Denon AVRX2300WBKE2 7 – Einfach genial…

By | September 9, 2019

Heute den obengenannten receiver installiert. Echt einfach und am tv selbsterklärend. Klang und handhabung sind gut. Würde ihn jederzeit wieder kaufen. Falls sich noch irgendwelche positiven oder negativen eigenschaften bemerkbar machen werde ich diese rezension nochmals revidieren. Auch versand und alles über amazon einwandfrei und dank prime-day, ca. 140 € ersparnis laut normalem amazon-preis.

Zuerst einmal was dran hängt:center canton gle455front canton gle490rear heco colors 200subwoofer eigenbau aus gelhard modul und 250mm pioneer tieftöner. Diese lautsprecher hingen zuerst an einem pioneer vsx922-k, der klanglich ganz gut ging, mir aber immer das gefühl gab “da geht noch was”. Dann wechselte ich zu einem yamaha rx-v779 und die enttäuschung war riesig obwohl der avr überall super testergebnisse lieferte. Der klang war kalt und die bässe sehr unsauber. Jetzt wird der kenner sagen das canton lautsprecher zu einem sehr kalten hellen klang neigen aber ich wusste ja vom pioneer das es auch anders geht. Nach einem jahr habe ich das projekt yamaha dann aufgegeben ( nachdem wirklich jede möglichkeit der einstellung ausgeschöpft war) und mich dazu entschlossen es noch mal mit einem anderen kandidaten zu versuchen. Dann stieß ich auf den denon und die vielen testberichte machten mir mut und der preis bei amazon war auch spitze. Nun zum denon:er ist rundum perfekt. Die bedienung ist superleicht da zu jeder einstellung unten im osd ein infotext steht und man nicht immer in der pdf datei des herstellers herumsuchen muss. Da können sich andere hersteller mal ne scheibe abschneiden.

Die bedienoberfläche am tv ist sehr altbacken. Die fernbedienung wirkt billig und reagiert langsam. Besonders ärgere ich mich über das schwache bluetooth empfangsteil, verbindungsprobleme sind normal.Am schlimmsten ist die original denon android-app, den entwicklern sollte man sofort berufsverbot aussprechenaber: optik und sound sind gut.

Dank einigen tests in hifi- und heimkinomagazinen bin ich auf diesen receiver gestoßen. Ich versuche die rezension möglichst kurz zu halten. Ich betreibe den receiver mit einem 5. Die lautsprecher und der subwoofer sind von dali. Zwei große standboxen, center und subwoofer vorne und zwei etwas kleinere lautsprecher hinten – also durchaus “passables” setup. Die ausgangsleistung ist auch für ein großes wohnzimmer mehr als ausreichend. Klanglich gibt es hier nichts zu bemängeln. Die anschlüsse sind wertig verarbeitet und man bekommt auch größere querschnitte angeschlossen. Ich benutze 2x 4 mm2 vollkupferkabel und hatte bei anderen receivern mehr “fummelei” beim verkabeln.

Ich habe keine ahnung von verstärkern und habe mich auf einen freund verlassen, der darüber bücher schreiben könnte. Er hat in meinem preisrahmen diesen avr empfohlen. Ich betreibe mehrere konsolen und einen pc am avr und gebe auf tv und projektor aus. Daher war es wichtig, zwei ausgänge zu haben. Ob der avr hier irgendeinen unterschied macht, kann ich nicht einschätzen. Der avr löst einen uuuuuuuuuuralten, halb kaputten, schlecht behandelten, umsonst-bekommenen sony avr ab, der natürlich nur für den ton zuständig war. Und ich habe sehr alte, schlecht behandelte bang und olufsen standlautsprecher (stereo) mit total alten, zu oft geknickten und ungleichlangen kabeln. Trotzdem war ich geradezu begeistert, was für einen immensen unterschied ich gehört habe, obwohl ich diese unterschiede sonst nie höre. Es ist alles so viel präsenter und voller und klarer. Die einrichtung und bedienung gingen mir als absolutem noob leicht relativ leicht von der hand und ich bereue diese anschaffung, die ich eigentlich nur wegen der zwei hdmi-ausgänge gemacht habe, überhaupt nicht. Ich hätte das früher machen sollender hdmi-handshake hat seit der inbetriebnahme deutlich an zuverlässigkeit verloren.

