Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber – WAS er macht: Sehr gut / WIE er es macht: nicht so gut

Wirklich überragend sind die bildqualität sowohl als sat-reciever als auch als festplatten- und blu-ray oder dvd-playersehr gut sind auch die vielfältigen möglichkeiten: so kann man z. Seine alten videoaufnahmen mittels externem videorecorder ohne verluste auf die interne festplatte überspielen und dann von der festplatte auf dvd oder blu-ray brennen. Jede menge alte urlaubsvideos auf eine blu-ray. Auch mehrere alte dvds lassen sich auf die festplatte überspielen und dann auf eine blu-ray brennen. Kritikpunkte:- panasonic geizt mit firmwareupdates. Gerätegeneration aus dieser panasonic-reihe. Man hätte locker die jetzt zahlreichen verbesserungen via firmwareupdate in die älteren geräte einpflegen können. Aber der kunde soll wohl eher zum kauf des nachfolgemodells überredet werden. Schade- das tempo: senderwechsel und navigieren in den menüs oder z. Das aktivieren einer aufnahme im tv-guide dauern kleine ewigkeiten.

Ich habe diesen player kurzer zeit. Besonderen reiz hatte für mich der twin dvb-s tuner. Als das gerät kam schloss ich es sofort an und startete mit der einrichtung. Die einstellungen waren sehr einfach vorzunehmen und sind meiner meinung nach für einen laien leicht vorzunehmen. Mit der bildqualiltät bin ich absolut zufrieden und auch die betriebsgeräusche sind kaum wahrnehmbar. Zum zeitpunkt der ersteinrichtung hatte ich nur ein antennenkabel zur verfügung. Zwei tage später habe ich ein zweites kabel gelegt und angeschlossen, damit ich den twin-tuner nutzen kann. Leider musste ich feststellen, dass ich immer noch nur ein programm aufnehmen kann und dabei kein anderes ansehen kann. Über die einstellungen habe ich nichts gefunden und auch die bedienungsanleitung bot mir keine hilfe. Eigentlich halte ich mich schon für technisch begabt, aber ich konnte bis jetzt noh nicht herausfinden was ich machen muss, um endlich die twin-tuner-funktion nutzen zu können – deswegegen auch der abzug eines sterns.

Diesen blu-ray recorder wollte ich schon immer haben. Daher habe ich mich schon lange vorher informiert was er alleskann und auch nicht kann. Ich möchte jetzt nicht alle funktionen aufzählen. Die kann man auch auf der panasonic-webseite nachlesen. Natürlich gibt es immer etwas zu verbessern. Aber das ist meckern auf hohem niveau. Kurz fazit: für mich absolut optimal.

Möchte nicht nochmal alles wiederholen, was schon über hundert leute geschrieben haben. Hier also nur kurz mal mein persönlicher eindruck von dem artikel. Unterm strich habe ich jetzt jedenfalls 1 gerät, wo ich vorher 4 hatte, nämlich 2 receiver, 1 festplattenrecorder und 1 blurayplayer. Schon diese minimierung finde ich super und obendrein habe auch erheblich weniger kabelgewirr, als zuvor. Jetzt habe ich von diesem gerät auch nur noch ein kabel zum tv und ein kabel zur verstärkeranlage (ok, es gibt auch noch ein stromkabel). Kann damit jetzt also auch tv sendungen in dolbdig/dts sehen, wenn diese so ausgestrahlt werden (ging vorher nicht, da ich nur eine dig-verbindung zum player hatte). Ansonsten sind jetzt auch sämtliche interne fernsehaufnahmen auf der festplatte, auch wenn es “nur” sd-qualität ist, für mich ungewohnt klar, sauber und flimmerfrei. Bluray natürlich auch und selbst ältere dvd filme scheinen mir hier von etwas besserer bildqualität, als auf meinem bisherigen bluray player. Dabei werden auch die einzelnen fernbedienungsbefehle um einiges schneller ungesetzt, als z. Bei meinem vorherigen festplattenrecorder(dieser reagierte wirklich echt lahm ar. Bei gleichzeitigem tv ansehen (während der aufnahme von einem anderen kanal) ist natürlich, da ich ein ci+ modul und eine hd+ karte dazugekauft habe, dass bild dann noch einmal einen tick klarer und vor allem schärfer. Die früher notwendige doppelte timer aufnahme, einmal receiver und dann nochmal den festplattenrecorder, fällt nun auch weg. Nur noch einmal alles eingeben und fertig.

Wir sind mit dem gerät rundum sehr glücklich, bis auf einen punkt:der epg ist eine zumutung, weil zeitlich nur halbstundenweise gescrollt werden kann. Und es wird nur etwa 1 klick pro sekunde ausgeführt. Um damit eine sendung in 12 stunden anzuwählen braucht es sehr viel geduld.

Tolles produkt, bei dem ich noch nicht alle funktionen ausprobiert habe. Bedienung sehr einfach, wenn man das system panasonic kennt und versteht. Sehr gute hd sat receiver (2 sind integriert).

Nur noch eine hdmi-leitung und eine fernbedienung, da drei geräte in einem gehäuse verbaut wurden. Intuitiv und logisch zu bedienen (bisher ist die bedienungsanleitung noch nicht konsultiert wurden). Der receiver sieht relativ hochwertig aus (die mehrausgabe gegenüber dem kleineren model lohnt sich hier). Der auf dem ersten blick hohe kaufpreis relativiert sich, wenn er erstmal im einsatz ist.

