Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker – Einmal , Immer Deneon?

Vorweg, ich bin ein absoluter hifi neuling, deswegen werde ich auch nicht näher auf gewisse klang-qualitäten des denon eingehen, sondern nur einige subjektive punkte die mir als neuling nach der ersten woche aufgefallen sind:+ verarbeitung sehr gut. Kein wackeln oder offensichtlich schlechtes material. + bedienung direkt am receiver klar und ohne probleme, einige wenige sachen (zb: standby-modus) muss man im manual nachlesen. ~ fernbedienung funktioniert gut, ist jedoch offensichtlich auf mehrere geräte von denon aufgerichtet ->sehr viele unnötige tasten falls man nur den verstärker benutzt+ anschließen der kabel völlig unproblematisch durch schraubklinge+ optik: natürlich subjektiv, aber für mich ein schwarzes schönes gerät das man nicht verstecken muss. + sound klar und deutlich, ohne rauschen (boxen: magnat supreme 200), selbst bei sehr hoher lautstärke~ auto-standby nach ca. 30 minuten+ keine feststellbare wärmeentwicklung bei normaler benutzung~ kopfhörer-anschluss 6,3mm und kein standard 3,5mm, was allerdings völlig üblich bei hifi geräten istals einsteigergerät mit kleinem/mittlerem budget von mir eine klare kaufempfehlung.

Super verstärker für sehr kleines geld. Super mitten, höhen und auch bässe. Ich habe ihn seit dezember in kombination mit teufel-standlautsprechern und bin für den alltäglich heimgebrauch sehr zufrieden. Natürlich gibt es in einer anderen preiskategorien verstärker und lautsprecher die weitaus besser sind. Aber für diesen preis wäre das schon meckern auf höchstem niveau.

Eine offenbarung – preis-leistungs wunder. Der verstärker ersetzt einen mind. 20 jahre alten sherwood stereo receiver, der stets treue dienste geleistet hat. Nachdem geräte im gang der zeit nicht unbedingt besser werden und auch sonst einige technische anpassungen der musiksituation stattgefunden haben, sollte es ein neuer verstärker sein. Nach umfangreicher recherche (receiver oder verstärker, vielleicht sogar “nur” eine hochwertige kompaktanlage) wurde es nun (u. Dank der bewertungen bei amazon) der denon pma 520 ae. Was soll ich sagen, kaum war er angeschlossen, habe ich – was ich nicht wirklich für möglich gehalten habe – einen riesenunterschied zu vorher gehört. Absolute kaufempfehlung was preis-leistung angeht. Bedienbarkeit top, abmessungen wie es sich gehört, schwer, groß und wertig, passt aber zu jedem hifi turm mit standard abmessungen. Hier sind die Spezifikationen für die Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Stromverbrauch Im Stand-By-Betrieb < 0,3 Watt
  • Automatische Abschaltung Bei Nichtbenutzung
  • Hochwertiges Lautsprecher-Terminal (Ein Paar)
  • 2X 70 W (4 Ohm)
  • Lieferumfang: Denon Pma 520 Ae Stereo-Vollverstärker Schwarz, Kurzanleitung, Cd-Rom (Bedienungsanleitung), Fernbedienung (Rc-1173), Batterien R03/Aaa

Klarer, kräftiger bass, kein brummen oder sonstige störgeräusche. Einfache wahl des musik-einganges. Einen standby-modus (kann auch abgeschaltet werden) der den verstärker nach einer halben stunde ohne musiksignal in bereitschaft schaltet. Einen stern abzug, weil er sich nicht wieder von selbst einschaltet, wenn wieder ein musiksignal ansteht. Hier muss dann unnötigerweise die fb benutzt werden.

Design super, klang schwach. . Der verstärker klingt flach, hat zu wenig bass. Die klangregelung und loudnes taste können das manko nicht beheben. Der vergleich mit meinem luxman receiver r-1050 von 1979 mag unfair sein, ein vernünftig klingender verstärker ist aber kein hexenwerk und ich kenne kein gerät bei dem die beschriebenen mängel ebenso auffallen. Positiv finde ich das design, die geschaltete netzbuchse auf der rückseite und die kompakte tiefe des gehäuses.