Der avr ist bester seiner klasse. Ich hatte 12 jahre lang den avr 1604 und nun wurde es mal lansam zeit. Beim 2200er hatte mich abgeschreckt, dass er sich zu schnell abschaltet, wenn er zu warm wird. Bei diesem ist bei gleicher ausreichender lüftung nicht damit zu rechnen, dass der rest des blockbusters in stereo zu ende gesehen werden muss. Einfache einrichtung und verwaltung über mehrere zugänge. Sehr gutder sound ist fantastisch. Vom 1604 zum 2300er ein deutlich merkbarer unterschied. Aber vorsicht, wer seine xbox one oder ps4 durchschleifen möchte und online games, wie gewohnt spiele möchte. Das durchschleifen funktioniert zwar einwandfrei in ton und bild, auch das einschalten des tv durch die konsole, aber bei online-games ist doch eine leichte verzögerung (lag’s) zu merken.

Very good sound, audyssey works great, spotify too. Nice and easy menu and vfm at a good point. Would like a better phone app though.

Habe mir diesen avr receiver zugelegt weil er die multi zone funktion besitzt ich kann somit im wohnzimmer fernsehen und in der küche radio hören mit einen gerät. Er hat eine top soundqualität top ausstattung und für mich noch eine gute leistungsreserve top gerät zum super preiswenns hilfreich war bitte unten auf nützlich klicken.

Der klang dieses receivers ist prima. Warum nur 3*?zum einen funktioniert die audio Übertragung per hdmi – rückkanal nicht immer zuverlässig. Meistens muss eine andere quelle, z. Sat-receiver eingeschaltet werden um das audio signal zu aktivieren. Was mich aber dann letztendlich zur rücksendung veranlasst hat:wlan funktioniert nicht mit fritzbox 7490 ab firmwarestand 6. 80 (ich habe den aktuellen stand 6. Der rat vom denon produktsupport: netzwerkkabel verwenden, die probleme sind bekannt. Ich habe mir dann den marantz nr 1607 bestellt, um beim auspacken schon festzustellen, dass das nach denon aussieht.

Ich habe den receiver gegen meinen 2 jahre alten ( möchte marke nicht nennen,um hier nichts schlecht zu machen ) tauschen müssen, weil der kein 4k durchgeschliffen hat. Von der optik her sehr schlicht,aber schick. Die einrichtung ging sehr einfach und wird super durch bilder erklärt. Wao,was für ein sound, ich war/bin einfach nur begeistert. Bild und soundmodi sollte jeder hiermit glücklich werden.

Ein heimkino verstärker, den man einfach nur empfehlen kann: nachdem die boxen eingemessen sind, hab ich ich selten so differenziert und harmonisch filme in 7. Bisher immer nur yamaha in der gleichen preiskriege gehabt, aber der denon ist um klassen besser… klare empfehlung…. Einziger kritikpunkt, aber das haben ja mittlerweile bald alle, ist das einstellen über den tv bildschirm. Hier sind die Spezifikationen für die Denon AVRX2300WBKE2 7:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Surround AV-Receiver
  • dolby atmos
  • dts-X

+ leichte einrichtung+ sound+ über app zugriff- ist ein 4k gerät, aber wenn man 4k schaut, kann man kein menu und lautstärkebalken mehr sehen- wenn an einen der 2 ausgänge kein 4k hängt bekommt der andere auch kein 4k signal mehr- springt manchmal auf „stereo“, merkt man nicht wenn man receiver nicht im sichtbereich hat- kurze 2 sekunden aussetzer (selten, kommt aber vor).