Ein sateliten twin receiver2. Ein blue ray, dvd, cd brennerinsbesondere die letztere funktion grenzt es von anderen “blue ray recordern” ab, denn viele davon erlauben zwar die aufnahme auf die festplatte, nicht aber das brennen auf bd oder dvd. Das gerät funtioniert tadellos wenn. . Man es erst einmal in gang gebracht hat. Die hürde besteht darin, über den receiver ein signal einzufangen. Mir ist es nicht gelungen und ein von mir zur hilfe herbeigerufener fachmann brauchte auch einige zeit dazu, auch er empfand die gebrauchsanleitung als recht kryptisch. Wenn es dann aber geklappt hat, ist die freude mit dem gerät sehr groß.

Habe das gerät installiert und sämtliche funktionen ausprobiert, alle installationen verliefen einwandfrei, selbst nach durchgeführten up date haben alle anwendungen einwandfrei funktioniert.

Über die eingebaute wlan-schnittstelle kann ich bei verpassten sendungen mit hbbtv direkt auf die medienbilbliotheken der sender zugreifen. Vorher musste ich dafür immer erst den laptop anschließen. Die aufnahmeprogrammierung ist über den guide ganz einfach. Das eingestellte programm läuft in einem kleinen fenster weiter. Für mich ist dieses gerät die optimale auswahl.

Ich habe den recorder jetzt seit über 2 jahren und bin auch sehr zufrieden mit der qualität. Das aufnehmen geht leicht, die bildqualität ist ausgezeichnet. Die allgemeine bedienung ist allerdings nicht immer sehr intuitiv, man muss bei sachen, die man nicht täglich macht, oft die bedienungsanleitung holen. Was mir vor allem fehlt, ist zumindest die möglichkeit, direkt auf dvd oder bd aufzunehmen und nicht nur auf die interne festplatte. Es ist doch recht nervig, die filme dann wieder von der internen festplatte auf ein anderes medium zu überspielen. Bis jetzt habe ich leider trotz längerer recherche auch noch keine möglichkeit gefunden, die filme von der internen festplatte auf eine externe zu überspielen und dann z. Am computer zu sortieren und später mal am tv (ebenfalls panasonic oder auch auf reisen am laptop) anzusehen. Falls mir jemand da tipps geben könnte, wäre ich dankbar. Brauche ich vielleicht statt einer einfachen externen festplatte einen mediaplayer oder ähnliches?.Hier sind die Spezifikationen für die Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Alles in Einem: Set Top Box, Festplattenrecorder und 3D Blu-ray Recorder/ Player, Medienvielfalt durch Anschluss einer externen Festplatte (NTFS/ FAT), Netzwerkspeicher (NAS) und SD Einschub
  • Ideal für 3D und HDTV: Empfang, Aufnahme und Wiedergabe auf 500 GB Festplatte, Blu-ray und DVD Discs
  • Zwei CI Plus Einschübe für den Empfang von digitalen Programmangeboten in HD-Qualität (z.B. SKY oder HD+) und Einkabelfunktion
  • W-LAN integriert für Live TV Streaming zu Tablet/ Smartphone sowie für einfache Vernetzung mit VIERA Connect, Skype, DLNA
  • Lieferumfang: Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder, Fernbedienung

Arbeitet sehr leise bei der aufnahme auf die festplatte. Auch das abspielen einer blu-ray ist leise. Mit epg sehr ist er einfach zu programieren.

Dieser blu-ray recorder ist einfach spitzenklasse. Sehr gute aufnahme-ergebnisse auf festplatte sowie auf einer dvd. Dieses gerät kann man nur weiterempfehlen.

Die bildqualität des twin tuners (1080p über hdmi) ist hervorragend, die programmierung mit epg sehr schnell und einfach. Das gerät ermöglicht einen ganz neuen zugang zum medium fernsehen. Die archivierung auf bluray disc in hd (zwei hochgeschwindigkeitsstufen) hat auch bei 17h laufzeit mit reduzierter bitrate noch überzeugende bildqualität (auf einem 102cm bildschirm). Kein vergleich zu meinem vorherigen dvd recorder, wo ich laufzeiten von mehr als 4h pro dvd immer vermieden habe. Man kann zwar auf usb harddisk auch archivieren, allerdings sind die daten explizit an das gerät gebunden und könnten bei hardwaredefekt damit verloren sein. Interessant ist auch die möglichkeit mit 1,3x geschwindigkeit abzuspielen. Werbung entfernen durch schnittfunktion ist sehr komfortabel programmiert. Lediglich die anbindung an verschlüsseltes wlan war nicht auf anhieb trotz code-eingabe automatisch möglich. Die wiedergabe von 3d fotos im mpo format vom usb stick oder der hd klappt am 3d tv und am 3d beamer mit kurzen ladezeiten problemlos. Insgesamt jedenfalls ein top-gerät und meiner meinung nach derzeit konkurrenzlos.

Also ich kann den dmr720 weiterempfehlen. Super bildqualität und einfache handhabung des gerätes. Schade nur das die programme nicht angezeigt werden, sondern nur p3. Hier wäre eine kleine verbesserung schön wenn z. Aber damit kann man ja leben.

