Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte : Wunderding.

Nach dem ich schon den dmr-60h von panasonic hatte, habe ich mich entschlossen das neue top-gerät von panasonic gekauft. Vor allem das das gerät einen integrierten kabelreceiver hat. Dadurch brauche ich den receiver vonkabel deutschlandnicht mehr. Auch die vielen funktionen gefallen mir besonders.

Ich hatte eine dmr-ex80s zuvor, mit dem ich sehr zufriedenen war und heute auch noch ohne problem läuft. Allerdings nicht hd tauglich ist. Der umstieg auf den dmr-bst940eg war einfach und schnell. Vorallem funktioniert die programmierung des timers ohne probleme. Im gegensatz zu unserem samsung fernseher, kann man einen film oder eine sendung auswählen und nach veränderung der aufnahmezeit wird der titel nicht gelöscht, sondern bleibt erhalten (sehr nervig bei samsung).

Nach lesen einiger berichte habe ich mich für den panasonic entschieden. Auch wenn es kein schnäppchen ist, so spricht der funktionsumfang für sich. Alle gelisteten funktionen sind leicht bedienbar. Selbst meine frau die nicht sehr technik begeistert ist, konnte den receiver innerhalb weniger minuten bedienen. Programmierung, einbindung ins lan,. . War alles sehr einfach bzw. Wir würden hier sofort wieder zuschlagen.

Gerät der spitzenklasse, hat alle technischen finessen die es gibt, auch programmierbar über das internet, wo immer man sich befindet, auch sind aufnahmen überall hin streambar. Nicht billig aber seinen preis wert super modernes edles aussehen.

  • Hervorragendes Gerät und gewohnt gute Menüführung
  • Super gerät . Hat alles was technisch möglich ist , premium klasse !
  • Alles bestens

Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Alles in einem: Set-Top-Box, Festplattenrecorder mit 500 GB Festplatte und Blu-Ray-Recorder / Player mit 4K Upscaling
  • Twin HD Tuner: Empfang und Aufnahme von 2 HD Programmen gleichzeitig, Archivierung auf Festplatte, Blu-ray und DVD
  • TV Anywhere: Per Mobilgerät von zuhause, unterwegs Live-TV oder Aufnahmen anschauen / programmieren, Empfang von digitalen Satellitensignalen
  • Komfortable Bedienung: Einfache Menüführung und zeitversetztes Fernsehen
  • Lieferumfang: BluRay Recorder DMR-BST740EG9; Fernbedienung; 2 AA-Alkaline Batterien; Bedienungsanleitung
  • Standgerät
  • 3D-tauglich

Kann fast alles was man braucht und noch viel mehr. Bedienung wie vor 20 jahren. Großer makel: man braucht 2 (zwei) sat-antennenkabel,damit man 3 sender gleichzeitig sehen und aufnehmen kann.

Das gerät ist klasse, tut alles, was es soll. Es ist intuitiv zu bedienen.

Kann nun sagen, dass er hervorragend arbeitet. Einfache, intuitive bedienung, aufnahmen einfach klasse. Überspielen von festplatte auf dvd mit vorherigem filmschneiden einwandfrei. Auch selbst gebrannte dvd’s werden ohne mucken abgespielt.

Es gibt ja bereits ausführliche berichte zur technik usw. Ich komme mit dem teil gut klar, die bedienung ist nicht schwierig, vor allen dingen kann man 2 verschiedene sender aufnehmen. Das brennen einer bluray ist supereinfach.

Mittlerweile laufen in unserem hause seit 2010 fünf panasonic blu-ray rekorder. Allen gemeinsam ist die hervorragende bild und tonqualität und die absolut störungsfreie funktion.

Stylisch, klasse menüführung, einwandfreie netzwerkintegration. Aufnahmen von kabel hd sendern bleiben leider verschlüsselt aber das gerät nimmt die std. Sender schon in super qualität auf.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 158 reviews

Ein Gedanke zu “Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte : Wunderding.

