. Das 2 te gerät habe ich an einen ipod (kopfhörerausgang) angeschlossen und als transmitter eingestellt. Keine möglichkeit den ton über die stereoanlage zu hören. 2tes gerät zur sicherheit und ueberprüfung mit dem funktionierenden 1ten getauscht, lässt sich dann aber nicht mit dem ipad pairen resp. Ich nehme an das 2te gerät ist defekt, deshalb rücksendung.
    1. Das erste als reciever an meine stereoanlage angeschlossen und mit ipad gepairt, kein problem, alles funktioniert tadellos. Das 2 te gerät habe ich an einen ipod (kopfhörerausgang) angeschlossen und als transmitter eingestellt. Keine möglichkeit den ton über die stereoanlage zu hören. 2tes gerät zur sicherheit und ueberprüfung mit dem funktionierenden 1ten getauscht, lässt sich dann aber nicht mit dem ipad pairen resp. Ich nehme an das 2te gerät ist defekt, deshalb rücksendung.
  2. Rezension bezieht sich auf : AUKEY Bluetooth Transmitter Empfänger 2 in 1 mit Optischem Toslink / SPDIF und 3.5 mm AUX, aptX mit Geringer Verzögerung, Verbindung mit 2 Geräten, Wireless Audio Adapter Bluetooth 4.1

    In der produktbeschreibung steht “verlustfreien audiogenuss garantiert aptx”,, was nicht stimmt. Aptx (standard) und auch der viel neuere aptx hd codec, der hier aber scheinbar nicht unterstützt wird, sind alles lossy / verlustbehaftete codecs. Zwangsweise entsteht bei der umwandlung vom quellformat, das vom sendenden gerät übertragen wird, in das zielformat aptx naturbedingt und somit nicht unvermeidbar ein qualitativer verlust. Eine diskussion an dieser stelle, ob man diesen verlust tatsächlich deutlich hören kann, sollte nicht stattfinden. Es geht mir hier nur um diese falsche aussage. Dass: in der produktbeschreibung steht “verlustfreien audiogenuss garantiert aptx”, was einfach nichts stimmt. Somit ist dieses feature definitiv falsch beworben in der produktbeschreibung. Ich verwende viele anker produkte schon lange, aber das her ist schlicht und einfach betrug, was direkt zu einer 1-sterne bewertung führt. Wenn die produktbeschreibung zeitnah geändert wird, dann werde ich meine bewertung gerne anpassen.
    1. In der produktbeschreibung steht “verlustfreien audiogenuss garantiert aptx”,, was nicht stimmt. Aptx (standard) und auch der viel neuere aptx hd codec, der hier aber scheinbar nicht unterstützt wird, sind alles lossy / verlustbehaftete codecs. Zwangsweise entsteht bei der umwandlung vom quellformat, das vom sendenden gerät übertragen wird, in das zielformat aptx naturbedingt und somit nicht unvermeidbar ein qualitativer verlust. Eine diskussion an dieser stelle, ob man diesen verlust tatsächlich deutlich hören kann, sollte nicht stattfinden. Es geht mir hier nur um diese falsche aussage. Dass: in der produktbeschreibung steht “verlustfreien audiogenuss garantiert aptx”, was einfach nichts stimmt. Somit ist dieses feature definitiv falsch beworben in der produktbeschreibung. Ich verwende viele anker produkte schon lange, aber das her ist schlicht und einfach betrug, was direkt zu einer 1-sterne bewertung führt. Wenn die produktbeschreibung zeitnah geändert wird, dann werde ich meine bewertung gerne anpassen.
      1. Ich habe den empfänger gekauft, weil er einer der wenigen mit digitalausgang ist. Entsprechend ist an dem signal und der verzögerung nichts auszusetzen. Was aber unglaublich nervt ist die tatsache, dass man am gerät einen knopf drücken muß, um bereits gekoppelte geräte wieder zu verbinden. Selbst wenn man nur ein gerät gekoppelt hat. Weiterhin gibt es einen bug, der sporadisch, meist nach ein paar stunden, auftritt. Dabei wird das signal abehackt und zu einem nervigen krach verwandelt. Man muß dann entweder das gerät ausschalten oder am ausgabegerät die verbindung neu herstellen. Aufgrund fehlender upgradefähigkeit wird sich keines der beiden probleme lösen.
  3. Ich habe den empfänger gekauft, weil er einer der wenigen mit digitalausgang ist. Entsprechend ist an dem signal und der verzögerung nichts auszusetzen. Was aber unglaublich nervt ist die tatsache, dass man am gerät einen knopf drücken muß, um bereits gekoppelte geräte wieder zu verbinden. Selbst wenn man nur ein gerät gekoppelt hat. Weiterhin gibt es einen bug, der sporadisch, meist nach ein paar stunden, auftritt. Dabei wird das signal abehackt und zu einem nervigen krach verwandelt. Man muß dann entweder das gerät ausschalten oder am ausgabegerät die verbindung neu herstellen. Aufgrund fehlender upgradefähigkeit wird sich keines der beiden probleme lösen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.