Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder : DMR-UBS90 – halbfertig – reicht mir nicht!

Das gerät befindet sich bei mir seit rund 2 monaten im regelmäßigen betrieb und ich bin voll zufrieden. Aktuell besitze ich auch noch einen vorgänger davon seit etwa einem jahr, der insgesamt ebenfalls sehr erfreulich und zuverlässig arbeitet. Er hatte nur bei der programm-auswahl aus der Übersicht gelegentlich einen programmfehler, denn wenn man über stunden oder tage zunächst vor, und später zurückgesprungen ist, stieg das gerät vereinzelt aus. (man konnte die programmauswahl nicht mehr verlassen, sie wurde mit grünem hintergrund zweifach nebeneinander verkleinert dargestellt, und es wurden keinerlei eingaben übernommen. Dies blieb auch nach einigen updates des betriebssystems. Es half dann nur, das gerät für längere zeit auszuschalten, stromlos zu machen, und erst später, vorzugsweise am nächsten tag, wieder einzuschalten. Dann funktionierte alles wieder. )dieses problem ist beim neuen gerät bis dato kein einziges mal aufgetreten und ich hatte ihm durchaus reichlich “gelegenheit” gegeben. Empfang, zeitgesteuerte aufnahme, und auch bd-abspielen (3d oder uhd), sowie Überspielen archivierter aufnahmen, teilweise unter automatischer anpassung der auflösung, funktionieren bis heute reibungslos, sowohl mit den teureren panasonic, wie mit den preiswerteren mediarange bd-rohlingen.

Der start des gerätes ist angenehm zugüg (auch ohne die stromfressende schnellstart-funktion). Der direkt-start ins netflix (separater einschaltknopf an der fernbedienung) hat mich aufgrund der ebenfalls recht kurzen zeitdauer auch positiv überrascht. Die reaktions-geschwindigkeit der menüs auf eingaben per fernbedienung ist gut. Was mir aufgefallen ist, sind kurze, deutlich hörbare, leicht knackende festplatten-geräusche wenn man per fernbedienung irgendein kommando gibt. Zum glück ist das aber nur dann so, d. Während der filmwiedergabe selbst unterbleibt das knacken zum glück. Dennoch gefühlsmäßig dadurch ein stern abzug. Das hätte bei so geballter technik besser gelöst werden können.

Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Atemberaubende 4K Bildqualität: Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, Empfang von UHD TV und 4K VOD
  • Empfangen und Aufnehmen von bis zu drei HD Sendern gleichzeitig auf integrierte 2 TB Festplatte und zeitversetzt fernsehen
  • Leistungsstarker HCX Prozessor mit ultra präziser 4K HDR Pro Darstellung und Chroma Processing
  • Überall Zuhause und von unterwegs Fernsehen dank TV>IP Server, TV Anywhere Funktion sowie Fernprogrammierung
  • Lieblingsfilme oder eigene Videos/ Fotos zur Archivierung auf Blu-ray Disc/ DVD brennen und abspielen
  • Standgerät
  • 3D-tauglich

Überzeugt – kleine schwächen. Bei recordern – auch schon bei vhs – ist für mich panasonic immer ganz vorne dabei gewesen. Auch dieses gerät macht hier keine ausnahme. Das gerät anzuschließen ist sehr einfach. Einschalten, sendersuchlauf, dann favoriten zusammenstellen und es war einsatzbereit. Ich hatte zuvor schon panasonic, die umstellung war daher auch recht überschaubar. Bildqualität ist in unterschiedlichen stufen einstellbar. Gut gefällt mir, dass mit bester qualiät aufgenommen werden kann und später auf geringere umgewandelt werden kann – das original bleibt dabei bestehen. Die umwandlung wird in auftrag gegeben, das gerät macht es im standby oder falls gewünscht im rahmen des brennvorgangs. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings die bedienung an der einen oder anderen stelle.

Überzeugt – kleine schwächen. Bei recordern – auch schon bei vhs – ist für mich panasonic immer ganz vorne dabei gewesen. Auch dieses gerät macht hier keine ausnahme. Das gerät anzuschließen ist sehr einfach. Einschalten, sendersuchlauf, dann favoriten zusammenstellen und es war einsatzbereit. Ich hatte zuvor schon panasonic, die umstellung war daher auch recht überschaubar. Bildqualität ist in unterschiedlichen stufen einstellbar. Gut gefällt mir, dass mit bester qualiät aufgenommen werden kann und später auf geringere umgewandelt werden kann – das original bleibt dabei bestehen. Die umwandlung wird in auftrag gegeben, das gerät macht es im standby oder falls gewünscht im rahmen des brennvorgangs. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings die bedienung an der einen oder anderen stelle.

