Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker : Alles gut.

By | Mai 12, 2019

Wollte einen preiswerten verstärker haben, um wieder vernünftig stereo zu hören. Mein onkyo av-receiver ist immer noch ausreichend für heimkino, aber stereo hat sich einfach nur schlecht angehört. Da war sogar der klang mit meinem 25 jahre alten onkyo verstärker in kombination mit einem technics equalizer bessser. Der marantz pm 5005 ersetzt nun die beiden geräte und das in ganz hervorragender weise. Super ist natürlich auch der phono anschluss, da ich dem trend gefolgt bin und nun wieder verstärkt zu vinyl greife. Mit dem marantz macht es einfach spaß die platten von gregory porter oder keb mo zu hören. Aber auch alle anderen musikrichtungen und medien beherrscht der marantz sehr gut. Als internetradio nutze ich einen raspberry pi mit creative usb soundkarte und auch dies klingt klasse (guter stream vorausgesetzt). Insgesamt kann ich nur das resümee ziehen, dass ich mit dem klang, der aktuell aus meinen heco celan 800 herauskommt, super happy bin. Zudem freue ich mich, dass ich nicht zu einem teureren modell gegriffen habe, da schon der “kleine” marantz top qualität für den preis liefert.

Klassischer vollverstärker für den einsteiger. Mit ausreichend anschlüssen für die üblichen einzelkomponenten, wie cd, tuner, 2x () tapedeck und plattenspieler.

Habe den zu bewertenden verstärker in meinem arbeitszimmer untergebracht. Ließ sich kinderleicht einrichten, und nach ca. 10 minuten kamen die ersten töne aus den boxen. Kann sicher mit high end geräten nicht mithalten, ist aber für den preis absolut brillant. Würde ich jederzeit wiederkaufen.

Seit einigen tagen steht der pm5005 im regal, als ob er schon immer dagestanden hätte, und er macht seine arbeit unauffällig – keine led-discobeleuchtung, kein schnickschnack – reduziert auf das wesentliche: genügend anschlussmöglichkeiten, bass-, höhen-, balance- und lautstärkenregler und ein eingangswähler – wer braucht mehr?. Wobei anzumerken ist, dass die regler eine sehr akkurate ansprache haben, jedes geringfügige verdrehen ist hörbar. Mein musikspectrum ist breit gefächert: von klassik, jazz, rock, country, usw und vieles davon auf vinyl – die “mara” bringt jedes genre sehr genussvoll zu den boxen – diese haben übrigens noch nie so gut geklungen – es macht wirklich freude die platten wieder aufzulegen und mit source-direct zu hören – genuss purnicht einmal bei voller lautstärke finden sich irgendwelche schwächenich bin mit dem kauf sehr zufrieden :-).

Habe mir diesen verstärker zusammen mit dem marantz cd5005 bei hirsch & ille bestellt. Es galt, in die jahre gekommenes equipement zu ersetzen, nachdem mein onkio-receiver seinen geist ausgehaucht hatte. In den 80ern war das mal ein richtig gutes und teures teil mit klasse sound. Nun, dass meine ebenfalls betagten elac standlautsprecher sehr gute boxen sind, wußte ich schon. Was da noch rausgekitzelt werden kann, dass erfahre und genieße ich jetzt mit der neuen marantz anlage: phänomenal. Über den gesamten frequenzbereich zuwachs: brilliantere höhen, transparentere mitten, sattere bässe. Die auflösung ist insgesamt deutlich besser. Cds, die man hundert mal gehört hat und zu kennen meint, entdeckt man neu. Ich höre übrigens linear, will sagen, im source direct modus. (nur ganz spät abends/nachts drehe ich paar höhen und bässe rein. ) auch der onkio hatte eine cd-direct-taste. Aber zwischem linearem frequenzgang (höhen und bässe +/-0) und cd-direct lagen klangliche welten.Der unterschied beim pm5005 ist minimal, kaum wahrnehmbar, heisst: linear ebensogut wie mit source direct schaltung, welche die klangregelung umschifft.