Mein onkyo tx-nr609 aus 2011 war jetzt 6 jahre mein treues herzstück in in meinem hifi-ensemble. Jetzt war es an der zeit dieses herzstück zu erneuern. Onkyo hatte es damals einfach nicht geschafft hdmi-komponenten ohne erheblichen stromverbrauch durchzuschleifen. Der stromverbrauch war sogar fühlbar durch starke erwärmung des receivers im standby-betriebes. Nebenbei hat mich auch die fernbedienung geärgert. Kleine tasten und vor allem unaufgeräumt. Die lautstärkentaste verrichtete ihren dienst nicht mehr zuverlässig. Nach durchsicht zahlreicher tests und rezensionen hier bei amazon viel die wahl auf den denon avrx2300wbke 7. Wichtig war mir neben einer ausgereiften technik die airplay-unterstützung und bluetooth, eine aufgeräumte fernbedienung und natürlich einen guten klang und funktionierende app für mein iphone.

Hatte anfangs ein kleines problem mit der installation, aber der verkäufer hat sehr schnell geantwortet und mir geholfen. Das gerät ist jetzt seit ca. 1,5 jahren in betrieb und speist die heimkinoanlage teufel t 500 mk2, woduruch sich ein klasse sound wiedergibt. Hatte nie probleme mit dem gerät, updates laufen reibungsfrei, mikrofon zum einmessen dabei, schnelle lieferung, sicher verpackt. Bin absolut begeistert, sowohl technisch als auch optisch.

Super leistungsstarker receiver für das heimkino. Reine musik hörer sollten doch zu reinen stereoverstärkern greifen. Das einzige was zu beanstanden ist, ist das der receiver 2 subwoofer ausgänge hat, die aber leider nicht getrennt regelbar sind.

Das gerät wird von mir nur im stereobetrieb benutzt. Der anschluß und die einrichtung/einmessung sind problemlos. Die wlan – verbindung geht und geht mal nicht (nervig ). Deshalb habe ich ein lan-kabel angschlossen und damit eine sichere verbindung. Auch bluetooth funktioniert nicht störungsfrei. Hier kann ich mir aber auch vorstellen, daß mein tablet störungen bei bluetooth produziert insgesamt zu empfehlen – aber mit abstrichen (s.

Ich bin mit diesem avr sehr gut zufrieden. Macht qualitativ einen sehr wertigen eindruck. Ich bereue den kauf jedenfalls nicht.

Kommentare von Käufern :

  • Ich bin ein AV-noob aber izz nice!
  • Gerät mit Schwächen
  • Alles richtig gemacht

Ich nutze aktuell diesen receiver in meinem wohnzimmer im 7. Dafür, dass ich nur 400€ für diesen verstärker gezahlt habe gefällt er mir super. Klar nach oben gibt es keine grenze, aber für 400€ einen 7. 2 receiver mit diesen extras ist einfach tollnachteile die mir aufgefallen sind:- die musikwiedergabe über bluetooth kann ruckeln. . Ich werde mal ein update machen. Bei umzug in eine größere wohnung würde ich mir wohl einen 9. 2 receiver kaufen der auro 3d mit auromatik unterstützt. Besten Denon AVRX2300WBKE2 7.2 Surround AV-Receiver (Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 7 Plus 1 HDMI 3D, 4K, 2 HDMI Ausgänge, HDCP 2.2, 7x 150 Watt) schwarz

Was für ein sound – kann man nicht beschreiben, muss man hören. *grins*abgelöst wurde ein pioneer vsx-1020-k mit großen canton-front/center und jbl-sourround-back-boxen sowie nubert sub. Der klang war immer etwas dumpf und kraftlos. Schön, dass neue technik manchmal auch einfacher wird. Die frühere bedienungsanleitung war so dick wie das telefonbuch von erkner und teilweise unverständlich für pioneer-newbies, der tuner in der bedienung eine katastrophe und auch die fernbedienung ein 70-tasten-zweifachbelegungsmonster, die viel eingewöhnungszeit erforderten. Welch eine erholung mit dem denon. Kinderleicht via tv einzurichten und auch die einmessung der lautsprecher liefert ein perfektes ergebniss. Am einfachsten und absolut genial empfinde ich aber das musikstreaming von spotify per sprache mit einem amazon echo dot (via bluetooth) bzw.