Top gerät mit einfacher bedienung. Ich habe mir das gerät als ersatz für ein vorgängermodell. Inbetriebnahme ist intuitiv und in wenigen minuten auch ohne gebrauchsanleitung erledigt. Ich nutze nur die grundfunktionen – aufzeichnung / wiedergabe / gelegentliches brennen auf dvd / blu ray / sowie wiedergabe von gekauften /. Das funktioniert bis jetztalles problemlos. Sonderfunktionen wie key word recording oder programmieren via app benötige ich nicht. Störende betriebsgeräusche sind mir nicht aufgefallen. Die fernbedienung ist gegenüber dem vorgängermodell ein gewisser rückschritt, weil manche funktionen nicht mehr über eine direkttaste sondern nur über verschachtelte untermenus erreichbar sind.

Top qualität in ausgezeichnetem preis/leistungsverhältnis. Ich verwende panasonic aufzeichnungsgeräte seit vielen jahren, angefangen von diversen vhs/s-vhs/hifi recordern über analoge festplattenrecorder nun zu der hd/bluray variante. Zur auswahl standen verschiedene geräte deren unterschied zum einen die festplattengröße und zum anderen die tuneranzahl darstellte. Neben dem günstigeren preis hat mich auch die av verbindungsmöglichkeiten überzeugt, u. Da auch scart vorhanden war (neben hdmi, cinch, usb etc. Ein twintuner plus dvbt reicht mir völlig aus, wobei nach der umstellung auf dvbt2 dieses feature leider nicht mehr funktioniert, da muss man dann doch zu den teureren modellen greifen. Wer bereits wie ich einen analogen dmr von panasonic besessen hat, benötigt keinerlei eingewöhnung, die bedienung ist quasi die gleiche, wohl etwas aufgehübschte menüs. Trotz twin tuner benötigt man nur ein koax kabel, die einrichtung erfolg nach dem start automatisch. Aufnahme per guide oder timer sind kinderleicht, dazu zwei aufnahmen gleichzeitig programmierbar. Die bearbeitung erfolg etwas umständlich über das optionsmenü, zuschneiden, werbung entfernen, umbenennen wie man es kennt, nur das vorschaubild kann man nicht ändern, zumindest hab ich die funktion bisher nicht gefunden. Das guide menü ist individuell horizontal oder vertikal sortierbar (da die frage mal gestellt wurde). Die bildqualität ist top und bei der höchsten einstellung dr und der 500gb festpaltte hat man etwa 78 stunden aufnahmezeit. Das reicht mir vollkommen, der beinahe doppelt so teure dmr ubc90 hat sogar 2 tb zur verfügung, da kann man dann eine kleine videothek aufbauen, für meine zwecke wie aufzeichnen, anschauen/löschen und gegebenenfalls auf dvd bzw.

Sehr gutes produkt mit einschränkungen. Ich besitze diesen recorder inzwischen 3 monate und bin recht zufrieden. Da ich noch einen panasonic full-hd plasma tv habe und den noch behalten will, hoffte ich auf ein besseres tv bild als mit meinem alten sat-receiver. Man hat das subjektive gefühl, als ob das fernsehbild auf 4k hoch skaliert wird. Brillante farben und klare kontraste, toll. Leider wurden andere wünsche nicht so umgesetzt. Video prime und die netflix app bieten zwar auch ein gutes bild, aber die filme werden, im gegensatz zu samsung nicht in 24p dargestellt, was die flüssige und bessere grafische wiedergabe von filmen nochmals verbessert. Dann vermisse ich die youtube-app. Erst nach mehrfachen rückfragen bei panasonic erfuhr ich, dass sie nicht mehr dabei ist und wohl auch nicht mehr kommt.