Die soundqualität ist hervorragend und hätte 5 sterne verdient. Es sei allerdings anzumerken, dass der verstärker im pure-direkt-modus relativ bassschwach wirkt, im vergleich zu meinem alten yamaha ax 570. Meine verwendeten boxen waren teufel ultima 60. Ab einem pegel der etwa discolautsärke entspricht, schaltet sich der verstärker automatisch ab. Schätze dass er dann die 40w knackt. Mir persönlich fehlt da etwas leistung, was allerdings nicht mit in die bewertung einfließt, da die gesamtleistung es nicht anders zu erwarten lies. Der grund weshalb ich den verstärker zurückschicke ist ein hochfrequentes pfeifen, wenn der verstärker aus, aber eingesteckt ist. Ich schätze dass es gut über 16khz sind. Wer also 25 oder älter ist, oder kein perfektes gehör mehr hat, sollte diesen ton nicht mehr hören.

Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Stereo-Vollverstärker 2x 40 Watt an 8 Ohm
  • Diskreter Lautstärke-Verstärker-Kreislauf, Stromgegenkopplung
  • Speaker A/B, Klangregelung, Kopfhörerausgang
  • Phono MM EQ-Verstäker
  • Lieferumfang: Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker schwarz, Netzkabel, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Ein schöner, solider vollverstärker zu dem preis, da kann ich nur sagen: super. Nach 30 jahren hat mein luxman augedient und nach längerer suche und dem lesen von tests habe ich mich für den marantz entschieden. Ich bin jedenfalls von dem sound ziemlich angetan – bei neutraler einstellung warme bässe und klare höhen ohne den mitelbereich zu verdrängen, und das auch mit “nur” kleinen magnat-regal-boxen (200-serie – reicht für mein wohnzimmer völlig aus – wenn ich in zimmerlautstärke höre dann mit loudness-taste). Klingt auch richtig gut mit meinem 15 jahre alten kopfhörer von sony (mdr-cd 470). So macht musikhören gleich noch mehr spaß und fernsehen wird soundmäßig auch zum heimkino.

Man kann die rezension sehr kurz fassen. Für wenig geld bekommt man hier einen verstärker, der den filigranen marantzsound von ken ishiwata in die boxen zaubert. Ideal ist dieser verstärker für musikliebhaber mit kleinem budget, die ein klassisches stereo-setup (verstärker plus 2 boxen) bevorzugen und den verstärker aus einer analogen quelle (rot-weisse stereo chinch kabel) und nicht über usb aus dem computer versorgen. Wer rein digitale quellen hat (usb oder optisch), liegt hier falsch. Er kann für optische verbindungen zum beispiel zum fernseher das teurere model pm6006 nehmen. Besser wäre wohl, zusätzlich zum pm5005 einen guten dac als vorverstärker zu erwerben, der auçh alle hochwertigen audiodateien aus dem computer verarbeiten kann. Aber wer das eben nicht braucht, der kann sich dieses geld sparen und nur diesen pm5005 mit seiner puristischen ausstattung nehmen. 1) will, liegt hier auch falsch. Dafür fehlen die entsprechenden ausgänge.

Ich habe mehrere verstärker ausprobiert. Dieser hat mit abstand den besten klang in dieser preisklasse. Harmoniert sehr gut mit meinen dali-boxen. Die fernbedienung funktioniert ebenfalls gut. Für das geld zwar ein einstiegsmodell von marantz, aber ein hervorragendes. Der digitale eingang fehlt mir nicht, da ich diesen nachgerüstet habe.

Ich habe den verstärker gestern erhalten und bis spät in die nacht alle möglichen musikrichtungen aus unterschiedlichen quellen angehört. Die wiedergabe ist brilliant, frei von störgeräuschen und auch bei höheren laustärken klar. Besonders positiv fällt mir das ausgezeichnete klangbild bei der wiedergabe von schallplatten auf. Der sound hängt förmlich im raum. Wer den mut zur schlichtheit aufbringt und seiner alten plattensammlung wieder leben einhauchen will sollte hier zugreifen.