  1. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Dieser festplattenrecorder ist von qualität und handhabung eigentlich ein tolles gerät. Leider aber muß ich 3 sterne abziehen, da im gegensatz zuanderen geräten dieser art eine wie ich meine erhebliche einschränkung besteht. Die über tv aufgenommenen sendung lassen sich zwarauch auf eine externe festplatte aufnehmen und dort speichern, jedoch weder am pc noch an einem laptop oder auch anderem gerät abspielen, da der aufnahme-code offensichtlich nur nur von dem panasonic-gerät akzeptiert wird. Man kann zwar aufnahmen auf eine ext. Festplatte auslagern, aber eben nicht an anderen geräten verwenden. Das heißt dann, sollte der recorder einmal defekt sein, kann man die gesicherten aufnahmen auf der externen festplatte auf keinem anderen gerät abspielen, auch am pc ist das nicht möglich, da dieser durch die eigenwillig erforderliche codierung der festplatte, diese dann überhaupt nicht erkennt. Die aufnahmen wären dann verloren, da auch die aufnahmen auf der internen festplatte durch die eigenwillige codierung nicht weiter verwendbar sind. Dies finde ich trotz der ansonsten guten aufnahmeeigenschaften als eine nicht akzeptable einschränkung und großes manko. Einzige möglichkeit externer nutzung wäre dann nur die kopie auf eine dvd, was aber bei einer vielzahl von aufnahmen zu umständlich, teuer und nicht praktikabel ist. Sollte jemand dafür eine lösung gefunden haben, wäre ich für einen entsprechenden kommentar sehr dankbar.
    1. Dieser festplattenrecorder ist von qualität und handhabung eigentlich ein tolles gerät. Leider aber muß ich 3 sterne abziehen, da im gegensatz zuanderen geräten dieser art eine wie ich meine erhebliche einschränkung besteht. Die über tv aufgenommenen sendung lassen sich zwarauch auf eine externe festplatte aufnehmen und dort speichern, jedoch weder am pc noch an einem laptop oder auch anderem gerät abspielen, da der aufnahme-code offensichtlich nur nur von dem panasonic-gerät akzeptiert wird. Man kann zwar aufnahmen auf eine ext. Festplatte auslagern, aber eben nicht an anderen geräten verwenden. Das heißt dann, sollte der recorder einmal defekt sein, kann man die gesicherten aufnahmen auf der externen festplatte auf keinem anderen gerät abspielen, auch am pc ist das nicht möglich, da dieser durch die eigenwillig erforderliche codierung der festplatte, diese dann überhaupt nicht erkennt. Die aufnahmen wären dann verloren, da auch die aufnahmen auf der internen festplatte durch die eigenwillige codierung nicht weiter verwendbar sind. Dies finde ich trotz der ansonsten guten aufnahmeeigenschaften als eine nicht akzeptable einschränkung und großes manko. Einzige möglichkeit externer nutzung wäre dann nur die kopie auf eine dvd, was aber bei einer vielzahl von aufnahmen zu umständlich, teuer und nicht praktikabel ist. Sollte jemand dafür eine lösung gefunden haben, wäre ich für einen entsprechenden kommentar sehr dankbar.
      1. Es handelt sich um einen bluray/dvd-recorder mit festplatte und hd-twin-sat-receiver. Vormerken möchte ich, dass ich auch das vorgängermodell besitze und nach wie vor, mittlerweile an der zweitanlage, betreibe. Dadurch fallen mir einige negative punkte auf, die man als erstkäufer vielleicht gar nicht bemerkt. Zunächst ist das gehäuse kleiner und das gerät spürbar leichter. Die fernbedienung ist auf den ersten blick identisch, aber einige funktionen sind umplaziert. Die zwei bedienungsknöpfe auf dem gerät selbst für gerät an/aus und laufwerk auf/zu sind jetzt oben auf dem gehäuse rechts platziert, beim vorgänger hingegen einer rechts, einer links. Ein rückschritt, da ich versehentlich immer mal wieder das laufwerk zwecks disc-wechsel öffnen will, das gerät aber versehentlich ausschalte. Dabei frage ich mich auch, warum panasonic weder beim aktuellen noch beim älteren modell eine taste für laufwerk auf/zu auf der fernbedienung hat, wie bei meinem älteren panasonic-bluray-player. Das gerät hat jetzt nur noch eine scartbuchse, das