Magnat VC 1 High End Dolby Virtual 2 : Überzeugend

By | Juli 19, 2019

Nach 2 monaten benützung kann ich über das magnat vc 1 wirklich nichts schlechtes kommen lassen, vorallem zu dem von amazon. De angebotenen preis von rund 300€. Die endstufen sind nicht die kräftigsten, aber absolut ausreichend für 4ohm lautsprecher mit durchschnittlichem wirkunsgrad – z. Das dvd-bild ist über hdmi gestochen scharf. Lediglich die farbdarstellung ist sehr intensiv, aber das kann man ja bei den meisten tvs über ein preset regeln. Die fernbedienung ist haptisch super, jedoch sind die tasten sehr klein geraten.

1a verarbeitung, sehr guter klang. Cd/ dvd laufwerk brummt manchmal, ist aber zu ertragen. Das gerät wird wie beschrieben sehr warm, daher nicht überbauen.

Habe ihn hauptsächlich als vollverstärker in verwendung, da langsam mein 20 jahre alter 1800 dm verstärker den geist aufgab. Erster eindruck: bombastisch. Da hatte selbst mein alter verstärker in der dymatik kein land gesehen – sehr ausgeglichener sauberer klang. Wenn man will, unter verwendung der richtigen lautsprecher, kann man das wohnzimmer ins walhalla schicken. – Übrigens, diejenigen welche für das cd/dvd zuständig waren sollte man teeren und federn. Cd: fehler beim lesen der ersten 3 titel in verbindung einer ratterorgie. Der rest des gerätes ist für mich zweitrangig.

Produkt war in einwandfreiem zustand, herforragend in funktion und qualitaet. Beschriebene echobildung bei vorgaengerrezession ensteht durch bild-setup im flat tv, kann jedoch einfach eleminiert werden.

Der receiver ist gut verarbeitet und hat einen knackigen sound. (elac-fs 137 jet)ich bin kein fan von dolby surround, mir reichen 2 lautsprecher. Der magnat ist ein zwitter und verbindet die dolby und stereo welt miteinander. Das umschalten zwischen den eingangsquellen dauert etwas länger als bei einem herkömmlichen stereoverstärker, es erfolgt halt elektrisch. Die vielen anschlussmöglichkeiten und formate müssen halt in einklang gebracht werden. Manchmal muß man den schaltvorgang der eingangsquelle wiederholen, damit das signal auch sauber durchgeschliffen wird. Die abdeckung der frontanschlüsse ist vielleicht etwas billig gelöst. Die schublade des dvd-cd laufwerkes ist leider auch etwas viel. Das laufwek selbst ist aber sehr zuverlässig.

Ich habe den reciver seit 3 wochen im einsatz. Hervorragende musickwiedergabe über meine schon vorhandenenmagnat “viva” standlautsprecher. Viedeofilme von meinem externen dvd-festplattenrecorder werdenvon einem scart- eingang mit einer sehr guten, ruckfreien wiedergabeauf hdmi 1080i umgesetzt und mittels eines hdmi kabel an meinen42 zoll flachbildschirm übertragen. Der dolby- surround klang wir mit der “wide” funktion, für eine2. 1 anlage unglaublichen klang übertragen.

Magnat VC 1 High End Dolby Virtual 2.1 DVD-Receiver Silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Stabiles Gehäuse mit gefräster, 8 mm starker Aluminiumfront
  • Hochwertige Bedienelemente aus Aluminium
  • Zuschaltbarer Subwooferausgang
  • Class-D 2-Kanalendstufe mit D2-Audio-Leistungschip
  • Lieferumfang: DVD-Receiver, Fernbedienung, Handbuch

Bevor ich den magnat vc 1 receiver gekauft habe, habe ich mir die vorhandenen rezesionen durchgelesen (etliche waren dabei länger, als so manche doktorarbeit) und war fast so weit den kauf nicht zu tätigen. Wenn ich aber lese, dass leute ihren usb-stick nicht zum laufen bringen und dann noch schlechte rezesionen schreiben, weiß ich nicht, ob man vielleicht auch mal schlechte anwender bewerten sollte. Ich habe mir den vc 1 für knappe 300€ gekauft und muss nach 4 wochen sagen: ein klasse schnäpchen. Wenn man nach der bedienungsanleitung geht, bleiben keine fragen offen. Für den heimgebrauch gibt es meiner meinung nach klangtechnisch wenig vergleichbares.

