Onkyo TX-NR414 5 : TX-NR414 5.1 Netzwerk AV-Receiver

Work fine and it’s nice in gray color. Some problems with humidity and cold. Just a litle hot inside and it’s ok.

Achtung garantieerweiterung. Für alle die probleme mit ihrem onkyo tx nr 414 modell haben (ton & bildausgabe sowie netzwerk) hat onkyo eine garantieerweiterung aufgerufen. Weitere infos gibt’s unter dem folgenden link:[.

Ich habe das gerät jetzt seit september 2013. Ich betreibe daran einen samsung lcd fernseher als ausgabegerät, eine technisat k1 kabelreceiver mit usb festplatte als videorekorder, eine wii u und einen raspberry pi als multimedia-gerät. Alle vorgenannten geräte sind über hdmi angeschlossen. Zusätzlich ist noch ein uralter no-name dvd player über komponenten-eingang angeschlossen. Ein 27 jahre alter cd player ist auch noch über chinch-buchse angeschlossen. Der ton vom tv-gerät wird über ein optical spdif kabel in den receiver geleitet. Netzwerkanschluss für internet-radio und mp3 vom server im keller ist ebenfalls dran. Das gerät spielt alles ab was ihm bisher vorgesetzt wurde. Wenn man ein haar in der suppe suchen will kann ich folgende (eher unwichtigen) punkte aufführen:- mein alter cd-player und das ebenso alte tape-deck können nicht mehr über die ri buchse und die fernbedienung des receivers gesteuert werden.

Onkyo tx-nr414 5. 1 netzwerk av-receiver. Habe dender onkyo tx-nr414 5. 1 netzwerk av-receiver jetz schon mehrere wochen er ist dem preis entsprechend nicht überragend gut aber auch nicht schlecht. Die einstellmöglichkeiten sind begrenzt und das fehlende einmessmikro macht es einem nicht so einfach die passende einstellung auf die schnelle selbst zu finden. Von der leistung bin ich nur teilweise überzeugt entweder ist der verstärker schuld daran oder die verwendeten 5. 1 boxen da er sich einfach zeitweise abschaltet und fehlermeldungen wie ” check sp wire” angezeigt werden wobei aber in der fehlerbeschreibung im handbuch nicht die rede ist was hierbei zu beachten ist. Werde noch andere boxen mit mehr als 110w rms leistung ausprobieren und falls sich das problemchen nicht löst muss der onkyo leider wieder zurück zu amazon da ich keine lust habe jede stunde mal das system neuzustarten da der sound einfach weg ist. Hat ja hier jemand einen löse vorschlag?.Habe den querschnitt auf 1,5mm² vollkupferkabel an dem kans also nicht liegenalles in allem ein guter receiver nur bei der bedienung und menü führung sollte onkyo noch besser werden.

  • Nutzung als reiner DLNA- und Internetradio Stereo-Receiver
  • Onkyo TX-NR414 – Nachfolger des TX-NR509eine Einschätzung
  • Mein idealer Receiver

Onkyo TX-NR414 5.1 Netzwerk AV-Receiver (HD-Audio, 3D Ready, RDS, USB 2.0, Apple iPhone/iPod, 130 W/Kanal) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Cloud-basierte Audio-Streams und Internetradio über das Heimnetzwerk
  • Bequemes Umschalten zwischen Audioquellen dank der InstaPrevue-Technologie
  • Onkyo Remote Apps für iPod touch/iPhone und Android, mit dem neuen iPhone 5 kompatibel
  • Energieeffizient dank hybrider Standby-Funktion
  • Overlay-Bildschirmanzeige mit Schnellkonfigurationsmenü
  • Ethernet Anschluss
  • 3D-tauglich

