Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player – Auch der BD65 kann MKV Dateien abspielen

Zuerst die positiven dinge:an der blu-ray-bild-qualität habe ich nichts zu bemängeln. Auch die dvd-bildqualität ist gut, deutlich besser als bei so manchem digitalen fernsehsender. Allerdings ist die skalierung auf 1080p meines fernsehers besser als die des panasonic dmp-bd65. Ich empfehle daher, den fernseher die skalierung vornehmen zu lassen. Ein aus meiner sicht weiterer wichtiger punkt ist die lautstärke. Der player hat keinen lüfter, die geräusche kommen also nur vom laufwerk selbst. Bei dvds ist das laufwerk so leise, dass man direkt neben dem player sitzen muss und es ruhig sein muss (ton aus), um das laufwerk zu hören. Aber nur beim einlesen ist das laufwerk gut zu hören. Danach muss man schon genau hinhören und den ton ausstellen, um etwas hören zu können.

So, der panasonic dmp-bd65 ist nun mein zweiter blu ray player. Ich besitze noch einen philips bdp 7500, der sich von der preisklasse her auf praktisch gleichem niveau bzw. Sogar etwas darüber befindet. Der grund für den kauf eines neuen blu ray players war folgender:der philips ist alles in allem ein gutes gerät, weißt jedoch einige macken/probleme auf. Zum einen wäre da natürlich das größte problem, dass nicht alle blu rays problemlos abgespielt werden können, was ja die hauptaufgabe eines blu ray players ist. Die einen laufen gar nicht, z. Oceans 13, andere wiederum erst nach einem firmware update, so z. Problem zwei wäre, dass es doch relativ häufig vorkommt, dass sich das gerät aufhängt und dann erstmal garnix mehr geht. Makel wäre, dass für den preis keine wlan bzw. Wifi funktion integriert ist. Um jetzt zum panasonic dmp-bd65 zu kommen:das gerät erfüllt zunächst einmal die hauptaufgabe, die da wäre, blu rays ohne wenn und aber abzuspielen.

Habe den player nun seit einigen wochen ohne probleme im einsatz. Sehr gute bild- und tonwiedergabe bei bluray und dvd. Die mehrfach angesprochenen starken laufgeräusche kann ich nicht bestätigen, auch beim einlesen kaum zu hören, während der wiedergabe keine hörbaren laufgeräusche.

Passend zu einem panasonic 42″ fullhd plasma, habe ich diesen player auch als ersatz für einen cd-player gekauft. Der player ist im betrieb unhörbar. Kein lüfter, kein laufwerksgeräusch. Die bildqualität ist auch bei dvd erstaunlich. Ich hätte nicht gedacht das ein player dvds so aufwerten kann. Vorher habe ich dvd’s über pc oder macbook (beides über hdmi) geschaut. Der panasonic player ist um welten besser. Leider kann ich die qualität nicht mit einer ps3 vergleichen. Aber die testberichte in hifi foren sprechen auch für die qualität des players.

Die technischen finessen des teils wurden in den meissten rezessionen zur genüge erwähnt, deshalb hier meine bewertung aus sicht des “normalen blue ray guckers”:die bildqualität ist wirklich hervorragend. Hab mir direkt avatar als blue ray zum ausprobieren mitschicken gelassen und war einfach nur noch beeindruckt von der bildschärfe und den zu erkennenden details auf dem bildschirm. Auch normale dvd`s und gebrannte filme (vom festplattenrecorder sowie pc) spielt der player problemlos ab. Das “hochrechnen” der bildinhalte ist hier auch sehr deutlich zu sehen (im vergleich zum normalen dvd player). Das internet tv mittels verra cast ist für meinen geschmack nur eine spielerei. Zu umständlich ist hier meiner meinung nach das navigieren mit der fernbedienung, aber wer`s mag. Ein großes manko hat das teil allerdings. Per usb anschluß konnte ich bis jetzt weder musik noch filme schauen. Kein stick oder festplatte wird am usb port erkannt. In der bedienungsanleitung stand dann ganz klein etwas von maximal 128 gb großen festplatten (giebt`s die heutzutage überhaupt noch.

Das gerät funktioniert einwandfrei. Wir haben zusätzlich einen panasonic satelitenempfänger und haben es noc nicht geschafft, die geräte so einzustellen dass sich nicht beide anschalten mit der fernbedienung. Wenn wir musik hören wollen (cd) so schaltet sich der fernsehen mit ein. Wollen wir den fernseher dann asuschalten, so schaltet sich der blue-ray player wider aus. Die anleitung hilft hier auch nicht weiter.

Dieser blu ray player ist echt toll. Er kann alle divx-dateien abspielen und upscalen auf 1080p. Die bild-qualität ist super, ton auch. Firmware-update über lan hat auch geklappt. Vorher hatte ich einen blu ray player von philips, aber der hatte probleme mit divx, aber dieserhier spielt alles ab, ohne probleme. Das muss wohl der tollste blu ray player auf der ganzen welt sein.

Vorab das wichtigste: die bildgebung im hd (blue-ray) bereich können sehr viele player perfekt. Wichtig ist, dass der player jedoch auch bei gewöhnlichen dvds ein gutes bild ausgibt. Dies muss der player upscalen (“hochrechnen”) und hier gib es leider sehr viel schrott am markt. Der panasonic dmp-bd65 gibt in hd, sd und sogar bei. Divx-filmen aus dem internet ein hervorragendes bild. Die fernbedienung sowie die menüführung (in untermenüs sind wichtige funktionen eher versteckt) sind gewöhnungsbedürftig. Klares plus des players: divx-plus (also auch in hd), sofern usb-stick eine ausreichende datenübertragungsrate hat kann auch via usb-stick wiedergegeben werden. Nachteil: dvd-einstellungen merkt sich das gerät nicht was upscaling-einstellungen betrifft, dies muss jedesmal extra eingegeben werden. Aufgrund der hervorragenden bildqualität, des flüsterleisen laufwerkes und divx-ultra via usb dennoch 5/5 sternen.