Seit 5 tagen ist er nun daanfangs war ich etwas skeptisch was die maximale ausgangsleistung des pm5005 betrifft. Man ist scheinbar mittlerweile von den werbesprüchen der mitbewerber die hunderte von watt als muss anpreisen total versautich betreibe den verstärker an infinity reference boxen die 6 ohm haben. Ich kann es nur schwer in worte fassen aber das was dieser verstärker aus den boxen kitzelt ist einfach nur phänomenal. So glasklar rüber als wenn sie mitsamt der band im raum steht. Jedes instrument ist eindeutig ort- und identifizierbarstimmen kommen glasklar und bässe knackig, nicht ein bisschen aufdringlich oder dröhnendes war, obwohl ich gerne musik laut höre, noch nicht nötig den verstärker mehr als 30% aufzudrehen. Verzerrungen gibt es nicht , und die auflösung und dynamik ist einzigartigder pm5005 ist mittlerweile neben einem nr1606 av receicer das zweite schmuckstück von marantz in unserer wohnung. Und sicher nicht das letzte, da ich noch einen passenden cd player von marantz planedanke marantz.

Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz : Wenn ich über qualität spreche, dann führe ich gerne diesen verstärker an. Er wird zusammen mit magnatboxen typ 553 betrieben sowie dem cd-payer denon dcd 520ea. Diese kombination ist nun nichts außergewöhnliches oder dem absoluten spitzensegment zuzuordnen, doch ich bin von dem klangerlebnis mehr als begeistert. Die wiedergabe von klassischer musik übertrifft alle meine erwartungen. Für die klarheit, prägnanz und brillianz der höhen und mitten und die trockene, akzentuierte und doch warme basswiedergabe gibt es nach meiner einschätzung nur den superlativ “spitzenklasse zum erschwinglichen preis”. Was marantz da konstruierte, ist ein sehr, sehr ordentliches “stück” moderner hifi-technik.

Soundstage is wider and more stereophonic than an all in one hi-fi sony cmt-hx50btr), but there’s missing something in the sound frequencies, due to its dynamics: the sound appears to be less fully sometimes in some tracks, as sony does. Furthermore voices are a bit backward and the overall sound appear to be something dark. For 240€ price i’d suggest it, but if possible buy the pm6005 (about 310€) thats about perfect in all. Amp rms power seems to be real 50w/ch and – its very loud for a 16mq room. The only con are chassis dimension and weigh. There’s an annoying audible “click” everytime the amp is turned on/off.

Nachdem mein fast 30 jahre alter jvc verstärker seinen geist aufgab war ich lange auf der suche nach ersatz. In hifi-foren und vor allem in der marantz und denon gruppe in fb hab ich viel gutes über marantz gehört. Leider fast nichts zu denon, worüber ich ja nun nicht besonders unglücklich bin. Aber zurück zum marantz pm 5005. Persönlich hätte ich vom kleinsten modell nicht soviel erwartet, wurde aber positiv Überrascht was da raus kam, nach dem ersten einschalten. Der klang war einfach, ich sage mal, komplett neu. Und was der pm 5005 an bass raushaut, gegenüber dem jvc, ich hab nur gestaunt. Habe ein paar canton gle 490. 2 die bisher wirklich so bassarm waren wie mir alle erzählt haben, die mir von canton abgeraten haben. Und jetzt, was da ankommt, wahnsinn.

Den verstärker habe ich seit montag im einsatz. Ich betreibe mit dem verstärker alte infinity standlautsprecher. Bezüglich des klangs gab es hier auch schon andere eindrücke. Ich rate dazu, dass gerät zu bestellen und sich selbst einen eindruck zu machen.