Das gerät befindet sich bei mir seit rund 2 monaten im regelmäßigen betrieb und ich bin voll zufrieden. Aktuell besitze ich auch noch einen vorgänger davon seit etwa einem jahr, der insgesamt ebenfalls sehr erfreulich und zuverlässig arbeitet. Er hatte nur bei der programm-auswahl aus der Übersicht gelegentlich einen programmfehler, denn wenn man über stunden oder tage zunächst vor, und später zurückgesprungen ist, stieg das gerät vereinzelt aus. (man konnte die programmauswahl nicht mehr verlassen, sie wurde mit grünem hintergrund zweifach nebeneinander verkleinert dargestellt, und es wurden keinerlei eingaben übernommen. Dies blieb auch nach einigen updates des betriebssystems. Es half dann nur, das gerät für längere zeit auszuschalten, stromlos zu machen, und erst später, vorzugsweise am nächsten tag, wieder einzuschalten. Dann funktionierte alles wieder. )dieses problem ist beim neuen gerät bis dato kein einziges mal aufgetreten und ich hatte ihm durchaus reichlich “gelegenheit” gegeben. Empfang, zeitgesteuerte aufnahme, und auch bd-abspielen (3d oder uhd), sowie Überspielen archivierter aufnahmen, teilweise unter automatischer anpassung der auflösung, funktionieren bis heute reibungslos, sowohl mit den teureren panasonic, wie mit den preiswerteren mediarange bd-rohlingen.

Ich komme mit dem rekorder ziemlich gut klar. Mit kleinen kritikpunkten kann man immer daher kommen, aber der nutzen ist weitaus größer. Abwicklung wie immer unkompliziert, zuverlässig und schnell.

Super receiver, total umständliche und langasame app, andere können das schon seit zwei generationen besser, negativ: warum kann ich kein film vom usb stick schauen wärend einer timeraufnahme, aber eine bluray geht?.

Sehr gutes produkt mit einschränkungen. Ich besitze diesen recorder inzwischen 3 monate und bin recht zufrieden. Da ich noch einen panasonic full-hd plasma tv habe und den noch behalten will, hoffte ich auf ein besseres tv bild als mit meinem alten sat-receiver. Man hat das subjektive gefühl, als ob das fernsehbild auf 4k hoch skaliert wird. Brillante farben und klare kontraste, toll. Leider wurden andere wünsche nicht so umgesetzt. Video prime und die netflix app bieten zwar auch ein gutes bild, aber die filme werden, im gegensatz zu samsung nicht in 24p dargestellt, was die flüssige und bessere grafische wiedergabe von filmen nochmals verbessert. Dann vermisse ich die youtube-app. Erst nach mehrfachen rückfragen bei panasonic erfuhr ich, dass sie nicht mehr dabei ist und wohl auch nicht mehr kommt.

Kein “uhd blu-ray recorder”, sondern nur “uhd blu-ray player” und “hd blu-ray recorder”. Hallo,erst bei genauem durchsehen der bedienungsanleitung erfährt man, dass das gerät blu-rays nicht im uhd-format aufnehmen kann, sondern lediglich im hd-format. Aufnahmen in uhd sind nur auf die festplatte möglich, blu-rays in uhd können zwar abgespielt, aber nicht aufgenommen werden. Wer damit leben kann, für den ist dieses gerät derzeit einzigartig auf dem markt.

Beeindruckende bildqualität bis hin zu 4k, umfangreiche und übersichtliche menüführung, antenneneinstellung bis hin zur unicable. Im zuge der digitalisierung und verbesserung der bildqualität bis hin zu 4k und blu-ray-medien haben wir unsere elektronik auch umstellen müssen. Nach langem suchen und testen haben wir die kombination aus dem panasonic dmr-ubs90egk uhd blu-ray-recorder mit 2 tb festplatte und dem smart-tv panasonic tx-40exw735 gewählt. Im nachhinein stellten wir fest, dass diese beiden geräte perfekt aufeinander abgestimmt sind und die neue technik bestens miteinander kommuniziert. Es lief alles unproblematisch. Das sat-koaxialkabel wird mit einem f-stecker an den recorder angeschlossen, die verbindung mit dem smart-tv erflogt über ein high-speed-hdmi kabel und zum schluss noch der stromanschluss. Das war es auch schon hardware seitig. Software seitig muss die art des koaxialanschlusses an die sat-lnbs festgelegt werden. Dies ist besonders wichtig für den tuner. Bis zum unicable geht alles einzustellen.

Top qualität und flexibilität für intuitive nutzung. Wie ich meine der marktführer für diese art von twinsat hdd dvd produkt: gutes preisleistungsverhältnis, ausgereifte robuste technik, bedienerfreundlichkeit bzgl. Fernbedienung und bildschirm-menüführung. Situationsflexibel bei den parallel auszuführenden funktionen für aufnahme und abspielen – in jeder hinsicht.