. Spielt blueray’s+dvd’s in einer tollen bild- + tonqualität ab und meine sd-karten schiebe ich einfach in den sd-slot rein – funktioniert einwandfrei. Meiner meinung nach ein klasse preis-leistungsverhältnis. Die von manchen bemängelten etwas langen ladezeiten kann ich bestätigen. Allerdings stören die mich persönlich nicht wirklich. Ein wichtiger punkt war für mich die lautstärke beim abspielen von dvd’s/blue ray’s – und die sind für einen normalen anwender [wie ich einer bin. . ] absolut nicht hörbar – zumindest bei meinem gerätfazit: ich würde das teil sofort wieder kaufen.

Das gerät funktioniert schon seit zwei jahren. Nettes design, passt gut in meine wohnung. Man sollte den player ab und zu reinigen bzw.

Bisher sind wir mit dem blu-ray-player durchweg zufrieden. Er hat keine hörbaren betriebsgeräusche (im gegensatz zu vielen anderen), lädt alle scheiben schnell und spielt alle gängigen formate ab. Besonders begeistert hat uns das upscaling. Die dvds wirken extrem scharf. Hatte vorher einen hdmi-dvd-player an den full-hd-tv angeschlossen. Der unterschied zum blu-ray-player ist bei den gleichen dvds enorm. Wir können den player uneingeschränkt empfehlen. Sollten probleme auftauchen, berichten wir hier. Hier sind die Spezifikationen für die Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Premium BD Player mit ultraschneller Startzeit
  • DivX HD, HD-JPEG Wiedergabe. WiFi ready mit optionalem Adapter
  • SD-XC Karten Einschub, 2x USB Eingang
  • Internet Zusatznutzen durch VIERA Cast und BD Live
  • Lieferumfang: Blu-ray Disc Player inklusive Fernbedienung

Super klang, wahnsinns bild. Hab dvd player über hdmi an einen samsung b679 40 ” lcd full hd 100hz fernseher angeschlossen. Also meine empfehlung hat er .

Der panasonic dmp-bd65eg-k blu-ray player wurde schnell geliefert. Ich habe ihn gebraucht gekauft,weil ich dvd ram videos abspielen möchte. Die jetzigen panasonic bd player unterstützen nicht mehr dvd ram .Wurde in originalverpackung geliefert. Der zustand des gerätes war wie neu. Ich habe die neuste software aus den internet geladen und funktioniert hervoragend.

Habe den player jetzt eine woche und kann nur gutes über das gerät berichten. Das bild ist wirklich atemberaubend – sehr tolle auflösung am bildschirm und guter schwarzwert. Was mir auch auffällt, die discs werden sehr schnell gelesen und der player ist sehr sehr leise.

Endlich ein bluray player, der durch seine makellose bild und tonqualität auf ganzer linie überzeugen kann. Die bilder von bluray sind phänomenal und auch das upscaling von dvdŽs sucht seinesgleichen. Audio cdŽs werden ohne schwierigkeiten abgespielt. Laufwerksgeräusche sind als minimal zu bezeichnen, und auch die ladezeiten sind mehr als akzeptabel, da das ergebnis das warten mehr als wett macht. Ich kann den player nur rundum empfehlen, und das preis-/leistungsverhältnis ist sehr gut. Lieferung und service von amazon runden das bild perfekt ab.

Der gebrauchte player funktioniert einwandfrei, sinnvollerweise habe ich ihn zuerst auf die werkseinstellung zurückgesetzt. Die verpackung war etwas ungewöhnlich (milchtüten-karton), die bedienungsanleitung musste aus dem internet geholt und gedruckt (40 seiten) werden. Unschön war die ziemlich verschmutzte fernbedienung, die man ungereinigt nicht gerne angefasst hat.

Nach dem auspacken habe ich als erste aktion die software des bluray-players aktualisiert. Das ging ziemlich einfach: netzwerkkabel mit dsl-anschluss verbinden; den rest erledigen maschine und netzwerk unter sich. Danach war das gerät schnell angeschlossen: hdmi-kabel an den beamer, optisches audiokabel an die sound-anlage (kabel nicht mitgeliefert) und los geht’s. Die ladezeiten sind – wie teilweise beschrieben – etwas länger als beim dvd-player, aber es bleibt im erträglichen ausmaß (ich schätze unter 1 minute). Das laufwerk verrichtet seine arbeit ruhig, während des films habe ich den player noch nie gehört. Das bild bei blurays ist tadellos und besser als alles, was ich bisher in den heimischen vier wänden gesehen habe (in verbindung mit einem hd-beamer und einer 211×160 leinwand). Dass allerdings dvds durch das upscaling auf ähnliches niveau gebracht werden, kann ich nicht bestätigen. Da merkt man schon deutliche unterschiede zur bluray-scheibe. Ich finde das aber nicht weiter tragisch und frage mich als technischer laie sowieso, woher das upscaling denn die zusätzliche bildinformation haben soll, wenn diese nicht auf der dvd abgespeichert ist (kann denn die darstellung schärfer sein als die wiedergegebenen daten?). Uneingeschränkte kaufempfehlung.

Kommentare von Käufern :

  • Panasonic DMP-BD65
  • Hervorragender Player
  • Nie enttäuscht !

Ich hatte mir vor 1 jahr einen samsung blu-ray-player gekauft, mit standfuß für eine aufstellung in 45°-position und touch-screen-tasten. Nach der installation war zwar kein lüftergeräusch zu hören, aber nerviges “knarzen”. Es hat ein paar stunden gedauert das auf ein minimum zu reduzieren, d. Wiederholtes lösen und anziehen der schrauben am standfuß und gehäuseunterseite und einbau von filzklebern. Nach einigen betriebsstunden dann wieder das nervige “knarzen”. Also den standfuß entfernt, was aber auch nur zeitlich begrenzt abhilfe geschaffen hat. Da das gerät komplett aus kunststoff gefertigt ist, habe ich trotz garantie auf eine reparatur oder umtausch verzichtet, da mein problem sicherlich gerätetypisch ist und ich bei einem neuen gerät die gleichen probleme habe. Also bei amazon gestöbert, auf den panasonic gestoßen, bestellt, am nächsten tag geliefert,eine stunde installation mit allen grundeinstellungen, dvd und blu-ray rein, beim starten leichte lüftergeräusche nur beim einlesen, dann angenehme stille, nur ein leichtes säuseln bei direkten ohrenkontakt. Tolle bildqualität und bedienung. Besten Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

