Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7 : Sehr guter Verstärker

Habe mir das gerät hauptsächlich wegen der sehr gut bewerteten einmessfunktion gekauft. Die taugt leider nicht viel. Zunächst gibt es keine möglichkeit, dem gerät zu verraten was da für lautsprecher angeschlossen sind. In meinem fall hochwertige zweiweg-boxen, die sehr tief abgestimmt sind aber genau deswegen eben auch einen subwoofer benötigen (sie haben aus diesem grunde einen sehr niedrigen wirkungsgrad). Der yamaha “prüft” zunächst die art der angeschlossenen lautsprecher mit recht leisen messtönen und kommt bei diesen kleinen zweiwegern zu dem ergebnis, dass es sich um große boxen handelt – mit dem ergebnis, dass die lautsprecher im bassbereich nicht abgetrennt werden. Folge: sowie man mal etwas gas gibt, schlagen die tmt membranen an – teurer spaß wenn man nicht aufpasst. Meinen 4-zoll breitbändern von tangband (die diesmal korrekt als kleine ls erkannt wurden) verpasst die einmessautomatik 6,5db plus bei 125hz – der sichere tod bei höheren lautstärken. Eigentlich kein all zu großes problem, kann man doch im setup korrigierend eingreifen. Was aber gar nicht geht: der bass, der durch enstsprechende absenkung (mittels hochpassfilter) nicht mehr an die satelliten geschickt wird, wird nicht zum subwoofer geleitet.Einfach mal die satelliten abklemmen und dann hören wie sich der bass verändert wenn man das hochpassfilter verstellt – genau, gar nicht (update nov.

2018 keine unterstützung für nicht auf dem lateinischen alphabet basierende sendernamen von internet-streams?. Das tv zeigt es richtig an, die ios-app zeigt es richtig an. Also kommt es am av schon mal korrekt an. Da wird aber nur “_____” statt “Радио” angezeigt. Und irgendwie glaube ich nicht, daß hier irgendwann ein firmware-update abhilfe schaffen würde. Ist nur ein kleines detail, mit dem av bin ich so weit zufrieden, aber so etwas muß heute echt nicht mehr sein.

Von den 3 namhaften herstellern der beste. Ich habe alle 3 getestet und das gesamtpaket ist wirklich gut. Ich kann onkel housefrow beurteilung nicht nachvollziehen. Wenn man vergleicht komme ich zu einem ganz anderen ergebnis. Aber so unterschiedlich kann das sein. Einmessen, fernbedienung, app steuerung und leistung top. Eine bluetooth verzögerung kann ich bei mir nicht feststellen.

Die zeiten hochwertiger gehäuse im mid-price segment sind wohl endgültig vorbei. Andrerseits muss ich sagen, dass ich für knapp 530€ bisher noch keinen besseren receiver bekommen habe. Es ist nunmehr mein sechster. Positiv fällt auf- ausgewogener kraftvoller klang (zunächst 5. 3 mit zusätzlichem sub)- die av receiver app gefällt mir sehr gutnegativ- wie schon gesagt, die front-verarbeitung wirkt billig, fällt aber beim ersten hinsehen nicht auf. Und wer die geräte verbaut (so wie ich), dem kann es letztlich egal sein, solange der plastikkram nicht schmilzt, wenn es mal etwas lauter wird. – es wird keine lautstärkeskala auf dem tv gerät angezeigt, sofern dieses selbst keine ls skkala im av betrieb unterstützt. Phillips tv (bj 2018) hat, kennt das dilemma. Musik cast- kabellos ist natürlich quatsch. Kein music cast gerät kommt ohne netzkabel ausm, auch wenn die marketing fotos so aufgenommen sind, dass man kein kabel sieht. – das alte thema, jeder hersteller kocht sein eigenes süppchen, damit der käufer ja nicht irgendwelche fremdgeräte verwendet. Einer der wenigen einsatzzwecke für music cast ist für mich, die verbindung von av receiver mit einem küchenradio, da man ständig zwischen wz und küche hin- und her läuft und natürlich dieselbe musik hören möchte. Dafür gibt es schon mal keine einfache lösung. Yamaha hat nämlich kein küchenradio welches music cast unterstützt. Welche möglichkeiten bleiben?.Klar, yamaha würde sagen, music cast 20 oder 50 in die küche stellen und musik “per knopfdruck genießen”. Also, man kommt morgens verschlafen in die küche und möchte musik hören. Frage 3) wie war das nochmal mit der multiroom app wenn man normalerweise den receiver über die av app bedient?. Frage 4) wo ist der menüpunkt für die gruppe wz/küche?.Frage 5) warum steht die signalquelle schon wieder auf spotify und nicht auf radio?.

