KKmoon TDA8932 35W Digital Amplifier Board Modul Mono AMP High Power DC 10-30V¡­ Test- Top Verstärker

By | Mai 22, 2019

Für den preis ein super teil , die wartezeit ist zwar lang ca. Vier wochen aber es lohnt sich. Hochwertig verarbeitet und keine probleme beim verbinden. Mit entsprechenden lautsprecher ist der klang auch sehr gut.

Ich war erstaunt, was aus der kleinen platine ‘herauskommt’. Dass der ic ohne zusätzliche kühlung auskommen soll, reduziert den genuss etwas, denn die max. Leistungsangabe ist laut datenblatt nur kurzzeitig erreichbar bis der baustein wegen eigenerwärmung begrenzt. Zu empfehlen ist daher eine vertikale montage mit den kondensatoren unten und etwas platz an der vorder- und rückseite – das verbessert die wärmeabfuhr. Die anschlüsse haben einen kleinen abstand, wodurch der kabelquerschnitt beschränkt ist (versorgung und lautsprecher). Um die (noch unverzerrte) ausgangsleistung (btl) zu berechnen, dividiert man die versorgungsspannung durch 1,5; quadriet den wert und dividiert durch die lautsprecherimpedanz, so erhält man für 4 ohm bei 12v 16w, 15v 25w, 18v 36w und 22v 50w (wenn der chip das aushält); bei 8 ohm impedanz sind es dann ungefähr 55% des entsprechnden wertes – siehe datenblatt.

Wie schon öfters bei kkmoon gut günstig funktionierthaltbarkeit ???. Fragt mal in jahren später.

Der verstärker funktioniert wird nicht warm man braucht also keinen kühlkörper. Ich habe ihn in eine kleine box mit 30 cm lautsprecher eingebaut und betreibe ihn als subwoofer (mit batteriebetrieb oder wahlweise 15 v 2a schaltnetzteil alles ohne probleme.

Für diverse versuche schon insgesamt 8 stück bestellt, alle funktionieren. 18-20v – es gibt zwar class-d verstärker, die weniger brauchen,ist aber trotzdem nicht viel – mit 4ah-akkus läufen die wirklich sehr lange, weil die effizienz insgesamttrotzdem gegeben ist. Die starke wärmenetwicklung war auch festzustellen, hab auf die oberseite kleine kühlkörper geklebt,die genau die größe des ic haben – hilft bißchen gegen den wärmestau. Der ic hat eine sehr kleine oberflächeund über die pins ist die wärmeabfuhr an die platine auch sehr begrenzt. Auf die probe gestellt wurden bisher zwei stück in einer mini-box, wo fast kein platz und wärmestaufast vorprogrammiert ist. Die wärme geht sogar durch das holz,aber diese kleine box spielt mit 18v akku wie “der teufel” und die verstärker halten es aus. Für einen dauertest über mehrere stunden wurde die box zwischen polster verstaut – dieser testunter extremen wärmebedingungen wurde bestanden und die box lief gnadenlos an der hörbaren verzerrungsgrenze. Großer vorteil ist, daß diese module sehr flach sind und und in den “kleinsten spalt” hinein passen.

Ich bin schwer begeistert von diesen modulen. Ich betreibe diese mit 24v 5a (dank pollin) und kann kaum glauben, wie wunderbar gelöst und un-nervig die musik aus meinen offen montierten omnes-audio bb-3. 5 8ohm erklingt:-)die parallel geschalteten passiven subwoofer mit 8ohm laufen problemlos bei moderaten lautstärken mit. Das ist ganz großes bonsai-hifi.

Die endstufe klingt gut und funktioniert wie beschrieben, jedoch konnte ich mit verschiedenen lautsprechern, 4 und 8 ohm nicht einmal 50w verbrauch messen. Der output liegt nochmal darunter. Bei meinen tests kam ich maximal auf 30 watt verbrauch bei kopfhörersignal als input.

Der bluetoothempfänger mit verstärker funktioniert einwandfrei. Die erstmalige verbindung steht innerhalb einer sekunde- alle verbindungen mit bekannten geräte sind quasi sofort vorhanden. Klanglich gibt es nichts zu beanstanden- der ton ist ausgewogen und neutral. Leichte störgeräusche sind hörbar, wenn man die lautstärke an der tonquelle relativ gering einstellt und am gerät hoch- hier sollte man eine gute balance finden- dann hört man auch bei leisen passagen keine störungen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • klein, aber ordentlich laut
  • Super Preis-Leistungsverhältnis
  • Klingt gut, aber liefert keine 50W

Nachteile

  • Kann man so machen
  • Klang bei weitem schlechter als HiFi Transistorendstufen

Lieferung: bei mir hat es 2 tage gedauert : )wichtige eigenschaften des verstärkers:- super einfach einzurichtendes bluetooth- guter und beeindruckend lauter sound ohne störgeräusche- kein ladekabel ->ich nutze eine altes notebookladegerät, wo zum glück der stecker passt. – keine hülle ->hab mir eine zusammengebastelt, die seinen zweck erfüllt. – keine anleitung und vor allem kein bild mit plus und minus der boxenanschlüsse ->bin davon ausgegangen, dass die anschlüsse wie beim kkmoon tda7492 (stromanschluss ; r- ; r+ ; l- ; l+ ) sind und es hört sich gut an.

