Onkyo TX-NR838, War sehr skeptisch aber

Monitor would have liked a better graphicsi’m happy with the purchase. I dare to recommend to others. It now seems the perfect musical sound.

Dieser av receiver ist grundsolide und seinen preis wert (anfang februar 2015 ~€ 820,-). Ich habe auch noch av receiver und stereo endstufen von denon und finde den onkyo sehr ähnlich und auf demselben oder sehr ähnlichen niveau was austattung und klangqualität angeht. Bei mir ist er mit canton 490. 2 in verbindung mit dem bd-sp809 bluray player im einsatz. Das ganze ist klanglich wirklich sehr ausgewogen und spielt von klassik bis rock und pop alles tadellos in neutraler, angenehmer weise ab. Ich persönlich hätte mir zwar auch eine weiße displaybeleuchtung beim schwarzen modell gewünscht aber das hat er leider nur beim silbernen modell. Ansonsten ein rundum gutes gerät mit keinen wirklich schwächen. (ich habe die oben genannten teile und den nr 838 nicht über amazon bezogen – besitze es aber wirklich selbst – angeschlossen ist auch noch ein tx p55 vtw60 von panasonic (plasma)).

Dies ist der 3te av reciever den ich daheim getestet habe, den behalt ichangeschlossen habe ich ein 5. 0 system, darin enthalten sind magnat vector 2x 207, 2x 203, 1x 211. Ich weiss, dass man die gerÒte so zwar nicht vergleichen kann aber mir kam es vorallem auf dem sound beim tv schauen an, ohne massive einstellungen zu verÒndern. ( 60% tv, 20% filme, 20% musik)zuerst habe ich den denon x2100 getestet, trotz einstellungen war mir beim tv schauen der bass einfach zu stark und die höhen zu leise. Danach folgte der yamaha rxv 777, ein super gerÒt um viel musik zu hören, aber wieder hatte ich die probleme mit dem bass. Zum gerÒt, die oberflÒche fÒr einstellung find ich im vergleich zu den anderen getesteten gerÒten einfacher und anschaulicher. Und mit einer taste ist ein kickiger bass da.

Gekauft, um das system acoustimas 10 bose heimkino zu steigern. Ehrlich gesagt, war ich etwas mehr erwartet. Ich konnte nicht zu vergleichen mit anderen systemen.

Ist schon ein tolles teil, aber der wermutstropfen ist auf den ersten blick leider nicht offensichtlich. Onkyo lassen alle 4k-hdmi-schnittstellen nur eine max. Datenrate von 10,2 gbit/s zu. Um 4k in zukunft “in all seiner pracht” genießen zu können benötigt man aber 18 gbit/s.

# mein persönlicher testsieger von 5 geräten, die ich zum probehören zuhause hatte# ich verwende noch phono/analog und bin bzgl. Stereo recht zufrieden mit dem 838 (mit meinem 20 jahre alten stereo boliden hält keines der aktuellen geräte mit)# in räumlichkeit, kanaltrennung, sounddesign (mehrkanal) klingt der onkyo m. Deutlich luftiger, knackiger, besser. (ich denke das hat nichts mit hardware zu tun. Die nase vorn)# zum tx-nr737 konnte ich nur vernachlässig, geringfügige unterschiede feststellen# vom pioneer sc-2024 (war ursprünglich mein favorit) bin ich enttäuscht. Trotz etwas mehr dynamik, letztendlich in allen disziplinen / in summe schlechter.

Key Spezifikationen für Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (THX Select2Plus, HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Pure Direct Analog Path: Modus, der alle digitalen Schaltungen unterbricht, wenn Sie Schallplatten oder andere hochwertige Audioquellen wiedergeben; Signalübertragung über Phono- oder analoge Eingänge an die Verstärker für einen hervorragenden Klang ohne digitales Rauschen
  • Mit dem ab September 2014 erhältlichen Firmware-Upgrade, unterstützt dieses Gerät das Sound-Format Dolby Atmos für eine realistische und fesselnde Klangatmosphäre
  • Hires-Musik: Mit der Remote-App 5,6 MHz-DSD-Quellen oder 192/24-HiRes-Alben im Netzwerk streamen
  • Dank der integrierten Wi-Fi- und Bluetooth-Anschlüsse können Sie Musik auch vom Smartphone genießen; 4K/60-Hz-fähige HDMI 2.0-Anschlüsse; HDCP-2.2-Unterstützung für zukünftige Premium-Inhalte in Ultra-HD-Qualität; Leistung: 180 W/Kanal, WRAT, H.C.P.S. Netzteil, PLL, diskret aufgebaute Endstufe, Optimum Gain Volume Circuitry
  • Lieferumfang: Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver silber, UKW/MW-Antennen, Lautsprecherkabel-Etiketten, Mikrofon zur Lautsprechereinrichtung, Bedienungsanleitung, Fernbedienung, zwei AA (R6) Batterien