Ich habe die gerät nur mal zu probieren zusammen mit numan retrospective 1978 lautsprecher. Ich bin ab sofort verliebt in die klang unterschied. Ich habe erstmal eine versttärker von pioneer gekauft. Das gig heute zuruck weil einfach klangt vie mein fernseher. Nach die neue marantz gebaut wurde und gleich angeschaltet ich war schon in andere welt der music. . Ich werde weiter empfelen.

Auflösung, dynamik und räumlichkeit sind für diese preisklasse sehr gut, ebenso die verarbeitung. Lediglich einen subwooferausgang wünschte ich mir. Dafür gibt es aber einen zweiten lautsprecherausgang. Ich würde das gerät jedem empfehlen, der nur ein kleines budget hat.

Leichte montage, wie beschrieben. Ich würde es jeder zeit wieder kaufen.

Der verstärker ist technisch einwandfrei ohne jegliche mängel angekommen. Das ist ja heutzutage schon eher eine seltenheit. Für mich ist er klanglich spitze für die preisklasse (mein kaufpreis 240€). Ersetzt einen kaputten alten telefunken einstiegs verstärker, der auch schon einen tollen klang bot. Hatte zuvor auch einen onkyo a9010 ausprobiert, der gleich defekt war (loudness nicht mehr aktivierbar) und klanglich 5x unterhalb des marantz. Mit diesem einstiegsgerät macht man nichts verkehrt. Spielt wirklich oberhalb seiner preisklasse.

Ich habe meinen 25 jahre alten yamaha vollverstärker durch dieses modell von marantz ersetzt. Ich bin kein hi-end hifi fanatiker. Es ging mir nur darum einen gleichwertigen ersatz zu bekommen der mich meine schallplatten hören läßt. Bei alten mono aufnahmen kann die modernste technik nichts rausreißen. Bei neuen aufnahmen allerdings kann sich einiges ändern. Die klangqualität ist enorm, deutlich besser als bei meinem alten verstärker und die war schon super. Für einsteiger und musikhörer ist der verstärker absolut empfehlenswert. Preis, leistung und verarbeitung überzeugen. Das gerät ist wertig hergestellt, wirkt nicht schlecht oder billig verarbeitet.

Marantz, der meinem ersten, mittlerweile ca. 40 jahre alten und noch immer bestens funktionierenden, in nichts nachsteht.

Der marantz pm 5005 ist zwar etwas out of date, passt aber (u. ) bestens zu meinen alten geräte lenco und uher royal. Der klang ist phantastisch, auch bei den altgeräten. Leider hat der marantz keine hdmi-eingänge, trotzdem kann ich ihn bestens empfehlen.

Guter verstärker mit einem miesen lautstärke poti. Dieser macht bei fast allen irgendwann probleme(klangveränderung,ausfall eines kanals usw. )man kann da mit kontaktspray einiges retten. Man muß es nur schaffen es in den poti zubekommen.

Der klang weiß zu überzeugen und der preis ist stimmig. Das einzige was mich ein wenig stört ist, dass ich mir eine etwas aufgeräumtere fermbedienung gewünscht hätte. Ist aber nur mein optischer/persönlicher geschmack.

Dieser verstärker von marantz hat mich voll und ganz überzeugt. Laut diversen testergebnissen habe ich ihn mir schicken lassen,und ich möchte ihn nicht mehr hergeben. Habe wirklich lange nach einem ersatz für meinen sony ta-f270 gesucht,was hatte ich nicht schon alles ausprobiert, yamaha,technics,aber bei marantz bin ich nun wirklich fündig geworden. Und erst die fernbedienung, man muss nicht mal direkt auf den sensor zielen,auch dann schaltet sie einwandfrei.

Optisch und klangtechnisch ein tolles gerät mit allen anschlüssen die man gewöhnlich braucht. Ich kann es guten gewissens weiterempfehlen.

Wie für meine bedürfnisse geschaffen:).

Für den preis ein super verstärker. Leider ziehen meine b&w 863 so viel leistung, dass der verstärker bei lautem hören sehr heiß wird. Für einen größeren raum müsste ein neuer verstärker her.