Der verstärker ist große klasse. Allerdings hat sich das gute stück nach 5 stunden dauerbetrieb (auf vollast) verabschiedet. Die dadurch entstehende lastspitze hat den lautsprecher gekillt. Warum also trotzdem 5 sterne?ganz einfach, der fehler lag bei mir. Ich hatte fest gestellt, dass die platine warm wird. Nun habe ich die platine auf einem kühlkörper montiert und der verstärker läuft sauber durch. Es genügt ein alu blech ca. 5mm dick, von der größe der platine und alles ist gut :-)toller verstärker mit einem guten klang. Wird mit einem usb dac zusammen mit raspberry pi und osmp eingesetzt.

Der verstärker arbeitet sauber und relativ konstant über alle hörbaren frequenzen, auch an ausgewachsenen standboxen mit respektabler lautstärke. An einem alten laptopnetzteil mit 19v angeschlossen, erreicht man deutlich über zimmerlautstärke, eine impendanz von 4 ohm (allerdings klingen 8 ohm besser) und ein ordentlicher wirkungsgrad vorausgesetzt. Leider wird der chip nur nach wenigen minuten warm und spätestens nach einer viertelstunde auch bei niedriger lautstärke heiß. Anders als erwartet reicht ein kleiner kühlkörper über dem chip auch für sehr geringe lautstärken nicht aus, auch von unten muss gekühlt werden. Bei 35w (30v), 4ohm und maximaler eingangsleistung dürfte sich ein passives kühlen bereits als schwer bis unmöglich erweisen. Vermutlich ist diese eigenschaft allerdings nicht produktspezifisch, da die immer entstehende abwärme sich hier einfach nur auf eine besonders kleine fläche verteilt. Weiterhin liegen die kontakte sehr eng aneinander, ich würde empfehlen pins einzulöten, da nur dünne kabel durch die bohrung passen. Insgesamt allerdings sind klangqualität, leistung und nicht zuletzt die größe für diesen preis hervorragend und eignen sich durchaus, einen kleinen mono-verstärker für unter 50€ zu bauen oder einfach (mit einschränkungen durch die kühlung) eine kleine aktivbox zu konstruieren.

Ein sehr gutes verstärkermodul das sehr zuempfehlen ist. Sauberer klang,kommt mit4ohm lautsprecher besser zurecht als dertda7492. Werde mir noch ein zweites bestellen. In ein schönes gehäuse eingebaut sieht esnicht nur gut aus,es macht auch sehr viel freudedamit musik zu hören.

Ich benutze diesen verstärker in einer festival bom box und bin einfach begeistert davon. Trotz der sehr kompakten bauweise hat er richtig viel leistung. Ich betreibe den verstärker mit blei gel akkus die ausreichend sind um auf einem festival 4 tage lang musik hören zu können. Bisher kam er auf 2 festivals zum einsatz und er macht seine arbeit immer noch prima. Vor diesem verstärker haben ich schon zwei ähnliche ausprobiert die noch nicht mal eine stunde spielten. Das einzige negative am verstärker ist das er sehr schnell warm wird das habe ich jedoch mit einem größeren kühlkörper in den griff bekommen.

Die bg 20 party box befeuert der kleine aber mit mächtig druck. Mit etwas pegel einstellungen über den handy equalizer echt super. Betrieben wird er mit einem 19v laptop netzteil. Er wird ohne kühlung aber doch recht warm. Mit lüfter aber kein problem. Will es aber noch mal mit kühlrippen versuchen.

Ich habe diesen verstärker in eine gitarrenbox (2 x 12″) eingebaut, um damit den (defekten) originalen verstärker zu ersetzen. Vorher habe ich mich ausführlich über die verschiedenen günstigen class-d verstärker informiert, die hier zu haben sind – dieser hier scheint qualitativ an der spitze zu liegen. Ich bin richtig beeidruckt: kein einschalt-plopp mehr, nur minimales rauschen und keine anderen nebengeräusche, und richtig viel power (die 2×50 w dürften passen). Krass, welche dynamik so eine e-gitarre haben kann. Auch beim ausschalten ploppt und knackst nichts. Das poti geht weich und ohne kratzen. Der stromverbrauch im leerlauf scheint sehr gering zu sein. Das alles für einen super preis – genialdas lautstärke-poti habe ich ausgelötet und per abgeschirmtem kabel ca.