Kommentare von Käufern :

  • Edles Design, edler Sound
  • exzellenter Verstärker
  • Mehr braucht man für Stereo nicht.

Für den preis absolut empfehlenswert . Da unser kenwood ka-550 verstärker, der jahrzehntelang super seinen dienst vollbrachte keine fernbedinung hatte, haben wir uns für diese denon entschieden. Die qualität inoptischer sowie in klangtechnischer hinsicht ist als sehr gut zu bezeichnen. Ich würde mir diesen verstärker jederzeit wieder kaufen. Er hat zwar keinen “schnick schnack”, doch meiner meinung nach muß ein verstärker nur eins gut können ->die musik mit einem sehr guten klang in der geforderten lautstärke abzugeben. Die fb ist gut, doch brauche ich kein “mäusekino” daran. Fazit: wer zu einem günstigen preis einen verstärker mit sehr gutem klang sucht, ist mit diesem denon bestens bedient. Besten Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

Bin ganz überrascht, auf grund der guten test und bewertungen von käufern habe ich mich anm dieses preiswerte gerät gewagt. Mein 25 jahre alter luxman verstärker hat wohl ausgedient. War nur noch am reparieren und nun hatte ich genug, also musste was neues her. Habe eine yamaha dolby anlage, für stereo ist das teil aber gegenüber meinem luxman unbrauchbar. Vor einger zeit hatte ich mir eine hk dolby anlage gekauft, sollte in stereo angeblich auch gut sein, wurde ich aber leider auch enttäuscht, musik in stereo war auch ohne jegliche dynamik. Habe das teil zurück geschickt. Nun kam heute der denon, für wenig geld und meine erwartungen waren eher: wirst du wohl auch wieder wegschicken müssen. Also cd player und lautsprecher ran. Einschalten, was für eine Überraschung sehr sauber im klang, auch bass ist vorhanden und sogar eine brauchbare loudness schaltung die nicht den ganzen klang vermatscht.

Nein, er hat nicht mehr schnittstellen als nötig. Nein, kaffee kochen hat er nicht drauf und ja: bluetooth kann das gute stück auch nicht. Was der pma 520 ae leistet, ist genau das, was man von ihm erwartet: er zaubert (bei mir mit schlichten jbl control one boxen) einen herrlich warmen und nichtsdestotrotz durchschlagenden sound, spart bestmöglich energie und sieht dabei auch noch gut aus. Ich verwende den denon vor allem als verstärker für meinen sony plattenspieler und genieße so meine vinylsammlung. Er schafft es, aus einer bald 40 jahre alten rush-scheibe jedes hörenswerte detail rauszuholen – bei mehr als genug reserven in sachen lautstärke. Das ganze gibt es auch noch für kleines geld.

Guter klang, loudness super bei zimmerlautstärke. Ich hatte kurz überlegt mir 2 sonos play 1 zuzulegen, bin dann aber doch bei der klassischen variante geblieben. Zusammen mit einem raspberry (+volumio mit webradio und musik bibliothek) und bluetooth dongle und 2 teufel ultima 20 mk2 habe ich nun etwas funktional ähnliches aufgebaut, und kann zudem noch das tv und die konsole anschließen. Damit bin ich in meinem möglichkeiten flexibler und preislich nicht teurer. Zum gerät:mir gefällt der klang. Macht genug sound fürs wohnzimmer. Die loudness funktion ist ideal um etwas mehr tiefe zu bekommen, wenn man abends leise musik hört. Webradio lässt sich über einen raspberry pi leicht nachrüsten. Bluetooth via seperatem dongle ebenfalls. Durch die geringen abmessungen passt der verstärker gut ins wohnzimmer ohne wuchtig zu wirken.