Ich habe mich für diesen player entschieden, weil er doch überwiegend positive rezensionen hat, und ich muss sagen, dass ich dies nach meinem ersten eindruck – habe das gerät erst wenige tage – nur bestätigen kann. Die laufwerkgeräusche sind sehr gering und sind im laufenden betrieb nur durch ein sehr leises rauschen bemerkbar, das im wesentlichen aus den lüftungsschlitzen an der rückseite herauskommt. Das bild und der sound sind 1a. Ich betreibe das gerät über hdmi mit einem beamer und über den optischen digitalen tonausgang mit einem 6. Demnächst werde ich diese rezension nach weiteren erfahrungen mit dem gerät noch ergänzen.

Seit kauf dieses players im oktober 2010 bin ich als filmfreund sehr zufrieden, jede auch neueste blu-ray wurde auch ohne firmupdate abgespielt. Desweiteren verfügt das gerät über einen optischen audio ausgang, wichtig für meine sound-bar. Der kauf wurde zu keinem zeitpunkt bereut. Selbst wenn das gerät nun “aufgeben” würde, so hat es doch schöne momente erzeugt. Alles hat seine zeit auch mit vermuteter sollbruchstelle.

Die positiven meinungen über diesen blue-ray player kann ich nur bestätigen. Viera-link funktioniert sehr gut mit meinem plasma von panasonic tx-p42s10es. Anschließen ist sehr einfach. Zu externen festplatte:hier siemens 500 gb (format fat32) wird problemlos erkannt, kann auch musik hören, aufgenommene filme (avi) abspielen. Hier war mein alter von lg db 350 besser, vollbild gleich automatisch, hier muss man es erst einstellen, beim ersten versuch, war die bildwiedergabe/ bildfläche sehr klein. Andere formate (filme) habe ich noch nicht ausprobiert. Zu fotos:werden angezeigt, habe aber dafür beim fernseher bereits eine slot für sd-karten. Zu musik:spielt nur mp3 und audio-cds ab. Andere formate unter anderem wma spielt er nicht ab, aber ist nicht so tragisch, da ich diese sowieso über pc direkt mit meiner anlage höre. Zu anschlüsse:netzwerk habe ich noch nicht angeschlossen (kein längeres netzwerkkabel vorhanden)könnte auch ein 2.

Habe mir den blue-ray player als ersatz für meinen defekten dvd-player zugelegt, undper hdmi-kabel an den fernseher sowie analog audio (chinch) an den verstärker angeschlossen. Ziel der Übung: wiedergabe von dvds bzw. Fotos über den fernseher und musikwiedergabe von mp3-cdsüber die hifi-anlage. Bild- und tonqualität sind ausgezeichnet – auch das upscaling bei normalen dvds. Fotowiedergabe von jpegs: gute bildqualität, schnelle ladezeiten, leider ist die wiedergabezeit bei diashow nur in langsam, normal und schnell auszuwählen und nicht in sekunden. Außerdem erkennt der player bei verwendung von usb-sticks keine ordnerstruktur. Musikwiedergabe von audio-cds bzw.

Der player kam in amazon-üblichem blitztempo. Doch beim einlegen der ersten scheibe war mein erster gedanke “den player schicke ich postwendend zurück”. Laufwerksgeräusche, als wäre kies im gerät. Aber ich habe noch etwas gewartet. Und als der hauptfilm dann endlich lief, war der player fast nicht mehr zu hören. Die ladezeit ist gerade noch in ordnung, bild und ton sind (natürlich) klasse. Auch die bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, z. Dass man nach drücken der pause-taste nicht etwa “play” sondern “ok” drücken muss, darauf muss man erst mal kommen.

. Und auch die hin und wieder kritisierten laufwerksgeräusche konnte ich nicht feststellen (weder beim abspielen von blu ray, noch bei dvds). Dass er beim laden etwas klappert und rappelt halte ich für normal bzw. Stört mich nicht, während des abspielens machte er keinen mucks. ++ bild- & tonqualität+ bedienung+ sehr leise- dauert etwas, bis er nach dem einschalten “da” ist- einschalter und auswurftaste oben. In kombination mit der geringen gerätetiefe ist stapeln als “mittleres” gerät nur schlecht bis gar nicht möglich.

Schließe mich den sehr guten bewertungen meiner vorgänger an und habe soweit nicht’s hinzu zufügen. Bis auf eine kleinigkeit,weshalb ich auch einen stern abziehe und zwar kritisiere ich die fernbedienung. Wenn man den “backstein”-großen tasten etwas feinschliff verpasst hätte,würde man auch eine bessere grundordnung bzw. Übersicht der fernbedienung ereichenleider beobachte ich dieses manko schon bei mehreren panasonic-geräten. Wie schon erwähnt,gibt es am eigentlichem player von mir überhaupt nicht’s auszusetzen. Momentan ist dieser noch an einen 42er-panasonic-plasma(nur 1080i)angeschlossen und das bild ist klasse und auch das zusammenspiel beider geräte(dank viera-link)klappt hervorragend. Klare kaufempfehlung,das zu einem günstigen preis.

Ich besitze den bdp nun schon einen guten monat und kann nun meine ersten erfahrungen damit in die runde einbringen. Die startgeschwindingkeit des players ist nun nicht gerade weltklasse, aber auch nicht schlecht. Mit der geschwindigkeit beim einlesen bin ich zufrieden (was sich natürlich von film zu film unterscheidet). Die menüführung des systems und die darstellung der symbole sind nich gerade der brüller, aber auf jeden fall lesbar und mit der fernbedinung meiner meinung nach super bedienbar. Ansich ist die fernbedienung angesichts des preises des gesamtpakets gut und wertig verarbeitet mit großen, gut lesbaren tastenbeschriftungen wie bei panasonic üblich. Das gefällt sogar mir mit meinen jungen jahren. Die internetverbindung über wifi funktioniert tadellos und der aktuelle softwaredownload ging fast von selbst. 😉 der lan-anschluss folgt bei mir demnächst. Sollte aber auch ohne probleme funktionieren.