Onkyo tx-nr414 – nachfolger des tx-nr509eine einschätzung. 1 netzwerk av-receiver ist der brandaktuelle nachfolger des (zu recht) sehr erfolgreichen tx-nr509. Die technischen daten sind nahezu identisch und auch optisch sind die beiden bis auf den fehlenden frontanschluß für das einmess-mikrophon nicht zu unterscheiden. Somit ist eher von einem “sanften update” und nicht von einer revolution auszugehen. . Was ja nicht unbedingt schlecht ist, denn ohnehin spielt schon der 509 ja in einer liga mit, wo die luft für eine klangliche verbesserung dünn wird. Einige (wenige) nette features hat der 414 dennoch zu bieten. . Aber immer der reihe nach. Wo technisch beide geräte identisch sind:- pro kanal liegen satte 130w an 6ohm/1khz an- klirrfaktor unter 0,08%- ti burr-brown 192 khz/24-bit d/a-wandler für alle kanäle- 32-bit dsp-surround-chip- dolby digtal (hd) / dts (hd) und konsorten sind ebenfalls an bord- fm und am-tuner mit 40 speicherplätzen- standby-verbrauch nur 0,8w- netzwerkanschluß für internetradio und zugriff auf freigegebene laufwerke vom z. Pc, im meisten fall die mp3-sammlung- firmware-update via netzwerk und usb- front usb für usb-stick’s oder i-pod/i-phone zur wiedergabe von mp3/wma/wav/ogg/aac/lpcm-dateien- onscreen-display zur steuerung/bedienung des gerätes über den fernseher- 1 hdmi-ausgang und 5 analoge cinch-eingänge- 4 digitale eingänge (2 optisch, 2 elektrisch)- 2 component video-in – 1 component video-out- zone 2 (analoges line-out für einen 2. Raum)- pre-out für einen aktiven subwoofer- overlay-onscreen (=overlay-osd) bei hdmi (konfigurationsmenü wird bei gleichzeitiger wiedergabe der videoquelle angezeigt)- die maße sind mit 43,5cm breite, 17,4cm höhe und 32,8cm ebenfalls identisch- fernbedienung (lediglich die beschriftung hat sich an 2-3 buttons geändert)- ach ja. Mitteils einer app können beide geräte mit einem iphone oder android-gerät ebenfalls ferngesteuert werden. Die neuerungen/veränderungen:der 414 hat nunmehr 6, statt 4 hdmi-eingänge und der analoge vcr-eingang mit den 3 cinch-anschlüssen (video/links/rechts) ist komplett weggefallen.

Die kleine variante des netzwerk av-receiver ist sicherlich noch nicht ausgereift und man bemerkt erst wo die schwachpunkte liegen sobald man das gerät etwas länger in gebrauch hat. Hier mal ein paar punkte die mir bisher aufgefallen sind und die bisherigen rezensionen ergänzen sollen. Leistung wurde ja ausgiebig diskutiert. Ich persönlich finde die klangqualität und leistung des geräts ausreichend für die heimnutzung. Benutze sie zusammen mit einem jbl 5. Internetradiofür mich war die fähigkeit des geräts direkt internetradioanbieter abzuspielen sehr wichtig.

Das gerät entspricht allen von mir gestellten erwartungen. 1-receiver in dieser preisklasse in allen punkten samt der einstellungen erste sahne. Nachdem der sound letztendlich aufgrund eines defekts ausgefallen war, konnte ich nach prüfung der seriennummer über einen link auf der onkyo-website die erweiterte garantie (bis ende 2018) in anspruch nehmen. Auf wunsch wurde mir innerhalb kürzester zeit entsprechendes verpackungsmaterial zugesandt. Die kostenlose reparatur hat vom einsenden bis zur rücklieferung insgesamt 8 () tage gedauert. Danke, onkyo-servicefür mich die note eins.

Gerät defekt, aber hilfe ist da. Auch mein receiver hat nach 4 jahren keinen ton mehr von sich gegeben. Ein tipp: geht auf die onkyo seite, gebt eure seriennummer ein und ihr könnt sehen ob euer gerät kostenfrei repariert werden kann.