Toller verstärker mit kleinem manko. Der verstärker läuft bei mir jetzt seit mehreren monaten und tut seinen dienst wunderbar. Verwende ihn in verbindung mit 2 heco-regallautsprechern, welche sich mit dem verstärker sehr angenehm anhören. Ich höre vinyls damit und schaue filme. (hierbei musste ich allerdings auf ein adapterkabel per aux-verbindung zurückgreifen, weil die anschlüsse an meinem tv nicht passten)was mich tatsächlich stört ist die antenne des verstärkers. Ich muss quasi gerade vor dem verstärker stehen um die fernbedienung verwenden zu können. Die antenne werde ich also noch anpassen müssen.

Für wenig geld erhält wer hier einen sehr guten verstärker. Besser geht’s für das geld bis jetzt nicht. Ohne viel schnickschnack für jedes 20 qm wohnzimmer bestens geeignet. Hören tut man natürlich nur die eigenen boxen. In meinem fall die canton 470. Mehr braucht es nichtkaufempfehlung.

Ich habe das gerät als ersatz für meinen fast 20 jahre alten sony verstärker gekauft und habe daher gezielt nach einem stereo-verstärker ohne viel schnickschnack gesucht. Ich habe vorher aufmerksam die bewertungen gelesen und mich schließlich für dieses gerät entschieden. Der aufbau ist selbsterklärend und bereits nach wenigen minuten konnte ich die neuerwerbung testen. Zum funktionsumfang eines stereo-verstärkers gibt es nicht viel zu sagen. Alles vorhanden, was da sein muss. Angeschlossen werden können ein paar lautsprecher (wer mehr braucht muss zum etwas größeren modell greifen) und auch ein plattenspieler. Der verstärker wirkt von der verarbeitung her hochwertig und entgegen anderslautender bewertungen brummt nichts, es stinkt nicht und das gerät wird auch nicht heiss. Der klang ist natürlich geschmackssache. Ich finde, der verstärker klingt sehr natürlich und leicht mittenbetont. Trotzdem klingen auch bässe und höhen gut definiert und nicht “matschig”. Die loudness schaltung kann man benutzen. Muss man aber nicht und wenn dann wirklich nur bei sehr geringen lautstärken. Ansonsten kriegt der denon das auch so hin.

Mehr braucht man für stereo nicht. . Der verstärker tut was er soll und das sehr gut. Der verstärker steht in meinem büro. Für mich gibt es zum musik hören nichts besseres als stereo. Keine connectivity features. Klar kann man für wenig geld mehr einen av receiver mit wlan, 7. Den hier schalte ich ein und dann höhre ich musik.

Guter klang, loudness super bei zimmerlautstärke. Ich hatte kurz überlegt mir 2 sonos play 1 zuzulegen, bin dann aber doch bei der klassischen variante geblieben. Zusammen mit einem raspberry (+volumio mit webradio und musik bibliothek) und bluetooth dongle und 2 teufel ultima 20 mk2 habe ich nun etwas funktional ähnliches aufgebaut, und kann zudem noch das tv und die konsole anschließen. Damit bin ich in meinem möglichkeiten flexibler und preislich nicht teurer. Zum gerät:mir gefällt der klang. Macht genug sound fürs wohnzimmer. Die loudness funktion ist ideal um etwas mehr tiefe zu bekommen, wenn man abends leise musik hört. Webradio lässt sich über einen raspberry pi leicht nachrüsten. Bluetooth via seperatem dongle ebenfalls. Durch die geringen abmessungen passt der verstärker gut ins wohnzimmer ohne wuchtig zu wirken.

Mein zweiter denon. Dieser ist für den sohn. Nachden ich mir den 720 gegönnt habe waren alle davon so begeistert das gleich ein zweiter her musste. Der 520 hat den gleich guten klang wie sein etwas größerer bruder. Auf die 10 watt weniger leistung kann man gut verzichten. Wer nicht gerade eine halle beschallen will oder zwei paar boxen betreiben will, bzw be-wiring machen möchte ist mit dem kleinen gut bedient. Der klang ist klar und sauber, das eingangssignal wird linear und ohne effekthascherei verstärkt. Gebt euer geld lieber für gute lautsprecher und eine ordentliche verkabelung aus. Der verstärker kann viel und ist gut( wer zeit und lust hat, handwerklich nicht unbegabt ist dem empfehle ich eine zweiwege-box selbst zu bauen. Die gehäuse sind dann massiv, nichts schwingt und dröhnt, die verkabelung in der box und frequenzweiche sind hochwertig.