Beeindruckende bildqualität bis hin zu 4k, umfangreiche und übersichtliche menüführung, antenneneinstellung bis hin zur unicable. Im zuge der digitalisierung und verbesserung der bildqualität bis hin zu 4k und blu-ray-medien haben wir unsere elektronik auch umstellen müssen. Nach langem suchen und testen haben wir die kombination aus dem panasonic dmr-ubs90egk uhd blu-ray-recorder mit 2 tb festplatte und dem smart-tv panasonic tx-40exw735 gewählt. Im nachhinein stellten wir fest, dass diese beiden geräte perfekt aufeinander abgestimmt sind und die neue technik bestens miteinander kommuniziert. Es lief alles unproblematisch. Das sat-koaxialkabel wird mit einem f-stecker an den recorder angeschlossen, die verbindung mit dem smart-tv erflogt über ein high-speed-hdmi kabel und zum schluss noch der stromanschluss. Das war es auch schon hardware seitig. Software seitig muss die art des koaxialanschlusses an die sat-lnbs festgelegt werden. Dies ist besonders wichtig für den tuner. Bis zum unicable geht alles einzustellen.

Top qualität und flexibilität für intuitive nutzung. Wie ich meine der marktführer für diese art von twinsat hdd dvd produkt: gutes preisleistungsverhältnis, ausgereifte robuste technik, bedienerfreundlichkeit bzgl. Fernbedienung und bildschirm-menüführung. Situationsflexibel bei den parallel auszuführenden funktionen für aufnahme und abspielen – in jeder hinsicht.

Ein tv-recorder der spitzenklasse. Als ersatz für meinen bisherigen panasonic-tv-recorder habe ich den ubs90 angeschafft. Die bedienung ist extrem verbessert worden und auch der start nach dem einschalten geht nun äußerst schnell. Ich erwarte mir von diesem gerät für die nächsten jahre einen optimalen service für die aufnahme von tv-sendungen und deren wiedergabe.

Gute medienzentral mit guter homeverznetzung. Erfüllt alle erwartungen einer medienzentrale, die fernbedienung ist in den tasten für kanal und tonstärke zu klein geraten. Super bild und ton, netflix funktioniert super. Netgear switch funktioniert einwandfrei.

Betr. : dmr -ubc 80 4k/uhd hdr blu-ray recorder. Ich habe das oben angeführte gerät nun schon einige wochen und bin damit sehrzufrieden und würde es in jedem fall wiederkaufen. Ton und bild sind hervorragendwie ich es von einem 4 k uhd/ hdr -blu-ray recorder erwartet habe. Verbunden ist das gerät mit einem panasonic tv tx-50dxf787wie oben unter “fragen” angeführt muss ich sagen, dass das gerät keinen scart-anschlusshat, sondern hdmi. Ich habe das gerät mit kabel-anschluß im betrieb und kann daher nichts über denbetrieb als dvb-t 2 sagen. Die hier aufgeführten rezensionen sagen meines erachtens nichts über diese gerät auswenn sie sich überhaupt darauf beziehen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz
Rating
4 of 5 stars, based on 52 reviews

Ein Gedanke zu “Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder : DMR-UBS90 – halbfertig – reicht mir nicht!