Nach langem nachdenken, habe ich mich für diesen verstärker entschieden, da ich die bluetooth variante (kkmoon tda7492 2x50w bluetooth 4. 0) bereits in meinem ersten paar selbstgebauter boxen verwendet hatte und mir immer das laute piepen und die störhafte bluetooth verbindung genervt hatte. Auch hatte die bluetooth variante schwierigkeiten beim einstecken eines klinkensteckerkabels (lautes knallen und zirpgeräusche, temporär). Dazu gab es auch keine schaltmöglichkeit, um bluetooth abzuschalten. Also entschied ich mich für den tpa3116 verstärker ohne bluetooth. Zu allererst: vor genau einer woche bestellt und seit gestern da, obwohl laut amazon das gerät erst am 4. Das tpa3116 board erzeugt einen erstaunlich klaren und kräftigen sound, ohne wirklich zu rauschen. Vielmehr ist ein äußerst leises, ich betone äußerst leises “hiss” zu hören.

Merkmal der KKmoon TDA8932 35W Digital Amplifier Board Modul Mono AMP High Power DC 10-30V¡­

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Klangqualität ist sehr gut Mit diesem Modul.
  • Mono digitale Audio-Power Verstärker-Chip.
  • Hoher Leistung und geringem Stromverbrauch .
  • geltenden Lautsprecherimpedanz: 4/6/8 Ohm (8 Ohm ist das beste).
  • Betriebsspannung : DC 10-30V

Eigenschaften: Die Klangqualität ist mit diesem Modul sehr gut. Mono-Digital-Audio-Leistungsverstärker-Chip. Hohe Leistung und geringer Stromverbrauch. Anwendbare Lautsprecherimpedanz: 4/6/8 Ohm (8 Ohm ist die beste).Paketliste: 1 * Leistungsverstärker-Modul

Überblick

Die Klangqualität ist sehr gut und es können 4/6/8 Ohm Lautsprecher betrieben werden. Es hat eine ausreichende Ausgangsleistung von 35W.

​Spezifikationen:

Betriebsspannung: DC 10-30V Empfohlene Betriebsspannung 24V Ausgang 2A Netzteil Leistungsabgabe: 35W Anwendbare Lautsprecherimpedanz: 4/6/8 Ohm Leiterplattengröße: 45 * 31mm / 1.77 * 1.22in Gewicht: 11g

Besten KKmoon TDA8932 35W Digital Amplifier Board Modul Mono AMP High Power DC 10-30V¡­ Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
KKmoon TDA8932 35W Digital Amplifier Board Modul Mono AMP High Power DC 10-30V¡­
Rating
4.1 of 5 stars, based on 18 reviews

One thought on “KKmoon TDA8932 35W Digital Amplifier Board Modul Mono AMP High Power DC 10-30V¡­ Test- Top Verstärker

  1. 2,0 von 5 Sternen Kann man so machen...

    Rezension bezieht sich auf : KKmoon TDA8932 35W Digital Amplifier Board Modul Mono AMP High Power DC 10-30V¡­

     an sich ist die tonqualität für diesen preis vollkommen in ordnung. Leider gibt es einen großen nachteil. Beim einschalten und beim ändern der lautstärke gibt es einen sehr lauten piepton. Hat man dieses modul an entsprechende lautsprecher angeschlossen, wird man beim einschalten fast taub. Zusätzlich wird beim verändern der lautstärke (ios), ebenfalls ein piepton abgegeben, dessen lautstärke nicht abnimmt sondern immer gleich laut bleibt, egal wie leise mann es stellt. Außerdem ist das grundrauschen des moduls sehr laut. Allerdings wird das grundrauschen durch relativ schnelles abschalten des verstärkers (ca. Ich habe das modul mit mehreren eingangsspannungen getestet (12 v bis 24 v – 6a (8 ohm treiber)).
    1. Größe: 5 Verifizierter Kauf
       an sich ist die tonqualität für diesen preis vollkommen in ordnung. Leider gibt es einen großen nachteil. Beim einschalten und beim ändern der lautstärke gibt es einen sehr lauten piepton. Hat man dieses modul an entsprechende lautsprecher angeschlossen, wird man beim einschalten fast taub. Zusätzlich wird beim verändern der lautstärke (ios), ebenfalls ein piepton abgegeben, dessen lautstärke nicht abnimmt sondern immer gleich laut bleibt, egal wie leise mann es stellt. Außerdem ist das grundrauschen des moduls sehr laut. Allerdings wird das grundrauschen durch relativ schnelles abschalten des verstärkers (ca. Ich habe das modul mit mehreren eingangsspannungen getestet (12 v bis 24 v – 6a (8 ohm treiber)).
  2. 1,0 von 5 Sternen Klang bei weitem schlechter als HiFi Transistorendstufen

    Rezension bezieht sich auf : KKmoon TDA8932 35W Digital Amplifier Board Modul Mono AMP High Power DC 10-30V¡­

    Verglichen mit highend transistorendstufen class ab, die es auch für 30 euro als kleine platinen gibt – viel schlechterer klang und stärkeres rauschen. Solche digitalendstufen sind nur was für dröhnboxen.
  3. Größe: 6 Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : KKmoon TDA8932 35W Digital Amplifier Board Modul Mono AMP High Power DC 10-30V¡­

    Verglichen mit highend transistorendstufen class ab, die es auch für 30 euro als kleine platinen gibt – viel schlechterer klang und stärkeres rauschen. Solche digitalendstufen sind nur was für dröhnboxen.

Comments are closed.