Pioneer A-50DA-S Stereo-Verstärker/Wandler Test- Toller Klang

By | Juni 19, 2019

Hallo, da ich des öfteren versucht habe einen receiver auf stereo modus zu trimmen und es einfach nicht zufriedenstellend klappt, bin ich wieder bei einem reinen stereo verstärker gelandet, da die pioneer class-d verstärker enorm leistung bringen dabei kaum energie verbrauchen ist mir bekannt, nun werden meine b&w 683s2 ordentlich im stereo modus befeuert. Der verstärker ist hochwertig verarbeitet, die schraubklemmen sind massiv und die “anfassqualität” der drehknöpfe ist klasse.

Lob an pioneer,gut ausgestatteter moderner vollverstärker, der kaum einen wunsch offen lässt. Ob vom pc über tosling oder “klassisch” analog, gibt es nichts zu “kritteln”,macht einfach spaß diese offene, transparente klangbild. Anfangs war ich überhaupt nicht begeistert, er kam einfach nicht mit meinen “infinity kappa 9” klar :-(als vergleich ein paar “kef ls 50” von einem freund ausgeliehen. Da ging die sonne auf der a-50da, war nicht wieder zu erkennen. Es war ein genuss, und für relativ “kleines geld”. . Schade, daßer nicht mit meinen kappa harmoniert . Ich muss wohl nach einen anderen verstärker ausschau halten. Fazit, der a-50da, ist ein wohlkingender vollverstärker, zukunftsorientiert, durch seine vielen anschlußmöglichkeiten. Hätte ich nicht die kapp 9, würde ich ihn behalten .

Optisch und akustisch gutes gerät. Vor allem der usb anschluss war für mich wichtig. Der große nachteil aber ist ein starkes brummen, vom netzteil kommend. Wenn man leise musik hört, ist das sehr störend. Habe ich zwar vorher schon in anderen rezensionen gelesen, konnte es aber nicht glauben.

Servus,der stereo vollverstärker a-50da-k von pioneer stellt in meinem hifi-aufbau die schnittstelle zwischen einem blu-ray disc player (lx-58 von pioneer) und zwei stereo standboxen (definion 3 von teufel audio) dar. Verarbeitung:+ gebürstete aluminiumfront in schwarzer ausführung ist für das gebotene preissegment ansprechend. + vergoldete kontakte auf der rückseite vermitteln einen sehr hochwertigen eindruck. + die vier drehregler auf der frontseite sind aus beschichtetem aluminium. + stabile standfüße mit sehr guter resonanzdämpfung. + gute druckpunkte der knöpfe auf der frontseite. + spaltmaße des geräts sind makellos. O die blauen led elemente an der front sind via fernbedienung dimmbar. – oberseite des geräts zeigt zwei eingelassene verschraubungen. Aus designtechnischen gründen ungeeignet als oberstes gerät in einem gestaffelten aufbau.

Hallo,höre nun seit gut einem jahr mit dem pioneer a50da. Streame digital über raumfeld netzwerk player, musik in flac. Lautsprecher sind phonar veritas m4nexthatte lange jahre mit nad c356 gehört. Dieser ist grundsätzlich klasse. Nur in verbindung mit den phonar vermisste ich immer eine gute portion lebendigkeit. Nun, der pioneer liefert mir das gewünschte klangbild. Die stimmwiedergabe ist ein genuss. Wenn sie gute aufnahmen haben lassen sie sich überraschenÜber anschlüsse, leistung, den super dac, uä schreibe ich jetzt nicht, kann man jederzeit im netz finden. Für aktuell um die 500€ schwer zu toppen.

Ich habe einen verstärker gesucht, der mir den „alten“ technicsreceiver ersetzt. Grund dafür ist, dass ich ein entertainupgrade der t-kom vom alten x301t auf den neuen 401 durchgeführt habe. Dieser hat jedoch nur digitale audioausgänge. Die externe lösung d/a-wandler fand ich nicht so berauschend, da einige db „verloren“ gehen, und wieder ein kasten im wege rumliegt, der versteckt werden muss. Für den noch intakten und guten receiver habe ich anderswo noch verwendung, das erleichterte mir die investition. Der pioneer a50da-k erfüllt meine technischen voraussetzungen und liegt im budget, daher habe ich mich für dieses modell entschieden. Bewertung: das gerät macht genau das, was es soll, und das m. Es ist zunächst mal wohnzimmertauglich durch den optischen auftritt und die gute verarbeitung.