  1. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Alle funktionen von pvr, blue ray, 2 lnbs in einem gerät zusammen. Auch der preis stimmt für diese leistungen.
    1. Alle funktionen von pvr, blue ray, 2 lnbs in einem gerät zusammen. Auch der preis stimmt für diese leistungen.
      1. Habe das gerät jetzt seit fast 2 monaten im einsatz. Positiv:+ bild und ton sind sehr gut+ aufnahme einfach einzustellen und funktioniert einwandfrei+ einfache installation und intuitive menüführung, das handbuch ist nahezu überflüssignegativ:- die miniaturtasten der fernbedienung liegen extrem nah beieinander. Ich habe nun mal keine feinmechaniker- oder chirurgenhände und drücke daher ständig unbeabsichtigt auf eine cursortaste oberhalb oder neben der gewünschten taste. Vom programmguide im funktionsmenü lande. Schritt zurück geht nicht, also die gewünschte funktion neu starten- nach der installation meldete sich täglich zwischen 22:00 und 23:00uhr ein fehler, gleichgültig, ob das gerät in betrieb war oder nicht. Die hotline empfahl reset auf nullpunkt oder zurücksenden. Ich habe mich für den reset entschieden, alle kanäle neu geladen und geordnet, seit dem läuft alles problemlosleider hat das gerät keinen optischen ausgang für dolby-sound, aber das wusste ich vorher. Daher fließt dieses manko nicht in meine bewertung ein. Der “digitale chinch-ausgang” ist, wie nicht anders zu erwarten, auf der dolby-anlage soundtechnisch leider ein witz. Mein heißgeliebter yamaha av-receiver hat leider keinen hdmi-eingang, doch den receiver will ich derzeit nicht ersetzen. Entgegen den erfahrungen anderer rezessenten kann ich keine ungewöhnliche temperatur feststellen. Auch die lautstärke ist unauffällig.
  2. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Habe das gerät jetzt seit fast 2 monaten im einsatz. Positiv:+ bild und ton sind sehr gut+ aufnahme einfach einzustellen und funktioniert einwandfrei+ einfache installation und intuitive menüführung, das handbuch ist nahezu überflüssignegativ:- die miniaturtasten der fernbedienung liegen extrem nah beieinander. Ich habe nun mal keine feinmechaniker- oder chirurgenhände und drücke daher ständig unbeabsichtigt auf eine cursortaste oberhalb oder neben der gewünschten taste. Vom programmguide im funktionsmenü lande. Schritt zurück geht nicht, also die gewünschte funktion neu starten- nach der installation meldete sich täglich zwischen 22:00 und 23:00uhr ein fehler, gleichgültig, ob das gerät in betrieb war oder nicht. Die hotline empfahl reset auf nullpunkt oder zurücksenden. Ich habe mich für den reset entschieden, alle kanäle neu geladen und geordnet, seit dem läuft alles problemlosleider hat das gerät keinen optischen ausgang für dolby-sound, aber das wusste ich vorher. Daher fließt dieses manko nicht in meine bewertung ein. Der “digitale chinch-ausgang” ist, wie nicht anders zu erwarten, auf der dolby-anlage soundtechnisch leider ein witz. Mein heißgeliebter yamaha av-receiver hat leider keinen hdmi-eingang, doch den receiver will ich derzeit nicht ersetzen. Entgegen den erfahrungen anderer rezessenten kann ich keine ungewöhnliche temperatur feststellen. Auch die lautstärke ist unauffällig.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Wer gute ergebnisse erwartet muss bei der ausstattung anfangen. Wie sein (indirekter) vorgänger dmr-bct820 bietet auch der neue dmr-ubc90egk technik vom feinsten. Wenn dieses modell genau so hervorragend und zuverlässig arbeitet, bin ich ein weiteres mal mit der technik von panasonic höchst zufrieden. Schon im voraus (das gerät wurde umständehalber noch nicht in betrieb genommen) gebe ich eine klare kaufempfehlung.
    1. Wer gute ergebnisse erwartet muss bei der ausstattung anfangen. Wie sein (indirekter) vorgänger dmr-bct820 bietet auch der neue dmr-ubc90egk technik vom feinsten. Wenn dieses modell genau so hervorragend und zuverlässig arbeitet, bin ich ein weiteres mal mit der technik von panasonic höchst zufrieden. Schon im voraus (das gerät wurde umständehalber noch nicht in betrieb genommen) gebe ich eine klare kaufempfehlung.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Habe bisher den dmr-xs350 gehabt, mit dem recorder konnte man zwar hd fernsehen oder aufnehmen, aber nur auf dvd brennen, oder auch nur dvd abspielen. Da ich mittlerweile aber meine urlaubsvideos und fotos auf bluray disk abspeicher, musste ich nun einen bluray festplattenrecorder haben. Ich kann nur sagen, der recorder ist spitze. Bild ist sehr scharf und kontrastreich, auch schon bei nicht hd programmen. Die bedienung ist geblieben, wie beim vorgängermodell, man braucht sich nicht umgewöhnen. Jetzt ist natürlich noch wlan und internet, netflix usw. Dazu gekommen, aber sonst alles beim alten. Negativ finde ich, das es nur noch bei diesem modell, einen hdmi ausgang, keinen scart anschluß und keinen audio ausgang in analog gibt. Muss jetzt über einen audiowandler von koaxial nach cinch, an den verstärker.
