Cambridge Audio CXUHD 4K UHD Universal-Blu-Ray-Player Test- Ein spartanischer Top-UHD-Player!

Ja er spielt so ziemlich alles ab und ist ein sehr gut verarbeitetes gerät ohne laufgeräusche. Der leiseste bdp den ich bisher hatte. Mir fehlt allerdings die anzeige des covers bei wiedergabe einer sacd. Bei cds und wiedergabe von usb holt er sich die passenden cover aus dem netz. Ein weiterer nachteil, den man nur im direkten vergleich feststellen wird, ist, dass der player zumindest an meiner relativ hochwertigen anlage und wiedergabe über einen nas-masters m51 wandler, mit hdmi verbunden, deutlich schlechter klingt als mein alter denon 3313. Auch ein zum vergleich angeschlossener alter cambridge 650 klang hörbar feiner und insgesamt besser. Der denon hatte mehr räumlichkeit, mehr hochton und kräftigere bässe. Das wurde im hörtest von mehreren personen auf anhieb wahrgenommen. Soweit zu der these “es gibt keine klangunterschiede über hdmi”trotz allem für den preis ein geniales gerät.

Top gerät, bild, klang, schärfe, schnell und leise mit oppo elektronik. Erfüllt alles was ich von einem player erwarte.

Nachdem mein alter oppo bdp-83 nach langen, arbeitsreichen jahren in rente gehen durfte, war ich auf der suche nach einem veritablen nachfolger. Da oppo ankündigte, zukünftig keine neuen player mehr zu produzieren, war klar, dass ich einen neuen hersteller finden musste. Gelandet bin ich schliesslich bei der englischen high-end-schmiede cambridge audio. Da ich seit kurzem einen 4k-fernseher besitze (oled c8 von lg), war auch klar, dass es ein uhd-fähiger player sein musste. Auf dem papier klang die beschreibung des cxuhd von cambridge beinahe zu schön, um wahr zu sein. Wenn man das gerät vor sich hat, wird schnell klar, die entwickler bei cambridge haben sich grundlegende gedanken über den sinn und unsinn eines uhd-players gemacht und bewusst darauf verzichtet eine weitere eier legende wollmilchsau zu entwickeln. Herausgekommen ist ein, in gewisser weise, spartanisch anmutendes gerät, das zum beispiel über keinerlei analoge anschlüsse mehr verfügt sowie keine internet-apps vorzuweisen hat. Ersteres ist mutig und zweiteres erstaunlich, gibt es heute doch kaum noch ein technisches gerät ohne irgendwelche streaming-apps. Bei licht betrachtet, benötigt jedoch, meiner meinung nach, ein uhd-player nun wirklich keine analogen anschlüsse mehr und internet-apps gibt es heute in praktisch jedem fernseher oder av-receiver. Die entwickler bei cambridge haben ihre arbeitskraft in die perfektion des bildes und der digitalen tonübertragung gesteckt – und was dabei herausgekommen ist, weiss zu beeindruckendie upscalingqualität ist hervorragend und zaubert sogar aus dvds noch ein mehr als akzeptables bild.

Ich weiß nicht ob es ein einzelfall ist oder ob der player grundsätzlich ein problem hat. Jedensfalls hängt sich der player bei transformers 1 und 2 nach ca. Auf der xbox one x laufen beide filme ohne probleme. Da the great wall und valerian funktionieren (habe bisher nur die vier filme gesehen) vermute ich, dass der player keine 100 gb uhds wiedergeben kann. Die beiden filme, die funktionieren, sind nämlich auf 66 gb blurays, während die transformerfilme auf 100 gb uhds ausgeliefert werden. Ich würde empfehlen nach dem kauf den player mit einem dreilayer-film zu testen. Sind das aktuell die fünf transformerfilme und batman vs. Laut händler sind bisher nur drei reklamationen (2 von mir, da das ersatzgerät ebenfalls das problem hatte) gemeldet worden, so dass es ggfls. Sehr positiv war die serviceerfahrung mit media seller ohg, die kostenfrei ein ersatzgerät geschickt und eine rückabwicklung auch 5 wochen nach kaufdatum ohne schwierigkeiten durchgeführt haben.

Endlich, kommt eine firma auf die idee mal diese d/a wandler weg zu lassen. Er läuft sowieso an meinem denon avr x7200 und der hat eh den besseren chipsatz so spart man locker 400 -500 euro und hat im vergleich zum cxu besseres bild und im falle eines guten verstärkers noch den besseren sound. Ich hatte als einer der ersten dazumals den 751 er dann den 752 er , vor kurzem den cxu und nun den uhd. Und der zaubert famose bilder auf meinem sony a1 65 oled. Spielt alles ohne klagen ab, software ohne aussetzer. Und im vergleich zu den teuren oppo geräten habe ich nie einen nennenswerten unterschied ausmachen können. Meine kumpels von den gemeinsamen videoabenden auch nicht. Das 4 cambridge gerät am stück und alle liefen und funktionierten immer tadellosÜbrigens ich hatte außer den teuren oppos auch den panasonic mit thx zu hause , mein cambridge gefiel immer bessere. Und wenn da 10 augen und 10 ohren vor ort sind wird da schon was dran sein.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Probleme mit 100GB UHD-Filmen.
  • Ein spartanischer Top-UHD-Player!
  • Hervorragender Player

Nachteile

Merkmal der Cambridge Audio CXUHD 4K UHD Universal-Blu-Ray-Player

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 4K UHD Universal BluRay Player

Besten Cambridge Audio CXUHD 4K UHD Universal-Blu-Ray-Player Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Cambridge Audio CXUHD 4K UHD Universal-Blu-Ray-Player
Rating
5,0 of 5 stars, based on 5 reviews