Versand und lieferung waren o. Das gerät erkennt hin- und wieder eine gebrannte dvd nicht. Das lauwerk läuft dann sehr laut. Die “kleine” größe ist ein deutliches “plus”die grundfunktionen sind o. Die anpassung der ein- und ausgänge ist ausreichend. Hdmi und lwl anbindung an samsung ue40b8090 klappt gut. Audio ausgang auf phoenix eroika. Wertet den vc1 deutlich auf. Video wiedergabe, auch mit upscaling natürlich noch sehr weit von fullhd weg. (720p oder mehr)geht aber auch nicht viel besser. Unterm strich: würde ich wohl wieder so kaufen und einsetzen.

Ich habe ihn mir geholt, aus Überzeugung. Er sieht top aus und ist auch so verarbeitet. Lobeshymnen werde ich hier nicht schreiben, davon gibts im netz genug. Ich erzähle euch kurz was nicht so gut gelungen ist. Synchronisierung des tones:speise ich einen ton ein vom mac oder tv ein so wird er am vc-1 verzögert ausgegeben. Dies liegt nach rücksprache mit magnat am aufwändigen video processing. Da dies jedoch beim aux betrieb oder line in nicht benötigt wird, sollte es zumindest da keine verzögerungen geben. Es gibt zwangsläufig ein echo wenn ich die quelle (mac oder tv) auch den ton ausgeben lasse. Einziger weg das zu unterbinden: am mac mit software korrigieren. Am tv – bei wenigen geräten möglich – mit einstellungen korrigieren. Der vc1 hat eine korrektur in den audioeinstellungen für die audiosyncronisierung. Aber egal in welcher einstellung man es korrigiert. Die fernbedienung hat eine schwache diode oder der receiver einen schwachen empfänger. Die zwei sind nicht ganz so kommunikationsfreudig. Man muss schon genau darauf achten, wie man die fernbedienung hält. Sonst gibt’s keine reaktion am receiver. Der tuner und das schalten zwischen den sendern. Leider gibt es hier kein fade in fade out. Bei jedem schalten zwischen den gespeicherten sendern kommt eszu einem störenden ton. Piepsen, knacksen – mann kann es nennen wie man will: es ist einfach da. Dvd laufwerk ist oft sehr laut. Beim starten des receivers, auch im tuner modus, wird die dvd eingelesen. Bei cds ist es deutlich leiser.

Magnat VC 1 High End Dolby Virtual 2.1 DVD-Receiver Silber :

Summary
Review Date
Reviewed Item
Magnat VC 1 High End Dolby Virtual 2.1 DVD-Receiver Silber
Rating
4.6 of 5 stars, based on 14 reviews

One thought on “Magnat VC 1 High End Dolby Virtual 2 : Überzeugend

  1. 1,0 von 5 Sternen Teurer Name - geringe Lebensdauer
    Es ist natürlich nur ein einzelfall, aber wenn nach knapp 3 jahren das netzteil sich verabschiedet und der mailkontakt zum hersteller nicht gelingt, kann es nur einen stern geben. Weitere kleiner Ärgernisse sind: hdmi teilweise nicht lippensynchron und bei diesem gerät nicht manuell einstellbar. Neue iphone/ipad werden nicht unterstützt. Unverständlich, dass bei einem gerät dieser preisklasse kein software-update verfügbar ist. Danke für die erfahrung: magnat wird nicht mehr gekauft.
    1. Farbe: schwarz
      Es ist natürlich nur ein einzelfall, aber wenn nach knapp 3 jahren das netzteil sich verabschiedet und der mailkontakt zum hersteller nicht gelingt, kann es nur einen stern geben. Weitere kleiner Ärgernisse sind: hdmi teilweise nicht lippensynchron und bei diesem gerät nicht manuell einstellbar. Neue iphone/ipad werden nicht unterstützt. Unverständlich, dass bei einem gerät dieser preisklasse kein software-update verfügbar ist. Danke für die erfahrung: magnat wird nicht mehr gekauft.
  2. 1,0 von 5 Sternen Mit einem anderen Laufwerk wär's für diesen Preis sensationell
    Auf der suche nach einem dvd-receiver war meine entscheidung auf den vc1 gefallen, da er preislich im vergleich zu anderen geräten in diesem segment ein absolutes schnäppchen war und dafür – zunächst jedenfalls – nichts wirklich so viel schlechter machte, dass man deswegen zwanghaft viele hundert euro mehr ausgeben müsste. Obendrein gab’s dafür auch noch eine äußerst edle optik und ein wirklich schön durchdachtes und vollständiges bedienkonzept mit wertigen bedienelementen am gerät selbst. Die bisherigen kritiken wegen angeblicher laufwerksgeräusche konnte ich zunächst überhaupt nicht nachvollziehen. Bis ich nach einer knappen woche eine (gekaufte) cd einlegte, bei der augenblicklich eine art leises geratter im laufwerk losbrach und das gesamte gerät in deutlich spürbare vibrationen versetzte. Nach dem Überspringen der ersten drei titel beruhigte sich zwar alles wieder, aber sobald ich auf einen der ersten drei titel zurückzuspringen versuchte, ging das geratter sofort wieder los. Ein anruf bei magnat brachte dann die große ernüchterung: das sei “völlig normal”, da dvd-laufwerke nun mal eine andere drehzahl hätten als cd-laufwerke. Ich könne das gerät zwar kostenlos einschicken, und man würde mir dann irgendwelche zusätzlichen “puffer” unter das dvd-laufwerk montieren, aber eine garantie, dass das problem nicht mehr auftrete, gäbe es damit auch nicht. Ich habe daraufhin gezielt meine cd-sammlung durchforstet, um zu sehen, ob das problem vielleicht nur bei dieser einen speziellen cd auftritt, aber es fanden sich leider doch diverse weitere cds, mit denen das geratter auch gleich wieder anfing. Und es rattert leider selbst dann, wenn man gar nicht cd, sondern z. Sobald sich eine von den “ratter-cds” im laufwerk befindet, rattert es im hintergrund ständig mit. Nachdem ich diese cds ausnahmslos auf verschiedenen anderen dvd-receivern ohne probleme abspielen und somit einen fehler bei den cds selbst ausschließen konnte, habe ich den vc1 traurigen herzens wieder an amazon zurückgeschickt. Fazit: der vc1 ist eigentlich ein echter preis/leistungs-hammer mit ausreichend leistung, durchdachter bedienung, dezenter, aber absolut erstklassiger optik und – vom laufwerk mal abgesehen – hochwertiger verarbeitung. Dafür hätte ich eigentlich gerne die vollen fünf sterne vergeben.
  3. Farbe: silber Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Magnat VC 1 High End Dolby Virtual 2.1 DVD-Receiver Silber