  • Eher teurer Mainstream mit reichlich Luft nach oben.
  • Für reine Musikhörer schlechter Kompromiss
  • Perfekter Klang, super usability

Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7.2 Music Cast Surround-Sound – das Allround-Talent im Heimkino-System – Alexa Sprachsteuerung

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Der kompakte Audio Video Receiver spielt hochauflösende Audioformate von jeder beliebigen Quelle in exzellenter & individuell passender Klangqualität ab – aktuelle Formate werden voll unterstützt
  • Smart Home für Musikliebhaber: Das Yamaha MusicCast System bietet drahtlosen WiFi Zugriff auf die gesamte Musik-Bibliothek und hebt das Hörerlebnis auf ein neues Level – mehr als nur Multiroom!
  • Die YPAO Klangoptimierung analysiert die Raumgegebenheiten & kreiert die jeweils passende Akustik / Dank der Dialog-Lift Funktion sorgt der AV Empfänger für eine realistische Klangkulisse
  • Mithilfe von Cinema on HiFi DSP 3D kann die Akustik einer Konzerthalle originalgetreu vom Fußboden bis zur Decke wiedergegeben werden / Inkl. Phono-Eingang und 2 HDMI Ausgänge für TV & Projektor
  • Lieferumfang: RX V 685 MC A/V-Receiver in Schwarz von Yamaha – inkl. Einmess-Mikrofon / Kompakt-Receiver mit RSC unterstützt HDR, 4K, Dolby Atmos & DTS:X / Einfache Installation dank integriertem GUI

Hatte vorher einen onkyo tx-nr626, im vergleich dazu ist der yamaha um welten besser. Der klang ist auch bei leiser lautstärke super, das surround gefühl im automatischen modus stets top. Einrichtung und bedienung verliefen ohne kompliziertes gehangel durch schwierige untermenüs und tastenkombinationen. Auch die android app ist intuitiv bedienbar, reagiert schnell und bietet viele wichtige funktionen (setup habe ich bisher nicht gefunden, das könnte in der app hinzugefügt werden). Ich bin sehr zufrieden und habe meine meinung zu onkyo vs. Der onkyo hatte das problem über das viele berichten – irgendwann war hdmi platine kaputt, hoffentlich hat yamaha keine solchen produktverfallbausteine nach der garantie eingebaut. Dab+ ist für mich kein negatives argument :-).

Nachdem ich diesen receiver nun ein paar monate besitze möchte ich hier kurz meine eindrücke weitergeben. Mein einsatzszenario ist nicht genau das, wofür der receiver konstruiert ist: ich benutze ihn als reinen stereo-receiver, ausschließlich zur musikwiedergabe. Ich hätte liebend gerne einen stereo-receiver gekauft, wenn es einen stereo-receiver mit guter digitaler frequenzgangkorrektur gäbe. Leider ist das nicht der fall und ich musste einen schlechten kompromiss eingehen. #### positiv fällt auf:- die einmessung der beiden lautsprecherboxen plus subwoofer hat auf anhieb funktioniert und das ergebnis klingt sehr gut, solange es natürlicher ton ist und kein testsignal. – die kaum dokumentierte raumkorrektur für tiefe frequenzen funktioniert ebenfalls. – die fernsteuerung sieht gut aus, ist sehr gut bedienbar und funktioniert auch, wenn man sie nicht direkt auf den receiver richtet. – der receiver sieht relativ unauffällig aus. – die menüoberfläche ist grafisch schön gemacht und nutzt bei full hd auch die volle auflösung. – bei benutzung mit bluetooth-ton von einem android-smartphone werden moderne funktionen wie einschalten bei verbindung, synchronisierte lautstärke und fortsetzung der wiedergabe in der zuletzt benutzten app unterstützt.

Da der hauptverstärker meiner betagten, aber hochwertigen stereoanlage den geist aufgegeben hat, brauchte ich eigentlich nur einen neuen vollverstärker für den anschluss von 2 lautsprecherpaaren und mit einem eingang für phono. Da ich eine vielzahl von peripher-geräten besitze, kam mir der yamaha-receiver optimal vor. Mit seinen 5 hdmi-eingängen und weiteren analog-eingängen ist er für meine bedürfnisse bestens gerüstet. Die dolby-surround-funktionen nutze ich nicht. Ich bin aber begeistert von den vielen sound-möglichkeiten, in denen die akustischen merkmale von bekannten konzertsälen (wiener musikverein) bis zum jazz-keller imitiert werden. Sehr übersichtliche und logisch zu handhabende bedienung trotz der vielseitigkeit der einstellungen.