    1. Habe bisher den dmr-xs350 gehabt, mit dem recorder konnte man zwar hd fernsehen oder aufnehmen, aber nur auf dvd brennen, oder auch nur dvd abspielen. Da ich mittlerweile aber meine urlaubsvideos und fotos auf bluray disk abspeicher, musste ich nun einen bluray festplattenrecorder haben. Ich kann nur sagen, der recorder ist spitze. Bild ist sehr scharf und kontrastreich, auch schon bei nicht hd programmen. Die bedienung ist geblieben, wie beim vorgängermodell, man braucht sich nicht umgewöhnen. Jetzt ist natürlich noch wlan und internet, netflix usw. Dazu gekommen, aber sonst alles beim alten. Negativ finde ich, das es nur noch bei diesem modell, einen hdmi ausgang, keinen scart anschluß und keinen audio ausgang in analog gibt. Muss jetzt über einen audiowandler von koaxial nach cinch, an den verstärker.
  5. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Ich habe das gerät jetzt seit 4 tagen und bin absolut zufrieden damit. Alles funktioniert einwandfrei, die menüs sind selbsterklärend und die qualität des produkts ist hervorragend.
    1. Ich habe das gerät jetzt seit 4 tagen und bin absolut zufrieden damit. Alles funktioniert einwandfrei, die menüs sind selbsterklärend und die qualität des produkts ist hervorragend.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Der panasonik blu-ray recorder (500 gb) dmr-bct760eg kann für kabelempfang empfohlen werden. Der panasonik blu-ray recorder (500 gb) dmr-bct760eg ist von mir ausschließlich für kabelempfang beschafft worden und funktioniert ausgezeichnet. Die installation konnte ich ohne studium der bedienanleitung anstandlos durchführen und klappte einwandfrei. Die terristischeschnittstelle ist veraltet. Mit dvb-t2 adapter dürfte aber territisches fernsehen möglich sein, allerdings von mir nicht überprüft.
    1. Der panasonik blu-ray recorder (500 gb) dmr-bct760eg kann für kabelempfang empfohlen werden. Der panasonik blu-ray recorder (500 gb) dmr-bct760eg ist von mir ausschließlich für kabelempfang beschafft worden und funktioniert ausgezeichnet. Die installation konnte ich ohne studium der bedienanleitung anstandlos durchführen und klappte einwandfrei. Die terristischeschnittstelle ist veraltet. Mit dvb-t2 adapter dürfte aber territisches fernsehen möglich sein, allerdings von mir nicht überprüft.
      1. Ich bin nicht einmal soweit gekommen das gerät auszuprobieren. Bevor ich mir ein teureres elektronisches gerät bestelle lese ich mir normalerweise dessen bedienungsanleitung durch. Das habe ich jetzt für den dmr-ubc80egk getan und habe den eindruck bekommen diese bedienungsanleitung muss vom geräteentwickler selbst geschrieben worden sein. Da ich auch einige zeit gebrauchsanweisungen für technische geräte verfasst habe weiß ich, dass für den laien verständliche anleitungen nur von jemandem verfasst werden können, der das ganze aus der sicht eines laien betrachtet, – was der entwickler sicher nicht kann. Also für den nichtfachmann der nur einmal tv-sendungen in hoher qualität aufzeichnen will, – vielleicht auch ein bestimmtes programm während er sich gleichzeitig ein anderes ansieht, ist das nix. Um all die möglichkeiten, die das gerät bietet auszunützen muss man sich mühsam durch die bedienungsanleitung durcharbeiten, abkürzungen bei wikipedia nachsehen, wahrscheinlich auch einiges ausprobieren bevor man damit arbeiten kann. Möglicherweise ist das für einen technikfreak alles kein problem. Nachdem ich diese bedienungsanleitung gesehen habe bin ich mir aber nicht sicher ob ich selbst soviel zeit investieren will.
  7. Ich bin nicht einmal soweit gekommen das gerät auszuprobieren. Bevor ich mir ein teureres elektronisches gerät bestelle lese ich mir normalerweise dessen bedienungsanleitung durch. Das habe ich jetzt für den dmr-ubc80egk getan und habe den eindruck bekommen diese bedienungsanleitung muss vom geräteentwickler selbst geschrieben worden sein. Da ich auch einige zeit gebrauchsanweisungen für technische geräte verfasst habe weiß ich, dass für den laien verständliche anleitungen nur von jemandem verfasst werden können, der das ganze aus der sicht eines laien betrachtet, – was der entwickler sicher nicht kann. Also für den nichtfachmann der nur einmal tv-sendungen in hoher qualität aufzeichnen will, – vielleicht auch ein bestimmtes programm während er sich gleichzeitig ein anderes ansieht, ist das nix. Um all die möglichkeiten, die das gerät bietet auszunützen muss man sich mühsam durch die bedienungsanleitung durcharbeiten, abkürzungen bei wikipedia nachsehen, wahrscheinlich auch einiges ausprobieren bevor man damit arbeiten kann. Möglicherweise ist das für einen technikfreak alles kein problem. Nachdem ich diese bedienungsanleitung gesehen habe bin ich mir aber nicht sicher ob ich selbst soviel zeit investieren will.
  8. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Trotz der guten qualität des gerätes und der bildqualität und der einfachen bedienung, bin ich einfach nur enttäuscht von panasonic. Ältere geräte bieten deutlich mehr möglichkeiten als dieser angeblich modernste und neuester rekorder. Was hier auf jeden fall fehlt sind auf der rückseite stecker für kombination mit anderen geräten: z. Kein scart-anschluss mehr, nur 1 hdmi-anschluss. Obwohl die fernbedienung etwas angepasst wurde, ist die tastenanordnung immer noch unhandlich. Das gebläse des gerätes ist überdurchschnittlich laut. Ältere geräte waren deutlich besser. Was mich jedoch am meisten am angebot der panasonic-recorder stört, ist das mangelnde angebot für variationen der festplattengrößen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Trotz der guten qualität des gerätes und der bildqualität und der einfachen bedienung, bin ich einfach nur enttäuscht von panasonic. Ältere geräte bieten deutlich mehr möglichkeiten als dieser angeblich modernste und neuester rekorder. Was hier auf jeden fall fehlt sind auf der rückseite stecker für kombination mit anderen geräten: z. Kein scart-anschluss mehr, nur 1 hdmi-anschluss. Obwohl die fernbedienung etwas angepasst wurde, ist die tastenanordnung immer noch unhandlich. Das gebläse des gerätes ist überdurchschnittlich laut. Ältere geräte waren deutlich besser. Was mich jedoch am meisten am angebot der panasonic-recorder stört, ist das mangelnde angebot für variationen der festplattengrößen.