Um ein entgültiges urteil abgeben zu können, sollte man das gerät schon länger in gebrauch haben. 3 wochen) lief der rekorder einwandfrei. Durch den fernseh-guide (programmführer) läßt sich die vorprogrammierung von sendungen, sehr einfach und komfortabel durchführen. Auch kann man seinen fernseher (je nach typ) mit der gleichen fernbedienung bedienen. Ältere “selbstgebrannte” dvd’s, wollte mein vorrieger recorder auf einmal nicht mehr lesen – im blu-ray recorder laufen sie wie frisch gebrannt. Gut die umschaltzeit von einem zum anderen programm könnte etwas schneller sein, aber man schaut ja auch nicht im akkord fernsehenalso bis jetzt hat der panasonic dmr-bst721eg recorder meine vollste kaufempfehlung.

Kommentare von Käufern :

  • Top Gerät!!!
  • Beinahe Klasse
  • WAS er macht: Sehr gut / WIE er es macht: nicht so gut

Ich bin kein freund von langen gebrauchsanweisungen und möchte diese auch nicht lesen. Der rekorder ist dafür perfekt. Für mich funktioniert alles sehr einfach und intuitiv. Nach dem anschließen, alle erforderlichen anschlüsse sind da, funktioniert das gerät seit monaten problemlos. Besten Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

Wer einen festplatten-recorder, einen blue-ray-recorder und einen receiver in einem und zu dem sehr gute qualität haben möchte, den kann ich diesen recorder nur emphehlen.

Dieser recorder kann alles, was heute möglich ist. Man kann hd-sendungen aufnehmen und ohne verlust auf blus ray disk überspielen bis zu 4 stunden. Das setup ist gut durchdacht und auf für laien verständlich. Kleine mängel: das was sich high speed kopie nennt, dauert doch ziemlich lange. Gravierender gestaltet sich die verwendung eine zusatz-festplatte. Ich habe mehrere probiert, dies meisten werden nicht erkannt bzw. Voraussetzung ist fat 32, speed 2. Aber auch wenn das gegeben ist, erkennt das gerät die platte nicht. Den grund kann ich mir nicht erklären. 1 tb ist groß genug, also braucht man eine zusatzplatte nur für die weitergabe von aufnahme an dritte.

Zunächst war ich etwas skeptisch, weil in anderen rezessionen geschrieben wurde, dass nicht alles gehen würde. Aber, meine familie kam auf anhieb damit zu recht. Er funktioniert als sat-receiver (twin) und als bd/dvd-player wunderbar. Wenn jemand seine gerippten filme damit anschauen will, dann muss ich ihn hier enttäuschen (das hat ihn den punkt gekostet). Die usb-schnittstelle funktioniert zwar, aber die qualität ist nicht so gut (schattenbildung, 3d-effekt) und kopieren auf festplatte geht nicht. Von einer kopierschutzfreien dvd auf festplatte geht (am besten nachts, wenn man nicht davor sitzt), allerdings nur der hauptfilm ohne kapitel. Brennen hab ich noch nicht probiert. Die möglichkeiten sind toll: kinderleicht programmieren mit programm-guide, filme abspielen, kapitel setzen, schneiden, vorschau ändern, titel und kategorien ändern, gruppiert automatisch bei gleichen sendungen, überschreiben der gleichen sendung, internet mit youtube-kontoder aufnahmemodus (mo-fr, mo-so, etc. Aber es ist alles da, was ich von einem pvr erwarte. Hatte vorher eine topfield5000 und vermisse nichtsfazit: bis auf die einschränkungen mit den gerippten filmen einfach wunderbar.

Ich habe das gerät nun monatelang in betrieb und bin sehr zufrieden. Bild, ob von blu-ray, sat oder festplatte ist echt super und funktioniert in verbindung mit digital-lnb und panasonic plasma-tv perfekt. Keine digitalfehler im bild, system läuft sehr stabil. Das gerät hat sich noch nicht einmal “aufgehängt” oder versagt. Nur bei gewitter ist schluß, ganz normal halt bei sat-tv. Die vorgehensweise beim einprogrammieren von aufnahmen aus dem tv und auch anderer funktionen hätte man aber auch einfacher lösen können. Wenn ich es wagen kann, dieses gerät mit dem hd-receiver von kabel deutschland im bereich festplattenaufnahme und abspielen zu vergleichen, da ich vorher den hd-receiver von kabel deutschland inkl. Kabel-digital genutzt hatte, kann ich nur sagen: einfacher zu bedienen war das teil von kabel deutschland, aber in qualität und funktion liegen ganze galaxien dazwischen. Das gerät von panasonic ist eine wahre wohltat und lässt den hd-receiver von kabel deutschland wie minderwertigen schrott darstehen.Der fernbedienung fehlen allerdings funktionen.