ist o. Analoges Überspielen von vhs-kassetten ist weiter möglich. Ich habe immer noch einige vhs-kassetten, die bisher nicht auf dvd veröffentlicht wurden. Das gerät ist in jeder hinsicht schneller. Schnellerer start, videotext, programm-guide, einlesen von discs. Ein wirklich ärgerlicher rückschritt und einer der gründe für nur 3 sterne ist, dass beim kopieren von festplatte auf dvd/bluray-rohling der film nicht mehr betrachtet werden kann. Tv oder einen anderen film von der festplatte ansehen geht auch nicht. Den kopiervorgang starte ich also morgens, bevor ich zur arbeit fahre. Kopieren muss ich, da auch eine 500 gb-festplatte fix gefüllt ist. Nach wie vor unverständlich ist, das hd-kopien auf dvd nur mit -r-rohlingen möglich sind.
  2. Es handelt sich um einen bluray/dvd-recorder mit festplatte und hd-twin-sat-receiver. Vormerken möchte ich, dass ich auch das vorgängermodell besitze und nach wie vor, mittlerweile an der zweitanlage, betreibe. Dadurch fallen mir einige negative punkte auf, die man als erstkäufer vielleicht gar nicht bemerkt. Zunächst ist das gehäuse kleiner und das gerät spürbar leichter. Die fernbedienung ist auf den ersten blick identisch, aber einige funktionen sind umplaziert. Die zwei bedienungsknöpfe auf dem gerät selbst für gerät an/aus und laufwerk auf/zu sind jetzt oben auf dem gehäuse rechts platziert, beim vorgänger hingegen einer rechts, einer links. Ein rückschritt, da ich versehentlich immer mal wieder das laufwerk zwecks disc-wechsel öffnen will, das gerät aber versehentlich ausschalte. Dabei frage ich mich auch, warum panasonic weder beim aktuellen noch beim älteren modell eine taste für laufwerk auf/zu auf der fernbedienung hat, wie bei meinem älteren panasonic-bluray-player. Das gerät hat jetzt nur noch eine scartbuchse, das ist o. Analoges Überspielen von vhs-kassetten ist weiter möglich. Ich habe immer noch einige vhs-kassetten, die bisher nicht auf dvd veröffentlicht wurden. Das gerät ist in jeder hinsicht schneller. Schnellerer start, videotext, programm-guide, einlesen von discs. Ein wirklich ärgerlicher rückschritt und einer der gründe für nur 3 sterne ist, dass beim kopieren von festplatte auf dvd/bluray-rohling der film nicht mehr betrachtet werden kann. Tv oder einen anderen film von der festplatte ansehen geht auch nicht. Den kopiervorgang starte ich also morgens, bevor ich zur arbeit fahre. Kopieren muss ich, da auch eine 500 gb-festplatte fix gefüllt ist. Nach wie vor unverständlich ist, das hd-kopien auf dvd nur mit -r-rohlingen möglich sind.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Habe vor geraumer zeit das vorgängermodell dmr-bst850 gekauft und bin extrem zufrieden. Die kaufanreize für den 845er waren für mich die erweiterte festplattenkapazität (1tb, älteres modell 500gb), die möglichkeit zur fernprogrammierung, fersehstreaming innerhalb des netzwerks z. Tablets) und die farbe silber. Die excellente bild- und tonqualität von fernseh- und bluraybild, die einfache bedienung, aufnehmen von mehrkanalton etc. , die bereits der vorgänger 850 hatte, habe ich beim 845 vorausgesetzt. Die erwartungen wurden voll bestätigt. Ich betreibe nun beide geräte in meinem heimnetzwerk, verkabelt über lan und doppelsatanschluss und kann in drei stockwerken an 4 lan fähigen fernsehern auf die festplatteninhalte zugreifen und vom 845 live tv streamen, wie gesagt auch aufs tablet z. Die fernprogrammierung via diverser samsung galaxy smartphones funktioniert problemlos, nachdem ich diese nach anleitung eingerichtet habe. Einziger schönheitsfehler ist aus meiner sicht, daß fernsehsender über smartcard nicht fernprogramierbar und die sender in der panasonic app media center nicht sortierbar sind. Fazit: extrem universelles und ausgereiftes high-end multimediagerät (mit kleinen verbesserungspotentialen bei der media center app) zu einem fairen preis – klare kaufempfehlung.