  10. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Dieses gerät erfüllt alle meine ansprüche. Es sind keine probleme vorhanden. Aufnehmen, anschauen, löschen. Alles gleichzeitig möglich.
    1. Dieses gerät erfüllt alle meine ansprüche. Es sind keine probleme vorhanden. Aufnehmen, anschauen, löschen. Alles gleichzeitig möglich.
  11. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Absolutes sahnestück und jeden € wert. Um den vollen umfang zu nutzen war ein kleiner umbau an meiner satanlage nötig. . Es musste in meinem fall ein minirouter von technisat eingebaut werden. Gerät habe ich spontan im mediamarkt erstanden. Noch lerne ich alle feinheiten kennen und werde bei bedarf diese rezension erweitern. Was mir gut gefällt ist die programmierung aus der ferne per app.
    1. Absolutes sahnestück und jeden € wert. Um den vollen umfang zu nutzen war ein kleiner umbau an meiner satanlage nötig. . Es musste in meinem fall ein minirouter von technisat eingebaut werden. Gerät habe ich spontan im mediamarkt erstanden. Noch lerne ich alle feinheiten kennen und werde bei bedarf diese rezension erweitern. Was mir gut gefällt ist die programmierung aus der ferne per app.
  12. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Empfehlenswerter festplatten-recorder. Leider hatte aufgrund der digitalisierung der sendesignale durch den kabelbetreiber (unitymedia) mein alter (analoger) panasonic-festplattenrecorder, der mir über viele jahre hinweg sehr gute dienste geleistet hat, ausgedient. Nun gibt es auf dem markt nicht wirklich eine große auswahl an anbietern von fp-recordern. Der maßgeblichste ist nach wie vor panasonic, und da ich mit diesem anbieter in der vergangenheit sehr gute erfahrungen gemacht hatte (auch mein tv ist ein panasonic, und auch mit dem bin ich sehr zufrieden. ) lag es nahe, diesen recorder zu bestellen und auszuprobieren. Dieses gerät kann sehr viel, viel mehr, als ich im täglichen gebrauch wirklich benötige. Es muss fernsehsendungen aufzeichnen können, wenn ich nicht zu hause bin, und bei (archivierungs-)bedarf filme auf eine blue-ray-disc kopieren können. Und das kann der recorder in mannigfaltiger art und weise, und lässt diesbezüglich im grunde keinen wunsch offen. Die (für mich) wichtigsten features:- gleichzeitige aufnahme von 2 programmen funktioniert perfekt- keyword-recording funktioniert perfekt- sehr verständliche, logische, von panasonic gewohnte menüführung- kopieren von aufgezeichneten sendungen auf verschiedenste medien in unterschiedlich einstellbaren modi funktioniert perfekt- die timer-aufnahme über den guide ist problemlos und selbsterklärend für alle vom anbieter eingespeisten programme- bildqualität der gespeicherten sendungen auf der festplatte ist hervorragendich bin mit der qualität und der funktionalität der für mich wichtigen features des recorders sehr zufrieden und würde ihn wieder kaufen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Empfehlenswerter festplatten-recorder. Leider hatte aufgrund der digitalisierung der sendesignale durch den kabelbetreiber (unitymedia) mein alter (analoger) panasonic-festplattenrecorder, der mir über viele jahre hinweg sehr gute dienste geleistet hat, ausgedient. Nun gibt es auf dem markt nicht wirklich eine große auswahl an anbietern von fp-recordern. Der maßgeblichste ist nach wie vor panasonic, und da ich mit diesem anbieter in der vergangenheit sehr gute erfahrungen gemacht hatte (auch mein tv ist ein panasonic, und auch mit dem bin ich sehr zufrieden. ) lag es nahe, diesen recorder zu bestellen und auszuprobieren. Dieses gerät kann sehr viel, viel mehr, als ich im täglichen gebrauch wirklich benötige. Es muss fernsehsendungen aufzeichnen können, wenn ich nicht zu hause bin, und bei (archivierungs-)bedarf filme auf eine blue-ray-disc kopieren können. Und das kann der recorder in mannigfaltiger art und weise, und lässt diesbezüglich im grunde keinen wunsch offen. Die (für mich) wichtigsten features:- gleichzeitige aufnahme von 2 programmen funktioniert perfekt- keyword-recording funktioniert perfekt- sehr verständliche, logische, von panasonic gewohnte menüführung- kopieren von aufgezeichneten sendungen auf verschiedenste medien in unterschiedlich einstellbaren modi funktioniert perfekt- die timer-aufnahme über den guide ist problemlos und selbsterklärend für alle vom anbieter eingespeisten programme- bildqualität der gespeicherten sendungen auf der festplatte ist hervorragendich bin mit der qualität und der funktionalität der für mich wichtigen features des recorders sehr zufrieden und würde ihn wieder kaufen.
  14. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC90EGK UHD Blu-ray Recorder (2TB HDD, Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs, 3x DVB-C und DVB-T2 HD/ T2) schwarz