Nein, er hat nicht mehr schnittstellen als nötig. Nein, kaffee kochen hat er nicht drauf und ja: bluetooth kann das gute stück auch nicht. Was der pma 520 ae leistet, ist genau das, was man von ihm erwartet: er zaubert (bei mir mit schlichten jbl control one boxen) einen herrlich warmen und nichtsdestotrotz durchschlagenden sound, spart bestmöglich energie und sieht dabei auch noch gut aus. Ich verwende den denon vor allem als verstärker für meinen sony plattenspieler und genieße so meine vinylsammlung. Er schafft es, aus einer bald 40 jahre alten rush-scheibe jedes hörenswerte detail rauszuholen – bei mehr als genug reserven in sachen lautstärke. Das ganze gibt es auch noch für kleines geld.

Überzeugt auf ganzer linie. Der denon pma 520 ae hat mich auf ganzer linie überzeugtder klang ist wie in den einschlägigen hifi-magazinen beschrieben sauber und strukturiert. Mit meinen vorhandenen canton boxen ergibt sich ein wunderbar überzeugendes klangbild für mein arbeitszimmer. Die leistung von knapp 70w ist für mich vollkommen ausreichend. Doch auch die äußeren werte überzeugen. Die qualitätsanmutung ist wesentlich höher, als man sie bei einem produkt dieser preisklasse erwarten würdedie verarbeitung ist sauber, die drehregler fassen sich gut an und die aluminiumfront rundet den hochwertigen eindruck besonders ab. Optisch macht das gerät wirklich etwas her. Darüber hinaus ist die fernbedienung klar strukturiert und lässt sich intuitiv bedienen. In dieser preisklasse der stereo-verstärker bis 200€ ist der denon pma 520 ae ein echter hit.

1-receiver an der zweitanlage gab den geist auf. Besser lautes stereo als leises dolby-digital. Bei verstärkern schwöre ich auf denon, weil unaufdringlicher kling und gute verarbeitung. Nebenbei: meine hauptanlage, avc-a10 se nebst poa-2200, läuft einwandfrei nach 15 bzw. Der 520 ist voll fernbedienbar incl. Angeschlossen sind ein dvd-player und ein hd-sat-receiver. Als lautsprecher ein paar canton-regalboxen. Bei 2x50watt sinus und den elektrisch unproblematischen canton-boxen gibt’s auch bei hohen pegeln keine probleme. Was nicht geht, ist der anschluss eines aktiven subwoofers. Also sollten die lautsprecher selber bass wiedergeben können.

Bin ganz überrascht, auf grund der guten test und bewertungen von käufern habe ich mich anm dieses preiswerte gerät gewagt. Mein 25 jahre alter luxman verstärker hat wohl ausgedient. War nur noch am reparieren und nun hatte ich genug, also musste was neues her. Habe eine yamaha dolby anlage, für stereo ist das teil aber gegenüber meinem luxman unbrauchbar. Vor einger zeit hatte ich mir eine hk dolby anlage gekauft, sollte in stereo angeblich auch gut sein, wurde ich aber leider auch enttäuscht, musik in stereo war auch ohne jegliche dynamik. Habe das teil zurück geschickt. Nun kam heute der denon, für wenig geld und meine erwartungen waren eher: wirst du wohl auch wieder wegschicken müssen. Also cd player und lautsprecher ran. Einschalten, was für eine Überraschung sehr sauber im klang, auch bass ist vorhanden und sogar eine brauchbare loudness schaltung die nicht den ganzen klang vermatscht.