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Habe vor geraumer zeit das vorgängermodell dmr-bst850 gekauft und bin extrem zufrieden. Die kaufanreize für den 845er waren für mich die erweiterte festplattenkapazität (1tb, älteres modell 500gb), die möglichkeit zur fernprogrammierung, fersehstreaming innerhalb des netzwerks z. Tablets) und die farbe silber. Die excellente bild- und tonqualität von fernseh- und bluraybild, die einfache bedienung, aufnehmen von mehrkanalton etc. , die bereits der vorgänger 850 hatte, habe ich beim 845 vorausgesetzt. Die erwartungen wurden voll bestätigt. Ich betreibe nun beide geräte in meinem heimnetzwerk, verkabelt über lan und doppelsatanschluss und kann in drei stockwerken an 4 lan fähigen fernsehern auf die festplatteninhalte zugreifen und vom 845 live tv streamen, wie gesagt auch aufs tablet z. Die fernprogrammierung via diverser samsung galaxy smartphones funktioniert problemlos, nachdem ich diese nach anleitung eingerichtet habe. Einziger schönheitsfehler ist aus meiner sicht, daß fernsehsender über smartcard nicht fernprogramierbar und die sender in der panasonic app media center nicht sortierbar sind. Fazit: extrem universelles und ausgereiftes high-end multimediagerät (mit kleinen verbesserungspotentialen bei der media center app) zu einem fairen preis – klare kaufempfehlung.
  5. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Ich hatte vorher den dmr eh 56, also ein älteres modell, mit dem ich aber sehr zufrieden war. Ich musste es nur austauschen, um nun auch digitale sender über kabel empfangen zu können. Den bct 740 habe ich jetzt seit einem halben jahr in gebrauch. Gut ist an diesem gerät auf jeden fall die bildqualität und die vielseitigkeit. Gut ist auch, dass man jetzt zwei sendungen gleichzeitig aufnehmen kann (dann kann man allerdings keine dritte sendung anschauen, das geht erst mit dem nachfolgemodell). Was mich stört:- man kann während dem kopieren von festplatte auf dvd nichts wiedergeben, nicht einmal das, was man grade kopiert (ich kopiere in normaler geschwindigkeit, beim eh 56 konnte ich da immer mitschauen). – beim rausschneiden der werbung entsteht eine lange pause, was beim eh 56 nicht der fall war. Diese pause ist extrem störend, und es ist für mich nicht nachvollziehbar, weshalb man die nützliche funktion der älteren modelle (nahtlose wiedergabe) hier weggelassen hat und die kunden dadurch quasi ins analoge zeitalter zurückversetzt (z. Aufnahme aus dem radio auf kassette vor jahrzehnten.
    1. Ich hatte vorher den dmr eh 56, also ein älteres modell, mit dem ich aber sehr zufrieden war. Ich musste es nur austauschen, um nun auch digitale sender über kabel empfangen zu können. Den bct 740 habe ich jetzt seit einem halben jahr in gebrauch. Gut ist an diesem gerät auf jeden fall die bildqualität und die vielseitigkeit. Gut ist auch, dass man jetzt zwei sendungen gleichzeitig aufnehmen kann (dann kann man allerdings keine dritte sendung anschauen, das geht erst mit dem nachfolgemodell). Was mich stört:- man kann während dem kopieren von festplatte auf dvd nichts wiedergeben, nicht einmal das, was man grade kopiert (ich kopiere in normaler geschwindigkeit, beim eh 56 konnte ich da immer mitschauen). – beim rausschneiden der werbung entsteht eine lange pause, was beim eh 56 nicht der fall war. Diese pause ist extrem störend, und es ist für mich nicht nachvollziehbar, weshalb man die nützliche funktion der älteren modelle (nahtlose wiedergabe) hier weggelassen hat und die kunden dadurch quasi ins analoge zeitalter zurückversetzt (z. Aufnahme aus dem radio auf kassette vor jahrzehnten.
