Yamaha Elektronik Europa GmbH Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black : alles in allem empfehlenswert

By | September 2, 2019

Nach meinem ersten fehlgriff mit dem pioneer vsx-832-b bin ich beim yamaha rx-v481 gelandet. Ich war auf der suche nach einem günstigen und guten av-receiver mit fokus auf tv/radio und pc-zuspieler. Bei thema pc-zuspieler hat der pioneer versagt, da es aktuell immer noch einen dts-hd-bug gibt. Der yamaha funktioniert hingegen wunderbar. Aufgebaut, angeschlossen und alles passt. 0-system (kein sub) wird korrekt angesteuert, der sound passt (wie geschrieben, nur tv und radio. Ab und an zuspielung via pc). Die app passt ebenfalls und für mich als “i”-tüpfelchen kommt der dab-empfang hinzu. Alle ton-formate werden korrekt wiedergegeben.

Der rx-v481 dab leistet bei mir gute arbeit. Was ich etwas störend finde, ist dass sich einige eingänge nicht direkt anwählen lassen, sondern über hoch/runter tasten “durchgezappt” werden muss. Es lassen sich lediglich die 4 farbtasten mit 4 weiteren eingängen belegen. Gleiches gilt für die radiosender. Es gibt keine nummerntastatur, womit ein sender gewählt werden könnte. Stattdessen ist leider “zappen” angesagt. Da sollte yamaha mal dringend nachbessern.

Nachdem das besser ausgestattete denon model wohl zahlreiche wlan und app probleme zu haben scheint, wurde es der yamaha. Nach anfänglichem update und setup wahnsinn lief der reciever zuverlässig und tat was er sollte. Mittlerweile (1,5 monate später) kann er von der app aus nicht mehr auf den server zugreifen. Warum erschließt sich mir nicht. Nervig ist auch die tatsache, dass zur durchschleifung des hdmi signal nur der letzte aktive kanal genutzt wird. Hat man musik gehört und will fernsehen ohne recieverbeteiligung heißt es umschalten. Die lautstärkeregelung per drehschalter ist sehr kleinschrittig im vergleich zu meinem alten pioneer, wo eine halbe umdrehung den von mir genutzten laustärkebeeich abbildete. Hier hat man das gefühl einen wasserhahn aufdrehen zu müssen. Der klang ist nicht schlecht und glasklar, könnte jedoch für meinen geschmack voller sein (4 satelliten, 1 subwoofer). Trotzdem bietet das gerät viele möglichkeiten und kommt dem heutigen musikhören entgegen.

Habe den receiver jetzt ein paar tage. Vorab: er erfüllt alle meinen anforderungen, jedoch könnten ein paar dinge einfach noch besser sein:vorteile:einrichtung ok (ein receiver ist leider etwas komplex). Guter klang (soweit ich das beurteilen kann)guter dab+ empfanginternetradiobluetooth anbindunghdmi umschaltung von mehreren quellen (habe ein fire tv und einen 3d blueray player dran – funktioniert einwandfrei)mit der app lassen sich vielen dinge besser regeln als mit der fb. Nachteile:man kann internetradiosender nicht nach dem namen suchen. Usb anbindung ist aus der steinzeit. Es wird nur ein fat32 usb stick erkannt (ntfs oder extfat geht nicht)playlisten auf dem usb stick werden nicht verwendet (ist aber nicht tragisch da man die titel aus dem folder spielen kann)größtes usb manko: der receiver merkt sich nicht den titel und die stelle im titel. Schaltet man von usb weg und wieder zurück dann fängt er wieder von vorne an. Weiter kann man bei usb titeln nicht vorspulen .Habe tranec stücke die sind oft über 3 stunden lang. Da möchte ich nicht immer wieder nur den anfang hören. Ps: neuste firmware ist drauf.