Diesen vollverstärker habe im januar. 2017 für 600€ gekauft, was eigentlich 1. Auf diesem basis muss ich sagen, zu diesem preis findet man kaum noch so gutes produkt wie pioneer a-50da. Ich habe sonst noch audiolab m-dac und m-pwr ausprobiert. A-50da ist musikalicher, also besser als von audiolab. Alle regallautsprecher unter 2. 000€ brauchen kaum noch besseren verstärker, 65w leistung bei 8 ohm siehe ich auch als genügend für normalen hörraum.

Ich bin bereits seit 1,5 jahren im besitz des pioneer a-50da und kann nur positives berichten. Angeschlossen ist das gute stück an ultima 40 mk2 boxen von teufel, die dem verstärker vielleicht nicht ganz gerecht werden, aber auch schon ordentliche arbeit leisten. Zum verstärker kann ich nur sagen, dass er einen wirklich schönen klang erzeugt, unabhängig von der musikrichtung. Das klangbild wirkt sehr ausgeglichen und natürlich. Auch bei langem hören auf sehr hoher lautstärke arbeitet der verstärker zuverlässig und überhitzt nicht wie mein alter verstärker (pioneer a-30). Es kommt dabei auch nicht zu irgendwelchen verzerrungen im klangbild. Das von anderen rezensenten kritisierte brummen kann ich nicht wahrnehmen, selbst bei sehr geringer lautstärke, scheint sich wohl einfach um montagsprodukte gehandelt zu haben. Überrascht hat mich, dass beim anschluss des computers mittels usb- statt aux-kabel noch einmal deutlich bessere ergebnisse erzielt werden. Abgesehen davon macht der verstärker verarbeitungstechnisch einen sehr guten eindruck und macht dank aluminiumfront auch optisch was her. Wer bereit ist, den doch recht stolzen preis zu zahlen, wird sicher nicht enttäuscht.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Klare Kaufempfehlung
  • Sehr gutes Gerät
  • Stereo bleibt Stereo

Nachteile

  • Klang super, wenn das Brummen nicht wäre
  • Pioneer Integrated Amplidier A-50 Dreck

Erstmal macht der verstärker natürlich das, was er machen soll: er bringt meine lautsprecher zum klingen, und zwar ausgesprochen detailreich. Was mich jedoch besonders gereizt hat ist der eingebaute usb dac, der quasi als externe soundkarte genutzt werden kann, und den verstärker so zur hochform bringt. Mein macbook funktioniert hier ohne extra treiber, und mit einem kleinen raspberry als zuspieler habe ich so ein system, dass mir auch meine hires-audio-files (flac, apple lossless mit 192/24, dvd,. ) verlustfrei wiedergeben kann.

Merkmal der Pioneer A-50DA-S Stereo-Verstärker/Wandler (Aluminium-Front, 2X 90 Watt, USB D/A Wandler, Speaker A/B-Schaltung, Loudness Funktion) Silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Verstärker-Merkmale: 2 x 90 Watt Ausgangsleistung (4 Ohm), Direct Energy HD-Endstufen, Isoliertes Netzteil
  • Wandler-Merkmale: SABRE Ultra DAC (ES9016), USB D/A Wandler für Mac/PC Direktverbindung, PCM 384 kHz/32bit und DSD 11.2 MHz, Hi-Res Audio (WAV, FLAC, AIFF, ALAC, DSD)
  • Sonstige Merkmale: Power Amp Direct-Schaltung, Vergoldete Anschlussterminals, Lautsprecher-Schraubklemmen, Aluminium-Frontblende, Speaker A/B-Schaltung, IR-Fernbedienung
  • Anschlüsse: 4 x Line-Eingang, 1 x Line-Ausgang, 1 x Optischer Digital-Eingang, 1 x Koaxialer Digital-Eingang, 1 x Phono MM-Eingang, Speaker-Terminals
  • Lieferumfang:Stereo-Verstärker A-50DA-S;Fernbedienung;Batterien;Netzkabel

Produktbeschreibung des Herstellers

Pioneer,hifi,kopfhörer,plattenspieler,receiver,verstärker,cd-player,blu-ray,lautsprecher,anlage

Pioneer,hifi,kopfhörer,plattenspieler,receiver,verstärker,cd-player,blu-ray,lautsprecher,anlage

Pioneer,hifi,kopfhörer,plattenspieler,receiver,verstärker,cd-player,blu-ray,lautsprecher,anlage

Pioneer steht seit 1938 für Hi-Fi und Audio in höchster Qualität. Das Pioneer Produktsortiment eröffnet Menschen auf der ganzen Welt ein Musikerlebnis in seiner reinsten Form und begeistert sowohl Traditionalisten analoger Wiedergabe, als auch Technikbegeisterte mit wegweisender digitaler Audiowiedergabe.

