Teufel RearStation 4 Schwarz – Matt : Hervorragend

By | Juni 27, 2019

Super schnell und einfach eingerichtet, klanglich rauschen die lautsprecher, was aber aufgrund der funkübertragung nicht anders machbar ist. Zumal man das rauschen auch nur im ruhigen zustand wahrnimmt. Und wer hat die boxen schon leise;).

Ich bedanke mich im vorfeld erst mal ganz herzlich für dieses produkt und bin erstaunt das es sowas schon gibt. Meine bose soundanlage erstrahlt jetzt im neuen licht. Tonverzögerung kann natürlich im av receiver eingestellt werden,besser geht es natürlich mit mikrofon was ich dann doch bevorzug habe. Eins was nur schade war das kein hochwertiges kabel dabei war, um den receiver zu verkabeln. Danke an amazon für schnelle bearbeitung und lieferung.

Erfüllt seinen zweck ohne rauschen und knacken. Ich war skeptisch, bin nun aber froh, dass ich mich für das teuerste system entschieden habe.

Da ich keine kabel von der teufel-anlage zu den hinteren lautsprechern verlegen wollte, habe ich die rear station 4 installiert. Der aufbau ist einfach und problemlos. Alle module habe die hochwertige teufel-qualität. Sender und empfänger haben logischerweise jeweils ein netzteil, für das ein weiterer steckdosenplatz verfügbar sein muss. Die inbetriebnahme funktioniert in sekunden. Geräte anstellen und die rear station mit einem knopfdruck verbinden. Die soundqualität ist super. Während des betriebs kann ich keinen unterschied zu einer verbindung mit kabel erkennen. Satter, rauscharmer sound – spitze.

Vor 4 jahren hatte ich mich noch gegen das produkt und für ein günstigeres von amphony entschiden, was klar ein fehler war. Beim auspacken der sehr sorgfältig verpackten gerätekomponenetn fällt einem sowohl die edle optik(kein billiges plastikdesign) und die hochwerige verarbeitung sofort positiv auf. Der sender wird mittels cinch-kabel mit den rear line-out des receiver verbunden. Verfügt der avr, wie in meinem fall, nicht über entsprechende ausgänge, ist zusätzlich der adapter “level converter ac 5011” erforderlich, mit dem man den sender über die lautsprecheranschlüüse der rear-boxen verbinden kann. Anstelle von, wie bei amphoy, instabilen klemmhalterungen, werden beim empfänger von teufel die kabel der boxen mit soliden schraubverschlüssen an den empfänger angeschlossen. Insgesamt eine problemlose installation. Im gegensatz zu anderen produkten dieser art, die meist im wlan-bereich von 5,8 ghz senden, arbeitet der teufel auf einer eigenen frequenz, bei der drei kanäle zur auswahl stehen. Dies sorgt für eine stabile Übertragung, und keine störung des oder durch das heimische wlan/’s. Der sender überträgt die signale mit einer verzögerung von 20 ms, wen dies wegen eines möglichen nachhalls stört,kann dies mit einer Änderung der lautsprecherabstände um plus 7 m je box kompensieren. Genial finde ich die automatische ein/aus-funktion, die man auf wunsch aktivieren kann.

Ich hatte vorher ein entsprechendes jbl-system. Zu meinen neuen teufel-boxen auch das passende Übertragungssystem, da ich keine kabel quer durch mein wohnzimmer ziehen will. Die 2 sterne abzug gibt’s, da das system den konverter für den lautsprecher-ausgang nicht von sich aus an bord hat. Bedeutet erst erstaunen, dann beim verstärker gibt’s den pre-out-ausgang nicht – dann doch noch die 15€ investieren um ihn zu bekommen. Liebe teufel-leute bitte baut den konverter doch gleich ins gerät ein, dann gibt es von mir auch 5 punkte.

Teufel RearStation 4 Schwarz – Matt

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Sender/Empfänger/Verstärker-Set: Funk-Erweiterung für Lautsprecher
  • Musikübertragung in jedem Wohnraum – ohne Kabelverlegen
  • Drahtlose Rückraumbeschallung für Heimkino-Surround-Lautsprecher
  • 80 Watt Maximalleistung, Fernbedienung inklusive, Smartes, kleines Gehäuse: unauffällig platzierbar
  • Hinweis: der AV-Receiver muss zwingend über Line-Out der Rear-Kanäle verfügen, ansonsten ist der Level Converter AC 5011 AP erforderlich

Die lautsärkeneinstellung ist gut. Wird aber im betrieb recht warm. Sollte man also lieber etwas luftig aufstellen. Das netzteil ist entsprechend groß.

