Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player : Nervende Netflix Taste

Nichts spezielles zu bemerken. Passt perfekt zu meinem panasonic-fernseher. Kann man mit geschlossenen augen kaufen.

Es ist ein tolles gerät ,kann nicht verstehen warum andere kunden schlechte bewertung abgeben. Bin sehr zufrieden es macht alles was ich will.

Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 4K Direct Chroma Up Conversion für detaillierte Farbwiedergabe dank Pro4-Chip und HDMI 2.0
  • Hochwertige Audio Komponenten: 192kHz/32bit DAC x4, 2 HDMI-Ausgänge und 7.1 Analog-Ausgang
  • WLAN integriert für einfache Vernetzung mit Internet Apps, Video on Demand (z.B. Amazon Instant Video, Netflix), u.v.m.
  • Bequem Filme, Fotos oder Musik abspielen – von USB-Stick/ externer Festplatte, SD-Karte oder PC/NAS
  • Schnelle und komfortable Bedienung dank Dual Core Prozessor und Viera Link

Dies ist zwar mein erster blu-ray player, aber mein dritter player (dvd) von panasonic. Das teil ist einfach nur klasse, spielt einfach alles ab. Ist sehr leise und die für die datenmenge die sich auf einer blu-ray-disc befinden, sehr schnell. Holt eine super bildqualität aus den uralten selbst gebrannten dvd heraus,was ich so nie für möglich gehalten habe. Bin wieder mal mehr als zufrieden mit einem panasonic produkt.

Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber : Ich musste diesen panasonic dmp bdt570 eg blu ray spieler zurücksenden, da ich zu meinem vorhanden sony player bdp s570 keinen mehrwert erkennen konnte und der mich vor einigen jahren nur glaube ich ca. 170,-€ kostete bei einer aktion in einem technik markt. Ich ließ in beiden playern gleichzeitig die dvd “das fenster zum hof” laufen, (ich habe zwei davon) und konnte keine nennbaren unterschiede feststellen. Mal dachte ich der panasonic macht das bessere bild und mal dachte ich der sony ist etwas besser. Das selbe bei der total recall blu ray. Es ist also nicht leicht einen unterschied zu sehen. Bei der lieferung lag ein dreipoliger netzstecker bei, der glaube ich in den usa funktioniert, aber nicht bei uns. Zum glück hatte ich noch ein passendes kabel und konnte den panasonic doch zum laufen bringen. Das machte schon mal beim auspacken keinen guten eindruck.

Habe das gerät an einem panasonic tv. Selbst meine normalen sd dvd haben ein spitzenbild. Einziger kritikpunkt: für maxdome ist eine nicht funktionierende verifizierung notwendig, so dass ich in diesem fall den tv nutze. Vielleicht kann man ja mit einem update das problem lösen.

Es ist bereits mein 3 blu-ray player. Besitze einen sony von 2009. Der 2 player war ebenfalls ein panasonic der mir leider kaputt ging. Weswegen jetzt ein neuer her musste. Ich habe somit einen guten vergleich zu anderen playern. Und natürlich kenne ich auch leute die player besitzen. Meine wichtigsten kriterien bei einem player sind das aussehen, die verarbeitung, das er leise beim abspielen ist und natürlich das wichtigste die bild und ton wiedergabe. Bei bild meine ich an erster stelle dvds. Hat der player da ein gutes bild, sehen blu-ray`s sowieso gut aus.

Panasonic dmp-bdt570eg rezensionder player sollte den drei jahre alten lg bp 420 ersetzen, da dieser inzwischen laute laufwerkgeräusche bei verschiedenen bds produziert. Der panasonic dmp-bdt570eg war nur die zweite wahl, neben dem panasonic dmp-bdt700eg mit thx zertifizierung, hatte aber auch gute kritiken und wir nutzten einen angebotspreis. Lieferung hatte probleme, lag aber an dhl, nicht an amazon. Ausgepackt, angeschlossen und dann ca. 5 stunden getestet und mit dem lg verglichen. Resultat: panasonic dmp-bdt570eg ist nicht für unsere tv-umgebung geeignet. Testgeräte:tv: panasonic 55 zoll etw5, von 2012. Bd: lg bp 420, von 2012die idee war, durch den panasonic player eine homogene einheit mit dem tv zu schaffen. (viera connect)das zusammenspiel mit dem tv funktioniert einwandfrei, steuerung der hauptfunktionen über die tv-fernbedienung, detaileinstellungen des players macht man besser über die mitgelieferte und wie in anderen rezensionen zu lesen, viel zu kleine fernbedienung.