Av-receiver onkyo tx-sr414 gefällt mir gut . Für meine verhältnisse hervorragender klang, ausreichende anschlussmöglichkeiten und gutes preis-leistungs-verhältnis mit 229,00 eur bei amazon. Mit dem was er eigentlich soll bin ich voll zufrieden und kann nur eine empfehlung aussprechen. Ich habe hier mal ein etwas anderes thema „internetradio“. Mich wundert, dass hier praktisch in den rezensionen nichts geschrieben steht. Sicher der receiver ist dafür nicht direkt konzipiert und er besitzt kein eingebautes wlan, (was traurig ist) aber man hat die möglichkeit über usb einen adapter zu benutzen und hier fängt der Ärger an. Der von onkyo zur verfügung gestellte usb- uwf-1 wlan adapter für 45,00 eur, ist unter aller sau. Das beginnt bei der installation (findet den router nicht ohne weiteres) und endet bei der empfangsleistung, die bei 3m entfernung ohne wände gerade mal 27% beträgt. Es wird fälschlicher weise angegeben, dass ein anderer adapter nicht funktionieren würde. Unsinn der tp-link tl-wn722n high gain wireless-lan usb adapter (150mbps) für 10,95 eur bei amazon funktioniert einwandfrei.

Nutzung als reiner dlna- und internetradio stereo-receiver. Vorab:meine rezension bezieht sich auf eine nutzungsart des receivers, die alles, was mit video zu tun hat, nicht benötigt, also als reinen hifi-receiver mit nutzung meines dlna-servers und internetradio. Eigentlich ist es ja unsinn, einen video-av-receiver dafür zweckzuentfremden, aber der preis und der funktionsumfang des receivers sprechen dann doch eine andere sprache. Kaufgrund:internetradio und musikhören von meinen zentralen festplatten im heimnetzwerk. Ich war es leid, immer mühselig erst die hifi-anlage anschalten zu müssen, das internetradio ebenso, und dann noch mühseliger mit der fernbedienung direkt vor dem internetradio stehend die gewünschten musikquellen auszuwählen. Als ich sah, dass es für diesen receiver eine android-app als fernbedienung gibt, weiterhin, dass der receiver das dlna-feature “play to” unterstützt (musik von einem anderen gerät direkt auf den receiver streamen, ohne dass man das am receiver selbst einstellen muss), war dieses modell schon so gut wie gekauft. Meine erfahrungen:alles in allem bin ich total zufrieden. Alles funktioniert noch besser, als ich es mir erwünscht hatte. Auch der klang nach umschalten auf stereobetrieb hervorragend – sicherlich auch wegen der analogen endstufen. Neben den zigtausend radiostationen, die per vtuner.

Leider defekt geldrückgabe ohne probleme kundendienst super. . Leider hat der receiver nach einem jahr den geist aufgegeben die qualität ist den preis angemessenich würde ihn nicht mehr kaufen lieber etwas mehr ausgeben. Geldrückgabe ohne probleme kundendienst super.

Av-receiver onkyo tx-sr414 gefällt mir gut . Für meine verhältnisse hervorragender klang, ausreichende anschlussmöglichkeiten und gutes preis-leistungs-verhältnis mit 229,00 eur bei amazon. Mit dem was er eigentlich soll bin ich voll zufrieden und kann nur eine empfehlung aussprechen. Ich habe hier mal ein etwas anderes thema „internetradio“. Mich wundert, dass hier praktisch in den rezensionen nichts geschrieben steht. Sicher der receiver ist dafür nicht direkt konzipiert und er besitzt kein eingebautes wlan, (was traurig ist) aber man hat die möglichkeit über usb einen adapter zu benutzen und hier fängt der Ärger an. Der von onkyo zur verfügung gestellte usb- uwf-1 wlan adapter für 45,00 eur, ist unter aller sau. Das beginnt bei der installation (findet den router nicht ohne weiteres) und endet bei der empfangsleistung, die bei 3m entfernung ohne wände gerade mal 27% beträgt. Es wird fälschlicher weise angegeben, dass ein anderer adapter nicht funktionieren würde. Unsinn der tp-link tl-wn722n high gain wireless-lan usb adapter (150mbps) für 10,95 eur bei amazon funktioniert einwandfrei.