Bei diesem verstärker kann man nichts falsch machen, zuerst fragte ich mich ob er überhaupt in der hifi-kette da ist, oder der cd player direkt in die boxen liefert. ++ sehr neutrale wiedergabe+ falls nötig sind noch 2 frequensweichen da+++ der kopfhörer anschluß hat meinen alten akg-141 wiederbelebt, wollte ihn schon entsorgen. Hatte damit gespielt mir mal einen dieser ab 300. -euro teuren kopfhörer-verstärker aus spass zuzulegen, mit diesem verstärker hat sich das erledigt. Toll+++ der stromverbrauch richtet sich wirklich an die verwendeten schaltkreise und . +++ so sollte eine fb sein , leider keine aa bat. – kein digitaler cd anschluß- – – brauche keinen lp anschluß,o und hätte stattdessen lieber einen usb anschlußo hw könnte edler und schwerer sein (kunststoff und leichte regler) , aber vergliechen mit der konkurentz ist dieser mängel natürlich weit übertrieben. – reglerschaltung an/aus ???fazit: sehr modern im verbrauch, wenn auch ohne usb mit altlasten(lp), klangneutralität überzeugt voll und ganz, und power reicht auch für ganz große boxen(120-250w/6ohm + 4ohm).

Ich habe mir da gerät zugelegt, da ich von meinem onkel einen alten dual plattenspieler bj. Das gerät bringt alle benötigten anschlüsse mit und macht optisch einen sehr hochwertigen eindruck. Das gerät ist gut verarbeitet und wirkt stabil. Das einzige problem was sich mir darstellt sind die vielen belüftungsschlitze an der oberseite des gerätes, dies macht es staub sehr einfach einzudringen. Dadurch bedingt muss das gerät einfach immer mal wieder ausgeblasen werden.

Perfect budget unit with much better build and sound than you think 245 euros can buy. I prefer the look of the denon pma 720 but this unit suits my pocket and my speakers and had all the connections i needed. Marantz is a great make for audiophiles and novices alike.

Ein schlichter verstärker, der durchaus große standboxen bedienen kann. Ich betreibe ihn an zwei canton gle 490 und der klang ist bei allen musikrichtungen von klassik über jazz bis rock und elektro sehr schön, ausgweogen und differenziert. Klangregelung per fernbedienung wäre für einen bequemen menschen wie mich schön, aber da muss man wohl tiefer in die tasche greifen. Da das aber nicht wirklich ins gewicht fällt, bin ich rundrum zufrieden.

Funktioniert super mit meinen nubert boxen.

Der verstärker macht sowohl optisch als auch klanglich einen für diese preisklasse überdurchschnittlichen eindruck. Hochwertige haptik: die taster klicken wahrnehmbar und sind beleuchtet, wenn die funktion aktiv ist. Die regler sind griffig und lassen sich mit einem leichten widerstand drehen, so wie es sein muss. Nachdem ich lange zeit auf wesentlich teureren receivern (yamaha, onkyo) mit dolby processing, wifi und dem ganzen schnickschnack gehört habe, bei denen alleine die einrichtung des lautsprechersystems eine wissenschaft für sich ist, war beim marantz nach dem einschalten das zu hören: ein toller, klarer stereo-sound mit warmen bässen und feinen höhen. Da hört man plötzlich wieder frequenzen, die sonst durchs digitale bearbeiten des audiomaterials verloren gehen oder überbetont werden. Einziger kritikpunkt, aber aufgrund des preises absolut okay: die schrauben für die lautsprecherbefestigung sind etwas wackelig.

. Muss die front breiter sein, als der eigentliche körper????so passt er nicht in meinen schönen technics – turmjetzt steht er oben drauf.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz
Rating
4.4 of 5 stars, based on 47 reviews

One thought on “Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker : Alles gut.