  • Top Receiver zu top Preis!
  • Preis/Leistung Top!
  • Absolute Kaufempfehlung

Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • MusicCast Multiroom Unterstützung
  • DAB+ Tuner
  • Lautsprecher Zone B oder Bi Amping
  • MusicCast Multiroom System
  • DAB+ Tuner
  • Lautsprecher Zone B oder Bi Amping
  • HDMI (4 Eingänge/1 Ausgang) mit 4K60p (4:4:4) Unterstützung, HDCP2.2 (4 Eingänge/1 Ausgang), HDR Video und BT.2020
  • Integriertes WLAN und Bluetooth

. Was mir aber nicht gefällt, sind die langen umschaltzeiten bei der dab+ senderwahl. Das kenne ich besser von anderen geräten.

Das gerät ist gut verarbeitet und wirkt mit der alufront wertig, leider ist die obere hälfte der front hochglänzender kunststoff, da ist ständiges staubwischen vorprogrammiert, das ist der reinste staubmagnet. Die vertiefung in der front um usb-port und aux-eingang ist übrigens auch nicht so meins. Chromecast wurde zugunsten von musiccast verworfen, dolby atmos wird nicht unterstützt. Die einrichtung geht dank des bildschirmmenüs gut vonstatten, wenn kein bildschirm angeschlossen ist, wird es schwierig. Aber als reiner stereoverstärker ist das gerät ja auch nicht gedacht. Der stromverbrauch ist bescheiden, allerdings reicht das gerät logischerweise nicht für große anlagen aus. Im stereobetrieb mit zwei angeschlossenen boxen verbraucht das gerät lediglich 29 watt bei nicht allzu lauter lautstärke. Es gibt noch einen eco-modus, bei dessen nutzung sich bei gleicher konstellation wie oben sich der verbrauch um 15% reduziert – auf 25 watt, das ist kaum mehr als bei einer microanlage von panasonic, allerdings kommt ein cd-player auf zusätzliche 10 watt. Zur ermittlung dieser werte habe ich mir vorher ein stromverbrauchsmessgerät gekauft. Der anschluss eines bodyshakers samt reckhorn-verstärker gelingt über den sub-pre-out ohne probleme.

Der verstärker klingt mega und hat viele möglichkeiten geräte zu verbinden. Verschiedenste quellen ob netzwerk, bluetooth oder welche mit kabel können wiedergegeben werden da bleiben eigentlich keine wünsche offen. Qualitativ ist der wie schon gesagt super aber auch was die verarbeitung ect. Angeht gibt’s hier absolut nichts zu meckern. Sehr positiv finde ich auch die einfache bedienung. Das hat man schnell raus wie was funktioniert und es geht eigentlich alles intuitiv. Negativ ist vielleicht das die bedienungsanleitung lediglich auf cd mitkommt und bei der fernbedienung hakts ein wenig am steuerkreuz. Fühlt sich manchmal an als wenn limo reingelaufen wäre, wobei sich das jetzt nach einer weile verbessert hat. Alles in allem ein geiles gerät, den würde ich auf jeden fall wieder kaufen. Hab ein großes teufel heimkino system dran und das klingt alles klasse ob film, spiel oder musik.

Super gerät mit top preis/leistung. Die verarbeitung macht einen sehr guten eindruck. Einrichtung war super einfach und sehr intuitiv. Der wlan empfang ist sehr gut und die kompatibilität mit ios ist hervorragend. Ich habe zwei lautsprecher (canton) und einen subwoofer angeschlossen. Die klangqualität ist super.

Der yamaha rx481d receiver entspricht voll unseren erwartungen. Die einfache bedingung über osd, remote und app, der toller klang mit vielen möglichkeiten.

Für alle die guten sound und viele funktionen wollen,ist die yamaha rx-v481dab die erfüllung. Das preis leistungsverhältnis ist unschlagbar. Einfacher händling und sehr übersichtliche fernbedienung.