    Auf der suche nach einem dvd-receiver war meine entscheidung auf den vc1 gefallen, da er preislich im vergleich zu anderen geräten in diesem segment ein absolutes schnäppchen war und dafür – zunächst jedenfalls – nichts wirklich so viel schlechter machte, dass man deswegen zwanghaft viele hundert euro mehr ausgeben müsste. Obendrein gab’s dafür auch noch eine äußerst edle optik und ein wirklich schön durchdachtes und vollständiges bedienkonzept mit wertigen bedienelementen am gerät selbst. Die bisherigen kritiken wegen angeblicher laufwerksgeräusche konnte ich zunächst überhaupt nicht nachvollziehen. Bis ich nach einer knappen woche eine (gekaufte) cd einlegte, bei der augenblicklich eine art leises geratter im laufwerk losbrach und das gesamte gerät in deutlich spürbare vibrationen versetzte. Nach dem Überspringen der ersten drei titel beruhigte sich zwar alles wieder, aber sobald ich auf einen der ersten drei titel zurückzuspringen versuchte, ging das geratter sofort wieder los. Ein anruf bei magnat brachte dann die große ernüchterung: das sei “völlig normal”, da dvd-laufwerke nun mal eine andere drehzahl hätten als cd-laufwerke. Ich könne das gerät zwar kostenlos einschicken, und man würde mir dann irgendwelche zusätzlichen “puffer” unter das dvd-laufwerk montieren, aber eine garantie, dass das problem nicht mehr auftrete, gäbe es damit auch nicht. Ich habe daraufhin gezielt meine cd-sammlung durchforstet, um zu sehen, ob das problem vielleicht nur bei dieser einen speziellen cd auftritt, aber es fanden sich leider doch diverse weitere cds, mit denen das geratter auch gleich wieder anfing. Und es rattert leider selbst dann, wenn man gar nicht cd, sondern z. Sobald sich eine von den “ratter-cds” im laufwerk befindet, rattert es im hintergrund ständig mit. Nachdem ich diese cds ausnahmslos auf verschiedenen anderen dvd-receivern ohne probleme abspielen und somit einen fehler bei den cds selbst ausschließen konnte, habe ich den vc1 traurigen herzens wieder an amazon zurückgeschickt. Fazit: der vc1 ist eigentlich ein echter preis/leistungs-hammer mit ausreichend leistung, durchdachter bedienung, dezenter, aber absolut erstklassiger optik und – vom laufwerk mal abgesehen – hochwertiger verarbeitung. Dafür hätte ich eigentlich gerne die vollen fünf sterne vergeben.
  4. 3,0 von 5 Sternen eine vollwertige Stereo-Anlage

    Rezension bezieht sich auf : Magnat VC 1 High End Dolby Virtual 2.1 DVD-Receiver Silber