      1. Schade, dass die programmierer oft eine “verschlimmbesserung” durchführen. Über den recorder ist in den anderen rezensionen schon alles gesagt. Hier also nur für die titelbeschriftung und die fernbedienung:während bei dem alten panasonic dmr-eh55/56 die fernbedienung gut war, ist die neue schwammig, schwergängig und ohne sauberen tastenanschlag – also für den preis eine verschlechterung. Ähnliches gilt für die programmierung für titel aufgenommener sendungen. Es gibt nur eine unhandliche tastaturdarstellung mit unbequemen handling und keine vorschau, wie der titel auf der dvd aussieht. Dadurch werden längere titelbeschriftungen mit falscher trennung “zerrissen”. Das ging beim alten recorder wesentlich besserwarum eine solche verschlechterung ???.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Schade, dass die programmierer oft eine “verschlimmbesserung” durchführen. Über den recorder ist in den anderen rezensionen schon alles gesagt. Hier also nur für die titelbeschriftung und die fernbedienung:während bei dem alten panasonic dmr-eh55/56 die fernbedienung gut war, ist die neue schwammig, schwergängig und ohne sauberen tastenanschlag – also für den preis eine verschlechterung. Ähnliches gilt für die programmierung für titel aufgenommener sendungen. Es gibt nur eine unhandliche tastaturdarstellung mit unbequemen handling und keine vorschau, wie der titel auf der dvd aussieht. Dadurch werden längere titelbeschriftungen mit falscher trennung “zerrissen”. Das ging beim alten recorder wesentlich besserwarum eine solche verschlechterung ???.
    1. Topgerät der spitzenklasse aber, in der amazon-bescheibung war mir nicht sichtbar, dass ich meine antennenanlageaufrüsten mußte. Für die einkabelfunktion muß man zwei antennensignale durch das gebäudemassig vor-handene antennenkabel bereitstellen. Ich habe dies mit dem dur-line ucp 20 gemacht. Beim vorher genutzte festplattenreceiver von sky konnte man schon sehen und aufnehmengleichzeitig(mit der einschränkung: beide programme mußen horizontal oder vertikal sein).
  7. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Topgerät der spitzenklasse aber, in der amazon-bescheibung war mir nicht sichtbar, dass ich meine antennenanlageaufrüsten mußte. Für die einkabelfunktion muß man zwei antennensignale durch das gebäudemassig vor-handene antennenkabel bereitstellen. Ich habe dies mit dem dur-line ucp 20 gemacht. Beim vorher genutzte festplattenreceiver von sky konnte man schon sehen und aufnehmengleichzeitig(mit der einschränkung: beide programme mußen horizontal oder vertikal sein).
  8. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Ich habe im august 358 euro bezahlt. Das ist jetzt mein dritter recorder von panasonic innerhalb der letzten 12 jahre. Es gibt galt nichts besseres für meine zwecke. Die programmliste lässt sich wieder horizontal und vertikal aufbauen. Zusätzlich kann man nach gruppen und begriffe suche.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Ich habe im august 358 euro bezahlt. Das ist jetzt mein dritter recorder von panasonic innerhalb der letzten 12 jahre. Es gibt galt nichts besseres für meine zwecke. Die programmliste lässt sich wieder horizontal und vertikal aufbauen. Zusätzlich kann man nach gruppen und begriffe suche.
  10. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Leider ist der bluerayrecorder nach einem guten halben jahr defekt. Von der reperatur bei panasonic kam der recorder mit einem neuen defekt zurück: die schublade für die discs lies sich nicht mehr öffnen. Der eigentliche defekt war, dass das gerät bei immer mehr bluerays keinen lesezugriff bekam. Toll der service von amazon, die das gerät anstandslos ersetztenschade dennoch, denn bild und ton waren sehr gut.
    1. Leider ist der bluerayrecorder nach einem guten halben jahr defekt. Von der reperatur bei panasonic kam der recorder mit einem neuen defekt zurück: die schublade für die discs lies sich nicht mehr öffnen. Der eigentliche defekt war, dass das gerät bei immer mehr bluerays keinen lesezugriff bekam. Toll der service von amazon, die das gerät anstandslos ersetztenschade dennoch, denn bild und ton waren sehr gut.
  11. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Bin begeistert, tolles, scharfes bild per kabel – gerät ist schnell einsatzbereit. Einfache, intuitive bedienung – auch ohne anleitgung -.
  12. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Bin begeistert, tolles, scharfes bild per kabel – gerät ist schnell einsatzbereit. Einfache, intuitive bedienung – auch ohne anleitgung -.