Es gibt zwar ein paar kritikpunkte die da wären: keine 10er tastatur auf der fernbedienung, nur ein optischer eingang, gehäusedesign etwas “robust”, display sehr hell schon fast etwas grell blendend. Ein adapter von f-stecker auf koaxialstecker fehlt leider, dann kann man die anlage an die hausantenne anschließen, habe ich mir im baumarkt für knapp 4 € nachgekauft. Aber die vorteile sind einfach in der Überzahl: bluetooth, webradio, dab+ radiotuner, sehr individuell einstellbares klangbild, mit dem beigefügtem mikrofon ist die einstellung der anlage relativ einfach, jeder eingang ist individuell programmierbar und umbenennbar. Mein heißgeliebter plattenspieler lässt sich wunderbar über diese anlage abspielen, und klingt phantastisch. Ich habe zwar “nur” kleine canton lautsprecher angeschlossen da wir die großen boxen nicht mehr wollten (sieht einfach estetischer aus), der klang ist aber meiner meinung nach hervorragend klar mit satten bässen, und realitätsnahem raumklang. Die leistung von 90 watt pro kanal sind für unser 25 m² wohnzimmer mehr als ausreichend. Und nun kommt’s: ich hatte vorher eine anlage von b. Ose wieder zurückgegeben da ich von dieser 3000 € anlage sehr enttäuscht war. 1 set im paketpreis von unter 1000 € habe ich wohl alles richtig gemacht. Ich würde diese anlage wieder kaufen und auf jeden fall wieder empfehlen.

In verbindung mit böse soundsystem 5. Läuft alles gut mit internet radio und tv bzw. Anderem geräte wie ps4 dvd player.

Hatte vorher harman kardon und ich muss sagen der sound ist viel besser. Bin selber musiker und habe feine ohren- sehr klarer und natürlicher klang. Auch die spotify und airplay integration ist sehr gelungen.

Ich bin ziemlich enttäuscht, bin von etlichen jahren onkyo zu yamaha gewechselt und bin eher enttäuscht. Der sound klingt sehr fade und der receiver ist auch eher schwach auf der bridt im vergleich zum wettbewerb. Die generelle austattung ist top und lässt keine wünsche offen doch ich wurde nicht mit ihm warm. Werde mich jetzt mal an sony rantrauen.

Der rx-v481 ersetzt bei mir den älteren und größeren bruder, einen rx-v679. Und er macht dabei eine wirklich gute figur — sofern man sich mit ihm etwas länger beschäftigt. Der klang ist wirklich gut, er kann mit seinem großem bruder mithalten und ist, zumindest mit meinen nubert lautsprechern besser, als mit dem vor-vorgänger (onkyo). Meine entscheidung für genau diesen receiver war das vorhanden sein von dab+. Bisher hatte ich einen externen dab+ tuner am 679. Der fällt jetzt weg, weniger geräte und weniger standby-verbrauch ist immer gut. Dab ist aber nicht alles, ein paar Überlegungen sollte man schon anstellen vor dem kauf. Anschlüße:lautsprecher: der kleine yamaha ist ein 5. 1 receiver, er kann also ein heimkinosetup (5. 1) ansteuern, hat aber weder reserven für eine zone2 oder für dolby atmos (oder Ähnliches).

Der yamaha receiver, kam schnell mit amazon prime gut verpackt. Meine wahl traff wieder, auf einen yamaha av receiver. Mein letzter hatte sich verabschiedet war einyamaha 579, der sehr gute dienste leistete. Hatte mir vorab, einen pioneer receiver von pioneer bestellt, mal zum testen. Wo sich die ganze bedienung inklusive app im gegensatz zum yamaha sehr mühselig darstellte. Also den pioneer wieder zurückgeben und diesen yamaha receiver hier bestellt. Zur ausstattung gibst grundsätzlich nur positives zu berichten. Das gerät lässt sich mit allen modernen media und stream angeboten verknüpfen. Bluetooth dab + radio ukw mw spotify multiroom hdmi optischer input usw steht alles zur verfügung. 1 home entertainment system steht der yamaha sehr gut, es lassen sich mehrere geräte über hdmi auf einen ausgang 4 k geeignet koppeln was sehr gut funktioniert. Ich betreibe das system mit dem cubycoon 2 teufel 5. 1 boxen system ,wo mehr als genügendleistung zur verfügung steht. Das system habe ich mit ps 4 sky receiver auf einem benq beamer verbunden was tadellos funktioniert. Einstellungsmöglichkeiten gibst eine menge ,verschiedene room sound s auch für filme games usw.