    2014: nach nunmehr gut 3 jahren im einsatz muss ich ergänzen, dass das cd/dvd laufwerk einfach grotten schlecht ist. Es spielt viele cds – egal, ob neu oder alt – mit lauten laufwerksgeräuschen ab, manche (auch niegelnagelneue) cds auch gar nicht. Die geschräuschkulisse ist mit den jahren lauter geworden. Es kommt auch immer wieder vor, dass sich cds gar nicht laden lassen, weil das laufwerk direkt nach dem schließen einfach wieder auf geht. Das kann man dann zig mal durchexerzieren, bis es irgendwann klappt. Es gibt phasen, da tritt dieses phänomen stärker auf, dann wieder zeiten, wo es fast immer klappt, mit dem abspielen von cds. Und noch eine anmerkung: nach einem umzug hatte ich die fernbedienung nicht mehr gefunden und daher bei magnat eine neue bestellen wollen. Allerdings haben sie dafür deutlich über 100 euro verlangt.
  5. Farbe: schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Magnat VC 1 High End Dolby Virtual 2.1 DVD-Receiver Silber

    2014: nach nunmehr gut 3 jahren im einsatz muss ich ergänzen, dass das cd/dvd laufwerk einfach grotten schlecht ist. Es spielt viele cds – egal, ob neu oder alt – mit lauten laufwerksgeräuschen ab, manche (auch niegelnagelneue) cds auch gar nicht. Die geschräuschkulisse ist mit den jahren lauter geworden. Es kommt auch immer wieder vor, dass sich cds gar nicht laden lassen, weil das laufwerk direkt nach dem schließen einfach wieder auf geht. Das kann man dann zig mal durchexerzieren, bis es irgendwann klappt. Es gibt phasen, da tritt dieses phänomen stärker auf, dann wieder zeiten, wo es fast immer klappt, mit dem abspielen von cds. Und noch eine anmerkung: nach einem umzug hatte ich die fernbedienung nicht mehr gefunden und daher bei magnat eine neue bestellen wollen. Allerdings haben sie dafür deutlich über 100 euro verlangt.
    1. 2,0 von 5 Sternen Viel Licht...Viel Schatten
      Auf die beschriebenen positiven punkte, wie verarbeitung, klang und bedienung, möchte ich nicht nochmals eingehen, sondern sie unter der Überschrift “viel licht” bestätigen. Nun aber zum zweiten teil meiner Überschrift: “viel schatten”. Ich hatte den receiver 10 tage im haus und werde ihn aus folgenden gründen zurückschicken:1. ) ich war von anfang an nicht in der lage irgendein usb-gerät am usb ausgang zum “laufen” zu bekommen. Von verschiedenen usb-sticks über meinen mp3-player bis hin zu 3 verschiedenen usb-festplatten mit verschiedenen dateisystemen (fat32, ntfs. ) wurde jeweils zwar eingelesen, dann aber nur ab und zu ein leeres verzeichnis (/root) oder sofort “stop” angezeigt, mehr nicht. Egal wohin ich die dateien legte es funktioniert nicht. An meinem “alten” dvd-player von philips der auch einen usb-eingang hat, funktionierten die mp3s und videos von allen quellen auf anhieb problemlos. ) das dvd-laufwerk produziert stÄndig (bei cds und dvds, originale und gebrannte) eine unangenehme geräuschkulisse3.
      1. Farbe: schwarz
        Auf die beschriebenen positiven punkte, wie verarbeitung, klang und bedienung, möchte ich nicht nochmals eingehen, sondern sie unter der Überschrift “viel licht” bestätigen. Nun aber zum zweiten teil meiner Überschrift: “viel schatten”. Ich hatte den receiver 10 tage im haus und werde ihn aus folgenden gründen zurückschicken:1. ) ich war von anfang an nicht in der lage irgendein usb-gerät am usb ausgang zum “laufen” zu bekommen. Von verschiedenen usb-sticks über meinen mp3-player bis hin zu 3 verschiedenen usb-festplatten mit verschiedenen dateisystemen (fat32, ntfs. ) wurde jeweils zwar eingelesen, dann aber nur ab und zu ein leeres verzeichnis (/root) oder sofort “stop” angezeigt, mehr nicht. Egal wohin ich die dateien legte es funktioniert nicht. An meinem “alten” dvd-player von philips der auch einen usb-eingang hat, funktionierten die mp3s und videos von allen quellen auf anhieb problemlos. ) das dvd-laufwerk produziert stÄndig (bei cds und dvds, originale und gebrannte) eine unangenehme geräuschkulisse3.

Comments are closed.