Onkyo TX-L50B Audio/Video Receiver schwarz – Für meine Zwecke perfekt

Aufgrund umstellung auf 4k-tv (hisense h65mec5550) mußte ein neuer hdmi 2. 0-tauglicher audio-receiver her. Der tx-l50b läuft in verbindung mit teufel ultima 40 mk2 als front und etwas kleineren sourrond-speakern als 4. Zuspieler sind xbox one s, amazon firetv 4k und ein humax sat-receiver. Übertragung von 4k-material inkl. Hdr von der xbox läuft einwandfrei, cec-steuerung läuft auch perfekt (tv zeigt den volume-wert des onkyos im osd an, onkyo-receiver schaltet sich automatisch mit dem tv ein und aus). Die ganzen app-sachen habe ich nicht ausprobiert, mir war nur ein absolut sauber funktionierender hdmi 2. 0-handshake und problemlose Übertragung von 4k inkl. Hdr wichtig, und das läuft prima. Die 80w/kanal des l50 reichen locker für die teufel ultima 40 aus (120w). Nicht mal halb aufgedreht blasen einen die dinger schon an die wand (getestet mit 4k-uhd-bluray “suicid squad”)einziger wermutstropfen ist wohl der preis, für ca. 450 euro würde man auch einen “dicken” von onkyo bekommen. Hatte vorher auch nen dicken von onkyo (tx-sr508), aber das slimline-design macht sich echt gut im tv-regal und ist völlgi aurichend.

Der fast perfekte avr raumwunder für das 4k-zeitalter im wohnzimmer. Vorab: die produktbeschreibung hier ist völlig falsch, für genaue info bitte auf der onkyo-seite nachschauen wenn die daten korrigiert sind, kann ich auch eine rezension schreiben, ansonsten glaubt mir ja keiner ;)update 12. April 2017:nach meiner meldung wurde zwar die artikelbeschreibung (oben) korrigiert, allerdings ist die produktbeschreibung (unten) noch immer falsch, also zu details lieber doch auf die onkyo-seite schauen. Nach ein paar wochen intensiver nutzung möchte ich folgende meinung abgeben, wobei ich die bewertung von rootover völlig unterschreibe. 3 der 4 verfügbaren hdmi-2. 0 schnittstellen sind bei mir mit dem uhd-player k8500 von samsung, dem uhd-sky-pro-receiver und dem uhd-fähigen amazon firetv belegt. Der hdmi-ausgang ist an den lg 75uh855 angeschlossen. Alles funktioniert sauber und ohne div. Hdmi-handshake-probleme, die volle uhd(hdr)-auflösung kommt immer an. 1 ls-sytem konfiguriert mit 2 älteren pioneer 8ohm-boxen, einem aktiven sub ebenfalls von pioneer und einem center von magnat. Die audioeinmessung ergab zwar kein ideales klangbild, dem kann man aber im einstellungsmenü durch manuelle eingaben der distanzen und ls-daten nachhelfen. Klangmäßig stellt das system alle noch so teuren soundbars und bases in den schatten und ich habe weiß gott etliche getestet. An der usb-schnittstelle, die ich lieber auf der rückseite gehabt hätte, habe ich eine ältere 500 gb-festplatte mit allen meinen musikordnern (incl. Hiresolution-files 192khz) die alle o.

  • Empfehlenswerter, flexibler, flacher AV-Receiver
  • nur noch Kleinigkeiten fehlen
  • Sehr smartes und qualitativ hochwertiger AV-Receiver

Die lieferung erfolgte wie immer sehr schnell. Der receiver ist schön und kompakt und wirklich sehr leicht. Die einmessung mit dem mitgelieferten mikrofon funktionierte sehr gut. Dadurch hat man erst einmal eine grundeinstellung. Die möglichkeiten der einstellungen des receiver sind sehr vielfältig. Da muss man sich erstmal in die bedienungsanleitung einlesen. Und da ist meine kritik, es liegt keine bei. Man kann sie sich aber bei onkyo herunterladen und dann ausdrucken. Den sound des receivers finde ich sehr angenehm und ausgeglichen.