Dieser blu-ray-player hier verrichtet seit jahren zuverlässig seinen dienst und spielt – anders als die phillips-modelle – auch alle discs klaglos ab. Das einzige kleine manko: mp3s werden nur vom usb-stick abgespielt und nicht von der sd-karte. (nebenbei bemerkt: es werden von dem gerät auch die neueren sdxc-karten unterstützt. )dieses modell wird heutzutage wahrscheinlich nicht mehr angeboten, trotzdem klare kaufempfehlung.

Das gerät erzeugt eine ausgezeichnete bildqualität. Es gut zu bedienen und hat ein sehr gutes preis/leistungsverhältnis. Selbst gebrannte blu-rays sowie avchd-dvds (mini-blu-rays) werden problemlos wiedergegeben.

Nur das hochfahren dauert ewig, wenn man auf das bereitschaftsstandby (welches 7w verbraucht) verzichtet. Nervig ist auch, dass das gerät während der hochfahrzeit nicht reagiert z. Wieder aus, man muss erst abwarten, dann kann man es wieder ausmachen.

Ich kann mich der begeisterung meiner vorredner nur anschließen. Nach dem lesen einiger forenbeiträge und diverser testberichte, hatte ich mich schon grob auf einen panasonic blu-ray player eingeschossen. Dann jedoch bei einem blöden spontankauf den lg bd550 nach “Überredung” des verkäufers mit nach hause genommen. Bedienung, ton, bild okay, aber ein super nerviges brummen. Das war sofort der grund das ding am nächsten tag wieder in den laden zu bringen. Ich bin dann wieder zu meiner ursprünglichen idee mit dem panasonic zurückgekehrt. Ein kollege von mir hatte den dmp-bd30 in gebrauch und diesen kürzlich gegen den dmp-bd75 ausgetauscht und schwärmte in den höchsten tönen. Also ich nicht lange gefackelt und den dmp-bd65 gekauft und. Läuft flüsterleise, sowohl dvd als auch blu-ray.

Also ich mach es kurz, dieser blu ray player von panasonic liest alles. Er ist weder laut noch sonstiges. Ich bin rund um zufrieden mit diesem gerät. Die blu rays sind gestocken scharf und bei dvd’s sind leichte pixel zu entdecken, was aber auch am tv liegen kann. Ist halt ne dvd und keine blu ray :o)wie gesagt für mich ist das preisleistungsverhältnis top und ein lob an amazon fuer die superschnelle lieferung .

Habe nun mehrere filme auf dem player geschaut. Avartar(bd)casino royal(bd)unsere erde(bd)uvm. Und muss wie viele vorredner sagen, einfach nur der hammer. (vor allem avartar)auch dvds und diverse “andere” formate ;-))) werden einfach nur klasse hochskaliert und wiedergegeben. Das einlesen von bds ist in der tat etwas langsam (alles andere läd richtig schnell). Dafür wird man mit ein wenig geduld durch eine gestochen scharfe brillanz bei allen formaten belohnt. der ton klingt über hdmi am ferseher ganz gut. Jedoch über den optischen ausgang mit dem verstärker verbunden (dolby digital 5. Dts) bleiben dann keine wünsche mehr offen. Was die lautstärke des players betrifft muss ich sagen, beim einlesen von bds ist es recht gut zu hören wie das gerät “arbeitet”. Dann beim abspielen aller filme fand ich es jedoch in keinster weise mehr störend, auch bei leisen sequenzen nicht (zb. Die entfernung zum player ca.

Für mich als normalnutzer ein tolles gerät. Sehr gute bildqualität (auch bei herkömmlichen dvd’s) und durch den netzwerkanschluß kann ich bequem updates machen und über meinen steckdosen-netzwerk auch in das internet, z. Youtube, acetrax (videothek) usw. Ich habe einen panasonic fernseher, sodass ich auch nur eine fernbedienung benötige.

Ja, auch der bd65 kann mkv-dateien abspielen, nicht nur der jetzt neue bd75. Habe das soeben mit 8gb und einem 16gb usb stick probiert. Man darf diese nur nicht mit 64kb cluster formatieren, unter windows7 einfach fat32 und standardformat wählen, dann tut es. Leider geht das aber nur bis max. 4gb mkv-dateien, da er leider wie wohl auch alle anderen player kein ntfs format versteht. So ist das ziemlich witzlos, da mkv-dateien von bluerays bei einigermassen qualität immer größer als 4gb sind. So gesehen macht auch der neuere bd75 keinen sinn, solange da kein ntfs datenträger erkannt wird.

Wir haben uns zu weihnachten eine panasonic hdc tm99 bestellt und brauchten jetzt einen blu ray player. Durch verschiede rezensionen sind wir auf den pana aufmerksam geworden. Leider gabe es ihn nur noch gebraucht, wobei avides ein ausstellungsstück mit gewährleistung verkauft hat. Da haben wir zu geschlagen und sind begeister. Das hochrechnen von dvd auf hd klappt super, der eingebaute sd kartenleser nimmt unsere sd-karte von der kamera und spielt direkt die hd filme ab. Selbstgebrannte dvd und dvd dl spielt er ohne probleme ab. Ok die fernbedienung ist gewöhnungsbedürftig. Trotzdem bekommt er von uns 5 sterne, da er für die kamera und die sd karte optimal funktioniert.

Super gerät, spielt alles ab, bringt eine bessere qualität als mein dvd-player(brenner) von panasonic auf den tv. Einziges manko ist der ländercode2, für so ein spitzengerät gehört sich eigentlich code freeokvgkimboy.