Gute optik, tolles bild und super klang. Auch die benutzung mit einer fernbedienung vom 700er modell finde ich eine klasse möglichkeit. Somit hat er alles, was ein blu-ray-player dieser preiskategorie aufbringen muss.

Würde ihn jederzeit wieder kaufen. Läuft super, ist sehr leise, die fernbedienung finde ich o. Klein, handlich, einfach zu bedienen, Übersichtliche menüführung. Das gerät sieht sehr edel aus und ist tadellos verarbeitet. Tipp: vorher die breite der geplanten unterbringung messen. Es ist relativ breit, etwa wie ein receiver.

Panasonic dmp-bdt570eg rezensionder player sollte den drei jahre alten lg bp 420 ersetzen, da dieser inzwischen laute laufwerkgeräusche bei verschiedenen bds produziert. Der panasonic dmp-bdt570eg war nur die zweite wahl, neben dem panasonic dmp-bdt700eg mit thx zertifizierung, hatte aber auch gute kritiken und wir nutzten einen angebotspreis. Lieferung hatte probleme, lag aber an dhl, nicht an amazon. Ausgepackt, angeschlossen und dann ca. 5 stunden getestet und mit dem lg verglichen. Resultat: panasonic dmp-bdt570eg ist nicht für unsere tv-umgebung geeignet. Testgeräte:tv: panasonic 55 zoll etw5, von 2012. Bd: lg bp 420, von 2012die idee war, durch den panasonic player eine homogene einheit mit dem tv zu schaffen. (viera connect)das zusammenspiel mit dem tv funktioniert einwandfrei, steuerung der hauptfunktionen über die tv-fernbedienung, detaileinstellungen des players macht man besser über die mitgelieferte und wie in anderen rezensionen zu lesen, viel zu kleine fernbedienung.

Nichts spezielles zu bemerken. Passt perfekt zu meinem panasonic-fernseher. Kann man mit geschlossenen augen kaufen.

Sehr gut, bis auf analogton kein unterscheid zum 700. Ich bin sehr begeistert von diesem player. Meine ursprüngliche auswahl waren der 700 und der 570 von panasonic. Cambridge kam wegen dem preis nicht in frage. Nachdem ich beide player ausprobiert hatte und keinen unterschied feststellen konnte ( habe keinen analogton angeschlossen) entschied ich mich fur den 570entgegen vieler behauptungen kann hier einiges an bild und ton eingestellt werden, von schärfe über rauschreduzierung, die einzelnen farben etc. Das bild war in der grundeinstellung schon knackscharf. Das einlesen klappt super schnellextrem leisealle gängigen videotheken wie maxdome, amazon etc sind vorhandenkurzum. Genau der richtge player für anspruchsvolle4k uoscaling konnte ich nicht testen, da mein beamer das nicht hergibtklare kaufempfehlung.

Eine liebesheirat war es nicht gerade. . Aber nun kann ich ihn doch weiterempfehlen: den dmp-bdt570eg. Ich suchte einen player, der in erster linie filme abspielt, 4k-tauglich ist und von der verarbeitung her zumindest etwas über dem üblichen plastikdosenniveau liegt. Und: er sollte leise sein – sehr leise sogar. Fazit nach zwei wochen nutzung:1. Bild und ton sind exzellent. Das gerät sieht besser aus, als ich gedacht hatte. Dies liegt vor allem an der silbernen frontplatte, die dem 570eg mehr stil verleiht als seinem nur geringfügig größeren bruder, dem 700eg. Der sieht nämlich wie ein angesprühter schuhkarton aus.