Wenn man dann das benötigte “kleingeld” zu verfügung hat. Nach meinem umzug in eine renovierte wohnung war es unmöglich rear-lautsprecherkabel zu verlegen, denn wer stemmt schon gerne frisch verputzte wände auf oder schraubt kabelkanal auf seinen parkettboden. Da half dann nur noch die funk-lösung auch mit der angst von klangeinbußen oder tonstörungen. Nun, das angebot auf dem markt ist da sehr begrenzt vorrausgesetzt man möchte etwas vernünftiges haben. Entschieden habe ich mich dann für das teufel-set und wurde nicht enttäuscht. Die verarbeitung ist tiptop, der anschluß und die inbetriebnahme kinderleicht. Einen klangverlust oder irgendwelche anderen tonstörungen konnte ich bei bestem willen nicht feststellen. Auch mein wlan-netz wird bei gleichzeitigem betrieb mit der surround-anlage nicht beeinträchtigt.

Nachdem die erste lieferung überhaupt keine funktion hatte (empfänger ließ sich nicht einschalten) und mir vom teufel-service mitgeteilte wurde “. . Der händler?, der hat dann wohl unsere als “defekt” abgegeben ware nicht repariert, bevor er sie versendet. . “, funktionierte nach der reklamation alles wie es sein sollte. Der teufel adapter ac 5011 ap ist für die konvertierung der anschlüsse receiver– rear station 4 sender leider ein “muss” und damit ein zusätzlicher kostenfaktor. Ich verwende die rear station 4 für die ansteuerung meiner hinteren surround boxen an meinem onkyo receiver, da ich nach umstellung des wohnzimmers keine lautsprecherkabel quer über den fußboden liegen haben wollte. Verzögerungen habe ich bisher nicht bemerken können und das 50hz-brummen der boxen wurde mittels erdung des adapters durch anschließen des erdungskabels an den receiver komplett ausgeschaltet (ja, teufel hat auch hier mitgedacht und gute qualität abgeliefert. Mann muss nur die bedienungsanleitung lesen). Verbindung zwischen sender und empfänger (entfernung ca. 4m) wird sofort nach einschalten des senders hergestellt. Es wird zwar eine fernbedienung mitgeliefert, diese nutze ich aber nicht, da ich die pegel der 5.

Funktioniert einwandfrei und so wie beschrieben. Sie zusätzliche einstellungen für die hinteren boxen schafft noch mehr flexibilität underspart kabelsalat.

Neue wohnung und keine schlne möglichkeit kabel zu verlegen. Meine anlage besteht aus marantz komonenten (stereo verstärker + multimedia receiver) und nuvero, nubert boxen. Teufel lösungen sind als nubert fan erstmal nicht wirklich auf dem zettel, aber trotzdem gewagt. Rearstation und converter bestellt (da kein vorverstärkerausgang für die hinteren kanäle vorhanden). Installation war denkbar einfach und intuitiv. Die einschaltautomatik funktioniert wunderbar zuverlässig und der klang ist einwandfrei. Kein rauschen, knacken oder sonst igendwelche störungen. Die verabreitung ist ebenfalls klasse. Bin sehr zufrieden mit der lösung. Eine funkstrecke, die sich wie kupfer anfühlt: super.

Teufel RearStation 4 Schwarz – Matt : Seit ein paar wochen in gebrauch daher kann ich nur bedingt dazu schreiben bis jetzt. Habe adapter und kabel dazu bestellt den wir allerdings nicht brauchten. Die station selber funktioniert bisher tadellos und das ohne unterbrechung. Ab und an kann ein knacken kommen was aber normal ist da die wellen durch möbel immer unterbrochen werden können. Aber es kam selten vor bis jetzt. Dazu kommt klein und kompakt so das es nicht doof aussieht. Achtung den hammer könnt ihr auch nur mit entsprechenden boxen/anlage erreichen logischerweisefinde es persönlich etwas zu teuer muss ich sagen, auch andere produkte sind sehr teuer was das angeht. Aber immerhin scheint man gute qualität für den preis zu kriegen.

Hatte vorher das marmitek system. Ich wollte halt keine 300€ ausgeben. Das marmitek war auch echt nicht schlecht , ich hatte aber 2 probleme damit. War der sound bei filmton etwas zu schwach dimensioniert (20watt empfänger marmitek). Haben die stellmotoren unserer couch beim betätigen zum knacken und knistern in den rears geführt. . Auch ein versuch die stromanschlüsse so weit wie möglich weg zu legen brachte nichts. War wohl der stellmotor selber. Kurz überlegt und das teufel bestellt.