Der rxv685 ist wirklich ein sehr gelungenes gerät und in meinen augen ein absoluter preisleistungskracher. Äußeres:der verstärker sieht wirklich sehr hochwertig aus und fühlt sich trotz plastikfront auch genauso an. Die fernbedienung hat ein gutes gewicht und fühlt sich hochwertig an. Funktionen:hinsichtlich der negativen rezessionen zum nicht vorhanden dab radio; ich finde das überhaupt kein problem, da der verstärker ein internetradio bietet. Ich glaube übrigens nicht, dass ukw in den nächsten 15 jahren sterben wird, da es noch viel zu viele geräte gibt. Offensichtlich hat yamaha auch noch einen grund mittel- und fernwelle radio einzubauen. Eine weckfunktion für den verstärker wäre noch sehr wünschenswert gewesen. Vielleicht kann man das noch über ein update nachreichen. Firmware/appmeine erfahrungen mit heutigen audiogeräten diverser anderer hersteller ist, dass die firmware und die apps so dermaßen träge und fehlerhaft sind, dass die benutzung der geräte zu einer zumutung wird. Bei diesem gerät kann ich wirklich nichts beanstanden. Die app funktioniert wirklich super, die firmware macht keinerlei probleme. (sollte sich hier etwas ändern so werde ich berichten)erste benutzung/bedienungnach dem alles angeschlossen war, hatte ich alle einstellungen durchgearbeitet und den verstärker eingemessen. Das ging wirklich alles super einfach und reibungslos von statten. Die bedienung finde ich sehr wirklich sehr einfach vor allem im angesicht des großen funktionsumfangs.

Nachdem ich den yamaha av-receiver rx-v685 mc schwarz nun einige monate im einsatz habe und immer noch sehr begeistert bin möchte auch ich hier mein feedback zum besten geben. Der klang ist hervorragend, die bildwiedergabe exzellent, die optionalen möglichkeiten geräte zu verbindenden und zu integrieren nahezu unendlich also was will man mehr?das einstellen benötigt etwas zeit und man muss sich mit dem gerät auseinander erzielt dann wirklich hervorragende ergebnisse. Ich würde ihn mir wieder kaufen da unter all diesen aspekten das preis leistungsverhältnis seines gleichen sucht.

Ich bin von pionier auf yamaha umgestiegen und total begeistert. Sehr übersichtlich und viele einstellmöglichkeiten. Man hat den eindruck hier hat sich jemand gedanken gemacht in bezug auf die bedienung des gerätes. Man kann nicht nur einstellen das man überflüssige eingänge überspringt, dies funktioniert ebenso bei den ganzen internet radio diensten, da ja sicher niemand alle nutzt. So kommt nur das, was man wirklich nutzt. Selbst bei den dsp programmen kann man auswählen welche man beim durchschalten überspringen möchte und welche nicht, wenn man sie nutzen möchte. Man kann 8 szenen programmieren um mit einem tastendruck z. Direkt internet radio zu starten, die wiedergabe vom usb stick oder auch die bluray wiedergabe. Hier schaltet sich direkt der fernseher und der bluray player mit an.

Der rx-v685 lässt sich einfach und problemlos installieren und bietet dann einen tollen klang. Die einbindung in die bestehende infrastruktur ist vorbildlich, da sowohl wlan als auch bluetooth unterstützt werden. Hier wird dann aber auch das erste manko sichtbar: der receiver ist zwar technisch dafür ausgestattet, bluetooth zu senden (z. Allerdings kann diese funktion in der mitgelieferten software nicht genutzt werden. Ein dafür angekündigtes firmware-update steht leider immer noch aus. Ebenfalls schwach ist, dass der receiver – im gegensatz zu den modellen in der klasse darunter – kein dab unterstützt. Aus diesem grund leider zwei sterne abzug. Update: mit dem firmware-update vom 31. 18 funktioniert nun auch die bluetooth-sendefunktion. Deshalb gibt es nun 4 sterne (statt vorher 3).

Dieser receiver ist vom anfang bis zum ende durchdacht. Vorab bluetooth ausgang hat er. Das yamaha in der soundtechnologie allen anderen herstellern überlegen ist, merkt man auch deutlich an diesen receiver. Insbesondere die soundtechnik im cinema bereich. Die einstellbaren parameter sind vielfältig. Der stromverbrauch ist vergleichsweise gering und das gerät wirdim normalen betrieb nur handwarm. Das ist mein 5 receiver von yamaha über die jahre und alle funktionieren wie am ersten tag. Die fernbedienung ist zwar etwas klobig ,aber für männerhände wie geschnitzt. Der sound lässt sich nach eigenen hörempfinden kreieren und die smartphone app ist als fernbedienung exellent.