Hatte vorher den x2000 und war schon zufrieden. Der nachfolger rückt allerdings mit atmos und auch neural x, falls wie zumeist kein atmos vorhanden ist auf dem medium.

Kaufte ich den hochgelobten receiver. Er war aber nichts für mich. Vom klang war ich nicht überzeugt. Einrichtung nicht so einfach. Für große räume ist das kabel vom mikrofon zur automatischen lautsprecher einstellungzu kurz. Manuell schwer einzustellen.

Nachdem es mit dem ersten gerät ein bluetoothproblem gab, rascher und unkomplizierter ausbau und jetzt donnert es in der hütte. Sind zwar noch am lernen, was der receiver noch alles kann, aber jetzt schon hoch zufrieden.

Ein multimediareceiver der gehobenen klasse. Beherrscht nach update der firmware auch das neue dolby atmo format. Einrichtung erfolgt über tv grafisch gesteuert. Die verbindung mit wlan war am anfang etwas fummelig, funktionierte dann aber einwandfrei. Hebt nach meinem gefühl sogar die qualität des tv-bildes etwas an, da umwandlung in 1080p 60 hz mode möglich. Inzwischen gibt es auch den nachfolger angeboten.

Für den einstieg ist dieses gerät perfekt geeignet. Es übertragt ein super bild und der ton ist erstklassig. Auch atmos wird super wieder gegeben wenn eine xbox dran hängt. Alle einstellungen kann man als laie gut selbst treffen. Updates können im stand by durchgeführt werden und wenn das gerät aus ist, schleift es das bild trotzdem zum tv durch.

Ich habe ihn zu meinen klipsch rp280f gekauft. Ich hatte es im stereo modus genutzt. Sie passen perfekt zusammen, gibt einen schön warm sound, aber im hochtonbereich fehlt mir etwas im auflösung, darum ich habe es zurückgeschickt. Auf jeden fall empfehlenswert. Ich habe statt ihn das denon x3300w gekauft. Kostet mehr mit 200€, aber lohnt sich, der eine gute lautsprecher hat.

Kam nach stornieren der zahlungsart (kreditkarte statt ec) seitens amazon einen tag später, ich war also nicht zuhause, der nachbar nahm das paket an. Nachteil, es war nur ein eigen-karton des gerätes dabei (kein umkarton), ich finde es geht dem paketdienst und meinen nachbarn nichts an was ich mir gekauft habe. Das gerät an sich hat in der preisklasse eine super ausstattung, bild- und tonverarbeitung super. Das upscalling funktioniert von 420-1080 auf 4k sehr solide sodass ein laye wie ich kaum merkt ist es nun hd oder nicht. Ich habe einen älteren uhd- fernseher den die ps4 pro nicht voll unterstützt, dieses problem konnte ich mit dem avr beheben.

Generell hat mir der av-receiver sehr gut gefallen. Ist auch in den hifi-test weit oben mit dabei. Über die warehousedeals habe ich ihn relativ günstig bekommen. Allerdings zeigte sich nach einiger zeit ein, meiner meinung nach, thermisches problem. Nach längerer laufzeit schaltete er ab und an den ton oder bild und ton für 1-5 sekunden ab. Die häufigkeit der ausfälle steigt mit der betriebszeit an. Aktuell ist das gerät zur reparatur (dank amazon kostenlos). Hoffe das man es hinbekommt. Funktionsumfang, anschlüsse und menü finde ich mehr als ausreichend.