Ein klasse receiver, der funktionen bietet, die andere erst in ganz anderen preisklassen bieten. Habe es als b-ware für 140€ erstanden. Es sah aus wie neu und macht keine probleme. Ich bewerte es im folgenden zu diesem preis. Ein blick auf die technischen daten zeigt, dass das gerät praktisch identisch ist mit den wesentlich teureren modellen. Unterschiede liegen in der zahl der lautsprecher bis hin zu 11 im topmodell für über 1000€. Wer leistet sich mehr als 6 exzellente lautsprecher in absehbarer zukunft?auf die teuren upscaling komponenten kann man verzichten, da jeder fernseher mit 4k einen noch teureren konverter mitbringt. Auf die automatische ausmessung der lautsprecher mit mikro (ab dem 515er) kann man ebenfalls verzichten – tests zeigen, dass sie meistens völlig falsch liegt. Die entfernung der lautsprecher lässt sich leicht einstellen.

Für heimkino ok, für musik ungeeignet. Für heimkinoanwendungen mag die funktionsvielfalt schön sein, wer jedoch musikgenuß erleben möchte wird mit diesem gerät wahrscheinlich nicht glücklich werden und ist mit einem stereoverstärker aus dem gleichen haus (a9155 oder a-9030) um ein vielfaches besser beraten. Der klang ist nicht zu vergleichen. Wie so oft kommt es also auf den anwendungszweck an. Entweder: kompromiss aus funktionsvielfalt / audioqualität oder: wenig funktionalität, schlichtes design super klang.

Leider defekt geldrückgabe ohne probleme kundendienst super. . Leider hat der receiver nach einem jahr den geist aufgegeben die qualität ist den preis angemessenich würde ihn nicht mehr kaufen lieber etwas mehr ausgeben. Geldrückgabe ohne probleme kundendienst super.

Guter sound und starke netzwerkfähigkeit. . Ich wollte gerne über netzwerk meine lieder vom smartphone und ipad übertragen deswegen brauchte ich einen neuen receiver. Meine lautsprecher : teufel concept pzuspieler: htpc + dlna serveroptik:———-im gegensatz zu meinem vorherigen receiver (yamaha rx-v 367) ist er etwas höher und entspricht damit eher der standardgröße. Kommt ziemlich wuchtig rüber. Die displayfarbe ist in der schwarzen variante grün und in der silbernen variante blau. + gutes designo die displayfarbe kann nicht im menü ausgewählt werden. Verarbeitung:——————+ sieht hochwertig verarbeitet aus. O einzig die lautsprecherregelung ist für micht zu leichtgängig.

Nutzung als reiner dlna- und internetradio stereo-receiver. Vorab:meine rezension bezieht sich auf eine nutzungsart des receivers, die alles, was mit video zu tun hat, nicht benötigt, also als reinen hifi-receiver mit nutzung meines dlna-servers und internetradio. Eigentlich ist es ja unsinn, einen video-av-receiver dafür zweckzuentfremden, aber der preis und der funktionsumfang des receivers sprechen dann doch eine andere sprache. Kaufgrund:internetradio und musikhören von meinen zentralen festplatten im heimnetzwerk. Ich war es leid, immer mühselig erst die hifi-anlage anschalten zu müssen, das internetradio ebenso, und dann noch mühseliger mit der fernbedienung direkt vor dem internetradio stehend die gewünschten musikquellen auszuwählen. Als ich sah, dass es für diesen receiver eine android-app als fernbedienung gibt, weiterhin, dass der receiver das dlna-feature “play to” unterstützt (musik von einem anderen gerät direkt auf den receiver streamen, ohne dass man das am receiver selbst einstellen muss), war dieses modell schon so gut wie gekauft. Meine erfahrungen:alles in allem bin ich total zufrieden. Alles funktioniert noch besser, als ich es mir erwünscht hatte. Auch der klang nach umschalten auf stereobetrieb hervorragend – sicherlich auch wegen der analogen endstufen. Neben den zigtausend radiostationen, die per vtuner.