Was noch nicht gesagt wurde:. Vielen dank, liebe rezensenten 🙂 nur aufgrund eurer vielen positiven rezensionen habe ich mir den denon für meine zwei neuen yamaha ns 777 gekauft und es kein bisschen bereut. Ich war zuerst skeptisch, denn der verstärker spielt preislich nicht in der liga meiner boxen und hat auch “nur” 2×70 w ausgangsleistung. Doch auch ich bin begeistert und kann nur wiederholen, was alle anderen auch schreiben; toller klang, sieht gut aus, solide verarbeitung und das bei diesem umwerfenden preis-leistungs-verhältnis. Der klang an meinen boxen ist sehr neutral und ausgewogen, wird auch bei hohen lautstärken nicht aufdringlich. Es spricht sehr für die qualität des gerätes, dass bei fehlendem eingangssignal und lautstärkeregler auf anschlag kein rauschen oder brummen aus den boxen zu hören ist. Für kritikpunkte muss ich da schon länger nachdenken; ja, er braucht schon ein paar sekunden zum einschalten, die beschriftung hätte bei meiner indirekten beleuchtung etwas weniger edel, dafür etwas mehr kontrastreich sein können, und wozu sind die ca. 60 tasten auf der fernbedienung eigentlich gut?. Ich brauche nur fünf davon. Vermutlich hofft denon, dass ich mir jetzt für diese fernbedienung noch die passenden geräte dazu kaufe 😉 aber auf so hohem niveau kann man wirklich selten meckern, volle 5 sterne und eine empfehlung von mir.

Gutes preis-leistungsverhältnis. Ich habe das gerät zwar nicht bei amazon bezogen, gebe hier dennoch gerne meinen eindruck kund. Das gerät ist für seine preisklasse echt super. Für mich als ordinären musikhörer ist das gerät völlig ausreichend. Ich konnte bisher noch keine defizite im klangbild identifizieren.

Super verstärker für einen fairen preis. Qualitativ gibts es nichts auszusetzen. Er erfüllt seinen job hervorrangend. Der verstärker wird bei mir mit einem audiotechnica lp120 schallplattenspieler und nem cd-player als abspielgerät befeuert. Lautsprecher benutze die mohr sl10 standlautsprecher. Diese kombo harmonisiert sehr gut .

Vorweg, ich bin ein absoluter hifi neuling, deswegen werde ich auch nicht näher auf gewisse klang-qualitäten des denon eingehen, sondern nur einige subjektive punkte die mir als neuling nach der ersten woche aufgefallen sind:+ verarbeitung sehr gut. Kein wackeln oder offensichtlich schlechtes material. + bedienung direkt am receiver klar und ohne probleme, einige wenige sachen (zb: standby-modus) muss man im manual nachlesen. ~ fernbedienung funktioniert gut, ist jedoch offensichtlich auf mehrere geräte von denon aufgerichtet ->sehr viele unnötige tasten falls man nur den verstärker benutzt+ anschließen der kabel völlig unproblematisch durch schraubklinge+ optik: natürlich subjektiv, aber für mich ein schwarzes schönes gerät das man nicht verstecken muss. + sound klar und deutlich, ohne rauschen (boxen: magnat supreme 200), selbst bei sehr hoher lautstärke~ auto-standby nach ca. 30 minuten+ keine feststellbare wärmeentwicklung bei normaler benutzung~ kopfhörer-anschluss 6,3mm und kein standard 3,5mm, was allerdings völlig üblich bei hifi geräten istals einsteigergerät mit kleinem/mittlerem budget von mir eine klare kaufempfehlung.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 140 reviews

Ein Gedanke zu “Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker – Einmal , Immer Deneon?