Verehrte kaufinteressenten,nehmen sie die hier vorhandenen 5 sterne bewertungen zu rate und sie werden gut beraten sein. Der player ist, wie alle panasonic produkte die ich nutze, sehr gutdas das gerät beim einlesen von disc leichte geräusche produziert ist wohl normal und nicht überzubewerten. Auch die fernbedienung liegt nach kurzer eingewöhnungszeit gut in der hand und wirkt wertig. Zu beachten ist, dass ein softwareupdate über internet, anschluß über lan-kabel, erforderlich sein könnte und auch empfohlen wird. Weiterhin bitte ein geeignetes hdmi-anschlußkabel (version 1. 3), hierzu bitte bedienungsanleitung beachten und sich im netz ein wenig schlau machen, zukaufen. Viel spaß beim betrachten der scharfen bilder.

Ich habe das gerät jetzt ca 2 monate im gebrauch und fühle mich genötigt, hier meine erfahrungen zum besten zu geben. Positives:- spiel alles, was ich bis jetzt hineingeworfen habe. Ich denke sogar aus einer scheibe mett könnte das gerät noch was hochauflösendes zaubern- update war simpelst. Einfach an meinen router gestöpselt und nach einer benachrichtigung, dass ein update verfügar ist, konnte ich intuitiv das update ausführen- die funktionen über das “internetz” funktionieren tadellos- das bild und ton sind, für mein empfinden, nicht zu verbessern. Einfach top- das bild einer hochskalierten dvd ist super. Alleine dafür hat sich für mich die anschaffung gelohnt- flüsterleise, bis auf die einlesezeiten. Während der wiedergabe eines films kann ich keine störenden geräusche des bd-players vernehmennegatives(?):- die einlesezeit ist bei einigen bd’s recht lang. Diese probleme haben aber auch andere bd-player- für bd-live benötigt man zwingend eine sd-karte, die nicht dem gerät beilag- hdmi-kabel lag auch nicht bei, aber das ist leider bei nahezu allen marken so- die anordnung der fernbedienung ist nicht optimal, auch wenn sie für mich wertig istzu den exotischen formaten wie mkv oder dergleichen kann ich hierbei nix sagen. Auch über die wiedergabe per usb kann ich keine aussage treffen. Ich gucke ausschließlich dvds und bds und dafür kann ich eine kaufempfehlung aussprechen.

Alles wunderbarinbetriebnahme ging sehr schnell, schnell ein update über lan gemacht, avatar blu-ray rein,läuft ohne problemelaufwerkgeräusche so gut wie nicht hörbar. Dann das bild udn der klang: bombastisch, extrem scharf,extrem sauber, und extrem farbenfroh, also das ist meine erste blu-ray aber gigantischzudem sind diese neuen funktionen wie die pop-up menüs genial,man kann während des film schauens einfach die sprache ändern etc. Und dazu läuft alles flüssig,also kaum ladezeiten,nur am anfang etwas länger,aber was soll’s. Bedienung des geräts ist ein kinderspiel und die navigation einfachfazit: super.5 von 5 sternen, super preis, super design,super bild.

Es ist mein erstes gerät zur wiedergabe von audio-video-dvd. Ich bin voll zufrieden und kann auch wegen des guten preis-leistungs-verhältnisses nur eine uneingeschränkte kaufempfehlung abgeben.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber
Rating
5,0 of 5 stars, based on 113 reviews

Ein Gedanke zu “Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player – Auch der BD65 kann MKV Dateien abspielen