An unserem wohnort wird es die nächsten jahre keinen empfang digitaler fernsehprogramme über kabel geben. Wir haben uns somit für die installation einer sat-schüssel entschieden und vorbei sind die ” analogen augenschmerzen”. Nach langen recherchen habe ich mich dann schließlich für den panasonic dmr-bst721 entschieden. Das perfekte gerät und der preis war auch akzeptabel, zumal dieser von woche zu woche hoch und runter geht. Das gerät entspricht voll und ganz den erwartungen; nur das hier keine filme von einer eigenen externen festplatte abgespielt werden können trübt die sache ein wenig. Nach anfrage bei panasonic wurde mit mitgeteilt, dass dies aber über einen usb-stick bis zu einer grüße von maximal 128 gb funktioniert. Siehe da es stimmt und somit kann ich dann bei bedarf den einen oder anderen film auf den stick spielen. Dieser sollte bei den heutigen filmen in hd schon eine größe von mindestens 32 gb haben. Die bedienung des gerätes ist im prinzip kinderleicht und man/frau hat somit keine großen probleme. Die größe der festplatte von 500 gb ist völlig ausreichend und wer mag, kann sein archiv auf einer externen festplatte erweitern.

Das gerät ist ausgezeichnet. Leider kann am usb-anschluß kein usb-stick zur Übertragung der filme zur weiterbearbeitung am pc angeschlossen werden. Ein transfer auf eine usb-festplatte ist möglich. Diese wird dann aber codiert und ist nicht mehr für den pc lesbar. Als ts-datei auf usb-stick oder festplatte wäre wünschenswert.

Habe mich für die version mit 500 gb festplatte entschieden, weil man erstens auslagern kann, ich zweitens kein daten messie bin, zumal vieles irgendwann im fernsehen wiederholt wird. Was mir lieb und teuer ist, kaufe ich sowieso auf blue-ray. Das gerät läuft an einem philips 32pfl5507k/12 led fernseher und wird von einer selfsat quad-lnb sattellitenschüssel (klein, unauffällig, aber empfehlenswert)gespeist. Die lieferung erfolgte zügig, wie von amazon gewohnt. Auspacken, anschließen, setup durchlaufen und spaß haben. Das gerät macht meine bisherige konstellation, eyetv + imac zum aufnehmen überflüssig, ich spare also geld, weil der mac nicht mehr dauernd laufen muß. Das gerät ist mit beiden lnb’s mit der sattellitenschüssel verbunden, ein drittes kabel hängt am fernseher. Ich kann also 2 kanäle aufnehmen, dabei aufgenommenes video, usb medien, oder blue-ray schauen, oder ein anderes programm am fernseher. Das streamen von inhalten der eingebauten festplatte oder des fernsehbilds auf das ipad klappt hervorragend mit der ipad app. Somit hat die anschaffung für mich nur vorteile, ich kann hd inhalte auch wie gewohnt im bett am ipad genießen und muß mir da keinen fernseher installieren.

Das teil begeistert sogar meine frau. Einfache bedienung und leiser betrieb. Einzig eine externe festplatte habe ich noch nicht angeschlossen. Alles andere habe ich ausprobiert.

Das gerät hat meine erwartungen erfüllt. Ich bin ein panasonic-fan und besitzt bereits einen dvd-recorder mit festplatte und sat-receiver. Allerdings fehlte mir noch das tolle hd-bild. Der blue-ray recorder von panasonic überzeugt bereits durch seine optische präsenz. Das gehäuse ist sehr edel und ein “hingucker”. Alle anschlüsse befinden sich an der richtigen stelle, so dass die verkabelung schnell und ohne große aufwand vorgenommen werden kann. Die inbetriebnahme ist durch eine klar strukturierte menüführung sehr einfach und geht relativ schnell von der hand. Es wurden alle mir bekannen sender gefunden.

Lieferung durch amazon gewohnt schnell;postitiv: in-betrieb-nahme des gerätes war einfach; wlan funktioniert überraschend gut (durch eine betondecke), mediatheken-abrufe laufen flüssig; aufnahmen funktionierten bisher einwandfrei; gerät hatte sich bisher einmal bei internet-nutzung und zweiwöchigem betrieb aufgehangen (stecker ziehen); konvertierung und aufnahme auf dvd problemlos und einfach; kopie auf blueray-disc schnell und einfach; bedienungsanleitung gut verständlich; universal-fernbedienung funktioniert mit meinem 6 jahre alten toshiba-fernseher besser als mit der original-fb. Kleinigkeiten, die mir negativ auffallen: wenn eine aufnahme läuft, ist kein internet-zugang möglich; kopien nur auf externe usb-hdd, nicht auf usb-stick möglich; wenn das gerät zukünftig wie bisher stabil läuft, bin ich insgesamt zufrieden, da das preis-leistungs-verhältnis meiner meinung nach stimmt (bd-recorder vorhanden, twin-receiver, genügend große festplatte, wlan-internet). Update nach 1 jahr nutzung: klasse-teil, keine abstürze, alle aufnahmen klappen,bin auch über die 3d-funktion des bd-players begeistert (nutze ich in verbindung mit einem panansonic fernseher). Noch ein tipp: beim brennen von discs die finanlisierung nicht vergessen, wenn ihr die dvd oder bd auf anderen geräten abspielen wollt, ggf. Auch kapitel erstellen, damit es mit dem abspielen auf externen geräten klappt (steht alles in der anleitung).