  1. Ich habe den denon pma 520 in der silbernen version. Mit seiner frontplatte aus gebürstetem alu sieht der verstärker sehr edel aus. Das gilt auch für die bedienungselemente. Die drehregler entpuppen sich bei nutzung allerdings als kunststoff. Probleme mit der beschriftung habe ich nicht. Zudem hat der verstärker so wenig bedienelemente, dass man die beschriftung nach kurzer zeit nicht mehr braucht. Das anschlussterminal ist aufgeräumt und bietet anschlüsse für bis zu sechs geräte. Positiv hervorzuheben ist der phono-anschluss.
  2. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Ich habe den denon pma 520 in der silbernen version. Mit seiner frontplatte aus gebürstetem alu sieht der verstärker sehr edel aus. Das gilt auch für die bedienungselemente. Die drehregler entpuppen sich bei nutzung allerdings als kunststoff. Probleme mit der beschriftung habe ich nicht. Zudem hat der verstärker so wenig bedienelemente, dass man die beschriftung nach kurzer zeit nicht mehr braucht. Das anschlussterminal ist aufgeräumt und bietet anschlüsse für bis zu sechs geräte. Positiv hervorzuheben ist der phono-anschluss.
  3. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Die kiste macht richtig was her. An anschlüssen bleiben keinewünsche offen, auch nicht an der leistung.
  4. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Die kiste macht richtig was her. An anschlüssen bleiben keinewünsche offen, auch nicht an der leistung.
  5. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Toller verstärkker, sehr zu empfehlen. Die verarbeitungsqualität und haptik sowie klang und lautstärke haben mich sehr überzeugt. Zum preis von 180 euro absolut ein guter kauf. Ich hatte schon günstigere verstärker für ca. 120 euro die auch in ordnung waren. Aber der denon macht einfach schon beim anfassen der regler einen viel hochwertigeren eindruck (den klang konnte ich nicht zwischen den geräten vergleichen).
    1. Toller verstärkker, sehr zu empfehlen. Die verarbeitungsqualität und haptik sowie klang und lautstärke haben mich sehr überzeugt. Zum preis von 180 euro absolut ein guter kauf. Ich hatte schon günstigere verstärker für ca. 120 euro die auch in ordnung waren. Aber der denon macht einfach schon beim anfassen der regler einen viel hochwertigeren eindruck (den klang konnte ich nicht zwischen den geräten vergleichen).
  6. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Hifi verstärker denon pma 520 pe. Von der klangfülle und seiner leistung bin ich begeistert und sehr zufrieden. Einziger mangel ist nach meiner ansicht die extrem kleine beschriftung der regler und knöpfe – nicht gut für menschen, die keine lust haben dauernd eine brille zu tragen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Hifi verstärker denon pma 520 pe. Von der klangfülle und seiner leistung bin ich begeistert und sehr zufrieden. Einziger mangel ist nach meiner ansicht die extrem kleine beschriftung der regler und knöpfe – nicht gut für menschen, die keine lust haben dauernd eine brille zu tragen.
    1. Preiswerter verstärker mit gutem sound. Das produkt hat meine erwartungen voll erfüllt. Guter sound für diese preisklasse,die verstärkerleistung ist für mein wohnzimmer mehr als ausreichend.
      1. Preiswerter verstärker mit gutem sound. Das produkt hat meine erwartungen voll erfüllt. Guter sound für diese preisklasse,die verstärkerleistung ist für mein wohnzimmer mehr als ausreichend.
  8. Ein verstärker wie gesucht. Schlicht aber dafür mit sehr gutem klang. Das erste und wirklich einzig entscheidende kriterium ist der klang. Ich hatte vorher einen sony strhd 130 mit enttäuschendem klangergebnis. Dieses gerät zeigt das es auch anders geht. – ausgewogenes verhältnis der höhen und tiefen- ich habe übrigens kein brummen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Ein verstärker wie gesucht. Schlicht aber dafür mit sehr gutem klang. Das erste und wirklich einzig entscheidende kriterium ist der klang. Ich hatte vorher einen sony strhd 130 mit enttäuschendem klangergebnis. Dieses gerät zeigt das es auch anders geht. – ausgewogenes verhältnis der höhen und tiefen- ich habe übrigens kein brummen.
  10. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Guter low budget verstärker. Also der denon kam auch in die engere auswahl,wollte nicht viel geld ausgeben aber trotzdem einen guten verstärker. Ich betreibe einen alten thorens plattenspieler ,mp3 player und ein inetrnet radio mit dem verstärker und habe mir zum test den denon,den pioneer a20s und den yamaha a-s201 bestellt. Durchgesetzt hatte sich dann zum schluss der pioneer weil er mit meinem plattenspieler am besten harmonisierte. Trotz allem ist der denon ein super verstärker den ich gerne weiterempfehle. War wirklich hin und hergerissen zwischen denon und pioneer. Ist aber eine sache des persönlichen vorliebe.
  11. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Guter low budget verstärker. Also der denon kam auch in die engere auswahl,wollte nicht viel geld ausgeben aber trotzdem einen guten verstärker. Ich betreibe einen alten thorens plattenspieler ,mp3 player und ein inetrnet radio mit dem verstärker und habe mir zum test den denon,den pioneer a20s und den yamaha a-s201 bestellt. Durchgesetzt hatte sich dann zum schluss der pioneer weil er mit meinem plattenspieler am besten harmonisierte. Trotz allem ist der denon ein super verstärker den ich gerne weiterempfehle. War wirklich hin und hergerissen zwischen denon und pioneer. Ist aber eine sache des persönlichen vorliebe.
  12. Rezension bezieht sich auf : Denon PMA 520 AE Stereo-Vollverstärker (Aluminium Frontblende, ECO-Standby, 2x 70 Watt) schwarz