Laufwerk beim abspielen unhörbar (bis jetzt – hoffe mal, dass es so bleibt), gute verarbeitung, internet und streaming, soweit getestet, funktioniert (ist mir aber nicht so wichtig), bildqualität bei dvd und blu-ray ausgezeichnet. Das beste (und für mich sehr wichtig) ist aber die exzellente klangqualität. Endlich kann ich auch hochwertige musik-dvds bzw. Blu-rays (konzerte, opern, musicals, rockkonzerte) in sehr guter tonqualität erleben. Ich würde diesen player auf grund dieser erfahrungen weiterempfehlen. Mag sein, dass ein denon für etwa 300 euro mehr insgesamt noch besser, auch noch hochwertiger ist (müsste er aber auch sein), aber dieser player ist insgesamt sein geld wert. Ich hoffe, dass ich das noch lange sagen kann, denn die haltbarkeit und zuverlässigkeit über einen langen zeitraum kann ich noch nicht beurteilen. Nach einem monat benutzung kann ich absolut nichts negatives sagen – und ich hoffe, dass das noch lange so bleibt. Dass viele kunden hier den player wegen der angeblich zu kleinen fernbedienung oder der netflix-taste abwerten, ist einfach albern.

Bild 1a aber trotz dem verbesserungspotenzial. Das gerät ist soweit ok und liefert ein super bild, habe ich aber für den preis auch nicht anders erwartet. Nicht so schön ist die grösse der fernbedienung. Sie ist ein wenig unhandlich da zu klein. Auch mag ich es gar nicht wenn man mir einen online filmdienst mittels fest verbauter netflix taste aufzwingen möchte. Auch möchte ich etwas zur geräuschentwicklung des players sagen. Ich lege grossen wert darauf, dass der player leise arbeitet. Leider ist er im pause modus, auch aus 2,5m entfernung noch hörbar. Daher ist es so, dass sich dieses geräusch auch be sehr leisen filmszenen logischer weise zum film hinzuaddiert. Ist dann jedoch nicht mehre differenziert wahrnehmbar.

Es ist bereits mein 3 blu-ray player. Besitze einen sony von 2009. Der 2 player war ebenfalls ein panasonic der mir leider kaputt ging. Weswegen jetzt ein neuer her musste. Ich habe somit einen guten vergleich zu anderen playern. Und natürlich kenne ich auch leute die player besitzen. Meine wichtigsten kriterien bei einem player sind das aussehen, die verarbeitung, das er leise beim abspielen ist und natürlich das wichtigste die bild und ton wiedergabe. Bei bild meine ich an erster stelle dvds. Hat der player da ein gutes bild, sehen blu-ray`s sowieso gut aus.

Gute optik, tolles bild und super klang. Auch die benutzung mit einer fernbedienung vom 700er modell finde ich eine klasse möglichkeit. Somit hat er alles, was ein blu-ray-player dieser preiskategorie aufbringen muss.

Hervorragender blu-ray player mit kleinen mankos. Wir nutzen den bdt700 im wohnzimmer und den bdt570 als zweitgerät in einem weiteren raum. Beide geräte werden an aktuellen tv geräten mit uhd auflösung genutzt. Die verarbeitung und bildqualität sind bei beiden wiedergabegeräten identisch und somit auf hohem niveau. Bild und ton können wie beim derzeitigen top-model bdt700 bis ins kleinste detail während der wiedergabe eingestellt und abgespeichert werden. Auch optisch gibt es bis auf die frontplatte in anderer farbe und den fehlenden füßen keine unterschiede. Die eingesetzten materialien sind ebenfalls identisch. Lediglich die hinteren anschlüsse sind nicht mehr vergoldet. An der hochwertigen bild- und tonqualität ändert dieser umstand jedoch nichts. Das bild lässt keine wünsche offen.