Der onkyo tx-nr414 ist ok, aber. Nach ein paar tagen betrieb des tx-nr414 möchte ich meine erfahrungenschildern:der av-receiver tut was er soll. Er beintraechtigt den klang der boxen in keiner weise. Der tx-nr414 ist optimiert auf die nutzung der hdmi eingaenge. Aber:- bei kanalwechsel am sat-receiver ist mehrere sekunden das bild weg. – das bildschirmenu ist sehr einfach gehalten. – schwacher fm-tuner im vergleich zum yamaha rx-v361, den ich vorher hatte. – digitale quellen (optisch/koaxial) koennen nicht in zone 2 wiedergegeben werden (wer es braucht). – nach dem softwareupdate ist die komplette konfiguration weg. – bei wiedergabemodi pure audio und direct wird der subwoofer nicht angesprochen.

Ich habe den receiver inzwischen seit 4 jahren und bin mehr als zufrieden. Wie auch andere schon beschrieben haben, hatte ich vor einem halben jahr auch das problem, dass kein ton mehr ausgegeben wurde. Über onkyo habe ich mein gerät kostenlos eingeschickt und innerhalb einer woche wieder bekommen. Ging alles super schnell und seit dem funktioniert der receiver wieder wie gewohnt gut. Er ist täglich mehrere stunden im einsatz und hat mich, bis auf den serienfehler nie im stich gelassen. Was ich schade finde, dass man die bezeichnungen “pc, aux, game, etc” am gerät selber nicht umbennen kann. Das geht nur, wenn man die onkyo app benutzt und die Änderung ist auch nur in der app zu sehen.

2013so, nach einer durchgemachten nacht, viel lesen – aber auch ruhigem herangehen – habe ich zum einen die sehr einfache update möglichkeit ohne tv und nach erfolgreichem firmware update meinen optimalen receiver gefunden :-)alles läuft genau so, wie ich es gehofft habe. Spotify funktioniert tadellos, vtuner – wie schon vom tv gewohnt – bringt mir alle heimatsender ins haus. Die steuerung aller komponenten – inklusive des cd spielers an meiner verbleibenden hifi anlage – ging schnell und funktioniert intuitiv. Derzeit läuft meine nad hifi anlage als zone 2, somit kann ich die boxen dafür auf hörgenuss ausrichten und die boxen am onkyo ideal für surround sound einstellen. Absolutes sahnetüpfelchen ist aber die steuerung von unseren androids aus (schade nur, dass auch diese app keinen landscape modus kennt). Zum fehlenden automatischen einmessen, was der direkte vorgänger ja noch hatte, kann ich für mich nur sagen, da die boxen in der regel ein- oder zweimal eingestellt werden, sind mir die komfortfunktionen, wrat oder auch hdmi preview des 414 deutlich wichtiger, da diese eher durchgängig genutzt werden. Sicher wird mir dieses gerät in den kommenden jahren noch gute dienste leisten und eindrucksvolle momente beisteuern.

Sehr gut, wenn auch manchmal umständlich. Ich bin kein großer hifi experte und halte mich deswegen kurz. Ich wollte mir mit dem verstärker ein 5. Als fronts nutze ich 2 magnat ms 800, als rears die satelliten meines edifier s730d, die nun am verstärker und nicht mehr am aktiven sub angeschlossen sind, einen passenden magnat ms 250 center und den edifier s730d subwoofer. Aufgrund von guten erfahrungen mit onkyo verstärkern und des ausgezeichneten preises bei amazon, habe ich mich für diesen reciever entschieden. Zur verarbeitung kann ich nur kurz sagen, dass das gerät einen sehr soliden eindruck macht und sich wertig anfühlt. Meine hauptanwendungen für die anlage sind musik und e-drumset im all-channel-stereo betrieb, sowie filme und spiele im 5. Wobei ich aufgrund der hellhörigen mietwohnung mit der lautstärke meist recht dezent bleiben muss.