  1. 5,0 von 5 Sternen Sehr gute Qulität,bin sehr zufrieden damit,

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Habe auch den marantz 5005 cd player. Mit beiden ein sehr gutes klangerlebnis.
  2. Farbe: schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Habe auch den marantz 5005 cd player. Mit beiden ein sehr gutes klangerlebnis.
  3. 1,0 von 5 Sternen defekt nach einem Jahr

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Zunächst war ich mit dem verstärker sehr zufrieden. Er hat einen sehr guten klang und passt auch exellent zu meinem marantz cd player. Zusätzlich war ein phono eingang für meinen plattenspieler vorhanden. Allerdings merkte ich schon beim auspacken am leichten gewicht, dass das gerät nicht mit meinem alten 20 jahre alten harman/kardon vergleichbar war. Den hat mir jemand bei ebay für 180 €, trotz defektem netzteil, abgekauft. Inzwischen weiß ich auch warum. Nach einem jahr ging beim pm5005 (bei nicht täglichen gebrauch) schon der balance-regler kaputt. Der linke kanal ließ sich fortan nicht mehr ansteuern. 18 monate lief das gerät dann noch über die aktivierte “source direct” funktion. Urplötzlich donnert der sound jetzt mit x-facher lautstärke, bei nun auch noch ausgefallenen volumeregler, aus den boxen. Somit geht der verstärker jetzt nach nur 2 1/2 jahren schon zum elektroschrott. Hier werden billigteile verbaut, die gerade so eben die garantie überstehen sollen. Von einem marantz verstärker, erwarte ich aber schon mindestens 5 jahre bei “normalen” gebrauch. Jetzt überleg ich mir lieber einen gebrauchten zu kaufen.
    1. Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
      Zunächst war ich mit dem verstärker sehr zufrieden. Er hat einen sehr guten klang und passt auch exellent zu meinem marantz cd player. Zusätzlich war ein phono eingang für meinen plattenspieler vorhanden. Allerdings merkte ich schon beim auspacken am leichten gewicht, dass das gerät nicht mit meinem alten 20 jahre alten harman/kardon vergleichbar war. Den hat mir jemand bei ebay für 180 €, trotz defektem netzteil, abgekauft. Inzwischen weiß ich auch warum. Nach einem jahr ging beim pm5005 (bei nicht täglichen gebrauch) schon der balance-regler kaputt. Der linke kanal ließ sich fortan nicht mehr ansteuern. 18 monate lief das gerät dann noch über die aktivierte “source direct” funktion. Urplötzlich donnert der sound jetzt mit x-facher lautstärke, bei nun auch noch ausgefallenen volumeregler, aus den boxen. Somit geht der verstärker jetzt nach nur 2 1/2 jahren schon zum elektroschrott. Hier werden billigteile verbaut, die gerade so eben die garantie überstehen sollen. Von einem marantz verstärker, erwarte ich aber schon mindestens 5 jahre bei “normalen” gebrauch. Jetzt überleg ich mir lieber einen gebrauchten zu kaufen.
      1. 1,0 von 5 Sternen Kaputt nach 2 1/2 Jahren
        Im dezember 2015 gekauft, seit märz 2018 nebengeräusche im rechten kanal (a und b-boxenanschlüsse betroofen), seit einigen tagen rechter kanal komplett ausgefallen.
  4. Farbe: silbergold Verifizierter Kauf
    Im dezember 2015 gekauft, seit märz 2018 nebengeräusche im rechten kanal (a und b-boxenanschlüsse betroofen), seit einigen tagen rechter kanal komplett ausgefallen.
    1. 3,0 von 5 Sternen bedingt empfehlenswerter amp
      Klang stark abhängig von der restlichen kette. Harmoniert mit 2 meiner 6 boxenpaare sehr gut, mit den anderen ergab sich ein eher unnatürlicher klang. Reagiert empfindlich auf unterschiedliche ls-kabel. Verarbeitung so la la (kühlkörper aus blech, front nur mittig aus metall) bis o. Power ist besser als von den angaben her vermutet . Wenn’s passt = sicher eine preiswerte, gute lösung.
      1. Farbe: silbergold
        Klang stark abhängig von der restlichen kette. Harmoniert mit 2 meiner 6 boxenpaare sehr gut, mit den anderen ergab sich ein eher unnatürlicher klang. Reagiert empfindlich auf unterschiedliche ls-kabel. Verarbeitung so la la (kühlkörper aus blech, front nur mittig aus metall) bis o. Power ist besser als von den angaben her vermutet . Wenn’s passt = sicher eine preiswerte, gute lösung.
  5. 3,0 von 5 Sternen bedingt empfehlenswert
    Klang stark abhängig von der kette. Harmoniert mit 2 meiner 6 boxenpaare. Kunststoff, kühlkörper aus stahlblech) bis gut (rest).
  6. Farbe: schwarz