Wir setzen den panasonic nun seit einigen wochen ein und ich muss sagen er ist von der bedienung her aus meiner sicht sehr intuitiv. Vor allem das anlegen von aufnahmetasks per guide ist kinderleicht. Einfach in der programmübersicht sendung auswählen, aufnahme anlegen, eventuell noch start- und endzeit bearbeiten. Auch das abspielen von aufgenommenen sendungen geht schnell und einfach von der hand. Nach dem anschauen ist es ebenso schnell wieder von der festplatte gelöscht. Alles in allem also eine tolle ablösung eines alten vhs-rekorders. Zur qualität des receivers kann ich nicht so wirklich viel sagen da wir bisher kabelfernsehen hatten und ich keine erfahrung mit anderen satelittenreceivern habe. Aber auch hier funktioniert bisher alles problemlos. Dvd und blueray werden bisher ohne probleme abgespielt.

Ich habe lange verglichen und ca. 50 unterschiedliche modelle angeschaut, bis ich bei dem panasonic hängengeblieben bin. Die anfängliche skepsis, wegen dem recht hohen preis, war angesichts dieser technischen leistung schnell verflogen. Von all-in-on-geräten lasse ich eigentlich die finger, aber das ding ist einfach der hammer.Die zwei dvb-s tuner ermöglichen das aufnehmen von zwei unterschiedlichen programmen zur gleichen zeit, oder das anschauen eines programmes während ein anderes aufgenommen wird (sat-schüssel mit double-lnb muss vorhanden sein). Das zuschneiden eines aufgenommenen filmes geht kinderleicht und punktgenau. Zusätzlich zur eingebauten ssd-festplatte verfügt das gerät über einen blue-ray brenner/player, einem usb-anschluss und einem sd-slot. Aufgenommene sendungen können dann mühelos auf sd-karte, usb-stick, blue-ray-dvd oder eine externe festplatte überspielt werden. Das abspielen von musik, filmen oder anzeigen von bildern ist über die genannten eingänge natürlich auch möglich. Anschlüsse für externe geräte, wie sound-systeme sind auch vorhanden (optisch, koaxial.

Der panasonic recorder sieht optisch schon mal nicht schlecht aus und auch sein können kann sich sehen lassen. Bild:das bild ist bei tv sendungen in sd schon sehr gut. Richtig ausschöpfen kann er sein können dann bei hd sendungen und blu-rays. Super bild wenn er mit hochauflösenden gefüttert wird. 3d kann der allrounder natürlich auch. Egal ob von sky oder blu-ray. Ton:auch hier gibt es nichts auszusetzen. Er kann alle tonfortmate (dts-hd ma, dolby truehd etc) über hdmi ausgeben, vorausgesetzt natürlich ein av-receiver ist angeschlossen. Ansonsten natürlich alle gängigen dolby und dts formate. Laufwerk:hier hat panasonic den größten pluspunkt verdient.

Das gerät ist sehr einfach zu installieren, hat ein fantastisches bild undeine unglaubliche funktionsvielfalt. Die bedienung ist sehr logisch und meine fernbedienungen sind jetzt von 4 auf 1 reduziert. Toll im heimnetzwerk mit allen computern dient es nun als zentrales abspielgerät in bester qualität.

Der panasonic macht genau das, was er tun soll. Und das sogar so, dass ich alle funktionen wiederfinde. Mein 8-jähriger sohn kommt inzwischen prima mit der bedienung zurecht. Bild ist spitzenklasse, ton kann ich nicht so beurteilen, weil der bei uns über den fernseher geht. Ein paar funktionen sind etwas over-the-top, aber funktionieren sauber: bspw. Das streamen eines fernsehkanals aufs ipad. Zwei kanäle aufnehmen und gleichzeitig bluray schaun funktioniert auch problemlos. Nur ganz wenige dinge sind suboptimal. Keine möglichkeit, aufnahmen zu beschneiden: da wir ja post-showview sind, muss man vorne und vor allem hinten platz lassen, und den bekommt man nicht so einfach wieder los.

Der panasonic dmr-bst720eg ist seit ca. 4 wochen teil meiner anlage. Erfreulich ist der funktionsumfang, der keine wünsche offen lässt. Das gerät liefert ein sehr gutes bild, noch ein wenig besser, als der sehr gut beurteilte technisat s1, der sich jedoch mit meinem denon avr 3310 nicht besonders gut vertrug. Im hd+ – betrieb kam es häufig zu bildstörungen. Mit dem panasonic-gerät sind die probleme nun verschwunden. Hd-sendungen können auf festplatte, blue ray disk oder dvd aufgenommen werden. Wenn der sender es denn erlaubt. Viele hd+ sendungen können nur begrenzt aufgenommen bzw. Aufnahmen nach 2 tagen nicht mehr abspielbar oder die werbung kann nicht übersprungen werden. Hervorragende programmvorschau für ferseh- und radiosender.

Gute verarbeitung, schönes desing und – was am wichtigsten ist – eine intuitive bedienung. Ich habe dieses produkt für meinen vater gekauft (60), der in sachen elektronik nicht unbedingt versiert ist. Jedoch kam er mit diesem receiver sehr gut zurecht. Zumal auch die bedienungsanleitung gut und verständlich geschrieben ist. Das abspielen von blurays und dvds funktionier einwandtfrei (auch ohne firmware update). Das aufnehmen von filmen auf die festplatte funktioniert auch so wie es soll. Kurzum: ein teures, aber gutes produkt.