Bin von dem gerät restlos begeistert. Hatte mir zuvor einen günstigeren player vom gleichen hersteller geholt, der bei blurays zwar auch tadellos seinen dienst verrichtete, aber vor allem viel zu laut war. Dieser hier arbeitet flüsterleise (lediglich beim initialen einlesen der disks ist er hörbar). Beeindruckend ist auch, was er per upscaling auf 4k aus dvd’s rausholt – die verstaubten in der vergangenheit vor sich hin, jetzt werde ich mir auf jeden fall wieder mal die eine oder andere gönnenÜbrigens stören die “Übermaße” im verbund mit anderen geräten zumindest optisch nicht wirklich. Habe einen silbernen sony-av-receiver darunter stehen – die silberne frontblende des panasonic ist exakt genau so breit. Die überstehenden schwarzen gehäuseteile nimmt man bei dunklerem hintergrund gar nicht wahr.

Super player , leider mit probleme bei amazon video. Hochwertig verarbeitet und wirklich sehr gute upscaling. Sehr leise im betrieb mit zwei hdmi ausgänge. Benutzt man aber beide hdmi ausgänge ohne video abzuschalten wird der ton nur in stereo ausgegeben. Leider habe ich probleme mit amazon video und zwar bei jeder film sehe ich zwischendurch ein schwarzes bild ( also nehmen wir mal an es sind 24 bilder pro sekunde , 1 bild davon ist schwarz ) und das ziemlich oft , außerdem ruckelt das bild manchmal was mich aber nicht stört. Hat jemand auch probleme damit ?. Ich bin begeistert von dem player aber da ich sehr oft amazon benutze , werde ich ihn leider zurück senden müssen. Habe wirklich alles versucht , aber ich krieg das nicht hin. Panasonic sagt ich soll kontakt zu amazon nehmen , amazon sagt ich soll panasonic fragen. Habe ich auch gemacht nur beide sagen es gibt keine probleme damit.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber
Rating
5,0 of 5 stars, based on 28 reviews

Ein Gedanke zu “Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player : Nervende Netflix Taste

  1. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber

    Der player ist super aber die verarbeitung. Ich finde den player super, allerdings die verarbeitung sollte in der preisklasse besser sein. Die vordere klappe und die fernbedingung trüben den eindruck.
    1. Der player ist super aber die verarbeitung. Ich finde den player super, allerdings die verarbeitung sollte in der preisklasse besser sein. Die vordere klappe und die fernbedingung trüben den eindruck.
      1. Bluray top, dvd enttäuschend. Ich wollte meinen lg 420 ersetzen, da er mir zu laut ist. Da ich sowohl in tests als auch rezensionen hauptsächlich sehr gutes gelesen habe, habe ich mich für den bdt570eg entschieden. Mein wichtigstes kriterium war, dass er leise ist. Und ich wurde nicht enttäuscht. Egal ob bei dvd oder bluray, nichts zu hören. Wo ich leider enttäuscht wurde war bei der dvd wiedergabe: den layerwechsel kriegt der player nur mit 1-2 ruckeln hin (das habe ich schon seit ca. 10 jahren bei keinem player mehr gesehen) und außerdem gab es probleme mit ein paar dvd-menus. Konnte ich bei master and commander nicht die vorschauen überspringen. Auf dem alten lg und einem alten panasonic war das kein problem. Wenn ich soviel geld für einen player ausgebe, erwarte ich dass auch solche kleinigkeiten passen.
  2. Bluray top, dvd enttäuschend. Ich wollte meinen lg 420 ersetzen, da er mir zu laut ist. Da ich sowohl in tests als auch rezensionen hauptsächlich sehr gutes gelesen habe, habe ich mich für den bdt570eg entschieden. Mein wichtigstes kriterium war, dass er leise ist. Und ich wurde nicht enttäuscht. Egal ob bei dvd oder bluray, nichts zu hören. Wo ich leider enttäuscht wurde war bei der dvd wiedergabe: den layerwechsel kriegt der player nur mit 1-2 ruckeln hin (das habe ich schon seit ca. 10 jahren bei keinem player mehr gesehen) und außerdem gab es probleme mit ein paar dvd-menus. Konnte ich bei master and commander nicht die vorschauen überspringen. Auf dem alten lg und einem alten panasonic war das kein problem. Wenn ich soviel geld für einen player ausgebe, erwarte ich dass auch solche kleinigkeiten passen.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber

    Reproductor de gama alta con excelente calidad de imagen y sonido y aplicaciones web. . Excelente reproductor blu ray con escalado uhd. La interfaz esta renovada y sigue siendo muy fácil e intuitiva. Me encanta que sea capaz de escalar no solo discos blu ray, sino también los dvd.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber

    Reproductor de gama alta con excelente calidad de imagen y sonido y aplicaciones web. . Excelente reproductor blu ray con escalado uhd. La interfaz esta renovada y sigue siendo muy fácil e intuitiva. Me encanta que sea capaz de escalar no solo discos blu ray, sino también los dvd.
  5. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber

    Weshalb neue ultra-hd-player?. Es kommt bald wieder ein neues scheibenformat. Ich frage mich aber braucht man das?. Hochscalieren reicht doch völlig aus. Deshalb habe ich einen wechsel des bd vorgenommen vom panasonic dmp-bdt500, obwohl der noch tadellos gespielt hat. Ich hätte nicht gedacht, dass der unterschied zwischen hd und ultra-hd doch so groß ist. Hab mir avatar nochmal angesehen und fand die schon oft gesehenen bilder wie neu.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber

    Weshalb neue ultra-hd-player?. Es kommt bald wieder ein neues scheibenformat. Ich frage mich aber braucht man das?. Hochscalieren reicht doch völlig aus. Deshalb habe ich einen wechsel des bd vorgenommen vom panasonic dmp-bdt500, obwohl der noch tadellos gespielt hat. Ich hätte nicht gedacht, dass der unterschied zwischen hd und ultra-hd doch so groß ist. Hab mir avatar nochmal angesehen und fand die schon oft gesehenen bilder wie neu.
    1. Super gerät mit vielen anschlussmöglichkeiten, schlechte fernbedienung. Das gerät ist wegen der vielen anschlussmöglichkeiten für mich optimal. Ein tastendruck auf “netflix” und schon schaltet sich der fernseher (sony) automatisch ein. Auch die fb von sony erkennt er ohne irgendwelche programmierung. Ein glück das die fb von unserem fernseher auch für den panasonic klappt, weil die fb von dem player eine zumutung ist. Die tasten sind viel zu eng gesetzt. Man vertippt sich wirklich sehr leicht. Meine finger sind nicht dick. Schön gemacht, dass die frontklappe vorhanden ist. Das schützt den einschub von cd usw. Gut gelöst auch die bedienbarkeit der wichtigsten funktionen direkt am gerät ohne fb. Zur bild oder tonqualität kann ich keine beurteilung abgeben, ich habe kein vergleich hierzu.
  7. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT570EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, VOD, DLNA, Miracast, VoD, 2x HDMI, 7.1 Analog-Ausgang, USB) silber

    Super gerät mit vielen anschlussmöglichkeiten, schlechte fernbedienung. Das gerät ist wegen der vielen anschlussmöglichkeiten für mich optimal. Ein tastendruck auf “netflix” und schon schaltet sich der fernseher (sony) automatisch ein. Auch die fb von sony erkennt er ohne irgendwelche programmierung. Ein glück das die fb von unserem fernseher auch für den panasonic klappt, weil die fb von dem player eine zumutung ist. Die tasten sind viel zu eng gesetzt. Man vertippt sich wirklich sehr leicht. Meine finger sind nicht dick. Schön gemacht, dass die frontklappe vorhanden ist. Das schützt den einschub von cd usw. Gut gelöst auch die bedienbarkeit der wichtigsten funktionen direkt am gerät ohne fb. Zur bild oder tonqualität kann ich keine beurteilung abgeben, ich habe kein vergleich hierzu.

Kommentarfunktion ist geschlossen.