Ich bin zufrieden mit dem receiver, benutze powerline für das internet,dab läuft hier im großraum hannover wunderbar,internetradio ist auch ok.

Ein hervorragender av receiver, dieser kann alles was man so braucht. Die funktionalitäten dab, internetradio und alles andere, sind super leicht zu konfigurieren und bedienen. Die dazugehörigen apps „yamaha av controller“ und „av setup guide“ sind gute supporter beim feintuning der anlage.

Ich bin im großen und ganzen sehr zufrieden mit dem gerät. Hatte zuvor einen sony 840dn mit 145watt/kanal. Der yamaha liefert “nur” 115watt/kanal,ich persönlich merke jedoch keinen bemerkenswerten unterschied. Koppelung via bluetooth mit dem handy klappt einwandfrei und funktioniert auch noch auf distanz. Dab empfang ist gut, jedoch gibt es keine direktwahl der sender, man muss sich leider durchklicken. Der sound ist klar und differenziert. Er hat ein warmes klangbild ähnlich alter röhrenverstärker was ich als sehr positiv bewerte. Auch die bassleistung ist an guten 3 wege boxen gut, die schlechten bewertungen hierüber kann ich nicht nachvollziehen. Ich betreibe den avr an 2xheco victa prime 502 front, victa prime center, 2xheco victa prime 302 rear und als sub nutze ich einen elac downfire 250mm mit aktiven 350watt rms. In dieser kombination bin ich mit dem klang sehr zufrieden und kann den avr daher nur empfehlen.

Schneller versand durch amazon. Sehr viele einstellmöglichkeiten und steuerung per app. Leistung für mein heimgebrauch ausreichend. Optik verarbeitung sehr gut. Bin mit den gerät super zufrieden.

Um es gleich vorweg zu nehmen: solche geräte sind nichts für leute, die keine bedienungsanleitungen lesen, und nur einfach mal musik hören wollen. Das liegt an der ziemlich komplizierten ersteinrichtung, und dem extremen funktionsumfang, der sich nicht mehr über einige bedienknöpfe abbilden lässt, sondern eines bildschirmes oder einer app zur halbwegs erträglichen kommunikation mit dem gerät bedarf. Hat man nur eine lautsprecher gruppe zu betreiben, ist alles relativ schnell einzurichten. Der einmessvorgang erfolgt über das mitgelieferte micro schnell und sehr präzise. Die dabei ermittelten werte führen tatsächlich zu einem besseren klangbild bei filmen. Den passenden fernseher vorausgesetzt (hdmi mit rückkanal und tv-ton auf externes soundsystem umgestellt) agieren receiver und tv sogar ganz gut als einheit. Für reine musikwiedergabe muss man dann diese klangeinstellung per direct-taste überbrücken. Wirklich schlimm wird es aber, wenn man 2 lautsprechergruppen getrennt voneinander betreiben will (zone b – betrieb). 2 lautsprecherpaare, eines für den fernsehton und eines, 90° versetzt dazu für musik). Einmessen kann man offensichtlich nur das erste paar (was ich nicht so schlimm finde, da ich zum musik hören sowas nicht brauche), das umschalten ist allerdings bereits eine kunst gerät ausschalten, schiebeschalter der fernbedienung auf zone b stellen und wieder einschalten), das konfigurieren, um z. Die lautstärke unabhängig vom ersten paar steuern zu können, verlangt noch etwas mehr an Änderungen im setup-menü (lautstärkeregelung auf asynchron, ggf. Noch lautstärkeunterschiede ausgleichen).

Nach kurzer eingewöhnungszeit alles im griff und richtig eingestellt. Würde mir das gerät sofort wieder kaufen. Lieferzeit war von heute auf morgen.

. Mal ein receiver der tatsächlich das kann was ich bei mir brauche. Airplay: problemlosmusiccast: problemlosinternetradio: problemlosmacht was er soll, gute und einfache einmessung, voll kompatibel mit allen möglichen apple-modellen. Android habe ich nicht probiert. Ausgezeichneter klang, sehr ausgewogen. Hinweis: vorher hatte ich den in etwas vergleichbaren receiver von denon (irgendwas mit 1200 im modellnamen). Verbindet sich mal, dann wieder nicht. Muss ständig zurückgesetzt werden damit er es mal zwei tage wieder vernünftig tut. Der yamaha kann das ohne rücksetzen immer.