Pioneer A-50DA Stereo-Vollverstärker/Wandler

Offen für alle Möglichkeiten

Der A-50DA ist für alle aktuellen High-End-Musikformate offen: Sein hochwertiger Phonoeingang kümmert sich um die Signale vom Plattenspieler, vier vergoldete Cinch-Eingänge stehen für Player aller Art bereit. Digitale Formate nimmt ein hochmoderner D/A-Wandler auf Basis des ESS SABRE Ultra entgegen. Via asynchroner USB-Übertragung unterstützt dieser auch ultra-hochauflösendes Material mit 32bit und bis zu 384kHz Samplingrate sowie natives DSD mit bis zu vierfacher Rate (11.2MHz).

  • 2 x 90 Watt Ausgangsleistung (4 Ohm)
  • SABRE Ultra DAC (ES9016) / USB D/A Wandler für Mac/PC Direktverbindung
  • Hi-Res Audio (WAV, FLAC, AIFF, ALAC, DSD)
  • Power Amp Direct-Schaltung
  • Vergoldete Anschlussterminals / Lautsprecher-Schraubklemmen / Aluminium-Frontblende

Hi-Res / ClassD-Verstärkung / Plattenspieler

Pioneer,hifi,kopfhörer,plattenspieler,receiver,verstärker,cd-player,blu-ray,lautsprecher,anlage

Pioneer,hifi,kopfhörer,plattenspieler,receiver,verstärker,cd-player,blu-ray,lautsprecher,anlage

Pioneer,hifi,kopfhörer,plattenspieler,receiver,verstärker,cd-player,blu-ray,lautsprecher,anlage

Wiedergabe hochauflösender Audiodateien

Schließen Sie Ihren Computer direkt über den asynchronen USB-Eingang an. Der integrierte D/A Wandler ESS ES9016S verarbeitet selbst mit allerhöchster Auflösung wie Quad-DSD mit bis zu 11,2 Megahertz und PCM-Dateien im WAV oder FLAC-Format bis zu 384 Kilohertz und 32Bit.

Effiziente Verstärkung

Die hocheffiziente MOS-FET-ClassD-Verstärkung liefert 90 Watt pro Kanal und ermöglicht eine äußerst dynamik- wie detailreiche und präzise Wiedergabe.

Perfekt für Vinylliebhaber

Schließen Sie Ihren Plattenspieler mit MC-System ganz einfach am Phono-Eingang an und genießen Sie Ihre Vinylsammlung in bester Qualität.

Besten Pioneer A-50DA-S Stereo-Verstärker/Wandler (Aluminium-Front, 2X 90 Watt, USB D/A Wandler, Speaker A/B-Schaltung, Loudness Funktion) Silber Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Pioneer A-50DA-S Stereo-Verstärker/Wandler (Aluminium-Front, 2X 90 Watt, USB D/A Wandler, Speaker A/B-Schaltung, Loudness Funktion) Silber
Rating
4.1 of 5 stars, based on 11 reviews

One thought on “Pioneer A-50DA-S Stereo-Verstärker/Wandler Test- Toller Klang

  1. 1,0 von 5 Sternen Pioneer Integrated Amplidier A-50 Dreck

    Rezension bezieht sich auf : Pioneer A-50DA-S Stereo-Verstärker/Wandler (Aluminium-Front, 2X 90 Watt, USB D/A Wandler, Speaker A/B-Schaltung, Loudness Funktion) Silber

    Nun hatte ich gedachte, dass der verstärker nur temporärer schwächen hat, weit gefehlt. Es wird frühling und im schlafzimmer wird es ein paar grad wärmer und er pionieer schaltet sich wieder aus, super. Wenn ihr länger spass haben wollt, dann finger weg.
    1. Farbe: Schwarz
      Nun hatte ich gedachte, dass der verstärker nur temporärer schwächen hat, weit gefehlt. Es wird frühling und im schlafzimmer wird es ein paar grad wärmer und er pionieer schaltet sich wieder aus, super. Wenn ihr länger spass haben wollt, dann finger weg.
      1. 1,0 von 5 Sternen Klang super, wenn das Brummen nicht wäre
        Ich hätte den verstärker behalten, denn der klang insbesondere über usb-dac war hervorragend. Der rücksendegrund war jedoch ein auch in 2-3m bei leisen passagen wahrnehmbares brummen. Habe verschiedene steckdedosen probiert, auch beim nachbarn – immer war nach dem einschalten ein brummen wahrzunehmen.
  2. Farbe: Silber Verifizierter Kauf
    Ich hätte den verstärker behalten, denn der klang insbesondere über usb-dac war hervorragend. Der rücksendegrund war jedoch ein auch in 2-3m bei leisen passagen wahrnehmbares brummen. Habe verschiedene steckdedosen probiert, auch beim nachbarn – immer war nach dem einschalten ein brummen wahrzunehmen.

Comments are closed.