Kommentare von Käufern

“Den TX-NR838 weil, Super Sound und nicht zu Basslastig,wenn man will!, War sehr skeptisch aber”

Dies ist bereits mein 4ter onkyo, der letzte war noch ein 6er modell ohne netzwerkfunktionen, also schon ein relativ altes teil und ich wollte nun mal was ganz modernes mit bluetooth, wlan und dlna undmehr power. Natürlich habe ich vorher die rezensionen gelesen, sowie diverse testberichte, und ich möchte mal einige dinge zu den schlechten rezensionen loswerden, da diese “normale” menschen völlig verwirren und meiner ansicht nach nicht relavant für die qualität dieses produktes sind:erstens die einmessautomatik accu-eq, warum ist es schlecht das onkyo kein audyssey mehr verwendet?. Ist die einmessautomatik nicht dafür da normal sterbliche den aufwand des einmessens/einstellens abzunehmen?. Und ich muss sagen dass der onkyo das excellent erledigt hat. Zweitens den fehlenden equalizer, wer braucht das bitteschön, ausser ein paar nerds deren berufung es ist stundenlang selbst an der einstellung zu basteln. Okay für diese zielgruppe ist der onkyo wohl nichts, aber für die anderen 99% ist das okay so. Und ich sage das nicht weil ich keine ahnung habe oder dies nicht könnte, das gegenteil ist der fall. Drittens das einzeilige display. Ist mir sowas von egal, ich benutze nur das osd auf dem fernseher. Viertens, defekte geräte und mieser sound.

Vorab muss ich sagen, dass ich es schon einmal gewagt habe, dieses gerät als top-gerät zu bewerten und das einen unvergleichlichen aufschrei von “experten” verursacht hat, die alle das gerät nicht selber besitzen, aber anhand der datenlage zu wissen meinen, dass es indiskutabel ist. Und auch das vorab – nein, ich bin kein onkyo-mitarbeiter und wage es trotzdem, als sehr gut zu bewerten. Das gerät habe ich jetzt mehrere monate, betreibe es sowohl für meine hifi (hier ziehe ich den vergleich zu meiner “richtigen” hifi-anlage) sowie als 5. 1″ falsch ist, da ich keinen subwoofer benötige) mit 4 canton karat 770. 2, dem dazugehörigen center sowie dem samsung 9090 mit hdmi 2. Die einrichtung des geräts war absolut problemlos, auch das einmessen hat wunderbar funktioniert. Im gegensatz zu aussagen, dass die front-lautsprecher bzw. Der center nicht eingemessen wird, macht es die automatik natürlich. Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (THX Select2Plus, HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App) Bewertungen

Anfangs war ich sehr skeptisch was die marke onkyo angeht. Dies ist mein erster onkyo aber zuerst war ich wegen der schlechten bewertungen abgeschreckt,nichts desto trotz haben wir uns ihn gekauft. Verarbeitung sehr gut,leistung sehr gut. Bis jetzt hatte ich viele av receiver aber keiner kann denn raum so zum beben bringen wie der onkyo ;)immer wieder ein genuss einen film zu sehn. Lasst euch nicht abschrecken wegen der schlechten bewertungen im hifi forum,dort sind viele audiophile menschen die werden immer einen fehler finden weil sie ihn suchenbei denn alten onkyos gab es hdmi board probleme ja aber bei denn neuen modellen ist dieser fehler nicht mehr da. Das beste ist:ab jetzt mit der neuen firmware dolby atmos :)danke onkyo für das tolle produkt immer wieder gerne preis leistung ist top.