Der receiver besticht in erster linie mit einer tollen ausstattung und kann auch im klang überzeugen. Natürlich reicht er an keine high-end geräte heran, aber das sollte jedem bei dem preis klar sein. Für den normalen gebrauch (und durchaus auch im high-fidelity-bereich) macht der verstärker ein soliden eindruck und je nachdem, mit was er gepaart wird, überzeugt er sehr oft im klang. Ich betreibe den yamaha ausschließlich im stereo-modus und verwende klipsch boxen. Vor allem vom plattenspieler überzeugt mich der klang immer wieder. Die fernbedienung ist etwas zu voll und einige wichtige funktionen hätte ich mir besser aufrufbar gewünscht. Ansonsten würde ich ihn durchweg empfehlen. Übrigens steht der receiver bei mir so im wohnzimmer, dass die sonne einige stunden täglich drauf scheint. Bisher gibt es keinerleich vergilbungen oder andere veränderungen dadurch.

Mein usb schallplattenspieler hat einen vorverstärker mit eingebaut , somit kann ich meinen neuen yamaha verstärker wunderbar verbinden mit line 1. Alle komponenten laufen und sind super zu hören.

Have now owned rx-v481dab for a month now, and are very happy with the product. To connect to my network and find the first stations, and another 5 to pair bluetooth devices. The sound is miles above my old nad receiver – but i’ll wait a bit with a detailed review, since i still have my 40.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black
Rating
4.8 of 5 stars, based on 65 reviews

One thought on “Yamaha Elektronik Europa GmbH Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black : alles in allem empfehlenswert

  1. 2,0 von 5 Sternen Audiogeräte können die nicht, Motorräder vielleicht.
    Zunächst was ist gutschlichtweg das einmessen der boxen mit dem mikrofon funktioniert wirklich top,danach hat man in sitztweite ca. 4m ein wirklich sehr guten raumklang, vorausgesetzt man hat entsprechende boxen für die surround erlebnisse. Preis für alles was drinn sein soll günstig. Das wars schonnegativdab empfänger hat kein wirklich sauberen eingangsverstärker, kanalauswahl und umschaltzeit eine katastrophe. Dab empfang im zimmer ohne außenantenne fast nicht möglich. Defekte im verstärker, nach einem jahr ist die endstufe hin, sowie wie immer bei den billig- papenheimern unterdimensionierte bauelementehdmi autostart ohne funktion auch nach 30 updates nichtbedienung und info am frontpanel und fernbedienung dürftig, besser gehts über die monitorfunktion des tvs, der aufbau der ansicht sieht aus ein servicepanel, wahrscheinlich war es auch eins in indien programmiert. Bluetooth mit dauernden unterbrechungen. Eigentlich alles irgendwie nicht richtig implementiertwie wird der nachfolger wohl aussehen 485?ich würde nix mehr von denen kaufen motorräder vielleicht.
    1. Verifizierter Kauf
      Zunächst was ist gutschlichtweg das einmessen der boxen mit dem mikrofon funktioniert wirklich top,danach hat man in sitztweite ca. 4m ein wirklich sehr guten raumklang, vorausgesetzt man hat entsprechende boxen für die surround erlebnisse. Preis für alles was drinn sein soll günstig. Das wars schonnegativdab empfänger hat kein wirklich sauberen eingangsverstärker, kanalauswahl und umschaltzeit eine katastrophe. Dab empfang im zimmer ohne außenantenne fast nicht möglich. Defekte im verstärker, nach einem jahr ist die endstufe hin, sowie wie immer bei den billig- papenheimern unterdimensionierte bauelementehdmi autostart ohne funktion auch nach 30 updates nichtbedienung und info am frontpanel und fernbedienung dürftig, besser gehts über die monitorfunktion des tvs, der aufbau der ansicht sieht aus ein servicepanel, wahrscheinlich war es auch eins in indien programmiert. Bluetooth mit dauernden unterbrechungen. Eigentlich alles irgendwie nicht richtig implementiertwie wird der nachfolger wohl aussehen 485?ich würde nix mehr von denen kaufen motorräder vielleicht.
  2. 1,0 von 5 Sternen Klang wie aus der Blechbüchse
    Mein alter denon hat keinen usb anschluß, kein bluetooth, kein dab also sollte es ein neuer sein der das alles an bord hat. Die klipsch lautsprecher waren für den denon wie maßgeschneidert und sollen an der wand bleiben. Da ich bei denon mit dab nicht fündig wurde bestellte ich den yamaha rx_v481d. Nachdem ich mich durch das kabelgewirre gekämpft hatte ging die einstellung per handbuch sehr mühsam voran. Aber endlich war alles wie es sein soll und der große moment war gekommen. Mit ner br von schiller erfolgte der hörtest, aber was ist das denn?. Mein alter denon hat ein sehr warmes klangbild, der 5. 1 ton vermittelt einem ein echtes konzertfeeling. Aber hier ist nix, es klingt wie wenn man in ner leeren blechbüchse sitzt. Selbst die nachjustierung der einzelnen boxen per hand bringt nur wenig verbesserung.
  3. Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black