  1. Habe dieses gerät jetzt schon etwas über ein jahr. Schönes gerät, was recht schnell fast alle formate einliest. Vielleicht kann man mit einem softwareupdate dem gerät alle formate zuweisen. Sehr von vorteil die usb-schnittstelle und der sd-kartenslot, da hat mal jmd bei panasonic mitgedacht. Die bedienung des gerätes lässt auch keine wünsche offen, betriebsgeräusch kann ich beim besten willen nicht wahrnehmen, bei keiner disc. Habe mich für den panasonic entschieden (trotz dass ich einen philips tv besitze), da das preis-leistungs-niveau beim panasonic durchaus besser ist, als bei einem philips, welchen ich zu erst hatte und nach dem auspacken schon nicht funktionierte.
  2. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Habe dieses gerät jetzt schon etwas über ein jahr. Schönes gerät, was recht schnell fast alle formate einliest. Vielleicht kann man mit einem softwareupdate dem gerät alle formate zuweisen. Sehr von vorteil die usb-schnittstelle und der sd-kartenslot, da hat mal jmd bei panasonic mitgedacht. Die bedienung des gerätes lässt auch keine wünsche offen, betriebsgeräusch kann ich beim besten willen nicht wahrnehmen, bei keiner disc. Habe mich für den panasonic entschieden (trotz dass ich einen philips tv besitze), da das preis-leistungs-niveau beim panasonic durchaus besser ist, als bei einem philips, welchen ich zu erst hatte und nach dem auspacken schon nicht funktionierte.
    1. Mal von frau zu frau:der blue-ray player ist flüsterleise, leicht zu installieren und bringt tolle bilder. Ohne update habe ich den player mit meine lg-fernseher verbunden und sofort avatar eingelegt. Kurzes warten ( macht mir aber nix aus) und der film lief ohne beanstandung. Mittendrin habe ich aus versehen statt auf pause auf stop gedrückt, sofort mit leichtem schreck auf play und wieder nach einer kurzen wartezeit lief der film an der zuvor verlassenen stelle wieder weiter. Was der player sonst noch kann, habe ich noch nicht ausprobiert, aber das, wozu ich ihn gekauft hatte, nämlich bds anzuschauen und zu genießen, tut er einwandfrei. Keine ahnung, ob die wartezeit zu lang oder zu kurz ist, ich schau nicht auf sekunden, wenn man die zeit hat einen so langen film wie avatar anzuschauen, sollte man an der ladezeit nicht rummäkeln.
      1. Mal von frau zu frau:der blue-ray player ist flüsterleise, leicht zu installieren und bringt tolle bilder. Ohne update habe ich den player mit meine lg-fernseher verbunden und sofort avatar eingelegt. Kurzes warten ( macht mir aber nix aus) und der film lief ohne beanstandung. Mittendrin habe ich aus versehen statt auf pause auf stop gedrückt, sofort mit leichtem schreck auf play und wieder nach einer kurzen wartezeit lief der film an der zuvor verlassenen stelle wieder weiter. Was der player sonst noch kann, habe ich noch nicht ausprobiert, aber das, wozu ich ihn gekauft hatte, nämlich bds anzuschauen und zu genießen, tut er einwandfrei. Keine ahnung, ob die wartezeit zu lang oder zu kurz ist, ich schau nicht auf sekunden, wenn man die zeit hat einen so langen film wie avatar anzuschauen, sollte man an der ladezeit nicht rummäkeln.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Hallo, nach mehrmonatigem hin und her, nach diversem mitlesen in einschlägigen foren und den verschiedenen produktspezifischen rezensionen bei amazon habe ich mir ein herz gefasst, und bin nun auch bluray-player-besitzer. Bislang hatte mein sony dvd-festplattenrekorder noch per hdmi relativ venünftig hochskaliert. Aber man kann aus sd/pal/dvd-auflösung eben nie ein echtes, authentisch scharfes hd-erlebnis machen. Und blurays selber sind ja nun weder in der videothek noch im handel oder bei amazon so schlimm überteuert, wie es z. 2009 noch war, mit bis zu 39,- eur pro blauling (silberling ist es ja nicht) ;-)nun denn, zu meinem panasonic-plasma passte natürlich auch dieses gerät, da die beiden sich in 2 minuten kennen lernten, konfigurierten und alles ab jetzt mit . Fernbedienung dank viera-link läuft. Und da ich bei neueren sony-geräten keine überzeugenden, mehrheitlich positiven rezensionen fand (in meinem preissegment 150-200 eur), und wohl die laufwerke die größten unzufriedenheitsstifter sind. Habe ich bei pana eingekauft. Bin super zufrieden, wenngleich ich weder audiophil noch ein auflösungsfanatiker bin. Ganz normale zustände, 107cm-plasma, 5. 1-receiver mit b&w-boxen und eben dieser player. Alles funktioniert, und mich haben auch die vielen positiven vor-bewerter überzeugt, danke an euch alle, ohne die heutige möglichkeit, tests und rezensionen zu lesen, würde ich der reinen “fachberatung” in den geiz_&_geil märkten nicht allein vertrauen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Hallo, nach mehrmonatigem hin und her, nach diversem mitlesen in einschlägigen foren und den verschiedenen produktspezifischen rezensionen bei amazon habe ich mir ein herz gefasst, und bin nun auch bluray-player-besitzer. Bislang hatte mein sony dvd-festplattenrekorder noch per hdmi relativ venünftig hochskaliert. Aber man kann aus sd/pal/dvd-auflösung eben nie ein echtes, authentisch scharfes hd-erlebnis machen. Und blurays selber sind ja nun weder in der videothek noch im handel oder bei amazon so schlimm überteuert, wie es z. 2009 noch war, mit bis zu 39,- eur pro blauling (silberling ist es ja nicht) ;-)nun denn, zu meinem panasonic-plasma passte natürlich auch dieses gerät, da die beiden sich in 2 minuten kennen lernten, konfigurierten und alles ab jetzt mit . Fernbedienung dank viera-link läuft. Und da ich bei neueren sony-geräten keine überzeugenden, mehrheitlich positiven rezensionen fand (in meinem preissegment 150-200 eur), und wohl die laufwerke die größten unzufriedenheitsstifter sind. Habe ich bei pana eingekauft. Bin super zufrieden, wenngleich ich weder audiophil noch ein auflösungsfanatiker bin. Ganz normale zustände, 107cm-plasma, 5. 1-receiver mit b&w-boxen und eben dieser player. Alles funktioniert, und mich haben auch die vielen positiven vor-bewerter überzeugt, danke an euch alle, ohne die heutige möglichkeit, tests und rezensionen zu lesen, würde ich der reinen “fachberatung” in den geiz_&_geil märkten nicht allein vertrauen.
    1. Spielt alles (dvd, audio-cd) aber keine blu-rays ab. Musste das gerät daher zurückschicken (wird immerhin von panasonic kostenlos abgeholt) und harre nun der dinge. War bislang eigentlich ein fan von panasonicgeräten. Mal sehen, ob das neue gerät funktioniert.
      1. Spielt alles (dvd, audio-cd) aber keine blu-rays ab. Musste das gerät daher zurückschicken (wird immerhin von panasonic kostenlos abgeholt) und harre nun der dinge. War bislang eigentlich ein fan von panasonicgeräten. Mal sehen, ob das neue gerät funktioniert.
  5. Ich halte es kurz:der player liefert ein sehr gutes bild, wesentlich besser als mein vorriger philips bdp 7500 sl. Die verarbeitung ist ebenfalls sehr gut. Das große manko des geräts ist sein lautes laufwerk. Im film ist es okay, aber vorher hört es sich an wie ein triebwerk. Was mir noch aufgefallen ist, wenn man eine mp3-cd hört und den player ausschaltet(cd noch im player) läuft das laufwerk laut weiter obwohl er ja eigentlich aus ist. Ich musste ihn dann nochmal anmachen und die cd entnehmen. Die zeiten die er zum laden bei mp3-songs braucht ist mir auch etwas lang. Fazit: bei wem der player nur zum bluray gucken angedacht ist, macht er seinen job gut. Als musik-player eher schwach. Bis jetzt hat er jede bluray einwandfrei wiedergegeben und das upscaling von dvd’s sieht ebenfalls sehr gut aus.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Ich halte es kurz:der player liefert ein sehr gutes bild, wesentlich besser als mein vorriger philips bdp 7500 sl. Die verarbeitung ist ebenfalls sehr gut. Das große manko des geräts ist sein lautes laufwerk. Im film ist es okay, aber vorher hört es sich an wie ein triebwerk. Was mir noch aufgefallen ist, wenn man eine mp3-cd hört und den player ausschaltet(cd noch im player) läuft das laufwerk laut weiter obwohl er ja eigentlich aus ist. Ich musste ihn dann nochmal anmachen und die cd entnehmen. Die zeiten die er zum laden bei mp3-songs braucht ist mir auch etwas lang. Fazit: bei wem der player nur zum bluray gucken angedacht ist, macht er seinen job gut. Als musik-player eher schwach. Bis jetzt hat er jede bluray einwandfrei wiedergegeben und das upscaling von dvd’s sieht ebenfalls sehr gut aus.