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Klang stark abhängig von der kette. Harmoniert mit 2 meiner 6 boxenpaare. Kunststoff, kühlkörper aus stahlblech) bis gut (rest).
  7. 1,0 von 5 Sternen Haltbarkeit ist Glückssache

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Mittlerweile zum zweiten mal defekt. Zum zweiten mal ist der verstärker innerhalb eines jahres jetzt defekt. Beim ersten mal kam ein brummen aus dem lautsprecher im standby modus. Jetzt sind warscheinlich die endstufen defekt , da der verstärker nur noch in der stellung phono funktioniert , obwohl der verstärker nur 2 rearlautsprecher bedient.
  8. Farbe: schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Mittlerweile zum zweiten mal defekt. Zum zweiten mal ist der verstärker innerhalb eines jahres jetzt defekt. Beim ersten mal kam ein brummen aus dem lautsprecher im standby modus. Jetzt sind warscheinlich die endstufen defekt , da der verstärker nur noch in der stellung phono funktioniert , obwohl der verstärker nur 2 rearlautsprecher bedient.
    1. 1,0 von 5 Sternen Defektes Gerät erhalten
      Der mir übersandte verstärker hatte einen sehr lauten brummton im rechten kanal des phonoeingangs. In dem zustand ist er für mich elektroschrott. Ich habe ihn bei amazon warehouse gekauft. Offensichtlich ein retournierter artikel, der einfach erneut angeboten wurde.
  9. Farbe: schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Der mir übersandte verstärker hatte einen sehr lauten brummton im rechten kanal des phonoeingangs. In dem zustand ist er für mich elektroschrott. Ich habe ihn bei amazon warehouse gekauft. Offensichtlich ein retournierter artikel, der einfach erneut angeboten wurde.
  10. 1,0 von 5 Sternen enttäuschend!