Super gerät alles super, nur schade das keine bananen stecker passen, und es passen maximal nur 1,5 mm² kabel in die klemme. Super gerät alles super, nur schade das keine bananen stecker passen, und es passen maximal nur 1,5 mm² kabel in die klemme.

Merkmal der Onkyo TX-L50B Audio/Video Receiver schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Video-Anschlüsse: 4 HDMI -Eingänge und 1 Ausgang (4K/60p, HDCP 2.2)
  • Musikstreaming mit AirPlay, Wi-Fi, Chromecast built-in und Bluetooth
  • Einmess-System: AccuEQ • Rauschabstand (SNR): 110dB (Line), 80dB (Phono) • Stromverbrauch: 65W (max), 0.15W (Standby)
  • 3D-tauglich

Aufgrund umstellung auf 4k-tv (hisense h65mec5550) mußte ein neuer hdmi 2. 0-tauglicher audio-receiver her. Der tx-l50b läuft in verbindung mit teufel ultima 40 mk2 als front und etwas kleineren sourrond-speakern als 4. Zuspieler sind xbox one s, amazon firetv 4k und ein humax sat-receiver. Übertragung von 4k-material inkl. Hdr von der xbox läuft einwandfrei, cec-steuerung läuft auch perfekt (tv zeigt den volume-wert des onkyos im osd an, onkyo-receiver schaltet sich automatisch mit dem tv ein und aus). Die ganzen app-sachen habe ich nicht ausprobiert, mir war nur ein absolut sauber funktionierender hdmi 2. 0-handshake und problemlose Übertragung von 4k inkl. Hdr wichtig, und das läuft prima. Die 80w/kanal des l50 reichen locker für die teufel ultima 40 aus (120w). Nicht mal halb aufgedreht blasen einen die dinger schon an die wand (getestet mit 4k-uhd-bluray “suicid squad”)einziger wermutstropfen ist wohl der preis, für ca. 450 euro würde man auch einen “dicken” von onkyo bekommen. Hatte vorher auch nen dicken von onkyo (tx-sr508), aber das slimline-design macht sich echt gut im tv-regal und ist völlgi aurichend.

Gut mit eigenartigem mangel. Der receiver wirkt edel, die bedienung ist einfach. Das menüsystem ist viel besser und klarer als beim technisch baugleichen pioneer vsx-s 520. Allerdings verhielt sich der leuchtring an der front merkwürdig:- im standby blinkt der ring bei jedem () infrarot-befehl einer jeden fernbedienung kurz auf. – (laut hersteller ein defekt) in standby leuchtete der ring zusätzlich unregelmässig für mehrere sekunden von allein auf (etwa jede minute). Habe stattdessen den pioneer gekauft und bin voll zufrieden.

Hardware top, bedienung fast perfekt. Ich bin mit dem receiver fast zufrieden. Die optik finde ich sehr gelungen und der sound über meine 5. 1 lautsprecher von teufel finde ich super. Bluetooth und netzwerkradio laufen auch stabil. Die bedienung ist eigentlich nicht schlecht, gut finde ich auch den schnellzugriff auf wichtige einstellungen. Bei laufenden film sehr schnell noch den pegel vom center / subwoofer einstellen. Den einzigen kritikpunkt den ich habe, ist die bedienung des internetradios.

Nur noch kleinigkeiten fehlen. Steuerbar egal ob tunein, fm-radio, direkt vom iphone, bluetooth, airplay, festplatte oder nas laufwerk. Wenn jetzt noch hinten ein usb-anschluß wäre und die app auch noch auf meinem alten ipad laufen würde perfekt. Ach ja mehr klangeinstellungen der app. Bin aber sonst super zufrieden.