Onkyo tx-nr414 – nachfolger des tx-nr509eine einschätzung. 1 netzwerk av-receiver ist der brandaktuelle nachfolger des (zu recht) sehr erfolgreichen tx-nr509. Die technischen daten sind nahezu identisch und auch optisch sind die beiden bis auf den fehlenden frontanschluß für das einmess-mikrophon nicht zu unterscheiden. Somit ist eher von einem “sanften update” und nicht von einer revolution auszugehen. . Was ja nicht unbedingt schlecht ist, denn ohnehin spielt schon der 509 ja in einer liga mit, wo die luft für eine klangliche verbesserung dünn wird. Einige (wenige) nette features hat der 414 dennoch zu bieten. . Aber immer der reihe nach. Wo technisch beide geräte identisch sind:- pro kanal liegen satte 130w an 6ohm/1khz an- klirrfaktor unter 0,08%- ti burr-brown 192 khz/24-bit d/a-wandler für alle kanäle- 32-bit dsp-surround-chip- dolby digtal (hd) / dts (hd) und konsorten sind ebenfalls an bord- fm und am-tuner mit 40 speicherplätzen- standby-verbrauch nur 0,8w- netzwerkanschluß für internetradio und zugriff auf freigegebene laufwerke vom z. Pc, im meisten fall die mp3-sammlung- firmware-update via netzwerk und usb- front usb für usb-stick’s oder i-pod/i-phone zur wiedergabe von mp3/wma/wav/ogg/aac/lpcm-dateien- onscreen-display zur steuerung/bedienung des gerätes über den fernseher- 1 hdmi-ausgang und 5 analoge cinch-eingänge- 4 digitale eingänge (2 optisch, 2 elektrisch)- 2 component video-in – 1 component video-out- zone 2 (analoges line-out für einen 2. Raum)- pre-out für einen aktiven subwoofer- overlay-onscreen (=overlay-osd) bei hdmi (konfigurationsmenü wird bei gleichzeitiger wiedergabe der videoquelle angezeigt)- die maße sind mit 43,5cm breite, 17,4cm höhe und 32,8cm ebenfalls identisch- fernbedienung (lediglich die beschriftung hat sich an 2-3 buttons geändert)- ach ja. Mitteils einer app können beide geräte mit einem iphone oder android-gerät ebenfalls ferngesteuert werden. Die neuerungen/veränderungen:der 414 hat nunmehr 6, statt 4 hdmi-eingänge und der analoge vcr-eingang mit den 3 cinch-anschlüssen (video/links/rechts) ist komplett weggefallen.

Hammer-teil mit einrichtungsaufwand. Ein av-reciever sollte es sein, und da ein freund einen onkyo tx-sr508 besitzt, wollte ich auch einen. Onkyo hat einen recht schnellen produktwechsel, und so kaufte ich eben den “nach-nachfolger”. Erster eindruck nach dem auspacken: groß, schwer, wertig. Viele anschlüsse (allein 6 x hdmi), so dass man keine separaten umschalter mehr benötigt. Eine rj45-buchse stellt den anschluss an das www her, und man kann ohne weitere geräte internet-radio hören. Angeschlossen sind jetzt 2 sat-receiver, ein blu-ray-player, 2 pc’s, der lan-router und natürlich der fernseher. Zusammen mit wharfedale-boxen und einem kenwood-subwoofer ergibt sich ein setup mit einigem potential. Trotzdem war ich nach ein paar minuten einrichtung (ich lese wahnsinnig ungern bedienungsanleitungen) nicht gerade zufrieden. Der sound war bei weitem nicht so hervorragend, wie ich ihn mir erhofft hatte.

Für heimkino ok, für musik ungeeignet. Für heimkinoanwendungen mag die funktionsvielfalt schön sein, wer jedoch musikgenuß erleben möchte wird mit diesem gerät wahrscheinlich nicht glücklich werden und ist mit einem stereoverstärker aus dem gleichen haus (a9155 oder a-9030) um ein vielfaches besser beraten. Der klang ist nicht zu vergleichen. Wie so oft kommt es also auf den anwendungszweck an. Entweder: kompromiss aus funktionsvielfalt / audioqualität oder: wenig funktionalität, schlichtes design super klang.