  13. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    An dem gerät gibt es nichts auszusetzen. Die bedienungsanleitung war gewöhnungsbedürftig, was das einrichten angeht. Es wird zwar genau beschrieben, welche schritte man durchführen muß, aber nicht, wo man diese im menü findet. Keine ahnung, ob es leute gibt, denen klar ist, wo man etwas einstellen kann. In der regel muß man diese schritte ja nur einmal durchführen und danach ist alles schön.
    1. An dem gerät gibt es nichts auszusetzen. Die bedienungsanleitung war gewöhnungsbedürftig, was das einrichten angeht. Es wird zwar genau beschrieben, welche schritte man durchführen muß, aber nicht, wo man diese im menü findet. Keine ahnung, ob es leute gibt, denen klar ist, wo man etwas einstellen kann. In der regel muß man diese schritte ja nur einmal durchführen und danach ist alles schön.
  14. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Nach vielen testergebnissen und auch im bekanntenkreis blieb nur eine schlußvolgerung zu: es sollte ein panasonic sein.
  15. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Nach vielen testergebnissen und auch im bekanntenkreis blieb nur eine schlußvolgerung zu: es sollte ein panasonic sein.
  16. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Guter receiver der bisher alles abspielte was ich ihm zumutete. Einzig die software ist etwas gewöhnungsbedürftig. Beim “vorspulen” der werbung war mein früherer topfield userfreundlicher, aber dennoch kann ich dieses gerät empfehlen.
  17. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Guter receiver der bisher alles abspielte was ich ihm zumutete. Einzig die software ist etwas gewöhnungsbedürftig. Beim “vorspulen” der werbung war mein früherer topfield userfreundlicher, aber dennoch kann ich dieses gerät empfehlen.
  18. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Über dieses gerät ist schon viel gesagt, positiv wie negativ. Im grossen und ganzen bin ich mit dem gerät sehr zufrieden und beschränke mich hier auf die negativen punkte :- keyword recording nimmt in altem ordner (wenn sendungen das alten keyword recording nicht alle gelöscht worden sind) weiter auf, selbst wenn durch ein neues keyword völlig andere sendungen aufgenommen werden sollen. Die alten sendungen finden sich dann im ordner mit dem neuen keyword. An panasonic berichtet vor ca. 3 monaten, scheint aber nicht wirklich zu interessieren- die android app funktioniert grundsätzlich einwandfrei, ist aber extrem lahm- viele funktionen (u. Online funktionen) sind bei laufender aufnahme blockiert, bei einem gerät mit drei tunern, wo man sich beim aufnehmen richtig austoben kann ist das nicht wirklich zeitgemäß- logik der menüs (ein schritt zurück springen ) in meinen augen etwas ungewöhnlich.
  19. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-BST740EG9 Blu-ray Rekorder 500GB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabelfunktion, WLAN, 2x CI+, HbbTV, 4K Upscaling, Streaming) schwarz

    Über dieses gerät ist schon viel gesagt, positiv wie negativ. Im grossen und ganzen bin ich mit dem gerät sehr zufrieden und beschränke mich hier auf die negativen punkte :- keyword recording nimmt in altem ordner (wenn sendungen das alten keyword recording nicht alle gelöscht worden sind) weiter auf, selbst wenn durch ein neues keyword völlig andere sendungen aufgenommen werden sollen. Die alten sendungen finden sich dann im ordner mit dem neuen keyword. An panasonic berichtet vor ca. 3 monaten, scheint aber nicht wirklich zu interessieren- die android app funktioniert grundsätzlich einwandfrei, ist aber extrem lahm- viele funktionen (u. Online funktionen) sind bei laufender aufnahme blockiert, bei einem gerät mit drei tunern, wo man sich beim aufnehmen richtig austoben kann ist das nicht wirklich zeitgemäß- logik der menüs (ein schritt zurück springen ) in meinen augen etwas ungewöhnlich.

Kommentarfunktion ist geschlossen.