Hardware top, bedienung fast perfekt. Ich bin mit dem receiver fast zufrieden. Die optik finde ich sehr gelungen und der sound über meine 5. 1 lautsprecher von teufel finde ich super. Bluetooth und netzwerkradio laufen auch stabil. Die bedienung ist eigentlich nicht schlecht, gut finde ich auch den schnellzugriff auf wichtige einstellungen. Bei laufenden film sehr schnell noch den pegel vom center / subwoofer einstellen. Den einzigen kritikpunkt den ich habe, ist die bedienung des internetradios.

Nur noch kleinigkeiten fehlen. Steuerbar egal ob tunein, fm-radio, direkt vom iphone, bluetooth, airplay, festplatte oder nas laufwerk. Wenn jetzt noch hinten ein usb-anschluß wäre und die app auch noch auf meinem alten ipad laufen würde perfekt. Ach ja mehr klangeinstellungen der app. Bin aber sonst super zufrieden.

Super gerät alles super, nur schade das keine bananen stecker passen, und es passen maximal nur 1,5 mm² kabel in die klemme. Super gerät alles super, nur schade das keine bananen stecker passen, und es passen maximal nur 1,5 mm² kabel in die klemme.

Das gerät hat alle erwartungen übertroffen. Ich werde das gerät allen meinen freunden weiterempfehlen.

Sehr smartes und qualitativ hochwertiger av-receiver. Das gerät kann viel und das macht es hervorragend. Insbesondere die geringe höhe ist ein wahres wunder und die hitzeentwicklung ist sehr gering. Von daher absolut für meine zwecke geeignet.

Das gerät hat alle erwartungen übertroffen. Ich werde das gerät allen meinen freunden weiterempfehlen.

Sehr smartes und qualitativ hochwertiger av-receiver. Das gerät kann viel und das macht es hervorragend. Insbesondere die geringe höhe ist ein wahres wunder und die hitzeentwicklung ist sehr gering. Von daher absolut für meine zwecke geeignet.

Gut mit eigenartigem mangel. Der receiver wirkt edel, die bedienung ist einfach. Das menüsystem ist viel besser und klarer als beim technisch baugleichen pioneer vsx-s 520. Allerdings verhielt sich der leuchtring an der front merkwürdig:- im standby blinkt der ring bei jedem () infrarot-befehl einer jeden fernbedienung kurz auf. – (laut hersteller ein defekt) in standby leuchtete der ring zusätzlich unregelmässig für mehrere sekunden von allein auf (etwa jede minute). Habe stattdessen den pioneer gekauft und bin voll zufrieden.

Die lieferung erfolgte wie immer sehr schnell. Der receiver ist schön und kompakt und wirklich sehr leicht. Die einmessung mit dem mitgelieferten mikrofon funktionierte sehr gut. Dadurch hat man erst einmal eine grundeinstellung. Die möglichkeiten der einstellungen des receiver sind sehr vielfältig. Da muss man sich erstmal in die bedienungsanleitung einlesen. Und da ist meine kritik, es liegt keine bei. Man kann sie sich aber bei onkyo herunterladen und dann ausdrucken. Den sound des receivers finde ich sehr angenehm und ausgeglichen.

Empfehlenswerter, flexibler, flacher av-receiver. Bei der suche nach einem neuen av-receiver kam aufgrund der rackgröße für uns kein “dicker” in frage, so wurde ich auf den onkyo tx-l50b aufmerksam. Wichtig war für uns als abonnenten auch das zusammenspiel mit deezer – alternativen gibts da kaum außer dem vermutlich baugleichen vsx-s520 vom onkyo tochterunternehmen pioneer. Der receiver wird bei uns im 2. 1 modus mit 4, über einen 2-wege-verteiler angeschlossenen markenboxen und dem canton asf 75 sc betrieben und liefert für meinen geschmack einen sehr guten, ausgewogenen klang, sowohl bei musik (flac, deezer hq) als auch beim tv-ton. Eventuell klingt es bei perfekt eingestellten Übergangsfrequenzen ja noch besser, muß noch getestet werden. Beim wechsel zwischen den funktionen (von net zu tv) gibts momentan scheinbar durch arc-hdmi-handshake probleme mit dem ton, der erst nach einiger hin. Und herschalterei über den lg tv verfügbar ist. Auch hier muß ich mich als laie in dieser hinsicht noch ein bischen mit der materie vertraut machen und testen. Über tips dazu wäre ich dankbarsehr komfortabel ist die bedienung via onkyo-controller-app, deezer ist in nullkommanix verfügbar auch die songs von meinem via kabel angeschlossenen nas lassen sich superschnell aufrufen.