  7. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Also ich bin mit dem gerät sehr zufrieden. Einfache bedienung, übersichtliches menü. Kann ich nur weiter empfehlen.
    1. Also ich bin mit dem gerät sehr zufrieden. Einfache bedienung, übersichtliches menü. Kann ich nur weiter empfehlen.
      1. 2 bestellungen je in schwarz und in weiß und sie laufen, laufen, laufen. Spielen cds bis blue rays, was will man mehr. Tolle geschenkidee zu einer geschenkten blue ray. Sehr gutes preis-/leistungsverhältnis.
  8. 2 bestellungen je in schwarz und in weiß und sie laufen, laufen, laufen. Spielen cds bis blue rays, was will man mehr. Tolle geschenkidee zu einer geschenkten blue ray. Sehr gutes preis-/leistungsverhältnis.
    1. Super gerät für diesen preis. Günstiger gekauft über amazon. Bildqualität und farben einfach toll. Das gerät ist super leise(kaum hörbar). Handhabung im normalen gebrauch einfach. Da wir weitere geräte von panasonic haben (fernseher,dvd-rekorder)war die instalation etwas schwierig. Der dvd-player mußte auf set 2 umgestellt werden damit die fernbedienung auch das macht was sie soll. Das gerät ist einfach nur weiter zu empfehlen.
      1. Super gerät für diesen preis. Günstiger gekauft über amazon. Bildqualität und farben einfach toll. Das gerät ist super leise(kaum hörbar). Handhabung im normalen gebrauch einfach. Da wir weitere geräte von panasonic haben (fernseher,dvd-rekorder)war die instalation etwas schwierig. Der dvd-player mußte auf set 2 umgestellt werden damit die fernbedienung auch das macht was sie soll. Das gerät ist einfach nur weiter zu empfehlen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Ich hatte vorher einen samsung bdp 1500. Der war schon gut, aber gegen den hier. Unterschied wie tag und nacht vor allem beim ton. In verbindung mit einer heimkinoanlage erste sahne. Bis jetzt hab ich noch nichts vergleichbares gehört. Wer also auf 3d verzichten kann ist bei diesem blueray player besten bedient.
  10. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Ich hatte vorher einen samsung bdp 1500. Der war schon gut, aber gegen den hier. Unterschied wie tag und nacht vor allem beim ton. In verbindung mit einer heimkinoanlage erste sahne. Bis jetzt hab ich noch nichts vergleichbares gehört. Wer also auf 3d verzichten kann ist bei diesem blueray player besten bedient.
  11. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Das gerät läßt sich einfach und schnell anschließen und installieren. Ladezeiten der blu-ray-disc ist in einem guten rahmen, das gerät ist sehr leise. Einziger kritikpunkt: angekündigte nutzung einer fernbedienung bei geräten gleicher marke ist nicht möglich, da auf den jeweiligen fernbedienungen die ein oder andere funktion fehlt.
  12. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Das gerät läßt sich einfach und schnell anschließen und installieren. Ladezeiten der blu-ray-disc ist in einem guten rahmen, das gerät ist sehr leise. Einziger kritikpunkt: angekündigte nutzung einer fernbedienung bei geräten gleicher marke ist nicht möglich, da auf den jeweiligen fernbedienungen die ein oder andere funktion fehlt.
  13. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Diese gerät verspricht in diesem preissegment alles, bei der vielzahl von bluerayplayern, die auf dem markt sind, ist er mit seiner bedienerfreundlichkeit und der schnellen reaktion hervorragend. Es muss nicht immer das teuerste sein und vollgestopft mit allen technischen raffinessen. Für otto-normalverbraucher gerade das richtige.
  14. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Diese gerät verspricht in diesem preissegment alles, bei der vielzahl von bluerayplayern, die auf dem markt sind, ist er mit seiner bedienerfreundlichkeit und der schnellen reaktion hervorragend. Es muss nicht immer das teuerste sein und vollgestopft mit allen technischen raffinessen. Für otto-normalverbraucher gerade das richtige.
  15. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Ich habe den player zum geburtstag bekommen, weil mein alter dvd-player zunehmend störende laufwerkgeräusche produzierte. Die weite palette unterstützer formate und die positiven beurteilungen der amazon-kunden und des befragten fachhandels haben zur entscheidung für diesen player geführt. Im einzelnen:setup:einfach und menügeführt. Bei den möglichen einstellungen sollte man sich vorher über die aufgeführten begriffe und termini informieren und erst dann das manual lesen, um mit den begriffen etwas anfangen zu können. Die vorbelegten werte sind weitgehend sinnvoll. Ein firmware-update (aktuell ver. 7) wird dringend empfohlen, um u. Immer die aktuellen codecs zu erhalten.
  16. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Ich habe den player zum geburtstag bekommen, weil mein alter dvd-player zunehmend störende laufwerkgeräusche produzierte. Die weite palette unterstützer formate und die positiven beurteilungen der amazon-kunden und des befragten fachhandels haben zur entscheidung für diesen player geführt. Im einzelnen:setup:einfach und menügeführt. Bei den möglichen einstellungen sollte man sich vorher über die aufgeführten begriffe und termini informieren und erst dann das manual lesen, um mit den begriffen etwas anfangen zu können. Die vorbelegten werte sind weitgehend sinnvoll. Ein firmware-update (aktuell ver. 7) wird dringend empfohlen, um u. Immer die aktuellen codecs zu erhalten.
  17. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Erstmal wieder ein lob an amazon,wieder mal eine schnelle und gut verpackte lieferunghab das gerät über warehouse-deal also,,gebraucht,, erstanden. Original verpackung war schon mal geöffnet aber weder am player noch an der fernbedienung waren gebrauchsspuren zu erkennen. Also player angeschlossen an lg 42lh 5000 über hdmi und an yamaha verstärker rx-v565 mit teufel 5. Was soll ich sagen das bild bei blue-ray (avatar)ist überzeugend und der ton ist echt klasseist mein 2. Player hatte vorher einen lg bd 350 der vom bild und ton auch recht gut war aber bei dem es ein lotteriespiel war ob er eine br (avatar,inception usw)gespielt hat. Hab die genannten br auf dem panasonic getestetund sie laufen nach einer gewissen ladezeit einwandfreier tut also das was er tuen soll.
  18. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Erstmal wieder ein lob an amazon,wieder mal eine schnelle und gut verpackte lieferunghab das gerät über warehouse-deal also,,gebraucht,, erstanden. Original verpackung war schon mal geöffnet aber weder am player noch an der fernbedienung waren gebrauchsspuren zu erkennen. Also player angeschlossen an lg 42lh 5000 über hdmi und an yamaha verstärker rx-v565 mit teufel 5. Was soll ich sagen das bild bei blue-ray (avatar)ist überzeugend und der ton ist echt klasseist mein 2. Player hatte vorher einen lg bd 350 der vom bild und ton auch recht gut war aber bei dem es ein lotteriespiel war ob er eine br (avatar,inception usw)gespielt hat. Hab die genannten br auf dem panasonic getestetund sie laufen nach einer gewissen ladezeit einwandfreier tut also das was er tuen soll.
  19. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BD65EG-S Blu-ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX Ultra-zertifiziert, WiFi ready, USB 2.0) silber