    Es war nicht ganz einfach so ein teil heutzutage zu finden. Ich brauchte nur einen vollverstärker, keinen receiver mit tuner oder 5. Das ganze im traditionellen 19″ format in schwarz. Am liebsten wäre mir ein sony gewesen – aus nostalgiegründen, es sollte aber der denon sein. Das teil tut was es soll und das auch sehr gut. Bedienkonzept ist ok, fb auch, preis-leistungsverhältnis ist unschlagbar.
    1. Es war nicht ganz einfach so ein teil heutzutage zu finden. Ich brauchte nur einen vollverstärker, keinen receiver mit tuner oder 5. Das ganze im traditionellen 19″ format in schwarz. Am liebsten wäre mir ein sony gewesen – aus nostalgiegründen, es sollte aber der denon sein. Das teil tut was es soll und das auch sehr gut. Bedienkonzept ist ok, fb auch, preis-leistungsverhältnis ist unschlagbar.
      1. Der denon pma 50 ae ist mein “zweitverstärker”. Für das hifi erlebnis greife ich ausschliesslich auf restaurierte geräte aus den 80ern zurück. Damals wurden einfach hochwertigere teile verbaut. Aber als es darum ging einen ausgemusterten, aber funktionierenden cd-player auch für das wohnzimmer fit zu machen wollte ich eine günstige alternative. Im angebot für < 150 euro war der denon ein glücksgriff. Sehr hohe leistung, und was noch wichtiger ist: ein ausgeglichener und druckvoller klang. Ich muss zugeben - wäre mein hauptystem nicht völlig 80er jahre sony wäre ich versucht den verstärker sogar dort einzusetzen, so überzeugt bin ich. In der preisklasse wird ein musikfan nichts besseres finden können. Auch aussehen und verarbeitung ist für ein neuwertiges gerät vorbildlich.
  • Der denon pma 50 ae ist mein “zweitverstärker”. Für das hifi erlebnis greife ich ausschliesslich auf restaurierte geräte aus den 80ern zurück. Damals wurden einfach hochwertigere teile verbaut. Aber als es darum ging einen ausgemusterten, aber funktionierenden cd-player auch für das wohnzimmer fit zu machen wollte ich eine günstige alternative. Im angebot für < 150 euro war der denon ein glücksgriff. Sehr hohe leistung, und was noch wichtiger ist: ein ausgeglichener und druckvoller klang. Ich muss zugeben - wäre mein hauptystem nicht völlig 80er jahre sony wäre ich versucht den verstärker sogar dort einzusetzen, so überzeugt bin ich. In der preisklasse wird ein musikfan nichts besseres finden können. Auch aussehen und verarbeitung ist für ein neuwertiges gerät vorbildlich.