Empfehlenswerter, flexibler, flacher av-receiver. Bei der suche nach einem neuen av-receiver kam aufgrund der rackgröße für uns kein “dicker” in frage, so wurde ich auf den onkyo tx-l50b aufmerksam. Wichtig war für uns als abonnenten auch das zusammenspiel mit deezer – alternativen gibts da kaum außer dem vermutlich baugleichen vsx-s520 vom onkyo tochterunternehmen pioneer. Der receiver wird bei uns im 2. 1 modus mit 4, über einen 2-wege-verteiler angeschlossenen markenboxen und dem canton asf 75 sc betrieben und liefert für meinen geschmack einen sehr guten, ausgewogenen klang, sowohl bei musik (flac, deezer hq) als auch beim tv-ton. Eventuell klingt es bei perfekt eingestellten Übergangsfrequenzen ja noch besser, muß noch getestet werden. Beim wechsel zwischen den funktionen (von net zu tv) gibts momentan scheinbar durch arc-hdmi-handshake probleme mit dem ton, der erst nach einiger hin. Und herschalterei über den lg tv verfügbar ist. Auch hier muß ich mich als laie in dieser hinsicht noch ein bischen mit der materie vertraut machen und testen. Über tips dazu wäre ich dankbarsehr komfortabel ist die bedienung via onkyo-controller-app, deezer ist in nullkommanix verfügbar auch die songs von meinem via kabel angeschlossenen nas lassen sich superschnell aufrufen.

Der fast perfekte avr raumwunder für das 4k-zeitalter im wohnzimmer. Vorab: die produktbeschreibung hier ist völlig falsch, für genaue info bitte auf der onkyo-seite nachschauen wenn die daten korrigiert sind, kann ich auch eine rezension schreiben, ansonsten glaubt mir ja keiner ;)update 12. April 2017:nach meiner meldung wurde zwar die artikelbeschreibung (oben) korrigiert, allerdings ist die produktbeschreibung (unten) noch immer falsch, also zu details lieber doch auf die onkyo-seite schauen. Nach ein paar wochen intensiver nutzung möchte ich folgende meinung abgeben, wobei ich die bewertung von rootover völlig unterschreibe. 3 der 4 verfügbaren hdmi-2. 0 schnittstellen sind bei mir mit dem uhd-player k8500 von samsung, dem uhd-sky-pro-receiver und dem uhd-fähigen amazon firetv belegt. Der hdmi-ausgang ist an den lg 75uh855 angeschlossen. Alles funktioniert sauber und ohne div. Hdmi-handshake-probleme, die volle uhd(hdr)-auflösung kommt immer an. 1 ls-sytem konfiguriert mit 2 älteren pioneer 8ohm-boxen, einem aktiven sub ebenfalls von pioneer und einem center von magnat. Die audioeinmessung ergab zwar kein ideales klangbild, dem kann man aber im einstellungsmenü durch manuelle eingaben der distanzen und ls-daten nachhelfen. Klangmäßig stellt das system alle noch so teuren soundbars und bases in den schatten und ich habe weiß gott etliche getestet. An der usb-schnittstelle, die ich lieber auf der rückseite gehabt hätte, habe ich eine ältere 500 gb-festplatte mit allen meinen musikordnern (incl. Hiresolution-files 192khz) die alle o.

Besten Onkyo TX-L50B Audio/Video Receiver schwarz Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Onkyo TX-L50B Audio/Video Receiver schwarz
Rating
4 of 5 stars, based on 11 reviews