    Ich habe mehrere geräte von panasonic und halte panasonic für eine gute marke. Deshalb wählte ich meinen neuen bluray player von panasonic. Der soll dvds und bluray discs spielen und musik und filme von der usb-schnittstelle abspielen können. Als bluray player funktioniert er einwandfrei, aber von meinen 3 externen festplatten hat er keine einzige erkannt. Also handbuch studiert, vorher war zur usb-schnittstelle ja keine spezifikation zu finden. Im handbuch steht, daß erstens nur fat-formatierte speicher erkannt werden und zweitens keine gewähr für die verarbeitung irgendeines speichermediums übernommen wird. Eine meiner 3 externen festplatten war ntfs-formatiert, aber auch die beiden anderen fat-formatierten platten (320gb und 500gb) wurden vom bd65 nicht erkannt. Hierzu vermute ich, daß nur geringere speichergrößen vom bd65 verwaltet werden können (kleiner 320gb). Der (fat-formatierte) angeschlossenen mp3-player (mit 4 gb speicher) funktionierte. Das versprechen, externe speichermedien abzuspielen, wird nicht wirklich eingehalten2. Falls andere, kleinere fat-formatierte festplatten erkannt werden sollten, sind trotzdem keine hochauflösenden filme von festplatte abspielbar, weil fat die dateigröße auf maximal 4gb begrenztder panasonic-player ging am nächsten tag zurück, amazon ist da ja sehr kulant. Habe mir einen player von lg bestellt und daran funktionieren alle meine festplatten, sogar die ntfs-formatierte.
    1. Ich habe mehrere geräte von panasonic und halte panasonic für eine gute marke. Deshalb wählte ich meinen neuen bluray player von panasonic. Der soll dvds und bluray discs spielen und musik und filme von der usb-schnittstelle abspielen können. Als bluray player funktioniert er einwandfrei, aber von meinen 3 externen festplatten hat er keine einzige erkannt. Also handbuch studiert, vorher war zur usb-schnittstelle ja keine spezifikation zu finden. Im handbuch steht, daß erstens nur fat-formatierte speicher erkannt werden und zweitens keine gewähr für die verarbeitung irgendeines speichermediums übernommen wird. Eine meiner 3 externen festplatten war ntfs-formatiert, aber auch die beiden anderen fat-formatierten platten (320gb und 500gb) wurden vom bd65 nicht erkannt. Hierzu vermute ich, daß nur geringere speichergrößen vom bd65 verwaltet werden können (kleiner 320gb). Der (fat-formatierte) angeschlossenen mp3-player (mit 4 gb speicher) funktionierte. Das versprechen, externe speichermedien abzuspielen, wird nicht wirklich eingehalten2. Falls andere, kleinere fat-formatierte festplatten erkannt werden sollten, sind trotzdem keine hochauflösenden filme von festplatte abspielbar, weil fat die dateigröße auf maximal 4gb begrenztder panasonic-player ging am nächsten tag zurück, amazon ist da ja sehr kulant. Habe mir einen player von lg bestellt und daran funktionieren alle meine festplatten, sogar die ntfs-formatierte.
      1. Über die eigenschaften dieses gerätes braucht man nichts mehr schreiben, ist ja bereits alles beschrieben worden. Wer auf 3d und dlna verzichten kann, dem sei der panasonic ans herz gelegt. Absolut solides gerät, mit leisem laufwerk. Ich habe zum vergleich den sony s470 getestet, dieses gepfeife vom laufwerk bei blu-ray abspielen, ist wirklich absolut grausam. Der sony ist wieder im karton, wo er hingehört.
  20. Über die eigenschaften dieses gerätes braucht man nichts mehr schreiben, ist ja bereits alles beschrieben worden. Wer auf 3d und dlna verzichten kann, dem sei der panasonic ans herz gelegt. Absolut solides gerät, mit leisem laufwerk. Ich habe zum vergleich den sony s470 getestet, dieses gepfeife vom laufwerk bei blu-ray abspielen, ist wirklich absolut grausam. Der sony ist wieder im karton, wo er hingehört.
    1. Habe vor 4 wochen den blu-ray player bestellt und super schnell erhalten, wie man es von amazon gewöhnt ist. Den player angeschlossen und los gings. Auch die normalen dvd,s laufen super. Da ich bisher nichts negatives gefunden habe, gibt es 5 sterne und kann ihn nur empfehlen.
      1. Habe vor 4 wochen den blu-ray player bestellt und super schnell erhalten, wie man es von amazon gewöhnt ist. Den player angeschlossen und los gings. Auch die normalen dvd,s laufen super. Da ich bisher nichts negatives gefunden habe, gibt es 5 sterne und kann ihn nur empfehlen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.