Ein top-gerät, welches durch die reduzierung auf eine fernbedienung für fernseher und blu-ray-recorder zur einfachen bedienung beiträgt. Außerdem haben wir jetzt ein sehr gutes bild.

Bin sehr zufrieden mit diesem tollen gerät, das in allen belangen meinen vorstellungen von einem guten receiver/player gerecht wird. Ungeahnte möglichkeiten zum aufnehmen, wiedergeben, Überspielen, speichern, brennen etc.

Da mein 8 jahre altes topfield geraet und der dvd player langsam den geist aufgeben und staendig abstuerzen, habe ich mich fuer diese all in one loesung von panasonic entschieden. Da ich von der einfachen topfield bedienung verwoehnt bin und auch technisch keine grosse ahnung habe, war dieses geraet anhand der rezensionen und etwas internetrecherche das optimalste. Den preis fand ich fuer die versprochene leistung ok und habe ihn deshalb bei amazon bestellt. Die inbetriebnahme klappte dann auch relativ zuegig, allerdings finde ich die bedienungsnaleitung etwas kompliziert und umstaendlich und habe deshalb einfach mal auf eigene faust probiert. Das bild ist toll, saemtliche sender tv/radio werden ueber den suchlauf zuegig gefunden, mit der sortierung habe ich mich noch nicht beschaeftigt. Die receiver fernbedienung laesst sich auf das tv geraet programmieren, so das man nur noch 1 braucht. Auch der aufnahmemodus, sei es manuell oder ueber den guide ist einfach und verstaendlich. Datum/uhrzeit sucht sich das geraet von allein und auch die einrichtung von wlan war ein kinderspiel. Allerdings ist zeigt das geraet im stand by betrieb keine uhrzeit an, warum?.Dvd ist auch super und da ich einen 3d tv habe, kann ich diesen nun auch nutzen, die bilder sind toll.

Was soll ich alles schreiben. Habe mir das gerät gekauft und dafür meinen xtrend verbannt. Der grund: dvd-recorder+3d player+sat receiver (twin) in einem gerätdie installation ist einfach und auch gut beschrieben. Die handhabung mit der fernbedienung ist ebenfalls schnell gelernt. Was ich sehr gut finde ist die tatsache, dass ich meinen fernseher damit ebenfalls steuer. Was mir auch noch wichtig ist, ich betreibe das gerät in einem möbel wobei das infrarotsignal von aussen zugetragen wird. Bei meinem alten 3d dvd player (phillips bdp7500mkii) wurde eine enorme hitze produziert. Der dagi dagegen ist merklich kühler. Auch noch eine info: betreibe das gerät als einkabel gerät mit einem multischalter von technisat (technisat 0000/3289 techni satellite router mini 2/1×2) ->funktioniert einwandfreikönnte noch einiges mehr schreiben, denke aber dass auf die technik nicht gesondert eingeganen werden muss. Panasonic hält was es verspricht.

Seit ich dieses gerät in verwendung habe gibt es keinen Ärger mehr im haushalt. Zuverlässig, kinderleicht zu bedienen und meistens ein gutes programm (twintuner, festplatte oder dvd/blueray sei dank). Wenn es was zu meckern gibt, dann dass man keine inhalte per wireless/cat-kabel abrufen kann (wie youtube, nas etc. ) während eine aufnahme läuft.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber
Rating
4.6 of 5 stars, based on 126 reviews

Ein Gedanke zu “Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber – WAS er macht: Sehr gut / WIE er es macht: nicht so gut