Beim ersten defekt wurde er noch repariert aber beim zweiten ging er zurückschade eigentlich hätte ihn gerne behalten.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Denon AVRX2300WBKE2 7.2 Surround AV-Receiver (Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 7 Plus 1 HDMI 3D, 4K, 2 HDMI Ausgänge, HDCP 2.2, 7x 150 Watt) schwarz
Rating
4.8 of 5 stars, based on 74 reviews

One thought on “Denon AVRX2300WBKE2 7 – Einfach genial…

  1. 1,0 von 5 Sternen Geplante Obsoleszenz?

    Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX2300WBKE2 7.2 Surround AV-Receiver (Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 7 Plus 1 HDMI 3D, 4K, 2 HDMI Ausgänge, HDCP 2.2, 7x 150 Watt) schwarz

    Jetzt muss ich mich hier auch mal zu wort melden. Und ja, die Überschrift ist, wenn man sich weitere rezensionen und die ausfälle nach garantie ende ansieht, gerechtfertigt. Habe ich mir diesen denon verstärker (bei einem anderen verkäufer, da dieser zu dem zeitpunkt ein tick günstiger zu ergattern war) zugelegt. Seit gestern fiel nach und nach alles aus. Zuerst ging nach kurzer wiedergabe über bluetooth und zimmerlautstärke der denon in den protect modus. Bedeutet laut hersteller ->Überlastung, kurzschluss, temperatur zu hochalso alle lautsprecher geprüft, temperatur war wie vorher auch in ordnung und Überlastung kann man auch ausschließen. Also neustart und nochmal musik gestartet.
    1. Anonymous
      Jetzt muss ich mich hier auch mal zu wort melden. Und ja, die Überschrift ist, wenn man sich weitere rezensionen und die ausfälle nach garantie ende ansieht, gerechtfertigt. Habe ich mir diesen denon verstärker (bei einem anderen verkäufer, da dieser zu dem zeitpunkt ein tick günstiger zu ergattern war) zugelegt. Seit gestern fiel nach und nach alles aus. Zuerst ging nach kurzer wiedergabe über bluetooth und zimmerlautstärke der denon in den protect modus. Bedeutet laut hersteller ->Überlastung, kurzschluss, temperatur zu hochalso alle lautsprecher geprüft, temperatur war wie vorher auch in ordnung und Überlastung kann man auch ausschließen. Also neustart und nochmal musik gestartet.
      1. 3,0 von 5 Sternen Teilweise gut, leider :-(
        Ich habe dieses gerät nun seit ca 1,5 jahre, damals bei cyberport gekauft. Das eigentlich ganz gute gerät hat aber eine für mich gravierende schwäche und das ist der radioempfang. Es ist eine frechheit so etwas in einem gerät dieser preisklasse zu verbauen. Ich würde es aus diesem grund nicht noch einmal kaufen.
  2. Anonymous
    Ich habe dieses gerät nun seit ca 1,5 jahre, damals bei cyberport gekauft. Das eigentlich ganz gute gerät hat aber eine für mich gravierende schwäche und das ist der radioempfang. Es ist eine frechheit so etwas in einem gerät dieser preisklasse zu verbauen. Ich würde es aus diesem grund nicht noch einmal kaufen.
    1. 1,0 von 5 Sternen Netzwerk-Funktionen sind absolut unausgereift
      Ansich ein solider avr-receiver, wenn man von allen netzwerk-funktionen absieht. Bei der nutzung des internet-radios und der spotify connect funktion kommt es zu ständigen verbindungsabbrüchen. Und das obwohl der receiver über wlan an einen in zwei meter entfernten wlan router angeschlossen ist. Trotz zahlreicher updates gibt es keine verbesserung, eher hat sich die anzahl der abbrüche noch erhöht. So funktioniert spotify connect seit dem letzten update (juni 2018) nur noch für 10 sekunden. Einzige hilfe seitens denon: zurücksetzen des gesamten receivers oder des netzwerk-chips. Einen solch unausgereiften receiver auf den markt zu bringen ist eine absolute frechheit. Besonders, da das problem auch schon bei vorgängermodellen auftrat und auch bei nachfolgermodellen hiervon berichtet wird. Einschlägige foren sind voll von beschwerden zu den netzwerkfunktionen.
  3. Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Denon AVRX2300WBKE2 7.2 Surround AV-Receiver (Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 7 Plus 1 HDMI 3D, 4K, 2 HDMI Ausgänge, HDCP 2.2, 7x 150 Watt) schwarz