Nach jahrzehntelanger treue zu yamaha, musste mal wieder ein neuer receiver her, der möglichst alle neuen technischen features bietet, die ich persönlich benötige oder glaube zu benötigen. Langer rede kurzer sinn: ich bin sehr zufrieden und kann uneingeschränkte kaufempfehlung geben.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7.2 Music Cast Surround-Sound - das Allround-Talent im Heimkino-System – Alexa Sprachsteuerung
Rating
5,0 of 5 stars, based on 24 reviews

Ein Gedanke zu “Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7 : Sehr guter Verstärker

  1. Da ich einen yamaha receiver der früheren genaeration hatte blieb ich bei dem hersteller. Und ich wurde nicht enttäuscht was die qualität und der ausstattung angeht. Ausstattung super vor allem die 2 hdmi ausgänge die ich benötige. Ein reiner alleskönner ohne schwächen. Besonderst die fernbedienung hat eine tolle haptik.
    1. Da ich einen yamaha receiver der früheren genaeration hatte blieb ich bei dem hersteller. Und ich wurde nicht enttäuscht was die qualität und der ausstattung angeht. Ausstattung super vor allem die 2 hdmi ausgänge die ich benötige. Ein reiner alleskönner ohne schwächen. Besonderst die fernbedienung hat eine tolle haptik.
  2. Rezension bezieht sich auf : Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7.2 Music Cast Surround-Sound – das Allround-Talent im Heimkino-System – Alexa Sprachsteuerung

    Wir haben den artikel mit einer teufel anlage kombiniert und sind sehr zufrieden.
  3. Rezension bezieht sich auf : Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7.2 Music Cast Surround-Sound – das Allround-Talent im Heimkino-System – Alexa Sprachsteuerung

    Hat meine erwartungen erfüllt, was bei yamaha zu erwarten gewesen ist. Daher ist es auch mein drittesyamaha gerät. Allerdings wäre mir ein anderes internetradioportal lieber gewesen. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
  4. Rezension bezieht sich auf : Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7.2 Music Cast Surround-Sound – das Allround-Talent im Heimkino-System – Alexa Sprachsteuerung

    Hat meine erwartungen erfüllt, was bei yamaha zu erwarten gewesen ist. Daher ist es auch mein drittesyamaha gerät. Allerdings wäre mir ein anderes internetradioportal lieber gewesen. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.
  5. Rezension bezieht sich auf : Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7.2 Music Cast Surround-Sound – das Allround-Talent im Heimkino-System – Alexa Sprachsteuerung

    Wollte einen receiver haben, der 4 k unterstützt und auch hoch rechnet. Macht er, und er macht es gut. Dazu zwei hdmi ausgänge und dolby atmos, ich bin super zufrieden.
  6. Rezension bezieht sich auf : Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7.2 Music Cast Surround-Sound – das Allround-Talent im Heimkino-System – Alexa Sprachsteuerung

    Wollte einen receiver haben, der 4 k unterstützt und auch hoch rechnet. Macht er, und er macht es gut. Dazu zwei hdmi ausgänge und dolby atmos, ich bin super zufrieden.
  7. Rezension bezieht sich auf : Yamaha AV-Receiver RX-V685 MC schwarz – Netzwerk-Receiver mit außergewöhnlichem 7.2 Music Cast Surround-Sound – das Allround-Talent im Heimkino-System – Alexa Sprachsteuerung

    Installation war einfacher als in der beschreibung. Alexa sprachsteuerung kriegen wir mit dem neuen echo dot nicht zum laufen, account anmeldung bleibt immer stehen. Die oberfläche zur musikwiedergabe von der nas im musiccast ist unbrauchbar. Keine titelsuche, keine vorspulen, titelanzeige zu kurz usw. Jmd eine empfehlung mit welcher app in kombination mit dem yamaha receiver das übersichtlicher wird?.
    1. Installation war einfacher als in der beschreibung. Alexa sprachsteuerung kriegen wir mit dem neuen echo dot nicht zum laufen, account anmeldung bleibt immer stehen. Die oberfläche zur musikwiedergabe von der nas im musiccast ist unbrauchbar. Keine titelsuche, keine vorspulen, titelanzeige zu kurz usw. Jmd eine empfehlung mit welcher app in kombination mit dem yamaha receiver das übersichtlicher wird?.

Kommentarfunktion ist geschlossen.