    Mein alter denon hat keinen usb anschluß, kein bluetooth, kein dab also sollte es ein neuer sein der das alles an bord hat. Die klipsch lautsprecher waren für den denon wie maßgeschneidert und sollen an der wand bleiben. Da ich bei denon mit dab nicht fündig wurde bestellte ich den yamaha rx_v481d. Nachdem ich mich durch das kabelgewirre gekämpft hatte ging die einstellung per handbuch sehr mühsam voran. Aber endlich war alles wie es sein soll und der große moment war gekommen. Mit ner br von schiller erfolgte der hörtest, aber was ist das denn?. Mein alter denon hat ein sehr warmes klangbild, der 5. 1 ton vermittelt einem ein echtes konzertfeeling. Aber hier ist nix, es klingt wie wenn man in ner leeren blechbüchse sitzt. Selbst die nachjustierung der einzelnen boxen per hand bringt nur wenig verbesserung.
    1. 5,0 von 5 Sternen Für normale Nutzer perfekt
      Ich finde den verstärker absolut super und wüsste nicht was man hier besser machen könnte.
  4. Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black

    Ich finde den verstärker absolut super und wüsste nicht was man hier besser machen könnte.
  5. 4,0 von 5 Sternen Grundsolider Reciver

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black

    Leider ist der tune etwas schwach auf der brust, aber an sonsten ein super gerät.
  6. Verifizierter Kauf

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black

    Leider ist der tune etwas schwach auf der brust, aber an sonsten ein super gerät.
  7. 1,0 von 5 Sternen HDMI Verbindung instabil

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V481 DAB MusicCast AV-Receiver black

    Leider gibt es sobald ein hdmi signal über den av-receiver geleitet wird immer wieder aussetzer. Diese probleme treten mit verschieden quellen, displays und kabeln auf. Ein reperaturversuch blieb ohne erfolg. Damit ist der hdmi multiplexer in dem gerät nicht brauchbar.
    1. Verifizierter Kauf
      Leider gibt es sobald ein hdmi signal über den av-receiver geleitet wird immer wieder aussetzer. Diese probleme treten mit verschieden quellen, displays und kabeln auf. Ein reperaturversuch blieb ohne erfolg. Damit ist der hdmi multiplexer in dem gerät nicht brauchbar.
      1. 2,0 von 5 Sternen Leider nicht gut
        Versand durch amazon wie immer sehr schnell. Gerät war schon mal bei einem kunden gewesen. Wäre mir aber egal gewesen. Positiv: gute klangverteilung bei 5. Negativ: klang wie bei einem billigprodukt. Für 350 euro muss da mehr kommen. Blechern ohne jegliche dynamik. Bluetooth lies sich nicht verbinden.

Comments are closed.