  1. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Ich habe den panasonic dmr-bst 820 eg mit interner festplatte vor 2,5 jahren für 650. Aktuell zeigt das gerät ständig einen fehler “dass entweder die usb hhd getrennt wurde oder die disc wegen kratzern, staub oder qualitätsmängeln nicht ordnungsgemäß verwendet werden kann”. Das system macht einen check und geht in standby. Nach dem erneuten einschalten beginnt das ganze von vorne. Daher ist mit dem gerät nichts mehr möglich. Aufgrund einer empfehlung des panasonic kundenservice habe ich das gerät in den ausgangszustand zurückgesetzt. Ansonsten gibt es vom kundenservice keine effektive unterstützung. Eine mögliche kulanz wird nicht in aussicht gestellt.
  2. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Ich habe den panasonic dmr-bst 820 eg mit interner festplatte vor 2,5 jahren für 650. Aktuell zeigt das gerät ständig einen fehler “dass entweder die usb hhd getrennt wurde oder die disc wegen kratzern, staub oder qualitätsmängeln nicht ordnungsgemäß verwendet werden kann”. Das system macht einen check und geht in standby. Nach dem erneuten einschalten beginnt das ganze von vorne. Daher ist mit dem gerät nichts mehr möglich. Aufgrund einer empfehlung des panasonic kundenservice habe ich das gerät in den ausgangszustand zurückgesetzt. Ansonsten gibt es vom kundenservice keine effektive unterstützung. Eine mögliche kulanz wird nicht in aussicht gestellt.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Meine erfahrungfür filmefreaks die ihre eigene filmesammlung von externer usb festplatte ansehen möchten schauen in die röhre. Bereue es schwer das ich solche kommentare vorher nicht gelesen habe, sondern nur die produktbeschreibung aus der man das ganze natürlich nicht rausliest. Alles was uber 6 gig hat niente non nein is nich. Per usb datenträger ,über 6 gig muß mit dem gerät verheiratet werden und ist auch nur mit diesem gerät anschaubar. Am pc anstecken und draufschauen niente non nein is nich. Selbst eigene filmaufnahmen ,mit einer videocammera aufgenommen die 6gigabyt überschreiten niente non nein is nich (und meine eigenen filme sind alle über 6g). In dieser hinsicht ist dieses gerät der absolute witz. Auch werden filme die man mit dem reseiver selbst aufgenommen hat und dann auf scheibe brennt der 5. 1 ton genommen und auf stereo herabgestuft. Wer hingegen ein multikulti gerät will der das nicht braucht kauft ein gutes gerät.
    1. Meine erfahrungfür filmefreaks die ihre eigene filmesammlung von externer usb festplatte ansehen möchten schauen in die röhre. Bereue es schwer das ich solche kommentare vorher nicht gelesen habe, sondern nur die produktbeschreibung aus der man das ganze natürlich nicht rausliest. Alles was uber 6 gig hat niente non nein is nich. Per usb datenträger ,über 6 gig muß mit dem gerät verheiratet werden und ist auch nur mit diesem gerät anschaubar. Am pc anstecken und draufschauen niente non nein is nich. Selbst eigene filmaufnahmen ,mit einer videocammera aufgenommen die 6gigabyt überschreiten niente non nein is nich (und meine eigenen filme sind alle über 6g). In dieser hinsicht ist dieses gerät der absolute witz. Auch werden filme die man mit dem reseiver selbst aufgenommen hat und dann auf scheibe brennt der 5. 1 ton genommen und auf stereo herabgestuft. Wer hingegen ein multikulti gerät will der das nicht braucht kauft ein gutes gerät.
      1. Schlimmstes manko ist, dass die aufnahmen nicht pünktlich starten und enden. Dies hat zum resultat, dass aufgenommene sendungen verspätet aufgezeichnet werden (2-3 minuten des anfangs fehlen) oder – noch viel schlimmer – das ende des aufgezeichneten films fehlt. Das ist besonders toll wenn man wissen möchte wer der mörder war :-)fazit: so machen aufzeichnungen von sendungen keinen spass. Das gerät bekommt aus diesem grunde von mir ein glattes mangelhft und ich kann es nicht empfehlen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Schlimmstes manko ist, dass die aufnahmen nicht pünktlich starten und enden. Dies hat zum resultat, dass aufgenommene sendungen verspätet aufgezeichnet werden (2-3 minuten des anfangs fehlen) oder – noch viel schlimmer – das ende des aufgezeichneten films fehlt. Das ist besonders toll wenn man wissen möchte wer der mörder war :-)fazit: so machen aufzeichnungen von sendungen keinen spass. Das gerät bekommt aus diesem grunde von mir ein glattes mangelhft und ich kann es nicht empfehlen.
    1. Das gerät sollte für mich die ideale lösung meiner multimedialen probleme darstellen. . Ich will nur eine kurze rezension schreiben, keine abhandlung. Sat-empfang und blue ray sind superdie menüführung recht verschachtelt, seltsam und teilweise missverständlich,aber kriegt man hin. Netzwerk im wlan eine einzige katastrophe. Nehmt lieber irgendeinen x-beliebigen mediaplayer, der macht das sicher um längen besser. Alle anderen wlangeräte im haushalt haben damit keine probleme, der teure panasonic schon.
  5. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Das gerät sollte für mich die ideale lösung meiner multimedialen probleme darstellen. . Ich will nur eine kurze rezension schreiben, keine abhandlung. Sat-empfang und blue ray sind superdie menüführung recht verschachtelt, seltsam und teilweise missverständlich,aber kriegt man hin. Netzwerk im wlan eine einzige katastrophe. Nehmt lieber irgendeinen x-beliebigen mediaplayer, der macht das sicher um längen besser. Alle anderen wlangeräte im haushalt haben damit keine probleme, der teure panasonic schon.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Diese gerät übertrifft alle erwartungen und es fühlt sich an, wie weihnachten, ostern und geburtstag zusammen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Diese gerät übertrifft alle erwartungen und es fühlt sich an, wie weihnachten, ostern und geburtstag zusammen.
    1. In 2013, i made the huge mistake of buying a samsung bd-f8500 blu-ray player with 500gb hard disc. It was arguably the worst buying decision of the year. It looked great, good price, but it’s user interface was a disaster. It takes a minimum of 10 keypresses on the remote control to delete one recording. It takes about 30 seconds (and numerous keypresses) just to get to your list of recordings. And, despite it’s dual-core processor, it was horribly slow. This year, i bought this panasonic machine, and it’s excellent. It really shows how bad samsung’s ui design had been. Although the panasonic’s remote control is “busy” with lots of different functions, but the machine is a pleasure to use. You can get to your list of recordings with one button press, and delete them with just a couple of keypresses.
      1. In 2013, i made the huge mistake of buying a samsung bd-f8500 blu-ray player with 500gb hard disc. It was arguably the worst buying decision of the year. It looked great, good price, but it’s user interface was a disaster. It takes a minimum of 10 keypresses on the remote control to delete one recording. It takes about 30 seconds (and numerous keypresses) just to get to your list of recordings. And, despite it’s dual-core processor, it was horribly slow. This year, i bought this panasonic machine, and it’s excellent. It really shows how bad samsung’s ui design had been. Although the panasonic’s remote control is “busy” with lots of different functions, but the machine is a pleasure to use. You can get to your list of recordings with one button press, and delete them with just a couple of keypresses.
  8. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Nachdem ich bereits mehrere receiver in meinem besitz hatte, die mich alle durch die bank auf die palme gebracht haben habe ich nun mit dem dmr-bst820 das erste einwandfrei funktionierende gerät. Ich hatte receiver von allen “top” herstellern (te. ), diese hatten auch die ein oder andere funktion mehr, aber was nützt es, wenn das gerät sich ständig aufhängt, timer aufnahmen aus unerfindlichen gründen nicht funktionieren und ständig probleme mit der kompatibilität des ci+ moduls bestehen, software updates im zwei wochen takt, mit dem der eine fehler behoben wird und ein neuer hinzu kommt. Der panasonic war mir erst etwas zu teuer, aber qualität kostet eben ein bisschen mehr. Das gerät läuft absolut stabil und zuverlässig, die bildqualität ist hervorragend, bisher brauchte ich auch noch kein software update (never stop a running engine), der funktionsumfang ist enorm, das streaming übers netzwerk funktioniert sehr gut und ruckelfrei. Alle vom hersteller angegebenen funktionen laufen einwandfrei und vor allen dingen ohne das das gerät abstürzt, man hat hier endlich einmal das gefühl ein ausgereiftes gerät gekauft zu haben und kein bananengerät welches beim kunden reift.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Nachdem ich bereits mehrere receiver in meinem besitz hatte, die mich alle durch die bank auf die palme gebracht haben habe ich nun mit dem dmr-bst820 das erste einwandfrei funktionierende gerät. Ich hatte receiver von allen “top” herstellern (te. ), diese hatten auch die ein oder andere funktion mehr, aber was nützt es, wenn das gerät sich ständig aufhängt, timer aufnahmen aus unerfindlichen gründen nicht funktionieren und ständig probleme mit der kompatibilität des ci+ moduls bestehen, software updates im zwei wochen takt, mit dem der eine fehler behoben wird und ein neuer hinzu kommt. Der panasonic war mir erst etwas zu teuer, aber qualität kostet eben ein bisschen mehr. Das gerät läuft absolut stabil und zuverlässig, die bildqualität ist hervorragend, bisher brauchte ich auch noch kein software update (never stop a running engine), der funktionsumfang ist enorm, das streaming übers netzwerk funktioniert sehr gut und ruckelfrei. Alle vom hersteller angegebenen funktionen laufen einwandfrei und vor allen dingen ohne das das gerät abstürzt, man hat hier endlich einmal das gefühl ein ausgereiftes gerät gekauft zu haben und kein bananengerät welches beim kunden reift.
    1. Leider keine mute-funktion, was mir den abzug eines sternes wert ist. Ansonsten nur lob und keinerlei beanstandungen. Super bildqualität und prima einbindung in mein netzwerk.
      1. Leider keine mute-funktion, was mir den abzug eines sternes wert ist. Ansonsten nur lob und keinerlei beanstandungen. Super bildqualität und prima einbindung in mein netzwerk.
  10. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST721EG 3D Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner silber