– 1 stern: wäre toll wenn man via usb stick oda bluetoth auch videos auf den tv übertragen könnteansonsten alles toll.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (THX Select2Plus, HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 14 reviews

Ein Gedanke zu “Onkyo TX-NR838, War sehr skeptisch aber

  1. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (THX Select2Plus, HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App)

    Sound is poor, after 1 year of usage the central channel started to play random noise.
  2. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (THX Select2Plus, HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App)

    Ich hatte die bürde, dieses gerät für einen freund anzuschließen und einzustellen. Er hat sich die klangliche vorstellung meines alten tx-sr 805 und des späteren tx-nr 809 in den kopf gesetzt. Ich war entsetzt, was vom einstigen konzept der baureihe (nr 809 ->) vom marketing der firma onkyo übrig geblieben ist. Gut, der 809 war mal viel teurer als der jetzige 838 und der nachfolger scheint mehr 1010 zu heißen, doch sowas ?der 809 hatte, neben vielen oft noch verwendeten analogen anschlüssen ein xt 32 einmessystem, einen richtigen netzschalter, auch einen zweiten usb – anschluss hinten, zweizeiliges display, kräftiges netzteil mit großem ringkerntrafo und. . Der klang war mehr als potent und in schier unendlichen variationen zu beeinflussen, weniger als die hälfte blieb übrig. Die damalige fernbedienung war mehr als universell, konnte auch geräte von fremdherstellern erlernen. Sie konnten es also mal mein freund hat nun das gerät zurückgesand, den “alten” sr 805 von mir genommen und ist glücklich mit dessen klang, da für ihn dinge wie w-lan , blutoth und vor allem mp3 nichts wert sind. Er freut sich statt dessen über einen optischen digitalen ausgang für seinen onkyo minidiskrecorder.
  3. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (THX Select2Plus, HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App)

    Ich hatte die bürde, dieses gerät für einen freund anzuschließen und einzustellen. Er hat sich die klangliche vorstellung meines alten tx-sr 805 und des späteren tx-nr 809 in den kopf gesetzt. Ich war entsetzt, was vom einstigen konzept der baureihe (nr 809 ->) vom marketing der firma onkyo übrig geblieben ist. Gut, der 809 war mal viel teurer als der jetzige 838 und der nachfolger scheint mehr 1010 zu heißen, doch sowas ?der 809 hatte, neben vielen oft noch verwendeten analogen anschlüssen ein xt 32 einmessystem, einen richtigen netzschalter, auch einen zweiten usb – anschluss hinten, zweizeiliges display, kräftiges netzteil mit großem ringkerntrafo und. . Der klang war mehr als potent und in schier unendlichen variationen zu beeinflussen, weniger als die hälfte blieb übrig. Die damalige fernbedienung war mehr als universell, konnte auch geräte von fremdherstellern erlernen. Sie konnten es also mal mein freund hat nun das gerät zurückgesand, den “alten” sr 805 von mir genommen und ist glücklich mit dessen klang, da für ihn dinge wie w-lan , blutoth und vor allem mp3 nichts wert sind. Er freut sich statt dessen über einen optischen digitalen ausgang für seinen onkyo minidiskrecorder.
  4. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (THX Select2Plus, HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App)

    Habe den receiver jetzt seit zwei tagen und er ist echt das schlechteste was ich bis jetzt von onkyo hatte. Habe mir den 838 geholt, weil mein 828 kaputt gegangen ist. Beim 828 war das ein messen schon nicht der hit, aber das jetzt top alles. Auch nach zwei tagen einstellen und rum probieren kommt aus dem receiver kein vernünftiger sound raus.Habe alle einstellungen vom 828 übernommen und nichts. . Selbst wenn ich alles hoch setze kommt er nicht an den sound vom alten ran. Dann ist auch noch alles abgespeckt und das sowas von. Angefangen vom display,menü bis hin zur fernbedienung. Kurz um war wohl mein letzter receiver von onkyo.Werde mich mal bei konkurrenz umsehen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Onkyo TX-NR838 (S) 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver (THX Select2Plus, HDMI 2.0, WiFi, Bluetooth, 4k/60Hz, HDCP2.2, HiRes-Audio, Musikdienste, Remote App)

    Habe den receiver jetzt seit zwei tagen und er ist echt das schlechteste was ich bis jetzt von onkyo hatte. Habe mir den 838 geholt, weil mein 828 kaputt gegangen ist. Beim 828 war das ein messen schon nicht der hit, aber das jetzt top alles. Auch nach zwei tagen einstellen und rum probieren kommt aus dem receiver kein vernünftiger sound raus.Habe alle einstellungen vom 828 übernommen und nichts. . Selbst wenn ich alles hoch setze kommt er nicht an den sound vom alten ran. Dann ist auch noch alles abgespeckt und das sowas von. Angefangen vom display,menü bis hin zur fernbedienung. Kurz um war wohl mein letzter receiver von onkyo.Werde mich mal bei konkurrenz umsehen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.