Schnelle reibungslose lieferung. Wer ohne kabel verlegen die hinteren 2 lautsprecher anbringen möchte, ist mit diesem system sehr gut bedient. Sehr einfache montage aufgrund der guten beschreibung des herstellers.

Teuer, aber es funktioniert. Die 300€ sind schon eine ansage. Habe aber mehrerer günstigere lösungen versucht- leider erfolglos. Bei highend-boxen muss man halt doch mehr ausgeben.

Ich mache es kurz: das gerät macht, was es machen soll: die rear-lautsprecher meiner teufel 5. 1 anlage per funk mit dem audio-signal versorgen. Die installation war denkbar einfach:pre-out signal per chinch an den sender, lautsprecherkabel an den empfänger, kanal eingestellt und los geht’s. Das klangerlebnis im zusammenspiel mit teufel-boxen ist einwandfrei. Beim klang habe ich keine beeinträchtigung festgestellt. Ich kann die lösung nur empfehlen, da man sich das verlegen von kabeln im zimmer spart. Noch zur info: die distanz zwischen sender und empfänger beträgt nur ca. Weitere entfernungen habe ich nicht getestet.

Das produkt hält alles was es verspricht. Nicht das geringste rauschen oder knistern auf den boxen und das sogar bei absoluter stille. Ich kann die rearstation nur empfehlen. Es gibt einen punkt abzug weil der preis wirklich sehr hoch ist um zwei kabel zu den rearboxen zu sparen.

Anfangs glaubte ich, dass die ein-/ausschaltautomatik nicht funktioniert, aber bei der einstellung auf -60db empfindlichkeit ging dann doch plötzlich alles wie gewünscht. Das ausschalten lässt sich aber etwas zeit – so 10 minuten können es schon werden, also etwas geduld mitbringen. Der klang über einen subwoofer ist enttäuschend, es schmatzt überhaupt nicht richtig, da war leider meine alte marmitek-variante deutlich besser. Für passive stereolautsprecher mag das system ja optimal sein, für die ansteuerung eines aktiven mono-subwoofers (ls-eingang vorhanden) ist es aber nicht. Es wird nur ein langweiliger, breiter bassteppich übertragen, scharfe, präzise bässe kommen nicht zustande. Warum das so ist, weiß ich nicht. (anschluss erfolgt wie bei marmitek über den cinch-subwooferausgang der yamaha und einspeisung via cinch y-kabel in den teufel-sender). Selbstverständlich hinterlässt die ausführung in metall einen wertigen eindruck, aber die subwoofer-ansteuerung könnte etwas knackiger sein, zudem funktioniert die ir-fernbedienung nur auf sicht, besser wäre die Übertragung per funk gewesen.

Die inbetriebnahme funktioniert in sekunden. Geräte anstellen und die rear station mit einem knopfdruck verbinden. Die soundqualität ist super. Während des betriebs kann ich keinen unterschied zu einer verbindung mit kabel erkennen. Satter, rauscharmer sound – spitze. Ich hatte in den 3 monaten, die die rear station in betrieb ist, keinen einzigen fehler, keine asynchronität, keinen verbindungsverlust, obwohl die rear station seitlich neben dem sofa steht und dadurch etwas verdeckt ist. Die ganze teufel-anlage ist eine ohrenweide, da passt sich die rear station nahtlos ein. Ich finde den preis sehr hoch. Dafür ziehe ich einen stern ab.

Die rearstation läuft bei mir jetzt seit einem jahr und ich kann nur positives darüber berichten. Der anschluss war simpel und die tonqualität ist hervorragend.

Tolles system, habe es etwas zweckentfremdet. Da ich nur meinen „tuner“ im sichtbereich haben wollte (denon ceol 9) nutze ich die teufel rearstation 4 als transmitter zu meinem denon pme 720 (ceol—>teufel level converter—>teufel rear station 4 —>teufel level converter—>pme 720–>bose acoustimass). Das ergebnis ist hervorragend. Kein hörbarer qualitätsverlust beim klang, auch bei minimaler lautstärke kein brummen.