    Ansich ein solider avr-receiver, wenn man von allen netzwerk-funktionen absieht. Bei der nutzung des internet-radios und der spotify connect funktion kommt es zu ständigen verbindungsabbrüchen. Und das obwohl der receiver über wlan an einen in zwei meter entfernten wlan router angeschlossen ist. Trotz zahlreicher updates gibt es keine verbesserung, eher hat sich die anzahl der abbrüche noch erhöht. So funktioniert spotify connect seit dem letzten update (juni 2018) nur noch für 10 sekunden. Einzige hilfe seitens denon: zurücksetzen des gesamten receivers oder des netzwerk-chips. Einen solch unausgereiften receiver auf den markt zu bringen ist eine absolute frechheit. Besonders, da das problem auch schon bei vorgängermodellen auftrat und auch bei nachfolgermodellen hiervon berichtet wird. Einschlägige foren sind voll von beschwerden zu den netzwerkfunktionen.
    1. 1,0 von 5 Sternen Schlechter Witz
      Von der leistung her ist der receiver gut. Die einmessung der boxen lief problemlos und sowohl mit den boxen als auch dem tv harmoniert er. Was eine absolute katastrophe ist, ist der netzwerkchip sowie der service von denon. Der receiver lässt sich nicht mit der fritzbox 7490 koppeln was etliche funktionen des receivers schlicht und ergreifend nicht nutzbar macht. Bei denon ist das problem bekannt wird aber auf avm geschoben. Die lösungsvorschläge vom denon support sind allerdings die krönung, ich hätte zwei möglichkeiten das gerät per kabel verbinden oder ein älteres firtzos auf die fritzbox spielen. Bei letzterem vorschlag kann ich auch direkt an meinem klingelschild ssid und passwort hängen und aller welt zugang zu meinem netz gewähren. Wenn ich ein gerät für über 500€ anschaffe erwarte ich das es funktioniert, erst recht bei standardeigenschaften wie der wlan funktion. Dann noch die frechheit zu besitzen das auf jemand anderes zu schieben ist unprofessionell und hilft mir als verbraucher nicht weiter. Ich habe mit meiner fritzbox kein problem, diese läuft einwandfrei mit über 25 geräten nur dieses eine von denon zickt rum.
      1. Verifizierter Kauf
        Von der leistung her ist der receiver gut. Die einmessung der boxen lief problemlos und sowohl mit den boxen als auch dem tv harmoniert er. Was eine absolute katastrophe ist, ist der netzwerkchip sowie der service von denon. Der receiver lässt sich nicht mit der fritzbox 7490 koppeln was etliche funktionen des receivers schlicht und ergreifend nicht nutzbar macht. Bei denon ist das problem bekannt wird aber auf avm geschoben. Die lösungsvorschläge vom denon support sind allerdings die krönung, ich hätte zwei möglichkeiten das gerät per kabel verbinden oder ein älteres firtzos auf die fritzbox spielen. Bei letzterem vorschlag kann ich auch direkt an meinem klingelschild ssid und passwort hängen und aller welt zugang zu meinem netz gewähren. Wenn ich ein gerät für über 500€ anschaffe erwarte ich das es funktioniert, erst recht bei standardeigenschaften wie der wlan funktion. Dann noch die frechheit zu besitzen das auf jemand anderes zu schieben ist unprofessionell und hilft mir als verbraucher nicht weiter. Ich habe mit meiner fritzbox kein problem, diese läuft einwandfrei mit über 25 geräten nur dieses eine von denon zickt rum.

Comments are closed.