Die kleine variante des netzwerk av-receiver ist sicherlich noch nicht ausgereift und man bemerkt erst wo die schwachpunkte liegen sobald man das gerät etwas länger in gebrauch hat. Hier mal ein paar punkte die mir bisher aufgefallen sind und die bisherigen rezensionen ergänzen sollen. Leistung wurde ja ausgiebig diskutiert. Ich persönlich finde die klangqualität und leistung des geräts ausreichend für die heimnutzung. Benutze sie zusammen mit einem jbl 5. Internetradiofür mich war die fähigkeit des geräts direkt internetradioanbieter abzuspielen sehr wichtig.

Hammer-teil mit einrichtungsaufwand. Ein av-reciever sollte es sein, und da ein freund einen onkyo tx-sr508 besitzt, wollte ich auch einen. Onkyo hat einen recht schnellen produktwechsel, und so kaufte ich eben den “nach-nachfolger”. Erster eindruck nach dem auspacken: groß, schwer, wertig. Viele anschlüsse (allein 6 x hdmi), so dass man keine separaten umschalter mehr benötigt. Eine rj45-buchse stellt den anschluss an das www her, und man kann ohne weitere geräte internet-radio hören. Angeschlossen sind jetzt 2 sat-receiver, ein blu-ray-player, 2 pc’s, der lan-router und natürlich der fernseher. Zusammen mit wharfedale-boxen und einem kenwood-subwoofer ergibt sich ein setup mit einigem potential. Trotzdem war ich nach ein paar minuten einrichtung (ich lese wahnsinnig ungern bedienungsanleitungen) nicht gerade zufrieden. Der sound war bei weitem nicht so hervorragend, wie ich ihn mir erhofft hatte.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Onkyo TX-NR414 5.1 Netzwerk AV-Receiver (HD-Audio, 3D Ready, RDS, USB 2.0, Apple iPhone/iPod, 130 W/Kanal) schwarz
Rating
1,0 of 5 stars, based on 255 reviews

Ein Gedanke zu “Onkyo TX-NR414 5 : TX-NR414 5.1 Netzwerk AV-Receiver

  1. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR414 5.1 Netzwerk AV-Receiver (HD-Audio, 3D Ready, RDS, USB 2.0, Apple iPhone/iPod, 130 W/Kanal) schwarz

    Klasse service von onkyo, receiver wieder top. Gerät fällt total aus nach 4 jahren. Selbst radiobetrieb mit zwei angeschlossen lautsprechern geht nicht. Da bin ich mal gespannt, wie lange das dauert. Onkyo übernahm alle versandkosten und reparierte in einem tag das gerät. Kontaktaufnahme super via mail. Deswegen gibt es wieder 4 sterne.
    1. Klasse service von onkyo, receiver wieder top. Gerät fällt total aus nach 4 jahren. Selbst radiobetrieb mit zwei angeschlossen lautsprechern geht nicht. Da bin ich mal gespannt, wie lange das dauert. Onkyo übernahm alle versandkosten und reparierte in einem tag das gerät. Kontaktaufnahme super via mail. Deswegen gibt es wieder 4 sterne.
  2. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR414 5.1 Netzwerk AV-Receiver (HD-Audio, 3D Ready, RDS, USB 2.0, Apple iPhone/iPod, 130 W/Kanal) schwarz

    Kein ton mehr nach 2,5 jahren. Bei mir, wie auch bei vielen anderen onkyo kunden auch – etwas nach ende der garantie kein ton mehr. Nach kontakt mit dem hersteller wird mein receiver, weil er wohl zu einer mängelbehafteten serie gehört, auch nach ablauf der garantie noch repariert.
    1. Kein ton mehr nach 2,5 jahren. Bei mir, wie auch bei vielen anderen onkyo kunden auch – etwas nach ende der garantie kein ton mehr. Nach kontakt mit dem hersteller wird mein receiver, weil er wohl zu einer mängelbehafteten serie gehört, auch nach ablauf der garantie noch repariert.

Kommentarfunktion ist geschlossen.