Vorweg sei gesagt, das die rear station bislang einwandfrei funktioniert. Ich erhielt heute das paket und und war ehrlich etwas überrascht, das die inbetriebnahme völlig problemlos funktionierte. Ausgepackt, angeschlossen, läuft. Fürs fein-tuning noch die lautsprecher eingemessen wegen der laufzeitverzögerung durch die funkstrecke. Die lautsprecherklemmen vertragen keine zu dicken strippen, meine 2 mm kabel passten gerade noch, die buchsen sind auch nicht für bananas geeignet. Interessenten sollten vor dem kauf schauen, ob der verstärker passende vorverstärker-ausgänge bereithält, sonst wird zusätzlich noch ein hochpegel-konverter für weitere 15 euronen fällig. So etwas könnte man sicher noch in das gerät integrieren, sollte bei dem aufgerufenen gesamtpreis nicht unmöglich sein. Ernsthaft lächerlich ist allerdings eine zusätzliche portobelastung von 9,99 euro. Alles in allem eine prima alternative für die leute, bei denen das kabelverlegen keine option darstellt, die preisgestaltung ist aber durchaus heftig, weshalb ich auch nicht die volle punktzahl vergebe.

Habe mir das gerät zugelegt um die rearboxen anzuschließen, da kabel bei uns nur schwer zu verlegen sind. Empfänger geht erst an, wenn der sender ebenfalls angeschlossen ist und man ihn anstellt. Dachte zuerst das ding wäre kaputt. Die leistung (30 watt ausgang), beim aufdrehen kommt an ihre grenzen, habe aber auch relativ große boxen angeschlossen. Alles in allem sehr zufrieden.

Rearstation 4 an einen pioneer vsx922 angeschlossen allerdings mit 2 teufel spannungsreduzierer mit dem teufel level converter ac5011 wurden boxen nicht erkannt. Funkübertragung klappt wunderbar. Klang top, kein rauschen oder brummen zu hören. Kann es nur empfehlen für den der nicht durchs ganze wohnzimmer kabel ziehen will.

Ich habe zweimal die “günstigere lösung” getestet, beim ersten mal klappte es etwa einen monat lang, die ersatzlieferung funktionierte von anfang an nicht. Es hat mir sehr weh getan, für diese lösung inklusive zubehör (konverter und kabel) über 300 euro auszugeben. Ich kann zwar nicht sagen “ich bereue es nicht” weil ich es immer noch für zu teuer halte, aber es gibt halt keine alternative (für mich). Zum gerät selber: man kann nichts falsch machen, lautsprecher verbinden, kanal einstellen, netzstecker einstecken und es funktioniert. Kein knacken, kein rauschen. Es schaltet sich ab, wenn auf den hinteren lautsprechern kein signal anliegt und schaltet sich mit einer leichten verzögerung ein (unter einer sekunde) sobald ein signal registriert wird. Ich werde wegen des preises keinen stern abziehen, da das produkt und die preisgestaltung des händlers nichts miteinander zu tun haben. Ausserdem gilt “angebot und nachfrage” und es gibt auf dem markt offensichtlich keine vergleichbare lösung, somit wird man wohl in den sauren apfel beissen müssen. Verarbeitung und funktion sind top, dafür also die volle “stern”zahl. Der abstand vom sender zum empfänger beträgt etwa 5 meter, ohne probleme.

Ist einfach jeden cent wert. Kinderleichte installation und bedienung. Wer einen guten ersatz für meter langes kabelverlegen sucht wird hier fündig. Teufel qualität wie immer überragend.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Teufel RearStation 4 Schwarz - Matt
Rating
4.3 of 5 stars, based on 30 reviews

One thought on “Teufel RearStation 4 Schwarz – Matt : Hervorragend

  1. 4,0 von 5 Sternen Top Qualität zu hohem Preis.

    Rezension bezieht sich auf : Teufel RearStation 4 Schwarz – Matt

    Teufel hat nicht gerade die günstigsten preise, jedoch weiß man wo teufel draufsteht bekommt man hervorragende qualität geliefert. Funktioniert seit monaten tadellos im wohnzimmer. Trotzdem ein stern abzug aufgrund des sehr hohen preises.
    1. Farbe: Schwarz - Matt Verifizierter Kauf
      Teufel hat nicht gerade die günstigsten preise, jedoch weiß man wo teufel draufsteht bekommt man hervorragende qualität geliefert. Funktioniert seit monaten tadellos im wohnzimmer. Trotzdem ein stern abzug aufgrund des sehr hohen preises.
  2. 2,0 von 5 Sternen Schlechte Qualität

    Rezension bezieht sich auf : Teufel RearStation 4 Schwarz – Matt

    Störfaktor mensch: fängt an zu rauschen, wenn man in der funkstrecke steht. Qualität des sounds allenfalls mittelmäßig, selbst wenn es nicht rauscht.
    1. Farbe: Schwarz - Matt Verifizierter Kauf
      Störfaktor mensch: fängt an zu rauschen, wenn man in der funkstrecke steht. Qualität des sounds allenfalls mittelmäßig, selbst wenn es nicht rauscht.

Comments are closed.