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Bei der suche nach einem einfachen stereo-verstärker für ein kleines wohnzimmer bin ich auf den marantz pm5005 gestoßen. Mir geht es weder um dicke leistung, noch um features wie bluetooth. Für mich ist ein guter klang ausschlaggebend. Vor diesem hintergrund kann ich ehrlich gesagt die positiven bewertungen an dieser stelle nicht nachvollziehen. Der verstärker klingt durchweg flau, egal ob source direct, mit loudness oder aufgedrehten bass- und treble-reglern. Ich habe verschiedene audioquellen ausprobiert und verschiedene boxen: canton gle 420; magnat monitor 880. Es klingt durchweg flau und bei den magnat tendenziell zu bass-lastig. Mir war klar, dass der pm5005 vermutlich klanglich nicht an meinen marantz model 2226 aus den 70ern herankommen würde, aber einen derart schlechten sound habe ich wirklich nicht erwartet. Positiv kann man immerhin die fernbedienung erwähnen, die gut in der hand liegt und ohne zu zielen zuverlässig funktioniert. Auch das bedienkonzept und das design sind durchaus gelungen.
  11. Farbe: schwarz Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Bei der suche nach einem einfachen stereo-verstärker für ein kleines wohnzimmer bin ich auf den marantz pm5005 gestoßen. Mir geht es weder um dicke leistung, noch um features wie bluetooth. Für mich ist ein guter klang ausschlaggebend. Vor diesem hintergrund kann ich ehrlich gesagt die positiven bewertungen an dieser stelle nicht nachvollziehen. Der verstärker klingt durchweg flau, egal ob source direct, mit loudness oder aufgedrehten bass- und treble-reglern. Ich habe verschiedene audioquellen ausprobiert und verschiedene boxen: canton gle 420; magnat monitor 880. Es klingt durchweg flau und bei den magnat tendenziell zu bass-lastig. Mir war klar, dass der pm5005 vermutlich klanglich nicht an meinen marantz model 2226 aus den 70ern herankommen würde, aber einen derart schlechten sound habe ich wirklich nicht erwartet. Positiv kann man immerhin die fernbedienung erwähnen, die gut in der hand liegt und ohne zu zielen zuverlässig funktioniert. Auch das bedienkonzept und das design sind durchaus gelungen.
    1. Anonymous
      Es ist schon bemerkenswert, wie viel mehr musikgenuss ein verstärker wie dieser zu einem freundlichen preis bietet. Ich habe den marantz pm5005 in die hifi-anlage eingebaut und war mehr als angenehm überrascht von der qualität. Die technischen details lasse ich beiseite – die kann man in der produktbeschreibung nachlesen. Ob es nun der diskrete lautstärke-verstärker-kreislauf ist oder die begrenzte impedanz am stromgegenkopplungspunkt sei dahingestellt – als kunde interessiert mich vor allem der klang. Und der ist überzeugend: die symphonie fantastique von hector berlioz in der einspielung des orchestre nationale de france unter leonard bernstein von cd, das thelonious monk album monk’s music von der 180-gramm vinylschallplatte, oder eigene digitale konzertmitschnitte beziehungsweise musik von spotify und co. Im komprimierten mp3-format – die wiedergabe des marantz pm6006 ist hörenswert. Die dynamik von berlioz kommt ohne rauschen bei den wirklich sehr leisen passagen und ohne dröhnen bei den fortissimi aus den boxen. Monks klavier scheint im zimmer zu stehen, umringt von seinen mitmusikern. Selbst das hundertmal gehörte album let it bleed von den rolling stones via spotify überrascht plötzlich mit details, die bisher irgendwo verschluckt wurden. Bei hochwertigen quellen lohnt sich die »pure-direct-funktion« des verstärkers.
  12. 5,0 von 5 Sternen Für diesen Preis erstaunliche Qualität

    Rezension bezieht sich auf : Marantz PM5005 Stereo-Vollverstärker, schwarz

    Es ist schon bemerkenswert, wie viel mehr musikgenuss ein verstärker wie dieser zu einem freundlichen preis bietet. Ich habe den marantz pm5005 in die hifi-anlage eingebaut und war mehr als angenehm überrascht von der qualität. Die technischen details lasse ich beiseite – die kann man in der produktbeschreibung nachlesen. Ob es nun der diskrete lautstärke-verstärker-kreislauf ist oder die begrenzte impedanz am stromgegenkopplungspunkt sei dahingestellt – als kunde interessiert mich vor allem der klang. Und der ist überzeugend: die symphonie fantastique von hector berlioz in der einspielung des orchestre nationale de france unter leonard bernstein von cd, das thelonious monk album monk’s music von der 180-gramm vinylschallplatte, oder eigene digitale konzertmitschnitte beziehungsweise musik von spotify und co. Im komprimierten mp3-format – die wiedergabe des marantz pm6006 ist hörenswert. Die dynamik von berlioz kommt ohne rauschen bei den wirklich sehr leisen passagen und ohne dröhnen bei den fortissimi aus den boxen. Monks klavier scheint im zimmer zu stehen, umringt von seinen mitmusikern. Selbst das hundertmal gehörte album let it bleed von den rolling stones via spotify überrascht plötzlich mit details, die bisher irgendwo verschluckt wurden. Bei hochwertigen quellen lohnt sich die »pure-direct-funktion« des verstärkers.

Comments are closed.