    Das gerät ist schnell angekommen und wurde von mir anfangs nur als dvd-recorder verwendet, da der alte recorder defekt war. Nach drei wochen wollte ich dann ganz umstellen und meinen alten sat-receiver ebenfalls rausschmeißen und habe das sat-kabel an den panasonic angeschlossen. Leider kamen nur ca 400 sender an (auf meinem panasonic-fernseher über 1500). Nach weiteren versuchen mit senderliste aktuallisieren wurden es immer weniger sender bis überhaupt kein signal ankam. Auch nach der reparatur (3 wochen ) kam nichts an. Der alte sat-reveiver funktioniert weiter mit demselben sat-kabel. Deshalb musste ich den recorder leider zurückgeben und habe mir jetzt einen panasonic-recorder ohne sat-empfänger besorgt (in der hoffnung, dass es besser geht). Vielleicht habe ich ja ein “montagsgerät” erwischt.
    1. Das gerät ist schnell angekommen und wurde von mir anfangs nur als dvd-recorder verwendet, da der alte recorder defekt war. Nach drei wochen wollte ich dann ganz umstellen und meinen alten sat-receiver ebenfalls rausschmeißen und habe das sat-kabel an den panasonic angeschlossen. Leider kamen nur ca 400 sender an (auf meinem panasonic-fernseher über 1500). Nach weiteren versuchen mit senderliste aktuallisieren wurden es immer weniger sender bis überhaupt kein signal ankam. Auch nach der reparatur (3 wochen ) kam nichts an. Der alte sat-reveiver funktioniert weiter mit demselben sat-kabel. Deshalb musste ich den recorder leider zurückgeben und habe mir jetzt einen panasonic-recorder ohne sat-empfänger besorgt (in der hoffnung, dass es besser geht). Vielleicht habe ich ja ein “montagsgerät” erwischt.

Kommentarfunktion ist geschlossen.