    Beinahe wollte ich das gerät schon zurücksenden,. Zum glück habe ich es nicht getan. Bei mir gab es das problem, dass das gerät nach anschluß an eine sat- schüssel nicht richtig funktionierte,weil es sendungen nicht aufzeichnete. Nach kauf eines unicable lnb für die schüssel und verlegen eines unicables – also eine einkabellösung – funktioniert das teil in allen belangen. Bin schon immer mit den panasonic geräten im bereich dvd recording mehr als zufrieden gewesen- hier ist die firma nicht nur pionier, sondern absolut erste adresse, was die leistungsfähigkeit und vielfalt der funktionalität. Man weiss gar nicht, wo man anfangen soll,der recorder übertrifft all meine erwartungen. Einiges hat sich im vergleich zu den vorherigen recordern geändert. Bisher war es “nur” möglich, eine sendung aufzuzeichnen und diese dann zu schneiden und auf dvd zu brennen. Je nach modell war es dann aber während des brennvorganges nicht möglich, eine sendung von der festplatte zu sehen. Bei den alten 52er’n ging das noch, der jetzt ebenso im haushalt befindliche 595er konnte das nicht mehr, obwohl wesentlich teureres und höherwertiges gerät.
    1. Beinahe wollte ich das gerät schon zurücksenden,. Zum glück habe ich es nicht getan. Bei mir gab es das problem, dass das gerät nach anschluß an eine sat- schüssel nicht richtig funktionierte,weil es sendungen nicht aufzeichnete. Nach kauf eines unicable lnb für die schüssel und verlegen eines unicables – also eine einkabellösung – funktioniert das teil in allen belangen. Bin schon immer mit den panasonic geräten im bereich dvd recording mehr als zufrieden gewesen- hier ist die firma nicht nur pionier, sondern absolut erste adresse, was die leistungsfähigkeit und vielfalt der funktionalität. Man weiss gar nicht, wo man anfangen soll,der recorder übertrifft all meine erwartungen. Einiges hat sich im vergleich zu den vorherigen recordern geändert. Bisher war es “nur” möglich, eine sendung aufzuzeichnen und diese dann zu schneiden und auf dvd zu brennen. Je nach modell war es dann aber während des brennvorganges nicht möglich, eine sendung von der festplatte zu sehen. Bei den alten 52er’n ging das noch, der jetzt ebenso im haushalt befindliche 595er konnte das nicht mehr, obwohl wesentlich teureres und höherwertiges gerät.

Kommentarfunktion ist geschlossen.